Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umwandling von ADRs und GDRs in lokale Aktien

  1. #1
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.048

    Umwandling von ADRs und GDRs in lokale Aktien

    Wir akzeptieren weiterhin US-amerikanische und globale Hinterlegungsscheine (ADRs und GDRs), die von nicht-sanktionierten russischen Unternehmen ausgegeben wurden, für die Umwandlung der Wertpapiere in lokale Aktien. Ab dem 23. August 2023 werden die folgenden Hinterlegungsscheine gemäß den angegebenen Fristen* zur Umwandlung angenommen*:

    https://freedom24.com/faq/13757-conv...BoC_jgQAvD_BwE

  2. #2
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.048
    ADR Tausch. Stellungsnahme der Bundesbank zu der Ausnahmegenehmigung
    Umwandlung von American Depositary Receipts (ADR) oder ähnlicher Zertifikate – Antragstellung nach Artikel 6b Absatz 5aa der Verordnung (EU) Nr. 269/2014

    vom 6.9.2023

    https://www.bundesbank.de/de/service...ry-receipts-ad...

    Zitat:

    Es wird zudem darauf hingewiesen, dass dem Umtausch von o. g. Aktienzertifikaten das Bereitstellungsverbot des Artikels 2 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 nach der unverbindlichen Rechtsauffassung der Deutsche Bundesbank – auch ohne eine nach Artikel 6b Absatz 5aa der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 erteilte Genehmigung – nicht entgegensteht, wenn und soweit die jeweilige Transaktion nicht mit einem Zufluss von Geldern an den NSD verbunden ist (bspw. durch (mittelbare) Zahlung einer Gebühr). Allein die direkte Umbuchung von Wertpapieren zwischen zwei Depots beim NSD stellt nach dieser Rechtsauffassung keine verbotene (mittelbare) Bereitstellung im Sinne des Artikels 2 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 dar.

  3. #3

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    47

    Weg ist also frei?

    Ich habe den Antrag an meine drei Hausbanken gestellt,
    dabei Vorlage meines RA verwendet.
    Mal sehen wie sich sich verhalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •