+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 67

Thema: Einreiseprobleme?

  1. #31

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Lagerfeld Beitrag anzeigen
    Welche Nummer hat der Moskauer Ring?
    Es kommt darauf an, welchen Moskauer Ring Sie meinen. Sollte es sich bei Ihrer Frage um den MKAD handeln, dieser ist der 4. Ring. Momentan gibt es 6, bald 7 Ringe. Eine "Nummer" hat der MKAD nicht.

    Nach Vladimir sind es etwa 220 km, eine 4-spurige Trasse, nein, es ist keine Autobahn. Maximale Geschwindigkeit 90 km/h. Der Name ist "Trasse Volga M7". Ausfahrt ist die Nummer 0. An der Ausfahrt beginnt und endet der MKAD.

    Wichtig zu wissen ist, das durch exzessive Bauarbeiten im Moskauer Oblast es zu extremem Staus kommt. Am Morgen Richtung Moskau, am Nachmittag bis in die spaete Nacht Richtung Vladimir. Zusaetzliche Fahrzeiten von 2 bis 3 Stunden durch Staus sind momentan absolut normal. Erst ab etwa Mitternacht normalisiert sich das Verkehrsaufkommen.

    Empfehlung, die Stadt, wochentags, bis 10 Uhr in Richtung Vladimir verlassen.

  2. Nach oben   #32
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Vielen Dank f. d. ausführliche Antwort, glaube aber nicht, dass ich dort hin fahren werde, hängt aber voll+ ganz von meinen Bekannten ab.- Diese wohnen im Nordwesten Moskaus, also etwa Richtung Khimki.-
    Ich weiß auch nicht, wie ich von der M 9, aus LV kommend, zu den Leuten komme, nehme mal an, sie werden mich an einem markanten Punkt abholen. - Mir graust es vor Riesen-Millionen-Städten, es wird das Beste sein, das Mobil abzustellen u. dann weiter zu sehen.-
    Diesel wird sicher noch bei +/- 40 Rub liegen, werde aaber den etwas "besseren", also Winterdiesel tanken.

    Vielen Dank von Karl L.

  3. Nach oben   #33

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    132
    Diesel ist bei 46rub ca.


  4. Nach oben   #34
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Ich moechte Sie hoeflichst bitten, sich zu maessigen. Einen, wenn auch unfreundlichen und wenig gastfreundlichen, Deutschen im russischen Wald zu diffamieren, besteht absolut kein Grund. .
    Na ja, wer so was freiwillig macht, ist unabhängig von der Nationalität eher weich im Hirn. Das wird man doch wohl noch sagen dürfen.

    Oder bist Du etwa auch so eine Transuse mit Wohnsitz im hintersten Dorf, wo die nächste Stadt 50 km weg ist? Hätt ich ja eigentlich nicht gedacht.

    Nicht jeder ist in der gluecklichen, oder ungluecklichen, Situation wie Sie, einen hochbezahlten, wenn auch wahrscheinlich nicht gerechtfertigten (Ihren Beitraegen hier zu folge) Expat-Job in Russland sein eigen zu nennen.
    Ja ja mein Gutster. So was muss man sich eben verdienen. Dann kann man auch normal wohnen. Also ehrlich, ich glaub ja immer noch nicht, das es in einem normalen Kaff keinen Strom geben soll.

    Darauf ein Bier. Herr Lagerfeld hat eine interessante Kneipe empfohlen. Wenn ich mal in der Nähe bin, schau ich da mal vorbei. So ein paar Bierchen in gepflegter Atmosphäre... Das geht mit hier schon etwas ab. Die saufen alle immer nur Wodka, die sich für was besseres halten dann Whisky. Mal sehn vielleicht treff ich ja noch ein paar nette Leutchen aus Deutschland.

  5. Nach oben   #35
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Lagerfeld Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wieviel KM es von Moskau nach Vladimir sind?
    Nach all dem, was ich von Kollegen gehört habe, soll Wladimir ein stinklangweliges Provinznest sein. Ausser Geschichte gibts da wohl nix aktuell Besonderes. Was wollen Sie denn da? 200 km, wie hier schon geschrieben, kommt wohl hin.

  6. Nach oben   #36

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von bella b33 Beitrag anzeigen
    Diesel ist bei 46rub ca.
    Ist das Normal oder schon Winterdiesel? Ich kenne mich da nicht so aus.

  7. Nach oben   #37

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    Nach all dem, was ich von Kollegen gehört habe, soll Wladimir ein stinklangweliges Provinznest sein. Ausser Geschichte gibts da wohl nix aktuell Besonderes. Was wollen Sie denn da? 200 km, wie hier schon geschrieben, kommt wohl hin.
    Es gibt in Valdimir absolut nichts. Verarmt. Fast schon Geisterstadt. Die beiden McDonalds, waren die beiden einzigen Retaurants in Valdimir, mussten schliessen. So zumindest nach dem Bekannten meines neuen besten Freundes!

  8. Nach oben   #38
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Ist das Normal oder schon Winterdiesel? Ich kenne mich da nicht so aus.
    Normaler Winterdiesel, blöde Frage.

  9. Nach oben   #39

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Wie viel Oktan hat der denn als Winterdizel?

  10. Nach oben   #40
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Ich glaub mal 40%. Wie wohl alles in Russland.

  11. Nach oben   #41
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Denis
    Ich glaub mal 40%. Wie wohl alles in Russland.
    Nö, Herr Denis, ich glaube, Sie verwechseln da was mit dem Wodka, der hat [fast] immer 40 Vol.%.

    Aber wenn ich diese Ihre Worte hier lese: " Normaler Winterdiesel, blöde Frage. " bin ich etwas enttäuscht von Ihnen, so etwas sagt man nicht, das gehört sich einfach nicht - auch und erst recht nicht in der Anonymität des Netzes.

  12. Nach oben   #42
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Lagerfeld Beitrag anzeigen
    bin ich etwas enttäuscht von Ihnen, so etwas sagt man nicht, das gehört sich einfach nicht - auch und erst recht nicht in der Anonymität des Netzes.
    Das ist die Folge der oben bereits erwähnten Biere zum Freitagfeierabend... Sorry, ja, war natürlich nicht richtig und Herr Paul möge mich bitte entschuldigen.

  13. Nach oben   #43
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Denis
    Nach all dem, was ich von Kollegen gehört habe, soll Wladimir ein stinklangweliges Provinznest sein. Ausser Geschichte gibts da wohl nix aktuell Besonderes. Was wollen Sie denn da? 200 km, wie hier schon geschrieben, kommt wohl hin.
    Na, da haben Sie wohl sehr falsche Dibge gehört von Ihren Kollegen - immerhin liegt die Stadt auf dem Goldenen Ring u. hat 360000 Einwohner.

    Was ich da will? Weiß ich selber nicht, aber ich glaube, ich kenne dort Jemanden, bei dem ich noch 'ne Rechnung offen habe.

  14. Nach oben   #44
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Na dann, viel Glück. Klingt nach Duell im Morgengrauen... Ist in so einer historischen Stadt sicherlich angemessen.

    Der Goldene Ring ist so eine Touristenstrasse, oder?

  15. Nach oben   #45
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Touristengebiet, nicht Straße. Hat auch etwas mit Geschichte, Kirchen, Monastire usw. zu tun; ist aber nicht mein Fall, bin da bur teils interessiert, um nicht zu sagen, gar nicht.

    Na ja, Duell ist etwas übertrieben; ich mag eben offene Rechnungen nicht. Ist ja auch nur, weil ich eben mal in der Nähe bin. Muß aber auch nicht sein.

  16. Nach oben   #46

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Seit Oktober wird in den Markentankstellen Winterdiesel ausgegeben. "Extra" auf Winterdiesel achten braucht man also nicht. Blender sind Shell und BP, beide kaufen bei Rosneft/Ryazan. Wichtig ist bei neueren Fahrzeugen aus Westeuropa, EURO 5 Diesel zu tanken, nur dieser hat entsprechend niedrige Schwefel Werte (max. 5 mg/kg Diesel).

    Lukoil hat in Russland nicht den schlechtesten Ruf, jedoch reicht es EURO Diesel zu tanken, EKTO Diesel ist nur eine nette Marketing-Aktion. Cetanwert z.B. EURO Diesel - 52, EKTO Diesel nur 49. Einziger Vorteil von EKTO -> ist ab Raffinerie bis minus 28 Grad winterfest, EURO "NUR" bis 22. Das weist auf eine Zumischung von Kerosin hin. Cetan Wert sinkt, CFPP Wert steigt, Krafstoff wird "heller" und schaeumt weniger.

  17. Nach oben   #47

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen

    Der Goldene Ring ist so eine Touristenstrasse, oder?
    Ja. Per Schiff sehr gut zu erreichen.

  18. Nach oben   #48
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Nun hab ich echt lange gerätselt. Wie will man mit dem Schiff zum Goldenen Ring kommen? Wikipedia (die weiß ja bekanntlich alles) hat da nix angegeben. Und, äh, überhaupt, wieso mit Schiff, wenn Kalle Lagerfeld mit den Auto fahren will? Irgendwie steh ich da auf den Schlauch.

    Auch sowas wie den Mittellandkanal hab ich am Goldenen Ring nicht gefunden.

  19. Nach oben   #49

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    132
    @Paul
    Ich tanke eigentlich nur Ekto(Mehrpreis 0,xxrub?), schäumt deutlich weniger und so tanke ich viel einfacher randvoll(was beim Frauchen dann immer für exakt 2 Wochen reicht)... winterfest sind laut letztem Tankstellenbesuch alles bis -32°C, wenn ich mich recht entsinne.

  20. Nach oben   #50
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Paul
    . . .Lukoil hat in Russland nicht den schlechtesten Ruf, jedoch reicht es EURO Diesel zu tanken, EKTO Diesel ist nur eine nette Marketing-Aktion.
    Ja, bei LUKOIL habe ich immer das EKTO getankt, auch wenn es bißchen teurer ist. Ist ja eigentlich egal bei den Preisen, in DE ist der Diesel 84 Rub, also in RUS immer noch günstig.
    Und bei dieser Reise bruahc ich ja höchstens 200 Liter.

    Schönes Wochenende wünscht Karl L.

  21. Nach oben   #51
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Denis
    . . . Und, äh, überhaupt, wieso mit Schiff, wenn Kalle Lagerfeld mit den Auto fahren will? Irgendwie steh ich da auf den Schlauch.
    Ja, stimmt, mit dem Schiff bin ich während der Arbeit gefahren.
    Jetzt mit dem Wohnmobil, hier z. B. in der Ukraine:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 12.jpg‎   5 noch mal.jpg‎   26.jpg‎  

    10 Pawlowsk.jpg‎  

  22. Nach oben   #52

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    132
    200 liter...das klingt nach <2tkm Fahrstrecke

    Wir haben bis DE schon 2800km und verfahren im Sommerurlaub 7 bis 10tkm in 4 Wochen

  23. Nach oben   #53
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Stimmt, von mir zu Hause sind es 2000 km - die ersten 1000 km fahre ich mit der 1. Tankfüllung, dann in LT oder LV nachtanken, dass ich bis Teherova komme, dann in RUS gleich 100 ltr tanken, u. auf der Rückreise noch mal. Alles geschätzte Zahlen, Verbrauch ca 11 Ltr / 100 km.
    Tankgröße 90 Ltr + 1 Kanister 20 Ltr = 110 Ltr Nafta effektiv. Ist aber auch egal, auf paar €, Rub, sollte es ja nicht drauf ankommen.-

    Mal sehen, was der Avtostojanka in Moskau pro Tg haben will, meine Bekannten, die da etwas reserviert haben wollen, hüllen sich in Schweigen - das läßt mich Böses ahnen - ich habe den Eindruck, dass sie denken, wer sich ein Auto für 8 Mio Rub leisten kann, der kann auch alles Andere exorbitant hoch bezahlen - ist leider so.

    Karl L. grüßt aus der Ferne . . .

  24. Nach oben   #54

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    132
    Ach was...Stojanka kost vllt. 2eur pro Tag für normale KFZ, sag ich jetzt mal. Ich nutze sowas auf Reisen auch gern, da es günstiger und weniger Zeitaufwand ist, als sich dann mit der Versicherung um ne Reparatur zu kümmern.

  25. Nach oben   #55
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Nja, ich kalkuliere mal 500 Rub / Tag, das wäre angemessen, und wenn sie noch Elektrik dazu haben, noch etwas mehr, damit könnte ich ganz gut leben.-
    Immerhin haben die Leute bei mir in der Wohnung 2 Wo gratis gewohnt - u. das mit 4 Personen. Meine 50-qm-Wohnung war voll u. ich habe während der 2 Wo. auf der Straße im Wohnmobil geschlafen, aber das interessiert diese Leute sicher nicht.
    Ich fahre ja auch nicht wegen mir dort hin, sondern nr wegen meiner Bekannten, die mit den Moskauer Leuten irgendwann einmal zusammen studiert hat.

    Am liebsten würde ich hier wohnen.
    Aber das geht auch nicht, weil es zu weit von den Leuten entfernt ist.

  26. Nach oben   #56

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    Wie will man mit dem Schiff zum Goldenen Ring kommen?
    Ihre Unkenntnis wundert mich nicht. Richtig schrieben Sie: "wie will man". Sie haben einen Rest Intelligenz im Vakuum erhalten und erkannt : ich habe mich dabei nicht auf die Reise von Herrn Lagerfeld bezogen.

    Die Staedte des "Goldenen Ring" liegen, welch Wunder, alle an einer Wasserstrasse. Daher kann man, wenn man will, samtliche Staedte mit dem Hotelschiff abfahren. Gefuehrt, ungefuehrt, wie man will. Fuer diese Erkenntnis hat es bei Ihnen wohl nicht mehr gereicht. Kleiner Tip Herr Denis: Verlassen Sie Moskau nie.

  27. Nach oben   #57
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Russlands unermessliche Größe macht es doch immer wieder zu einem Rätsel. Vielen Dank. Dann werde ich mir mal so ein Hotelsxhiff suchen und den Goldenen Ring im nächsten Sommer abklappern.

    Durch den Link von Herrn Lagerfeld habe ich diesen Goldenen Ring mal genauer angeschaut. Susdal soll ja ungemein schön sein. Diese Schönheit vom Schiff aus zu beobachten stell ich mir wirklich toll vor.

    Moskau nicht verlassen. Wer sagt denn, dass ich in Moskau hause?

  28. Nach oben   #58

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von bella b33 Beitrag anzeigen
    @Paul
    Ich tanke eigentlich nur Ekto(Mehrpreis 0,xxrub?), schäumt deutlich weniger und so tanke ich viel einfacher randvoll(was beim Frauchen dann immer für exakt 2 Wochen reicht)... winterfest sind laut letztem Tankstellenbesuch alles bis -32°C, wenn ich mich recht entsinne.
    Erbsenzählerei: EKto ist, streng genommen, nicht Mal Euro5 Diesel. Die Grenze fuer Schwefel liegt bei 5mg/kg. Ekto hat 7,7 mg/kg. Fuer die normalen EURO 5 Diesel sicher absolut unbedenklich, beim EURO6 Diesel kann der hoehere Wert schon eine Rolle spielen.

  29. Nach oben   #59
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von Denis
    . . . Wer sagt denn, dass ich in Moskau hause?
    Ja, lieber Her Denis, dann sagen Sie uns doch mal, wo Sie für gewühnlich "hausen"? Wäre schon mal ganz interessant.
    Vielleicht in BOPKYTA ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 54. Vorkuta-Love.jpg‎   46. Breitengrad 67.jpg‎   52. Im Hotel.jpg‎  


  30. Nach oben   #60
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    131
    Mich hatte ja schon unser allseits geliebter Herr Paul durchschaut, als er messerscharf erkannte:

    Gehe ich Richtig in meiner Annahme, das Sie wegen des schnellen Geldes, ausgelassenen Lebensstils und der Frauen das Abenteuer Russland fuer sich entdeckt haben?
    Wo diese drei Punkte erfüllt sind, da findet man mich. Sprich ich bin recht viel unterwegs im Lande. Gibt mit mein Arbeitgeber aus DEU so vor.


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutscher Reisepass mit USA-Einreisestempel - Einreiseprobleme?
    Von Berliner77 im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2019, 16:00

Lesezeichen für Einreiseprobleme?