+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Einreise in den Autonomen Kreis der Tschuktschen

  1. #1

    Dabei seit
    02/2020
    Beiträge
    4

    Einreise in den Autonomen Kreis der Tschuktschen

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei zu recherchieren, unter welchen Voraussetzungen man in den Autonomen Kreis der Tschuktschen einreisen kann. Im Internet steht etwas von einer Sondergenehmigung, die man nur sehr schwer von der dortigen Regierung bekommen würde. Dafür sei Verhandlungsgeschick und Russischkenntnisse nötig-diese sind bei mir aber nur rudimentär vorhanden. A
    Allerdings wird hier sogar ein E-Visa für diese Region angeboten, ohne das dort etwas von einer weiteren notwendigen Genehmigung steht:
    https://evisa.kdmid.ru/
    Hier wird von einer Sondergenehmigung gesprochen:
    https://kulturportal-russland.de/ohn...ende-der-welt/
    https://russiantravelcentre.com/russ...otka_entry.htm
    Jetzt meine Fragen:
    Gibt es irgendeine offizielle Webseite der Regierung, von man etwas über die Genehmigung erfahren kann und es vielleicht sogar ein Formular zum Beantragen gibt?
    Sind Russischkenntnisse nötig(dies habe ich irgendwo gelesen, ich finde die Seite aber gerade nicht mehr)?
    Reicht sogar schon das E-Visa?
    Ich habe gelesen, dass man, um eine Sondergenehmigung zu bekommen, von einer im Autonomen Kreis der Tschuktschen lebenden Person ,,eingeladen" werden muss. Wo kann man eine solche herbekommen? Gibt es irgendwelche Reisebüros, die auf Reisen in diese Region spezialisiert sind?

    Vielen Dank für die Antworten
    Vielen

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Deine Frage ist nicht konkret.

    Auf welchen Weg moechtest Du einreisen?

    Flugzeug, Land (was im Sommer fast unmoeglich ist) oder per Schiff?

    Die "Einreise" per Land ist erst einmal unproblematisch. Solang Du Dich nicht im Grenz oder Sperrgebiet aufhalten willst.

    Per Flugzeug/Schiff wird es schon schwieriger. Hier bist Du -fast- automatisch im Grenz/Sperrgebiet.

    "Selbst" irgendwas beantragen geht schon mal gar nicht. Du brauchst jemanden aus der Region, der Dich einlaedt. Ob nun privat oder juristische Person, ist egal. Diese "Person" beantragt fuer Dich ein Permit beim FSB in Moskau. Nach Erhalt des Permit kannst Du problemlos "einreisen".

    Achtung, beim Abflug in die Region wird das Permit i.d.R. nicht kontrolliert, erst bei Ankunft.

    Zum Thema, ob es Reisebueros gibt, die Urlaubsreisen in die Region anbieten. Ja... Stell Dir vor, Du willst IN die Area 51 eine Urlaubsreise buchen... gleiches Problem. Moeglich, aber nicht leicht.

    Falls Du Bekannte bei Gazprom, Rosneft oder Lukoil hast... das macht die Planung deutlich einfacher. Alternativ Kontakt Auswaertiges Amt - Außenministerium Russland... Ueber diesen Konakt ist diese Jeep-Karawane seinerzeit bis nach Ulen gekommen...


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    02/2020
    Beiträge
    4
    Die Einreise hatte ich eigentlich mit dem Flugzeug geplant. UTair fliegt mehrmals in der Woche die Strecke Moskau-Anadyr mit einer Boeing 767- übrigens der längste Flug innerhalb eines Landes, von den Fränzösischen und Britischen Überseegebieten mal abgesehen. Kann man irgendwo eine Karte des Sperrgebiets einsehen?

    Wenn ich es also richtig verstanden, reicht das E-Visa in keinem Fall aus. Habt ihr Tipps, wie ich an eine Einladung einer dort lebenden Person kommen könnte? Leider habe ich keine Kontakte zu Gazprom und Co. Kennt jemand vielleicht ein Reisebüro, welches Reisen in diese Region anbietet?

    Entschuldigung, dass meine erste Frage wenig konkret war. Falls noch Informationen fehlen, liefere ich die gerne nach.

    Vielen Dank für die Antworten

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Hallo, hast Du im Netz gesucht?

    Hier ein Auszug aus www.chukota.travel. Sehr informative Seite. Bieten auch Reisen an.

    "Иностранцам будет сложнее: для въезда необходимы пропуска, оформление которых осуществляется в срок до 60 суток."

    weiter

    "Подробную информацию по вопросам въезда можно уточнить в Пограничном управлении ФСБ России по Чукотскому АО по телефону +7 (42722) 2-53-71; в отделе международных связей Аппарата Губернатора и Правительства Чукотского автономного округа по телефону +7 (42722) 6-90-16."

    Wie schon geschrieben, Du musst den Kontakt, ersteinmal, zum oertlichen FSB suchen. Tel. +7-42722-25371. Bitte beachte die Zeitverschiebung, im Winter, +10h zur Deutschen Zeit.

    PS: grad gesehen, die Seite hat eine RUS/ENG Version...

    " The situation is more complex for foreigners: they will need an entrance pass, issued within 60 days."

    weiter

    "For more information about access, call the Border Agency of the Russian Federal Security Service in the Chukotka Autonomous Area: +7 (42722) 2-53-71; or the Department of International Relations in the Office of the Governor and Administrations of the Chukotka Autonomous Region: +7 (42722) 6-90-16."

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    02/2020
    Beiträge
    4
    Vielen Dank, dann werde ich mal bei denen anrufen

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    02/2020
    Beiträge
    4
    Gerade habe ich auch noch diesen Link gefunden:
    http://docs.cntd.ru/document/469500533
    Scheint wohl gar nicht so einfach zu sein, dort einzureisen. Wenn man niemanden kennt, der dort lebt, sind ja spezielle Reisebüros die einzige Option, oder? Und die kümmern sich dann auch um die Genehmigung?


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Einreise aus Weissrussland
    Von Cheldon im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.2019, 10:40
  2. Einreise nach RUS über Terehova
    Von Lars im Forum Reisen nach Russland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 19:33
  3. Registrierung nach Einreise
    Von Lorie im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2017, 14:10
  4. Im kleinen Kreis: Putin und Nachbarn vertiefen ihre Zollunion
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2016, 22:11
  5. Der zweite Kreis der EU
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 18:04

Lesezeichen für Einreise in den Autonomen Kreis der Tschuktschen