Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lukoil Rückkauf

  1. #1

    Registriert seit
    02/2001
    Ort
    74219 Möckmühl
    Beiträge
    57

    Lukoil Rückkauf

    Lukoil will einen Aktienrückkauf mit einem Abschlag anbieten:

    Reuters
    Russia's Lukoil seeks permission to buy back shares from foreign investors - Ifax cites sources

    Aug 22, 2023 at 1:13 pm GMT



    MOSCOW, Aug 22 (Reuters) -Russian oil major Lukoil LKOH.MM is asking Russian authorities for permission to buy back up to 25% of its shares from non-resident investors at a discount of at least 50%, the Interfax news agency reported on Tuesday, citing sources.

    Lukoil, whose shares rose by around 4% on the news, intends to pay for the buyback using the group's foreign accounts and would therefore not need to enter Russia's domestic FX market, the sources said.



    Info Interfax (russ.): https://www.interfax.ru/business/917325

  2. #2
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.037
    "Der Abschlag zum Marktwert sollte bei liegen mindestens 50 %."

    https://www.interfax.ru/business/917325


    (Ein Ende, mit Schrecken, oder
    ein Schrecken ohne Ende? )

    Fazit Sanktionen:
    Eigentlich müssten die EU-Bürger, über die Bad-Bank/EZB, für ihre Russischen Wertpapiere, (desen Kaufpreis) entschädigt werden!

    Die Bad Bank, kann diese Wertpapiere, wenn die Zeiten eins besser sind, wieder veräußern... !

    Politiker zündeln... und das Feuer bekommt das Volk ab...

  3. #3

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    "Der Abschlag zum Marktwert sollte bei liegen mindestens 50 %."

    https://www.interfax.ru/business/917325


    (Ein Ende, mit Schrecken, oder
    ein Schrecken ohne Ende? )

    Fazit Sanktionen:
    Eigentlich müssten die EU-Bürger, über die Bad-Bank/EZB, für ihre Russischen Wertpapiere, (desen Kaufpreis) entschädigt werden!

    Die Bad Bank, kann diese Wertpapiere, wenn die Zeiten eins besser sind, wieder veräußern... !

    Politiker zündeln... und das Feuer bekommt das Volk ab...
    Uns egal, wenn ihr unbedingt die Mörder unterstützen wollt, dann ist das eben so, aber bitte jault dann nicht rum und ruft nach der EU und einer "Bad Bank". Könnt diese doch auch selbst gründen. 0der lasst die AfD das doch machen, die bekommen ja auch die Zuschüsse aus der USSR.

    Pech gehabt, wenn ihr von Aktien nichts versteht!: ihr wurdet halt im rechtsfreien Raum abgezockt, haltet Euch dann bitte an den Abzocker. Ihr wart doch so mutig, wolltet doch unbedingt mit dem Putin's in's Bett steigen: jetzt habt ihr den Tripper, Arztkosten zahlt mal selbst.

  4. #4
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Uns egal, wenn ihr unbedingt die Mörder unterstützen wollt, dann ist das eben so, aber bitte jault dann nicht rum und ruft nach der EU und einer "Bad Bank". Könnt diese doch auch selbst gründen. 0der lasst die AfD das doch machen, die bekommen ja auch die Zuschüsse aus der USSR.

    Pech gehabt, wenn ihr von Aktien nichts versteht!: ihr wurdet halt im rechtsfreien Raum abgezockt, haltet Euch dann bitte an den Abzocker. Ihr wart doch so mutig, wolltet doch unbedingt mit dem Putin's in's Bett steigen: jetzt habt ihr den Tripper, Arztkosten zahlt mal selbst.

    Eine andere Antwort habe ich von ES nicht erwartet.

    Bin unter anderem seit 1995 in Russischen Aktien!

    Tatsächlich hat Brüssel & Co, mit den Sanktionen unter anderem, in die eigenen Reihen geschossen.
    Somit ist der Tatbestand wohl vorsätzlich... Schadenersatzpflichtig

  5. #5

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Eine andere Antwort habe ich von ES nicht erwartet.

    Bin unter anderem seit 1995 in Russischen Aktien!

    Tatsächlich hat Brüssel & Co, mit den Sanktionen unter anderem, in die eigenen Reihen geschossen.
    Somit ist der Tatbestand wohl vorsätzlich... Schadenersatzpflichtig
    Na, wenn Du so Queer denkst, dann verklag sie doch, und lass uns in Ruhe mit Deinen Wirren Gedankenspielchen !
    Hast keinen Mumm zu? Bist eine Russen-Memme, genauso wie der Putin, immer am rumflennen !

    wie ich das hasse: will den grossen Aktionär machen, will aber von der Regierung auf seine Spekulationen abgesichert werden, und die sollen auch noch für jeden, erdenklichen Diktator dieser Welt gerade stehen: Absahnmentalität, Du bist ja schlimmer als jeder Asylbetrüger !

    ==
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Bin unter anderem seit 1995 in Russischen Aktien!
    Dann wurdest Du ja schon mal vom Putin beraubt: Yukos https://en.wikipedia.org/wiki/Yukos
    Warum lockst Du denn jetzt neue Opfer für ihn in seine Scheinfirmen ? Schuldest Du immer noch Geld, oder hurst Du nur rum ?
    Lol, und dann noch verlangen, dass die EZB Dich rettet ! Eine Frechheit, wie sie sich nur ein Putin ausdenken kann !
    Geändert von Titus (23.08.2023 um 07:09 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.037
    Jetzt erzähl mir nur noch, das Lobby Deutschland... ein Feier Rechtstaat ist...

    Natürlich ohne Lobby keine Entschädigung.

    Dafür bekommen die Kriegstreiber... all ihr Geld, in Sachen Ukraine, in den Ars.. geschoben.

    Aber die Deutschen wachen auf... es gibt Alternative Politiker, zu dieser Politischen Clan-Vetternwirtschaft...


    Russland ist harmlos.. gegenüber die Abzocker Firmen in USA, Kanada und Deutschland...
    Insolvenzbetrug ist dort schon längst das Geschäftsmodel Nr1...

    Lobby-Rechtstsat:
    Berlin und elf weitere Länder verbünden sich gegen Söders Klage
    https://www.welt.de/politik/deutschl...ers-Klage.html

  7. #7

    Registriert seit
    02/2001
    Ort
    74219 Möckmühl
    Beiträge
    57

    Lukoil Bücher offen

    Folgende Info habe ich auf der Lukoil Homepage gefunden:
    Info:
    https://www.lukoil.com/...erCenter/S...onForDRHolders

    Re-opening books for Cancellation

    On August 8, 2023 Citibank N.A. as depositary bank re-opened the books for cancellation of American Depositary Receipts (ADRs) subject to the conditions specified in the Books Notice below

    P.S. Falls sich die Seite nicht öffnet, könnt ihr unter "citibank georgeson russian ADR" bei Google suchen und versuchen aus der Ergebnissliste direkt anzuklicken. Bei mir funktioniert es. Ansonsten mit VPN

  8. #8

  9. #9
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.037

    Russische ADR umtauschen (Gazprom, Lukoil und Co.): Das ist der aktuelle Stand 02.09.2023


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •