+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Russisches Alphabet

  1. #1

    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    11

    Russisches Alphabet

    Hallo Leute,

    gerade habe ich mich in der Rubrik "Mitglieder stellen sich vor" kurz einmal vorgestellt Jetzt bin ich schon mit meiner ersten Frage hier: Gibt es beim russischen Alphabet eigentlich auch so Art "Eselsbrücken" für die Buchstaben?

    Zum Beispiel wie im Deutschen: A für Anton, B für Berta usw. Die Frage ist ernstgemeint. Sie ist Hausaufgabe im Rahmen meines Studiums. Ich konnte leider dazu keine Informationen im Internet finden und hoffe auf Eure Hilfe. Спасибо!

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Russland
    Beiträge
    63
    Es war in der altrussischen Sprache:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Altkyrillisches_Alphabet

    Liste der Namen Moderne Verarbeitung Übersetzung
    Аз Буки Веди Глагол Я буквы ведаю (и) говорю Ich kenne und sage die Buchstaben.
    Добро Есть Живете Земля Добро – жить (на) земле Das Gute ist auf der Erde zu leben
    И Како Люди Мыслете И как люди мыслить und menschlich zu denken.
    Наш Он Покой Мы спокойны Wir sind ruhig.
    Рцы Слово Твердо Говори слово твердо Sag das Wort klar.


  3. Nach oben   #3
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    139
    Das wird wohl kaum weiterhelfen, vermute ich mal, weil es heillos veraltet ist.

    Versuch es mal unter Wikipedia unter Фонетический алфавит. Ich hab leider keine Ahnung, wie man das hier verlinken kann.

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    349
    Herr Dennis! Respekt!

    Auch ein blindes Huhn trinkt mal ein Korn!

    Hier der Link:

    https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A4...B2%D0%B8%D1%82

  5. Nach oben   #5
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    139
    Ich wollt ich wär ein Huhn
    Ich hätt nicht viel zu tun
    Ich legte jeden Tag ein Ei
    ...

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    156
    Phonetisches Alphabet ist ne schöne Sache, ich nutze auf allen Rechnern zB eine phonetische Tastaturbelegung

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    03/2020
    Beiträge
    2
    Hallo TobiS,
    mir ist so eine Eselsbrücke leider nicht bekannt.
    Habe eine schöne Aufstellung zum russischen Alphabet hier gefunden.
    Habe mich da noch zum kostenlosen Newsletter angemeldet und bekomme viel Material, in dem vieles zusätzlich erklärt wird.

    https://www.russischlernen-online.de...sche-alphabet/

    Komme damit ganz gut zurecht.

    Viele Grüße

  8. Nach oben   #8
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    271
    Zitat Zitat von Paul
    Herr Dennis! Respekt! Auch ein blindes Huhn trinkt mal ein Korn!
    Guten Tag, sehr verehrter Herr Paul +Gruß aus der Selbst-Quarantäne!

    Würden Sie bitte so freundlich sein, mir zu erklären, wie ein Huhn, noch dazu ein blindes, ein Korn trinken kann?

    Vielen Dank, Ihr Ihnen stets ergebener Karl L.

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    349
    Hallo Herr Lagerfeld, wie ergeht es Ihnen in Nepal? Ich meine in einem anderen Forum gelesen zu haben, Sie seien auf dem Weg. Oder wieder in Ihrer Wahlheimat Russland?

  10. Nach oben   #10
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    271
    Hochverehrter Herr Paul, danke der Nachfrage.-
    Schlappe 20 Std vor meinem Abflugstermin las ich in einem asiatischen Forum, dass die nepales. Behörden von allen Einreisenden ein ärztl. Certifikat verlangen, welches nicht älter als 7 Tg sein darf, und aus dem hervorgeht, dass der Inhaber eben dieses Certifikates CORONA - VIRUS - FREI ist.-
    Dieses Certifikat konnte ich in der Kürze der Zeit nicht besorgen, so dass ich blitzartig das Flugticket, also somit die ganze Reise schweren Herzens stornierte, was aber, wie sich später herausstellte, sich als richtig erwies, da die nepales. Behörden schon wenige Tage später die Grenzen u. alle Flughäfen schlossen - und ja, QATAR AIRWAYS stellte auch alle asiat. Flüge ein.

    Der Fairnis aber auch der Kulanz QATAR AIRWAYS' ist zu verdanken, dass mein Flugticket nicht verfallen ist, sondern bis Ende Sept. '20 auf Eis gelegt wurde, d. h. ich habe die Möglichkeit, dieses Ticket bis Ende Sept. '20 zu nutzen, evtll wird diese Zeitspanne noch einmal verlängert.

    Was mit Sicherheit verfällt, ist mein Visum, leider muß ich auf die Visiergebühren verzichten, da das Visum nur 6 Mon zur Einreise berechtigt.
    Aber wie sagt man so schön: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, Ihr

    Karl L.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20200313_141858.jpg‎   4 Reiseführer.jpg‎   5 OMAN-UAE 16.jpg‎  


  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    09/2020
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    7

    Bella b33 "phonetische Tastaturbelegung"

    Hallo Bella b33,

    was ist eine "phonetische Tastaturbelegung"? Woher kriege ich die? Bzw. wie geht das?

    GLG MW

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    156
    Phonetische Tastaturbelegung, wie der Name schon sagt, "wie es klingt": Du tippst ein T auf Deiner deutschen Tastatur, auf dem Bildschirm erscheint ein russisches T....usw. Die paar Spezialbuchstaben sind am Rand irgendwo verstreut....man gewöhnt sich recht schnell daran, wohingegen ich mit der richtigen russischen Tastatur immernoch ziemlich auf Kriegsfuß bin.

    Einfach bei Windows 10 Als Eingabeschema "Russisch für Deutsche empfohlen" einstellen, fertig.

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    09/2020
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    7

    So einfach?

    Mein Problem ist: sch, schtsch, tsch, dsch, ju, ja, jo...

  14. Nach oben   #14

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von hwy2001 Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist: sch, schtsch, tsch, dsch, ju, ja, jo...
    Problem inwiefern?
    Keine Sorge die Zeichen sind alle enthalten und mit ein bisschen Übung bekommt man das hin. Dabei ist wichtig, man braucht ein Keyboard, welches neben dem Y unten links noch die Taste mit ">" und "<" hat, sonst fehlt bei der Phonetischen dann das "З". Ich hatte mal nen Dell extra mit rus. Tastatur bestellt....da war das so.

    Ich selber schreibe am Laptop aber nur einzelne Worte....ich schreibe lieber per Handy, das hilft per Google Keyboard sehr gut in Sachen Rechtschreibung und Deklination der Verben.

    Gruß
    Silvio


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Das russische Alphabet
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2016, 06:49
  2. Russisches Wort
    Von Amaralon im Forum Russische Sprache / Russisch lernen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 09:16
  3. Russisches Sprichwort
    Von slina im Forum Russische Sprache / Russisch lernen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 19:06
  4. ich brauche das Russische Alphabet.
    Von MileyHannah86 im Forum Russische Sprache / Russisch lernen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 18:21
  5. russisches Oel & Gas
    Von Hasi im Forum Wirtschaft und Wissenschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 08:11

Lesezeichen für Russisches Alphabet