Seite 96 von 175 ErsteErste ... 4686919293949596979899100101106146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.851 bis 2.880 von 5237

Thema: Putins Krieg gegen die Ukraine

  1. #2851
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Lieder, Gedichte und Denkmäler

    https://www.focus.de/politik/ausland..._72885571.html

    "Kremlchef Putin bezeichnet russische Soldaten als „Helden“. Über sie müssten Lieder und Gedichte geschrieben werden und sie sollten Denkmäler bekommen, sagte er. Die von russischen Soldaten - beispielsweise im Kiewer Vorort Butscha - begangenen Gräueltaten bezeichnet er als „Inszenierungen.“ - Ja haben die denn noch Platz für weitere Denkmäler? Da stehen doch schon ein Haufen Sterne und Arbeiter in der Gegend rum.
    Das haben die Russen schon immer gerne gemacht. Nord Korea und China auch. Hier ein Liedchen, da ein Gedicht, so bleibt der Held in Erinnerung. Wir haben den ganzen Scheiß abgerissen. Diese Glorifizierung von Massenmördern. Dann werden noch ein paar Orte und Straßen nach Helden benannt und jeder Bürger, der daran vorbeigeht, muss den Brechreiz unterdrücken.

  2. #2852
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Ähm nein!

    https://de.rt.com/wirtschaft/142321-...russische-lpg/

    "Das Unternehmen Gazprom Germania, das in der Vergangenheit einige der größten Erdgasspeicher in Deutschland betrieb, wurde vor einigen Wochen im Rahmen der Ukraine-Sanktionen gegen Russland von Berlin übernommen. Daraufhin stellte Gazprom die Gaslieferungen an das Unternehmen ein, was zu Versorgungs- und Liquiditätsproblemen führte und die Arbeit wichtiger Gaseinzelhändler in Deutschland und Großbritannien, die mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, gefährdete."

    So war es nicht, schon wieder eine Lüge.

    "Am 25. März 2022 trat die Gazprom Export LLC (GPE; ООО „Газпром Экспорт“) die von ihr gehaltenen Anteile an Gazprom Germania in Höhe von 100 % an die Gazprom Export Business Services LLC (GPEBS; ООО „Газпром Экспорт Бизнес-Сервисы“, Sitz: Sankt Petersburg) ab. Zum 31. März 2022 wurden 0,1 % der Anteile an der GPEBS auf die Palmary JSC (АО „Палмэри“, Sitz: Moskau) übertragen; 99,9 % verblieben als stimmrechtslose Eigenanteile bei der GPEBS selbst, so dass Palmary die GPEBS und damit auch Gazprom Germania kontrolliert hätte. Am 1. April 2022 wurde seitens der neuen Eigentümer ein Beschluss zur Liquidation von Gazprom Germania gefasst.[8]

    Der mittelbare Erwerb durch das konzernfremde Unternehmen Palmary am 31. März 2022 begründete nach § 55 der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) ein Prüfrecht für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWK), wobei in dem Verfahren zu berücksichtigen war, dass es um eine Kritische Infrastruktur im Sinne des BSI-Gesetzes ging (§ 55a Abs. 1 Nr. 1 AWV, § 2 Abs. 1 Nr. 2 BSI-KritisV). Da der Abschluss des schuldrechtlichen Vertrags über den Erwerb nach § 55a Abs. 4 AWV meldepflichtig war, war laut BMWK der Erwerb selbst nach § 15 Abs. 3 des Außenwirtschaftsgesetzes (AWG) ipso iure schwebend unwirksam. Hieraus folgte zugleich ein Verbot der Stimmrechtsausübung für den Erwerber (§ 15 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 AWG; strafbewehrt, § 18 Abs. 1b Nr. 1 AWG); auch der Liquidationsbeschluss war somit unwirksam.[9] Zusätzlich zu diesen Feststellungen setzte das BMWK am 4. April 2022 nach den §§ 6, 4 Abs. 1 Nr. 4 AWG die Bundesnetzagentur bis zum 30. September 2022 als Treuhänderin für die Anteile an der Gazprom Germania ein."

    Die Nazirussen haben versucht Gazprom Germania aus der Einflusssphäre der deutschen Regierung zu lösen um uns zu bescheißen. (Energiewirtschaftsgesetz)
    Da dieses Geschäft trotz Meldepflicht nicht rechtzeitig öffentlich gemacht wurde, hat Deutschland die Russen enteignet. Das hat nichts mit Sanktionen zu tun, sondern mit einem versuchten Betrug der Russen. Da die Tanker auch dazu gehören, wurden sie nun auch beschlagnahmt.

  3. #2853

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Jetzt beginnt der auch zu spinnen!

    Lukaschenko droht dem Westen: Haben eure Hauptstädte im Visier
    Mehr als vier Monate nach Beginn des Kriegs in der Ukraine hat der russlandtreue Machthaber der Ex-Sowjetrepublik Belarus, Alexander Lukaschenko, dem Westen gedroht. Sollte es einen Angriff auf Belarus geben, werde sein Land sofort reagieren, sagte Lukaschenko der staatlichen Nachrichtenagentur Belta zufolge am Samstag in einer Rede zum bevorstehenden Unabhängigkeitstag des Landes.

    «Vor weniger als einem Monat habe ich den Einheiten der Streitkräfte den Befehl gegeben, die – wie man jetzt sagen kann – Entscheidungszentren in ihren Hauptstädten ins Visier zu nehmen», sagte der 67-Jährige. Was genau er damit meinte, erläuterte er nicht.

    Er fügte hinzu: «Fassen Sie uns nicht an – und wir werden Sie nicht anfassen.» Ungeachtet der Tatsache, dass Russland selbst die Ukraine angegriffen hat, stellen sich Moskau und das verbündete Minsk immer wieder als Opfer vermeintlich feindlicher Politik des Westens und der Nato im Speziellen dar.

    Ist verständlich, dass sie langsam nervös werden nach so vielen Tagen Krieg, überschlagsmässig 125

  4. #2854
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    RT ist ein bisschen langsam, aber zum Ausschlachten reicht es gerade so.

    https://de.rt.com/inland/142527-humb...-vortrag-uber/

    Das Thema wurde schon vor 5 Stunden auf Focus behandelt. Da habe ich mich schon gefragt, wann RT auf den Zug aufspringt. Jetzt haben sie es geschafft. Juhu.
    Es gibt bei RT noch tatsächlich ein paar Trolle, die westliche Medien lesen.
    Ich kann mir vorstellen, wie das im Hause RT gelaufen ist. Große Hektik: "Die Deutschen haben sich ins Knie geschossen. In die Kerbe müssen wir reinschlagen."
    Man erkennt den Zweck von RT schon an der Auswahl der Themen. Ich habe das heute mal überflogen. Während sich Tagesschau, Focus, Spiegel und NTV auch mit anderen Themen beschäftigen, geht es bei RT nur darum den Westen schlecht zu machen und vor allem Ängste zu schüren. Das Gas geht bald aus, Firmen gehen pleite, Russlands Erfolge in der Ukraine. Es gibt durchweg nichts Gutes über Deutschland und die deutsche Regierung zu lesen. Wir sind der Feind. Komisch nur, dass wir im Gegensatz zu Russland keine anderen Länder überfallen. Die Polen sind in den letzten Jahren nach rechts gedriftet. Eine Sonderoperation in Polen war trotzdem nie ein Thema. Nur Russland war nicht in der Lage seine Probleme mit der Ukraine diplomatisch zu lösen. Stattdessen wurde in den russischen Medien ein Feindbild aufgebaut und die Panzer in die Ukraine geschickt. Na ja sind dumme Nazis, was will man erwarten... das Land ist noch nicht groß genug und die Russen haben wohl noch nicht genug damit zu tun ihr eigenes Volk auf einen höheren Lebensstandard zu bringen.
    So siehts aus, wenn man innenpolitisch nichts vorzuweisen hat. Dann muss man eben in andere Länder einmarschieren und sich als Retter der russischen Kultur aufspielen. Ob dabei tausende Menschen in anderen Ländern verrecken, ist scheiß egal.
    Erinnert mich irgendwie an Planet der Affen. Viel weiter scheint die russische Gesellschaft noch nicht zu sein.

  5. #2855
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Abschaum

    Auf ZDF-Info läuft grad ne schöne Doku zur Stasi.
    Gauck: "In den Augen der normalen Bürger waren Stasimitarbeiter Abschaum."
    Ich denke ähnlich ist es heute. Jeder Befürworter der russischen Regierung ist Abschaum. Das heißt, 95 Prozent der Foristen hier sind Abschaum und vermutlich 70 Prozent der Russlanddeutschen sind Abschaum.
    Mit denen will eigentlich keiner was zu tun haben. Die sind ziemlich dumm und asozial. Kein Wunder, dass diese Menschen sich nicht wohl fühlen und in Deutschland auf die Straße gehen um gegen Russenfeindlichkeit zu demonstrieren.
    Da werden dann russische Fahnen geschwenkt und die Klappe aufgerissen.
    Das sorgt für gute Stimmung. XD
    Steh ich drauf!
    Vermutlich haben diese Ottos inzwischen gemerkt, dass sie sich damit keinen Gefallen tun.

  6. #2856
    Avatar von Biene
    Registriert seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    163

    Sputnik und RT

    Ist schon jemandem aufgefallen, dass Sputnik und RT seltsame Begründungen liefern?

    https://snanews.de/20220303/wichtige...r-5629852.html

    "Dies ist nicht unsere Entscheidung – wir werden dazu von den europäischen Behörden gezwungen, die seit Jahren mit aller Macht versuchen, eine andere Sichtweise auszurotten, die sich von ihrer eigenen unterscheidet." - Warum läuft die RT-Seite dann noch? Da wird die Schuld auf die europäischen Behörden geschoben, die Verbote sind aber für beide Nachrichtenportale gleich.

    RT schreibt dazu:

    "Liebe Leser,

    die Dienste von RT sind im Netz derzeit ständigen Angriffen ausgesetzt. Ziel ist, die Seiten zu blockieren und uns als nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Wir arbeiten weiter unermüdlich daran, Ihnen Sichtweisen jenseits des Mainstreams anzubieten und technisch den Zugang zu unseren Artikeln zu ermöglichen.

    Über die jeweils aktuellen Wege zu uns, halten wir Sie gern per Mail über unseren Newsletter auf dem Laufenden. Dafür können Sie sich oben rechts auf unserer Homepage eintragen. Alle Dienste sollten auch problemlos über den Tor-Browser erreichbar sein. Im Moment erreichen Sie aber auch ohne diesen Browser für anonymes Surfen RT DE wie folgt:"

    Also kann an der Darstellung von Sputnik irgendwas nicht stimmen. Die Büros von RT in Berlin sind ja auch noch in Betrieb.

    Auch interessant:
    "Liebe Leser und Kommentatoren,

    wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

    Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

    Ihr RT DE-Team"

    Diese Meldung kommt seit ca. Dezember 2021?! Von wegen "vorübergehend". Ich vermute dahinter eher eine Kriegsvorbereitung bei den russischen Medien. Sie könnten die Kommentarfunktion ja öffnen, aber dann gibt es vermutlich zu viel Gegenwind. Da helfen dann selbst Admins nicht mehr und sie könnten die Deutungshoheit auf der eigenen Seite verlieren. Geiler ist es, wenn man seinen Quark verbreiten kann und keiner widerspricht. Eine andere Möglichkeit wäre die Deaktivierung der Kommentarfunktion unter bestimmten Artikeln, wie es die deutschen Medien machen. Aber die Meinung einfacher Bürger spielt in Russland sowieso keine Rolle.
    Auch mit diesem Statement wird die Schuld auf andere geschoben. "Hass und Hetze" vielleicht hätte man die Ukraine nicht angreifen sollen. Dann wären Hass und Hetze wahrscheinlich kein Problem.

  7. #2857
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Hilferuf aus Mariupol: Medizinische Versorgung nicht mehr möglich

    "Der Bürgermeister von Mariupol, Vadym Boychenko, berichtet von einem akuten Mangel an Medikamenten in der von Russland besetzten Stadt. Es gebe keine ausreichende Versorgung für Patienten, die an Krebs, Diabetes, Tuberkulose oder Schilddrüsenerkrankungen leiden, schreibt Boychenko auf Telegram. Er berichtet von Amputationen, die verhindert werden könnten, wären ausreichend Medikamente vorhanden. Das Leben der Menschen sei in Gefahr, schreibt der Bürgermeister weiter und bittet die internationale Gemeinschaft um Hilfe."

    So sieht es wohl aus, wenn man von Russen befreit wird. Wieder eine großartige Leistung von Madimir Putler.
    Da sind alle Ukrainer voll scharf drauf - zu leben wie im Mittelalter. Aber immerhin haben sie jetzt russische Pässe. Die können sie ja essen, wenn der Kaviar ausgeht oder sich damit den Arsch abwischen.
    Ich hätte schon reingeschissen und das Teil bei der Kommandantur in den Briefkasten gesteckt.
    Dann wäre ich bestimmt verhaftet, verprügelt und erschossen worden. In Deutschland gibt's nur ne Rechnung für die Reinigung des Briefkastens. Andere Länder, andere Sitten.
    Geändert von Katyn (05.07.2022 um 00:04 Uhr)

  8. #2858

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Getreide

    Russischer Getreidefrachter aufgehalten.
    Die Türkei hat am Schwarzmeerhafen Karasu nach Angaben der Betreiberfirma ein unter russischer Flagge fahrendes Schiff mit Getreide angehalten. Der Zoll habe dem Frachter „Zhibek Zholy“ vor der türkischen Schwarzmeerstadt die Weiterfahrt vorerst verweigert. Die Ukraine hofft, dass das Schiff beschlagnahmt und das Frachtgut konfisziert wird, da der Verdacht naheliegt, dass das Getreide aus der Ukraine stammt.

    Zum Glück ist das Schwarze Meer wie eine Mausefalle. Aus dieser kommt man nicht so einfach raus.

  9. #2859
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Bürgermeisterberater: Menschen in Mariupol müssen Wasser aus Kanalisation nutzen

    "Nur 3 Prozent der Einwohner von Mariupol haben Zugang zu Wasser. Das sagt Petro Andrjuschschenko, ein Berater des Bürgermeisters der von Russland besetzten Stadt. Die Bewohner seien gezwungen, überall Wasser zu holen, "auch aus den Abwasserbrunnen", schrieb Andrjuschschenko auf Telegram. Menschen müssten kilometerweit fahren um in Schlangen vor den Entnahmestellen zu warten."

    Goldene Zeiten...
    Auf RT liest sich das immer ganz anders. Den Menschen gehe es gut, sie jubeln über die Befreiung.
    Wahrscheinlich leben dort noch zu viele aufmüpfige Ukrainer, die "eliminiert" werden müssen.
    Für das eigene großartige Nazivolk hätten sie diese Probleme bestimmt schon behoben.

  10. #2860
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    volle Munition.. aha

    "Am vergangenen Sonntag sollen laut russischen Medien mehr als 300 Fallschirmjäger aus Russland mit voller Munition in der Stadt Qamischli gelandet sein."

    Landen die sonst nur mit halber oder viertel Munition in Kampfgebieten? Was will uns RT damit sagen?
    Da wird wohl eine zweite Front aufgemacht. Find ich klasse.

    "Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan liebäugelt längst mit einer vierten Invasion der türkischen Armee in Syrien. Nun dürfte die Türkei die errungene Absichtserklärung auch so interpretieren, dass der Westen den geplanten neuen Einmarsch der türkischen Armee in Syrien tolerieren wird, obwohl Russland und Iran als Verbündete der syrischen Regierung die Türkei bereits vor einer weiteren Militäroperation in Syrien gewarnt hatten."
    Der türkische Präsident hat jedenfalls erkannt, dass er mit dem Westen noch handeln musste. Was die Russen wollen, ist ihm scheinbar egal. XD

  11. #2861

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Medwedew

    Medwedew warnt erneut vor Atomkrieg. Der russische Ex-Präsident Dmitri Medwedew hat im Zusammenhang mit den Ermittlungen des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) zu möglichen Kriegsverbrechen in der Ukraine vor einem Atomkrieg gewarnt. Die Atommacht zu bestrafen, schaffe möglicherweise „eine Bedrohung für die Existenz der Menschheit“. Das schreib Medwedew am Mittwoch im Onlinedienst Telegram. Nach Erkenntnissen der Vereinten Nationen haben die Ukraine wie auch Russland die Menschenrechte und das humanitäre Völkerrecht verletzt.

    Jetzt bedroht er sogar den Internationalen Strafgerichtshof

  12. #2862

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597
    Russland verhindert Großteil des kasachischen Ölexports. Ein für den Export von kasachischem Öl bestimmtes Terminal im Schwarzen Meer muss auf Beschluss eines Gerichts in Südrussland für 30 Tage seinen Betrieb einstellen. Begründet wurde der Stopp mit möglichen Umweltschäden, wie die Nachrichtenagentur Interfax in der Nacht zum Mittwoch berichtete. Der Präsident der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan, Kassym-Schomart Tokajew, hatte der EU zuletzt Öl- und Gaslieferungen in Aussicht gestellt.

    Vermutlich Wartungsarbeiten. diese müssen für alles herhalten

  13. #2863
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Lawrow: Westliche Länder nutzen G20 nicht für die Zwecke, für die sie geschaffen wurde

    https://de.rt.com/international/1429...er-nutzen-g20/

    Ja genau, der Krieg hat ja auch nichts mit Wirtschaft, Sanktionen, Getreideexport/-anbau, Hungersnot und Ressourcen zu tun.
    Die russischen Nazis drehen sich die Wahrheit mal wieder zu recht. Alle diese Themen müssten bei G20 besprochen werden.
    Wenn man sich natürlich wie eine feige Sau verpisst, gibt es auch keine Diplomatie.
    Was haben diese Penner denn gedacht? Dass sie einen Krieg beginnen und diesen zu ihren Bedingungen beenden können, wenn sie es sagen? Wohl kaum. Was für geistig behinderte Assis.
    Sie haben es begonnen, jetzt zwingen wir ihnen unseren Willen auf. So einfach ist das.
    Tschüss Lawrow, hättest zu Hause bleiben sollen.

  14. #2864
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    7 Jahre für die eigene Meinung

    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...rinow-101.html

    Russland beide Daumen hoch, geiles Land! Voll fortschrittlich! Jeiiii!
    Schön Frauen und Homos verprügeln und andersdenkende wegsperren. Top Leistung.

  15. #2865

    Registriert seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    581
    Das СПЧ hat sofort Einspruch eingelegt.

  16. #2866
    Avatar von Biene
    Registriert seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    163
    Das ändert erst einmal nichts am Urteil und sagt viel über diese rückständige Gesellschaft aus. Es ist ja nicht der erste politische Häftling.

  17. #2867

    Registriert seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    581
    Die gleiche dumme Sau.

    2. Account liegen im Trend. Benutze dann wenigstens einen anderen Schreibstil!

    PS>>> Nun wird Katyn antworten... ...

  18. #2868
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832

    Geil ist der, der geiles tut.

    Denkt sich auch Medwedew.

    https://www.n-tv.de/politik/Medwedew...e23453060.html

    Fragt sich nur, wie man Russland generell wahrnimmt. Bestimmt nicht als vorbildhafte Demokratie.
    So wahnsinnig ernst scheint der Westen Russland auch nicht zu nehmen. Immerhin rüsten wir die Ukraine aus und gehen denen mächtig auf den Sack.

  19. #2869

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Medwedew

    Dmitri Medwedew, der ehem. russische Präsident und heutige Vizechefs des russischen Sicherheitsrates , sieht die internationale Bedeutung seines Landes durch den Ukraine-Krieg gestärkt.
    Die «militärische Spezialoperation» in der Ukraine habe seine Aufgabe bereits erfüllt, schrieb Medwedew am Samstag im Nachrichtendienst Telegram.
    Russland sei nun wieder eine ernstzunehmende Macht wie mit der Sowjetunion.
    Das belege die vom Westen geschnürten Sanktionspakete.

    Ich kann mir nicht erinnern, dass Westeuropa die Sowjetunion je als ernstzunehmende Macht wahrgenommen hat.
    Nikita Chruschtschow musste anlässlich einer UN-Vollversammlung mit dem Schuh aufs Rednerpult klopfen um sich Gehör zu verschaffen.
    Auch als Stalin versuchte die Westmächte aus Berlin zu vertreiben, es blieb aber nur beim Versuch. Anschliessend versuchte er Westberlin auszuhungern, was auch nicht gelang. Die Folge davon war die Luftbrücke.

    Der einzige Führer der Sowjetunion, der einsah, dass der Klassenkampf für die UdSSR zum Verhängnis führen würde war Gorbatschow. Seine Berater aber gleisten Glasnost und Perestroika falsch auf, so dass es in einem noch grösseren Chaos endete und die Stunde von Jelzin kam.
    Aber mit Putin begann schon bald wieder die Konfrontation. Im Westen traute ihm niemand über den Weg. Auch ich liess mich verblenden. Rückwirkend gesehen ist er ein Wolf im Schafspelz, wie beim Märchen von Rotkäppchen, der Westeuropa schamlos über den Kopf gezogen hätte, hätte man ihm Vertrauen entgegengebracht.

    Der Nachfolger des heutigen Präsidenten der Russ. Föderation müsste seine imperialen Gelüste zurückstecken, möchte er mit Westeuropa ein friedliches Zusammensein erwirken. Ist auch möglich, dass die Russ. Föderation als Folge des Krieges in der Ukraine auseinanderbrechen wird.

  20. #2870
    Avatar von Katyn
    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832
    https://www.youtube.com/watch?v=iJPkg56xg3k

    wir sind die rasse. ihr seid nur schmutziger schmutz. wir sind die herrenrasse. ihr seid nur müll.

  21. #2871

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=iJPkg56xg3k

    wir sind die rasse. ihr seid nur schmutziger schmutz. wir sind die herrenrasse. ihr seid nur müll.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AAZEqbB.png 
Hits:	9 
Größe:	298,5 KB 
ID:	2706

    Was meint Ihr zu diesen Bildern? Im Artikel der NZZ ging es um Nemes.
    Nun hat die Botschaft der Russ. Föderation in Bern scharf reagiert.
    Das habe nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.
    Diese Bild "von Putin" beleidige den Präsidenten der Russ Föderation

  22. #2872

    Registriert seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    284
    Zitat Zitat von Agence 3 Beitrag anzeigen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AAZEqbB.png 
Hits:	9 
Größe:	298,5 KB 
ID:	2706

    Was meint Ihr zu diesen Bildern? Im Artikel der NZZ ging es um Nemes.
    Nun hat die Botschaft der Russ. Föderation in Bern scharf reagiert.
    Das habe nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.
    Diese Bild "von Putin" beleidige den Präsidenten der Russ Föderation
    Ich meine, dass Du bescheuert bist, so ein provozierendes Bild weiterzuverbreiten. Aber was solls, wenn man schon senil ist.

  23. #2873

    Registriert seit
    05/2022
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von Bobsie Beitrag anzeigen
    Ich meine, dass Du bescheuert bist, so ein provozierendes Bild weiterzuverbreiten. Aber was solls, wenn man schon senil ist.
    Hier mal ein zusammenfassender link: https://www.news.de/politik/85638473...t-zeichnung/1/

    Dieser Kerl ist doch in seinem Größenwahn absolut lächerlich! In meinen Augen aber doch der gefährlichste Mann für den Weltfrieden seit Hitler.
    Kein Wunder, dass man ironische, aber auch bösartige Karikaturen von dem selbstbezeichneten Nachfolger Peter des Großen macht.

    @ Bobsie: Was regst du dich auf? Dieser Mann hat nichts anderes verdient! Putin hat selber Schuld, wenn solche provozierenden und bösartigen Karikaturen üder ihn im Netz kursieren. Stichwort: Homophobie z.B.
    Im Gegensatz zu deinem geliebten Russland gibt es in D, CH, A und anderen europ. Ländern Meinungsfreiheit!
    Eine pers. Beleidigung Putins sehe ich in der Karikatur aber nicht.
    Eher schon in deinem Vorwurf von "senil" gegenüber einem anderen User. Oder schließt du von dich auf andere?
    Du solltest deinen Lebensabend genießen und nicht solche provozierenden Posts absetzen, oder?

  24. #2874

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Russ. Rüstungsindustrie

    Da wird der Mythus der fantastischen Russ. Waffengattung zerpflückt:
    https://www.youtube.com/watch?v=Hp-fCtSNvWA

  25. #2875

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Drohnen

    Iran wird Russland mit bewaffneten Drohnen beliefern

    Neben der Ukraine ist auch Russland während des Kriegs auf Waffenlieferungen von anderen Staaten angewiesen. Deshalb bereitet sich die iranische Regierung laut amerikanischen Informationen darauf vor, Hunderte von Drohnen an Russland zu liefern. Darunter befänden sich auch unbemannte Flugkörper, die mit Waffen bestückt werden könnten. Sie sollen so schnell wie möglich geliefert werden. Dazu bereite Iran die Ausbildung russischer Soldaten vor.

    Wenn die iranischen Drohnen so gut sind wie die russischen Raketen, dann wird es ein weiteres Fiasko für die russ. Truppen geben

  26. #2876

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Artikel mit Putin-Bild

    in meinem Beitrag ging es nicht speziell um Putin, denn er enthielt 2 Bilder.
    In der NZZ-Ausgabe vor einer Woche am 9. Juli erschien ein Artikel unter dem Titel «Superhelden und Schurken entfalten Schlagkraft im Internet».
    Darin schrieb die Zeitung, dass der Krieg in der Ukraine auch ein Gefecht der Narrative sei. Sogenannte Memes würden «aufsteigende Underdogs und gefallene Bösewichte» zeigen.
    Die NZZ hatte Putins Bild von Twitter unter dem Hashtag «#PutinWarCriminal» herauskopiert.

    Der Artikel war auch eine Reaktion auf die Repressionswelle in der Russ Föderation.
    Seit der Entsendung von Truppen in die Ukraine geht Russland im Inland in beispielloser Weise gegen Medien und die Opposition vor. Das Land erklärte mehrere Organisationen für «unerwünscht» und bezeichnete sie als «Bedrohung». Wenn ausländische Organisationen, Stiftungen oder Unternehmen als «unerwünscht» eingestuft werden, drohen Russen mit Verbindungen zu solchen Organisationen hohe Geldstrafen oder Haftstrafen von bis zu sechs Jahren.

    Das ist ein krasser Unterschied zu unseren freien Werten.
    Das sollte die russ. Botschaft beherzigen. Eine Klage gegen die NZZ würde abgelehnt.
    Die Presse schiesst auch gegen unsere politischen Vertreter giftige Pfeile ab, so wie die Deutschschweizer Presse den Rücktritt unseres Gesundheitsministers forderte. Dabei regt sich niemand auf. Wir nehmen es einfach zur Kenntnis.
    An das müssen sich auch die Deutschen in der RF gewöhnen.

  27. #2877

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Satire

    Diese Zeichnung gefällt mir:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Trump-Putin.jpg 
Hits:	6 
Größe:	74,9 KB 
ID:	2707

    Denn alle Bösewichte enden mal im Jail
    (war jedenfalls im Serbienkreig so)

  28. #2878

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Russ. Rüstungsbetriebe

    Am 8. Mai führt der Präsident der RF den interessierten Publikum die neuesten Errungenschaften der russ. Rüstungsindustrie vor.

    Ist das nur Bluff? Vermutlich schon. Man darf sich nur nicht blenden lassen.

    Diese Rüstungsbetriebe wurden zu Konglomeraten zusammengefasst, in der Hoffnung Doppelspurigkeiten zu vermeiden.
    An der Spitze diese Grossfirmen setzte er KGB-Leute aus seiner StP-Zeit ein.

    Diese sind ihm wohl ergeben, sind das aber Industriekapitäne, die das entsprechende Knowhow besitzen?
    Wohl kaum.

    Damit hat wird er wohl seinen Untergang bald besiegelt haben, denn die russ. Rüstungsindustrie ist nicht in der Lage den Materialverschleiss in der Ukraine zu erneuern.

    Anders gesagt: Sein System der Vetternwirtschaft wird ihm wohl bald das Genick brechen.

  29. #2879

    Registriert seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    284
    Zitat Zitat von Agence 3 Beitrag anzeigen
    Am 8. Mai führt der Präsident der RF den interessierten Publikum die neuesten Errungenschaften der russ. Rüstungsindustrie vor.
    Bis dahin sind es ja noch 10 Monate
    Ist das nur Bluff? Vermutlich schon. Man darf sich nur nicht blenden lassen.
    Du vermutest also nur
    Diese Rüstungsbetriebe wurden zu Konglomeraten zusammengefasst, in der Hoffnung Doppelspurigkeiten zu vermeiden.
    An der Spitze diese Grossfirmen setzte er KGB-Leute aus seiner StP-Zeit ein.
    Also hofft man nur
    Diese sind ihm wohl ergeben, sind das aber Industriekapitäne, die das entsprechende Knowhow besitzen?
    Wohl kaum.
    Auch das nur eine Vermutung von Dir?!
    Damit hat wird er wohl seinen Untergang bald besiegelt haben, denn die russ. Rüstungsindustrie ist nicht in der Lage den Materialverschleiss in der Ukraine zu erneuern.
    "wird er wohl", wieder nur eine Vermutung Deinerseits!
    Anders gesagt: Sein System der Vetternwirtschaft wird ihm wohl bald das Genick brechen.
    "wird ihm wohl bald"...
    Merkst Du nicht, dass Du hier nur Deine Vermutungen in die Welt setzt?
    Aber um Mitternacht hast Du die besten Schreibergüsse. Hast Du Dir wieder Alkohol oder Dr*gen reingezogen?

  30. #2880

    Registriert seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    597

    Karikatur

    Gefällt mir auch

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FXo_DXIVEAELN3s.jpg 
Hits:	4 
Größe:	50,0 KB 
ID:	2708

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •