+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Deutschland will die Rolle der UdSSR im Zweiten Weltkrieg vergessen

  1. #1
    Ein Service von russland.RU
    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    2.738

    Deutschland will die Rolle der UdSSR im Zweiten Weltkrieg vergessen

    Deutschland will die Rolle der UdSSR im Zweiten Weltkrieg vergessen

    In einem Beitrag der regierungsnahen russischen Zeitung „Rossiskaja Gaseta“ kommentiert [...]

    Weiterlesen...

  2. Nach oben   #2
    abgemeldet
    Dabei seit
    10/2014
    Beiträge
    339
    weiist Du, Kaliningrad Domizil oder welchen Namen du missbrauchst, du machst Dich mitschuldig, auch wenn Du nur Meldungen als Broker, als Vermittler verbreitest, falsche Meldungen..

    In bisher nicht gekannter Klarheit hat der Bundespräsident hierzu gestern am 6.6.15 zum Thema Stellung genommen.

    Zitat: Kurz vor dem 70. Jahrestag der deutschen Kapitulation hat Bundespräsident Joachim Gauck das Gedenken an die Weltkriegsopfer aus der Sowjetunion in den Mittelpunkt gerückt. Bei einer Gedenkstunde im früheren Kriegsgefangenenlager Holte-Stukenbrock beklagte Gauck Versäumnisse bei der Würdigung der Leiden sowjetischer Soldaten in Deutschland. Das "grauenhafte Schicksal der sowjetischen Kriegsgefangenen" sei hierzulande "nie angemessen ins Bewusstsein gekommen", sagte Gauck. Ihr Schicksal liege noch heute "in einem Erinnerungsschatten".

    Gauck sagte sinngemäß weiter "unser Land kann darum heute in Frieden und geachtet leben, weil die Rote Armee mit ihren Opfern das Land befreit hat"

    Kaliningrad Domizil: Du solltest gelegentlich VOR der Einstellung von Beiträgen Deinen Kenntnisstand aktualisieren.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Deutschland will die Rolle der UdSSR im Zweiten Weltkrieg vergessen