Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Geldtranfer mit prodaway.org

  1. #1

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10

    Geldtranfer mit prodaway.org

    Hallo an alle hier!

    Hat jemand Erfahrung mit prodaway.org?
    Mir ist der Anbieter erst heute aufgefallen und ich mir nicht sicher, dass dieser ehrlich ist.

    Ich habe mit dem Anbieter per WhatsApp geschrieben, teilweise braucht die Antwort auf Fragen etwas lange.
    Hat man erst einmal Kontakt zum Anbieter, werden die Fragen aber schnell beantwortet.

    Bisher habe ich über Profee.com nach Russland überwiesen, denn Profee arbeitet auch mit Google-Pay und somit konnte
    ich bei Google-Pay meine Bankverbindung nutzen.

    Leider kommen immer mehr Banken in die Sanktionsliste und somit wird Profee immer uninteressanter.
    Prodaway überweist aber nach eigenen Angaben immer noch zu den meisten Banken, funktioniert auch völlig anders als Profee.

    Ich habe eine Bekannte in Russland, die ab Montag auf der Straße sitzen wird, es sei denn wir können ihrem Vermieter etwas anbieten. Ich würde mich für die Zahlung der Miete verbürgen, um Zeit zu gewinnen, müsste dann aber sicher etwas vorlegen.

    Die Bekannte würde sonst nebst Schwester und Neffe aus der Wohnung geworfen, sie bräuchte auch Lebensmittel.

    Es wird auch für mich nicht einfach, denn mit prodaway müsste ich gut 700 Euro nach Russland bringen, die nehmen zirka 78 Euro für den Geldtransfer. Da nehme ich in Kauf, doch müsste ich sicher sein, dass es funktioniert.

    Ich bin für Ratschläge, Ideen und Lösungen, für Erfahrungen sehr dankbar.

    Vielleicht weiß von Euch ja jemand Rat oder hat Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Dimugi (Dirk Müller)

  2. #2
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832
    Zitat Zitat von dimugi Beitrag anzeigen
    Hallo an alle hier!

    Hat jemand Erfahrung mit prodaway.org?
    Mir ist der Anbieter erst heute aufgefallen und ich mir nicht sicher, dass dieser ehrlich ist.

    Ich habe mit dem Anbieter per WhatsApp geschrieben, teilweise braucht die Antwort auf Fragen etwas lange.
    Hat man erst einmal Kontakt zum Anbieter, werden die Fragen aber schnell beantwortet.

    Bisher habe ich über Profee.com nach Russland überwiesen, denn Profee arbeitet auch mit Google-Pay und somit konnte
    ich bei Google-Pay meine Bankverbindung nutzen.

    Leider kommen immer mehr Banken in die Sanktionsliste und somit wird Profee immer uninteressanter.
    Prodaway überweist aber nach eigenen Angaben immer noch zu den meisten Banken, funktioniert auch völlig anders als Profee.

    Ich habe eine Bekannte in Russland, die ab Montag auf der Straße sitzen wird, es sei denn wir können ihrem Vermieter etwas anbieten. Ich würde mich für die Zahlung der Miete verbürgen, um Zeit zu gewinnen, müsste dann aber sicher etwas vorlegen.

    Die Bekannte würde sonst nebst Schwester und Neffe aus der Wohnung geworfen, sie bräuchte auch Lebensmittel.

    Es wird auch für mich nicht einfach, denn mit prodaway müsste ich gut 700 Euro nach Russland bringen, die nehmen zirka 78 Euro für den Geldtransfer. Da nehme ich in Kauf, doch müsste ich sicher sein, dass es funktioniert.

    Ich bin für Ratschläge, Ideen und Lösungen, für Erfahrungen sehr dankbar.

    Vielleicht weiß von Euch ja jemand Rat oder hat Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Dimugi (Dirk Müller)
    Dein Geld ist eh weg, wenn wir Russland kaputt machen. Dann kannste die Rubel an die Backe nageln. Wer von euch Eimern ist eigentlich auf die Idee gekommen, sich mit dem Westen anzulegen? Muss ein totaler Vollidiot gewesen sein.

    Nur mal so: Die top Industrieländer und Russland macht nen Harten. Mit was? Da werden noch ein paar mehr Lebensmittelprobleme bekommen. Das geht ganz fix. Ich gebe denen noch ein Jahr.

    Mein Tipp: Mit der Nagelschere kann man sich wunderbar nen Grassalat zusammenschnippeln. Könnte aber sein, dass man im Gesicht grün wird.

  3. #3

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10
    So einen Kommentar hätte ich hier nicht erwartet.

    Meines Erachtens frühen die Administrationen der Länder Krieg, den allerdings die Bevölkerung ausführt oder daran leidet.

    Die Bevölkerung der Länder ist in der Regel völlig anders drauf und möchte meistens keinen Krieg.

    Massenmedien informieren oft die Bevölkerung so, dass sie anfangen zu hassen und einen Krieg wollen, die Menschen kommen meist nicht selber auf solche Ideen.

    Ich bin weltweit vernetzt und kommen bisher mit jedem klar, daher kann ich nur sagen, dass wir uns nicht einander hassen sollten.

    Krieg ergibt keinen Sinn, da sich nach einem Krieg immer zusammen gesetzt wird, um miteinander zu reden.
    Man könnte auch aktuell die Waffen ruhen lassen und miteinander reden.

    Es gibt viele Informationen zum aktuellen Krieg, welche stimmen und welche nicht, mag ich nicht beurteilen.
    Ich werde aber niemanden hassen, denn hinter jeder Handlung steckt auch ein Grund.

    Hier habe ich aber eine Frage gestellt und hoffe das jemand Erfahrungen mit diesem Zahlungsdienst gemacht hat.

    Da ich keine andere Wahl habe, werde ich sonst diesen Dienst nutzen und dann von meinen Erfahrungen berichten.

  4. #4

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10
    Inzwischen habe ich eine Überweisung an den Zahlungsdienst getätigt und werde selber erleben, ob es funktioniert.

    Ich kann dann gerne hier berichten, wie es gelaufen ist.

  5. #5

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von dimugi Beitrag anzeigen
    Ich kann dann gerne hier berichten, wie es gelaufen ist.
    Spar ihn Dir auf, Deinen Tipp, einfach für den nächsten Oligarchen !
    Ich möchte den gar nicht, und ausserdem: ist die Firma absolut unseriös.

    Ich zahl doch keine 75 Euros, nur um eine überweisung vorzunehmen, mit einem dubiosen "Billigstanbieter".
    Jede Bank macht das, Bank zu Bank (auch meine Hausbank, ausser den sanktionierten), für 'nen 20er.

    Né, brauchst Dich nicht weiter bemühen; wir wollen Deinen Werblink einfach nicht: sehen.

  6. #6

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10
    1).

    Ich glaube nicht das hier jemand global für alle sprechen kann, jemand der das tut, nimmt sich meiner Meinung nach sehr viel heraus.

    Ich werde berichten wie es gelaufen ist, dann kann jeder damit machen, was er will.
    Jeder hat die Möglichkeit den Beitrag zu ignorieren, doch vielleicht hat doch jemand Interesse und ist dankbar.

    Ich brauche keine Dankbarkeit um etwas zu tun, nur dass ich es tun kann und will, reicht mir um es zu tun.

    2).

    Zurzeit haben die meisten Banken und Zahlungsdienste die Zahlung, die Überweisung nach Russland eingestellt, wenn mir jemand sagen kann wie es dennoch funktioniert, dann bin ich sehr dankbar.

    Ich habe bisher über einen Anbieter Profee Geld nach Russland bekommen, doch der kann inzwischen auch nicht mehr mit jeder russischen Bank arbeiten.

    Ja, 75 Euro sind schon viel und man nutzt hier die Not der Menschen, doch was nützt es mich, wenn ich mich darüber beschwere und keine andere Lösung habe?

    Ich möchte in Russland einer 22-jährigen Frau helfen, die ohne meine Hilfe auf der Straße leben müsste und hungert.

    Ich kann sehr gut zwischen der Regierung Russlands und den Menschen dort trennen.
    Nicht jeder in Russland ist mit der Politik dort einverstanden, das ist aber bei uns auch so.

    Ich werde nie einen Menschen auf einem Attribut hin verurteilen, ich behandle Menschen danach wie diese mich behandeln.

    Ergänzung:

    Um einen anderen Umgang in der Welt miteinander zu erreichen, bedarf es meiner Meinung nach, dass jeder sich selbst hinterfragt und anders verhält wie bisher. Niemand kann einen anderen verändern, jeder kann sich nur selbst verändern.

    Doch da die anderen Menschen, die Umwelt, auf uns reagiert und uns antwortet, wir wiederum auf die Umwelt antworten, ist es ein ständiges hin und her.

    Wenn ich das als Basis nehme, hinterfrage ich mich selbst und ändere mich gegebenen Falles, die anderen Menschen und die Umwelt, werden sich in ihrer Antwort auf mich mit verändern.

    Wenn wir eine andere Welt, eine andere Gesellschaft erleben wollen, dann sollten wir bei uns anfangen.

    Ich muss nicht richtig liegen, kann mich irren, doch wenn ich richtig liegen sollte, wird jedes Wort gegen mich nichts daran ändern.

    Mir macht es nichts aus, jeder kann mich gerne behandeln wie er will, ich kann einiges ab, ich werde mich aber nur nach Kommentaren anderer ausrichten, wenn diese für mich einen Sinn ergeben.

    Lasst uns menschlich miteinander umgehen und uns alle als eine Menschheitsfamilie sehen.
    Alleine wenn wir und alle als eine Weltgemeinschaft sehen, kann das viel verändern.

  7. #7

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Ist ja gut, ich google mal für ich:

    Was du wissen solltest
    Wenn du eine Überweisung nach Russland tätigen möchtest, kann das bei einer klassischen Überweisung bis zu 7 Tagen dauern, da Russland nicht zu sen SEPA-Ländern gehört.
    Es können Kosten für die Abwicklung und auch Bankgebühren entstehen, sowohl bei der Sender-, Empfänger- als auch Korrespondenzbank.
    Die exakten Gesamtkosten sind schwer zu kalkulieren, da mehrere Banken involviert sind, die unterschiedliche Preise haben. Außerdem kann es passieren, dass du einen unvorteilhaften Wechselkurs (EUR/RUB) bekommst.
    Von ca. 65€ Kosten bei einem 1.000€ Banktransfer kannst du jedoch ausgehen.
    https://www.finanzfluss.de/auslandsu...sung/russland/

    Ehem, jetzt braucht diese Person nur noch ein Konto, bei einer nicht von den Sanktionen belegten Bank (also den Korruptionsbanken. Ich bin der Meinung es sind nur 13).
    Ist aber reichlich teuer geworden... müssen diese halt ihre Listen manuell abarbeiten & lassen sich das bezahlen. Pech.

    So, kriegst Du es jetzt auch hin ? Sonst geh doch mal zu Deiner Hausbank, jede Sparkasse kann das, und der Mitarbeiter dort wird dich auch beraten. Sei nicht so schüchtern, Dein Bankberater wartet doch geradezu darauf solche Herausforderungen lösen zu können. Sind meist nette Leute.

  8. #8

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10
    Danke!

  9. #9

    Registriert seit
    11/2022
    Ort
    Giessen
    Beiträge
    10

    Es hat geklappt! :-)

    Es hat geklappt, auf diese Weise bekommt man Geld nach Russland.

    Vielleicht nutzt es auch anderen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •