Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Russlandforum wieder online

  1. #1
    Forumleitung Avatar von Russlandforum
    Registriert seit
    10/1998
    Beiträge
    13

    Russlandforum wieder online

    Sehr geehrte Forumsgemeinde,

    seit 1998 online war es höchste Zeit für eine ordentliche Runderneuerung. Hiermit begrüße ich Sie im neuen Russlandforum.

    Es gibt eine neue Internetadresse (ehemals rufo.de), eine neue Software und neue Rubriken, die hoffentlich schnell angenommen und gefüllt werden.

    Gute Unterhaltung und viel Spaß.
    Die Forumsleitung

  2. #2

    Registriert seit
    02/2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    30
    ich finde dieses Forum erstklassig vom Design
    bin gespannt auf die User und die Leitung des Forums ^^

  3. #3
    Avatar von SaxoniA
    Registriert seit
    02/2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    39
    Beiträge
    21
    Mir gefallen die Neuerungen sehr gut.

  4. #4

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10
    Wofür wurde das Russland-Forum einmal eingerichtet?
    Was war der Grundgedanke für die Erschaffung dieses Forums?

  5. #5
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832
    Ich denke der Austausch von Informationen zu Russland war ausschlaggebender Kern der Sache.
    Darf ich deiner Protestnote entnehmen, dass das aktuell nicht der Fall ist? Stört dich was?
    Wenn dich was stört, solltest du vielleicht mal deine Ansichten in Frage stellen.
    Putinversteher erfahren derzeit Gegenwind in Deutschland.
    Deine Theorie zur Unschuld der russischen Bevölkerung ist vermutlich falsch. Aber was weiß ich schon...

  6. #6

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Darf ich deiner Protestnote entnehmen, dass das aktuell nicht der Fall ist? Stört dich was?
    Putin'skaja Propaganda zu vertreiben, ist doch klar.
    Viva, "el Führer". Mein Gott,...


    Russland ist nun ja nicht nur der Führer. Es gibt auch Demokraten dort? Sie sind ein wenig zaghaft, unterdrückt, das kann man ja verstehen: ihnen wir ja auch das Maul gestopft voller "Zonder-Opertations"Gesetzen" & mit Giften.

    Aber Putin, er wird auch untergehen, in der Geschichte verschwinden, dieses grossen Landes und grossem Volkes, so wie vor ihm auch schon einige untergegangen sind. Irgendein Kratzphänonmäen wird ihm wohl noch 150 Jahre anhängen (so etwas wie der Zecken-Putin), und dann ist er weg.
    Die Leute werden bei der Nennung seines Namens ausspucken, so wie bei Ivan dem Schrecklichen. Mehr nicht. Eine Witzfigur in der realen Geschichte.

    ====
    Huch, ich sehe gerade, der Medwedew hat sich heute ja wieder ausgekotzt. Toll ! Noch eine Lusche, die die Geschichte bereits vergessen hat. Er geht nur noch als der Kotzende sonstwas, aus sonstwas-Grad ein: dem "Stricherboy vom Wladimir".
    Helau ! Das war ein Präsident !

Ähnliche Themen

  1. Russlands Rolle in der neuen Weltordnung
    Von Ravensburger im Forum Russland Politik & Nachrichten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 05:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •