Seite 9 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 270 von 273

Thema: Gazprom - die Tankstelle Europas

  1. #241

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Gazprom

    Die Festlegung der Route der Exportgaspipeline Power of Siberia-2 befindet sich in der Endphase,.
    Ein alter Hut, neu aufgesetzt.

    History
    In 2007, the Ministry of Industry and Energy of Russia approved the Eastern Gas Program, which included construction of the Yakutia–Khabarovsk–Vladivostok pipeline.[1]

    On 29 October 2012, Russian president Vladimir Putin instructed Alexey Miller, CEO of Gazprom to start the construction of the pipeline.[2] The Yakutia–Khabarovsk–Vladivostok pipeline project was officially renamed Power of Siberia at the end of 2012.[3]
    https://en.wikipedia.org/w/index.php..._2&redirect=no
    und, seit 2012 müsste sie doch bereits stehen, auch die entsprechenden Gasfelder dazu, oder Hat Miller geschlafen ? Dann gehört er an die Wand gestellt, das ist Sabotage ...

    The designed capacity of the pipeline would be 30 billion cubic meters (bcm) natural gas annually
    Lol, gerade mal 7% der Menge, die ihnen Europa abnahm. Da werden sie wohl noch die T-34 aus dem Museum holen.
    Gazprom began a feasibility study on the project in 2020 and is aiming to start delivering gas by 2030.
    https://www.nasdaq.com/zh/node/15714341
    Hurrah, muss Donald ja nur noch 7 Jahre warten ...

  2. #242

    Registriert seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    61
    Beiträge
    223

    Du verwechselst wohl POS1 mit POS2

    Die 1. Pipeline ist seit einiger Zeit in Betrieb.
    POS2 war in der Planung und der engueltige Streckenverlauf ist nun geregelt, sicherlich kommen aber noch einige Korrekturen.
    Es hätte alles etwas schneller gehen können, aber der Chinamann spekuliert auf "Freundschaftspreise", während Rußland doch eher marktnahe Preise hätte.
    Man wird sich in der Mitte treffen, weil beide die Leitung brauchen.
    Weil der Chinamannn so lange gepokert hat, hat Rußland nun einige Chemiekomplexe in Sibirien hoch gezogen und plant weitere, die hohen Erdgasbedarf haben.
    Rußland will dann doch lieber selbst veredlen, wenn China zu tiefe Preise anstrebt.
    Alles verständlich, beiderseits.

  3. #243

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Du verwechselst wohl POS1 mit POS2 Die 1. Pipeline ist seit einiger Zeit in Betrieb.
    POS2 war in der Planung und der engueltige Streckenverlauf ist nun geregelt, sicherlich kommen aber noch einige Korrekturen.
    ...
    Nein, nein, ich verwechsle nicht PoS1 & 2: sieh doch nach, ich habe Dir doch den Link gesetzt. Kannst alles nachlesen.
    Trotzdem, auch nach "Fertigstellung 2030" kommt dort nur 7% der Gasmenge durch, die ihm Europa abgenommen hat.
    93% Ausfall, ... und ob China das noch abnehmen will oder kann steht auch in den Sternen, denn diese haben günstigere Preise aus Turkmenistan, bestehende langfristige Lieferverträge, und dazu noch eine 2000 km kürzere Stecke.
    Da wird sich Putin aber noch ganz schön strecken müssen. Wenn ich Miller hiesse, wäre ich mir nicht sicher, ob ich demnächst nicht aus dem Fenster falle... Da wird Putin aber noch ganz schönen Strip-Tease vor'm Xin machen müssen. Würde mich nicht wundern, wenn er nackt wieder aus China zurückkommt. Mit Drohungen, Bombardierungen & Arroganz klappt das nicht.

    China's natural gas imports in 2022 fell 9.9% to 150.3 Bcm. The main suppliers were Turkmenistan, Australia, Russia, Qatar and Malaysia, accounting for 81% of the total volume.Jul 26, 2023
    Urrrgh, selbst wenn Russland noch mehr Pipelines baut, oder finanziert bekommt, ist immer noch das Mengen Problem: China verbraucht nur 40% der Menge, die ihm Europa abgekauft hat (380 BCM). Genug um ihn aushungern zu lassen.
    Irgendwann findet sich schon jemand, mit einem bisschen groll & einer Pistole in der Tasche.
    Da mache ich mir gar keine keine Illusion.

    ===
    Russland: strong sell, für die nächsten 7-8 Jahre, und danach brauchen sie ein Jahrzehnt um das verlorene aufzuholen.

    ==
    Mir kann's egal sein, ich muss ja nicht Gazprom unterstützen, und danach noch 2 Jahrzehnte warten, bis eine Rendite reintropft.
    Bis dahin bin ich tot.

  4. #244
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051
    Nicht vergessem LNGazprom baut aus!

    PS
    Wenn eine Alternative für Deutschland, 2025 die Macht ergreift, dann gibt es wieder Nord Stream 1,2 und drei und vier... Neftegaz Made in Russia.

    AfD 50% und Deutschland wird wie ein Phönix... und Nein zur EU/Ro, und ja zur EWG, und die Brüsseler Wasskopfverwaltung ist liquidiert...

  5. #245

    Registriert seit
    02/2001
    Ort
    74219 Möckmühl
    Beiträge
    57

    Gas kommt nicht nur aus dem Rohr und ist nicht nur LNG

    Aus : https://www.n-tv.de/politik/12-42-Sc...e23143824.html

    Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff äußert sich in einem Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz besorgt. Grund dafür ist vor allem die gravierenden Zunahme des Importes gasbasierter Produkte wie Harnstoff und Ammoniak, die bei der Düngemittelherstellung eingesetzt werden. Allein die Harnstoffimporte nach Deutschland seien im ersten Halbjahr um 670 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, der Marktanteil der Importware liege inzwischen bei 80 Prozent. Problematisch sei vor allem, dass ein Großteil davon aus Russland stamme. "Hatte Deutschland bereits einen kritischen Grad an Abhängigkeit bei Düngemitteln aus dem Ausland, so steigt diese Abhängigkeit nun weiter, und zwar von jenem Land, aus dessen Abhängigkeit Ihre Regierung Deutschland gerade herausführen wollte", schreibt der CDU-Politiker an den Kanzler. Sanktionserleichterungen gegenüber Russland, die ursprünglich das russisch-ukrainische Getreideabkommen ermöglichen sollten, müssten daher auf EU-Ebene zurückgenommen werden.


    Adblue ist auch Harnstoff:

    https://www.auto-motor-und-sport.de/...ss-produktion/
    Zitat:
    Auch das noch: Neben Rohstoff-, Halbleiter- und Kabelbaum-Knappheit droht nun zusätzlich ein Adblue-Engpass. Die Produzenten der Harnstofflösung fordern von der Politik, für sie die Gaspreise zu drücken, bevor sie die Produktion der Flüssigkeit zur Abgasreinigung wieder aufnehmen können oder wollen. Viel ernster als für Pkw-Fahrerinnen und -fahrer kann die Sache für die Logistikbranche ausgehen – und in einem weiteren Schritt für die gesamte deutsche Wirtschaft. Denn stehen hierzulande die Lastwagen still, sind alsbald die Supermarktregale leer – und nicht nur die.

  6. #246

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Nicht vergessem LNGazprom baut aus!
    Ja, lass sie bauen, damit sie noch ein paar Milliarden versenken können !
    Vielleicht bekommt dann Kuba mal wieder Gas?

    Hey, da werden langfristige Geschäfte gemacht, da ist kein Platz für unzuverlässige Lieferanten.
    Können sie ein bisschen ein paar Abstauber bedienen, die anderswo nix bekommen können. Soll halt Donald für sie das Inkasso machen.

    Sollen sie machen, ein paar Jahre lang werden andere das Geschäft machen. Mozambiks Gasfelder werden gerade aufgedreht, Nigeria erhöht auch die Kapazitäten, genauso Malaysia und Katar. Algerien will auch etwas vom russischen Kuchen abhaben...

    Die Rosinen sind weg, und werden für Russland wegbleiben.

    ===
    Und: jedermann weiss, wieviel Erdgaz noch in der Ukraine steckt. Ist Russland erst einmal raus, werden sie es Putin jahrzehntelang in den Ar*ch rammen. Geld bekommen sie dafür genug, vielleicht sogar von mir

  7. #247

    Registriert seit
    02/2001
    Ort
    74219 Möckmühl
    Beiträge
    57

    Sila Sibiri 2

    @LabasRytas

    Hast recht, Sila Sibiri ist erst seit 2020 in Planung:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kraft_...#Sila_Sibiri_2

    Zitat:
    Sila Sibiri 2

    Eine zweite Pipeline Kraft Sibiriens 2 ist seit September 2020 in Planung. Sie sollte zuerst durch das Altai-Gebirge führen und die Region um Nowosibirsk mit China verbinden. Diese Streckenführung hätte Westchina (Provinz Xinjiang) mit den Gasvorkommen im Westen Sibiriens verbunden, wurde aber wegen der hohen Baukosten und der Querung der Goldenen Altaiberge, einem UNESCO-Welterbe, wieder verworfen. Alternativ werde nun eine Transitstrecke durch die Mongolei geprüft, die über Tomsk und Irkutsk südlich des Baikalsees nach Ulaanbaatar und von dort nach China verläuft. Diese Trasse würde die westsibirischen Gasvorkommen mit den ostsibirischen Feldern verbinden, so dass Lieferverpflichtungen Richtung Asien beim zukünftigen Versiegen der kleineren östlichen Vorräte aus dem Westen bedient werden können.[2]

  8. #248

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Wenn eine Alternative für Deutschland, 2025 die Macht ergreift, dann gibt es wieder Nord Stream 1,2 und drei und vier... Neftegaz Made in Russia.

    AfD 50% und Deutschland wird wie ein Phönix... und Nein zur EU/Ro, und ja zur EWG, und die Brüsseler Wasskopfverwaltung ist liquidiert...

    Wie, die "Alternative für Russland-SS" will Deutschland verscherbelt ? Was für Patrioten sind das denn?. Falsche Hunde !
    Wir kaufen doch von niemanden, der noch vor ein paar Wochen "Paris plattmachen" und seine "Panzer durch Berlin rollen" lassen wollte.
    Glaubst Du etwa die AfD ist sooooo verkauft ? Ja, ist sie !

    Mein Gott, bist Du naiv. Du willst ein Patriot sein: ein verkaufter Spinner bist Du, ein mieserabler Stasi-Mann der sich zum KGB flüchten musste, ein Mauerschütze.
    Kein Platz für solche Spinner. Und warte erst mal 2025 ab: die werden nach Hause geschickt.

  9. #249

    Registriert seit
    02/2001
    Ort
    74219 Möckmühl
    Beiträge
    57

    ADR Tausch. Stellungsnahme der Bundesbank zu der Ausnahmegenehmigung

    Umwandlung von American Depositary Receipts (ADR) oder ähnlicher Zertifikate – Antragstellung nach Artikel 6b Absatz 5aa der Verordnung (EU) Nr. 269/2014

    vom 6.9.2023

    https://www.bundesbank.de/de/service...ry-receipts-ad...

    Zitat:

    Es wird zudem darauf hingewiesen, dass dem Umtausch von o. g. Aktienzertifikaten das Bereitstellungsverbot des Artikels 2 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 nach der unverbindlichen Rechtsauffassung der Deutsche Bundesbank – auch ohne eine nach Artikel 6b Absatz 5aa der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 erteilte Genehmigung – nicht entgegensteht, wenn und soweit die jeweilige Transaktion nicht mit einem Zufluss von Geldern an den NSD verbunden ist (bspw. durch (mittelbare) Zahlung einer Gebühr). Allein die direkte Umbuchung von Wertpapieren zwischen zwei Depots beim NSD stellt nach dieser Rechtsauffassung keine verbotene (mittelbare) Bereitstellung im Sinne des Artikels 2 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 dar.

  10. #250
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051

    Gaspreis in Europa steigt rasant:


  11. #251

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Walter Beitrag anzeigen
    Umwandlung von American Depositary Receipts (ADR) oder ähnlicher Zertifikate – Antragstellung nach Artikel 6b Absatz 5aa der Verordnung (EU) Nr. 269/2014

    vom 6.9.2023

    https://www.bundesbank.de/de/service...ry-receipts-ad...

    Zitat:

    Es wird zudem darauf hingewiesen, dass dem Umtausch von o. g. Aktienzertifikaten das Bereitstellungsverbot des Artikels 2 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 nach der unverbindlichen Rechtsauffassung der Deutsche Bundesbank – auch ohne eine nach Artikel 6b Absatz 5aa der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 erteilte Genehmigung – nicht entgegensteht, wenn und soweit die jeweilige Transaktion nicht mit einem Zufluss von Geldern an den NSD verbunden ist (bspw. durch (mittelbare) Zahlung einer Gebühr). Allein die direkte Umbuchung von Wertpapieren zwischen zwei Depots beim NSD stellt nach dieser Rechtsauffassung keine verbotene (mittelbare) Bereitstellung im Sinne des Artikels 2 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 269/2014 dar.


    was heisst NSD ? National-Sozialistischer Dauerauftrag?
    Dein Bundesbank Link geht auch nicht. Diente wohl nur zum verschleinern Eure Machenschaften.

    Warum willst Du die Anleger noch einmal beklauen ? Es geht doch auch ohne dieses ganze Theater: Rheinmetall bekommt man an jeder Börse, für laues Geld. Dazu macht diese Firma auch Ad-hoc Meldungen, und veröffentlich Resultate die nicht gefälscht / geschönt sind.
    Zudem kann man sie sofort & ohne Umstände wieder abstossen, wenn einem danach ist, ohne sich mit irgendeinem NSD noch anzulegen zu müssen ! Schwupps, per Online geht das in 2 Minuten und Du hast wieder Cash, harte Währung, Bargeld, kein Lottermoney...
    Sogar Gerhard hat doch zwischenzeitlich schon seine Gazproms aufgelöst ! Der wollte auch nicht mehr im Blut baden.

    Wieviel Provision bekommst Du dafür ? Bist Du schon so pleite ?

  12. #252

    Registriert seit
    02/2001
    Ort
    74219 Möckmühl
    Beiträge
    57

  13. #253

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993

    Wir feiern 1 Jahr frei vom RuSSen-Gas

    Deutschland feiert sein erstes Jahr Freiheit von der Russischen Gas-Mafia !

    Kostenpunkt vor einem Jahr, als sie ihre Pipeline (sept.2022) sabotierten: 37.9 cents/kwh
    Heutiger Preis: 9 cents !
    https://www.morgenpost.de/wirtschaft...september.html
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/...spreis142.html

    Glaubt mal bloss nicht den Donalds & anderen Gaspreislügnern ! Diese unseriöse GasH*ren verdienen ihr Geld durch Beischlaft mit der Mafia !

    Fakten sprechen für sich: Gas ist günstiger als vor dem Angriff im Februar 2022: damals kostete die kwh/h 12.4 cents ! Ersparnis von sagenhaften 25% für den Bürger. Habeck macht's möglich...

    ==
    Dafür sind die Preise in Russland bereits gestiegen, und am Ende des Jahres kommt noch ein Aufschlag von 20% drauf !
    Mit Hurrah, stürzten sie sich in den Krieg... und stehen jetzt blank da. Putin sei Dank.

    ===
    Und ihre gammelige Pipeline (10% der Menge, lol - ab 2030 !) in den Osten lässt Putin weiterhin austrocknen:

    September 8, 2023 at 9:31 PM GMT+4
    Russia expects to sell its pipeline natural gas to China at almost half the price for Europe in the next three years.

    The gas price for China is expected to average $271.6 per 1,000 cubic meters next year compared with an average of $481.7 for clients in Europe and Turkey
    https://www.bloomberg.com/news/artic...rope#xj4y7vzkg

    ===
    Gut gef*ckt habt ihr sie, mein Lob an Habeck & Olaf ! Kein Cent mehr für Russen-Gas: das tut der Seele gut, und dem deutschen Portemonnaie noch dazu !

    ==
    Mein Tipp: Gazprom: rettet sich wer kann - strong sell
    Den Letzten f*cken die Hühner...
    Jetzt dabei sein: und den Putin f*cken !

  14. #254
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051
    In Titus träumen.. gibt es Erdgas für 9
    cent kw/h!
    (Die CO2 Steuer/Ablassbrief kommt!)

    Die Grünen kein Atomstrom, aber importierter Atomstrom ist okay.
    Auch wollen jene kein Umweltfreundliches Pipeline Erdgas aus Russland, aber LNGas aus Russland ist ok.

    Die Piraten-Regierung...?
    ... tut vorsätzlich den Wettbewerb zu Ungunsten Deutscher (Unternehmen) verzehren ...

    =BRD
    Bundes Republik Deindustriealisierung ?

    Woher soll das viel Geld den kommen, für den Sozialstaat... Schattenhaushalt?
    EZB Helikopter-Geld...aus den Druckmaschinen
    ?
    Geld für das keine Leistung oder Sicherheiten hinterlegt ist... verliert schnell seine Illusion.

    MEGA Inflation... umunkehbarer Untergang

  15. #255
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    In Titus träumen.. gibt es Erdgas für 9
    cent kw/h!
    (Die CO2 Steuer/Ablassbrief kommt!)

    Die Grünen kein Atomstrom, aber importierter Atomstrom ist okay.
    Auch wollen jene kein Umweltfreundliches Pipeline Erdgas aus Russland, aber LNGas aus Russland ist ok.

    Die Piraten-Regierung...?
    ... tut vorsätzlich den Wettbewerb zu Ungunsten Deutscher (Unternehmen) verzehren ...

    =BRD
    Bundes Republik Deindustriealisierung ?

    Woher soll das viel Geld den kommen, für den Sozialstaat... Schattenhaushalt?
    EZB Helikopter-Geld...aus den Druckmaschinen
    ?
    Geld für das keine Leistung oder Sicherheiten hinterlegt ist... verliert schnell seine Illusion.

    MEGA Inflation... umunkehbarer Untergang

    Die Alternative für Deutschland ist,
    mit CDU/CSU,
    und einem CDU Bundeskanzler Kanzler,
    den Irrsinn, mit einer 180 Grad Wende...

  16. #256

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    In Titus träumen.. gibt es Erdgas für 9
    cent kw/h!
    (Die CO2 Steuer/Ablassbrief kommt!)
    ... umunkehbarer Untergang
    Link stand oben, ich weiss aber das Du eine Lese- und Verständnisschwäche hast.
    Dieses soll troll-typisch sein, allerdings behandelbar: mit dem Prigozhin-Hammer.
    Stand: 12.09.2023 08:31 Uh

    Tja, nicht Gazprom schnüffeln, sondern Gas heizen ! Und zwar das echt, gute: USA Gas !
    Bei guten Freunden übergeht Dich kein Putin.

    ==
    Mein Tipp: Gazprom: rettet sich wer kann - strong sell
    Den Letzten f*cken die Hühner...

  17. #257

    Registriert seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    61
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Deutschland feiert sein erstes Jahr Freiheit von der Russischen Gas-Mafia !

    Kostenpunkt vor einem Jahr, als sie ihre Pipeline (sept.2022) sabotierten: 37.9 cents/kwh
    Heutiger Preis: 9 cents !
    https://www.morgenpost.de/wirtschaft...september.html
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/...spreis142.html

    Glaubt mal bloss nicht den Donalds & anderen Gaspreislügnern ! Diese unseriöse GasH*ren verdienen ihr Geld durch Beischlaft mit der Mafia !

    Fakten sprechen für sich: Gas ist günstiger als vor dem Angriff im Februar 2022: damals kostete die kwh/h 12.4 cents ! Ersparnis von sagenhaften 25% für den Bürger. Habeck macht's möglich...

    ==
    Dafür sind die Preise in Russland bereits gestiegen, und am Ende des Jahres kommt noch ein Aufschlag von 20% drauf !
    Mit Hurrah, stürzten sie sich in den Krieg... und stehen jetzt blank da. Putin sei Dank.

    ===
    Und ihre gammelige Pipeline (10% der Menge, lol - ab 2030 !) in den Osten lässt Putin weiterhin austrocknen:

    https://www.bloomberg.com/news/artic...rope#xj4y7vzkg

    ===
    Gut gef*ckt habt ihr sie, mein Lob an Habeck & Olaf ! Kein Cent mehr für Russen-Gas: das tut der Seele gut, und dem deutschen Portemonnaie noch dazu !

    ==
    Mein Tipp: Gazprom: rettet sich wer kann - strong sell
    Den Letzten f*cken die Hühner...
    Jetzt dabei sein: und den Putin f*cken !
    Mit Verlaub, aber selten habe ich solchen Schwachsinn gelesen.
    Mit billigem Russenerdgas ging es der deutschen Industrie saugut, alle Leute heizten mit billigem Russenerdgas aus der Röhre.
    Seit wir das billige Röhrengas nicht mehr haben, ist Ergdas fuer Privathaushalte und auch fuer die Industrie unbezahlbar geworden oder doch erheblich teurer.
    Alle energieintensiven Bereiche drosseln die Produktion, der Michel sitzt bibbernd am holzbefeuerten Kamin, den er sich als Zusatzheizung hat ins Wohnzimmer stellen lassen.
    So hat man dann keine Gasmangellage, die Speicher sind voll, aber keiner kann mit teurem Amigas ueberleben.
    Die deutsche Wirtschaft ist als einziges Industrieland in der satten Depression.

  18. #258

    Registriert seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    61
    Beiträge
    223

  19. #259

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, aber selten habe ich solchen Schwachsinn gelesen.
    auch fuer die Industrie unbezahlbar geworden oder doch erheblich teurer.
    Alle energieintensiven Bereiche drosseln die Produktion, der Michel sitzt bibbernd am holzbefeuerten Kamin, den er sich als .


    Lügen, über Lügen ; von der Mafia. Die Fakten sprechen dagegen, oder kannst nicht lesen?
    Hast Du irgendein Papier in der Hand, das Umsatz auch nur Wage zur Hoffnung gibt ? Nein, wieder eine Niete.

    Sag Deinem Boss, er soll's sich in den Ar*ch blasen lassen. Vielleicht darfst dann auch mal pumpen ?
    Keiner hat mit Holz gefeuert, ausser bei Euch in Sibirien. Wird Deutschland auch nicht: denn Russland wird untergehen, und sein Gas nur noch verramschen können.

  20. #260
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Lügen, über Lügen ; von der Mafia. Die Fakten sprechen dagegen, oder kannst nicht lesen?
    Hast Du irgendein Papier in der Hand, das Umsatz auch nur Wage zur Hoffnung gibt ? Nein, wieder eine Niete.

    Sag Deinem Boss, er soll's sich in den Ar*ch blasen lassen. Vielleicht darfst dann auch mal pumpen ?
    Keiner hat mit Holz gefeuert, ausser bei Euch in Sibirien. Wird Deutschland auch nicht: denn Russland wird untergehen, und sein Gas nur noch verramschen können.

    Du bist nicht nur ein Schauspieler, sondern auch noch ein schlechter Schauspieler...
    .
    Natürlich haben wir Deutsche, die mit Erdgas heizen, und einen Holzkaminofen haben, Holz den Vorzug gegeben...
    Habe selbst den Holzpellet Kaminofen den Vorzug geben... besser als 20 Cent kw/h.

    Bei 20 Cent kw/h, hört der Spaß auf
    und jetzt 9,8 Cent ist immer noch 100% darüber... und dann will der Staat auch noch höhere., CO2 Ablass-Steuer-(Brief/Zertifikate)

    In Deutschland ist arbeiten Luxus geworden.

    Zur Arbeit fahren wird bestraft, mit über 1 Euro Steuer auf 1 Liter Kraftstoff ...
    (Davon kann Baerbock Kerosin kaufen(?) , und sich selbst in der ganzen Welt zum Tee einladen... und wie Kardinal Welki,... die Worte Gottes verkünden...)

  21. #261

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    [QUOTE=Dagobert Duck;91493]Du bist nicht nur ein Schauspieler, sondern auch noch ein schlechter Schauspieler...
    .
    Natürlich haben wir Deutsche, die mit Erdgas heizen, und einen Holzkaminofen haben, Holz den Vorzug gegeben...
    Habe selbst den Holzpellet Kaminofen den Vorzug geben... besser als 20 Cent kw/h.

    Hör doch auf zu Heizen, hat Deine Oma auch hinbekommen.
    Ich habe nicht ein KwH dieses Jahr "verbraten". Finde ich gut, wenn Heizer, wie Du bestraft werden. Die müssen noch viel mehr ransgenommen werden. Unterstützen doch nur Mörder wie den Putin.

    Dazu sagst Du nichts, unbedingt vom Putin kaufen. Ich kann Dein Geseier nicht mehr hören !
    Ich weiss genau was Du willst: ein ähnlich korruptes Regime einrichten in Deutschland, aber da bekommst Du den Finger des Volkes gesteckt: hau ab nach Russland, gehe, und melde Dich nicht mehr. Da kannst Du für'n Appel & ein Ei im Wald Dein Holz schlagen. Aber selbst dazu bist Du ja zu faul & zu korrupt.


    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Zur Arbeit fahren wird bestraft, mit über 1 Euro Steuer auf 1 Liter Kraftstoff ...
    (Davon kann Baerbock Kerosin kaufen(?) , und sich selbst in der ganzen Welt zum Tee einladen... und wie Kardinal Welki,... die Worte Gottes verkünden...)
    Ach, ich denke Du bist Rentner ?
    Bleib zu Hause, wozu musst Du denn jedes Wochenende Deine Oma noch mit Deinem Besuch unglücklich machen.

    Und komm mir bloss nicht mit Kirche: Du bist doch nie Mitglied gewesen, also: Fresse halten, nicht in fremden Töpfen fressen.
    Keine Schande hat dieser Mensch, keinen bisschen Anstand, genauso wie die Bande damals.

    äh, wenn ich an den fetten Göbels nur denke, warum sehe ich dann die Ente ?

  22. #262
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051
    So so
    Zusammenfassung
    Russisches Pipeline Erdgas ist schlecht.
    US Fracking LNGas ist gut.
    Russisches LNGas ist auch gut.

    Deutscher Atomstrom ist schlecht.
    Deutsche Erdgas-Kraftwerke sind jetzt auch schlecht.

    Französischer, Ukrainischer & Co. Atomstrom ist gut.
    Kohle-Kraftwerke ist jetzt gut, da es keine Alternative mehr für Deutschland gibt, Solar, Wind ist was für eine Freizeit-Gesellschaft, warten bis die Sonne scheint, als Alternative vom Winde verweht...

  23. #263

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    So so
    Zusammenfassung
    Russisches Pipeline Erdgas ist schlecht.
    US Fracking LNGas ist gut.
    Russisches LNGas ist auch gut.

    Deutscher Atomstrom ist schlecht.
    Deutsche Erdgas-Kraftwerke sind jetzt auch schlecht.

    Französischer, Ukrainischer & Co. Atomstrom ist gut.
    Kohle-Kraftwerke ist jetzt gut, da es keine Alternative mehr für Deutschland gibt, Solar, Wind ist was für eine Freizeit-Gesellschaft, warten bis die Sonne scheint, als Alternative vom Winde verweht...
    Bist Du so einfach gestrickt, dass Du nicht weiter denken kannst als Öl & Atom ? Da kommt man ja in's Heulen..., Dein ganzes Leben dreht sich wohl nur darum Deine Nachbarn vollzustänkern.

    Gazprom: halten,
    bis zum Zusammenbruch ! Damit auch der letzte Spargroschen vom Putin noch verkriegt werden kann !
    Halt Du mal, Donald, halten, halten halten, bloss nicht aussteigen.
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    ...
    und heute ? (= 06.04.2023)
    172.8 ₽ -0.61 % -1.06 ₽
    https://www.moex.com/en/issue.aspx?b...&utm_term=GAZP

    lol, 33% verloren habt ihr, der Rubel Kurz sank von ca. 61-62 im November pro Dollar, auf zuletzt; 81.5Rubel / Dollar.
    bei 81.5 Stand er noch im April ?
    Gazprom ist ja um 2.5% gestiegen, auf 177.62 ₽, dafür ist Euch der Dollar schon wieder weggerannt... um ./. 16% auf 1 United States Dollar equals 94.90 Russian Ruble
    Eine tolle Anlage, unbedingt Halten. Unbedingt zu Empfehlen für unsere Rentner. ein brandtheisser Tip, zum abfackeln Eurer Ersparnisse. Erst die Hälfte ist weg. Gab sicher eine gute Dividende
    Unser Gas brennt viel besser, sogar sein Licht scheint heller...

    ===
    Du warst ja sicherlich schon bei der IG Farben Hauptaktionär...

  24. #264
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051
    Zusammenbrechen wird in absehbarer Zeit EU/ro.
    ... Ukraine wirkt wie ein Beschleuniger.

    Die Talipan (Gang mit Handfeuerwaffen, Badelatschen und Moped) haben die gesamte Nato zum Rückzug aus Afghanistan...( zuvor die UdSSR...)

    Alles eine Frage der Zeit, bis die Müdigkeit kommt...

  25. #265

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Zusammenbrechen wird in absehbare Zeit EU/ro.
    ... Ukraine wirkt wie ein Beschleuniger.
    ...
    Ja ja, das erzählst Dir Dein Prophet ja schon seit 20 Jahren...
    Von welchem Dr. GuckindieLuft hast Du diese tolle Formel nochmal ?

    Ich hätte meinen Anlageberater bereits erschossen.

  26. #266
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051

    BRICStaaten Gold gedecktes Zahlungsmittel


  27. #267
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051

    Militärmacht Polen

    https://www.arte.tv/de/videos/113496...he-supermacht/

    Mit EU-Subventionen Deutscher-Steuergelder Wohlstand aufbauen... und die eigenen Steuergelder, in die Gloria Großpolen investieren...?

  28. #268

    Registriert seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    993
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Ja ja, das erzählst Dir Dein Prophet ja schon seit 20 Jahren...
    Von welchem Dr. GuckindieLuft hast Du diese tolle Formel nochmal ?

    Ich hätte meinen Anlageberater bereits erschossen.
    https://youtu.be/urYJE9HwX10?feature=shared

    Ach, vom Dr.Kroll ...
    Weisst Du eigentlich dass mein misratener Bruder mit diesem mal die Zelle geteilt hat ? Er ist aber nach 3 Tagen rausgekommen (mein Bruder, nicht der Krolli, der bekam 3 Jahre).

    War damals noch nicht so hipp darin, seine Anleger zu betrügen. Damals bestand er immer auf Bar, und DEM...
    Also, irgendwie ziehst Du diese zwielichten Gestalten ja an, wie ein Magnet.

    ===
    Dein Guru Kroll (ist gar kein echter Doktor, hat er sich nur zusammengestohlen) liegt mit seiner tollen "Goldwährung" übrigens wieder falsch:
    hat 1.8 % verloren, seit Anfang der Krise ! toller Tipp, andere zwitschern ab, Donald ruiniert sich.

    Keine Rendite, keine Dividende, keine Zinsen! einfach nur ein Stück; Blech, vor dem sich die Donalds einen runterholen :! Helau, ihr Narren, dass dürft ihr ja, schliesslich ist es eine Demokratie: jeder darf sich ruinieren & onanieren !
    https://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis

    Wetten, er geifert sich jetzt wieder irgendeinen Schrott aus seinem hübschen A*sch ?
    Mein Gott, hat der Falten... Zu spät für den Mann von der Stasi, Du lernst es nicht mehr zu investieren.
    Fang doch mal beim Denken an, selbstständig, bitte.

    ===
    Wieviel Prozent hat denn nun der Dr.Kroll bei Dir abgesahnt, hein ?
    Und der Losser macht auch noch Werbung für denselben, Helau, es leben die Chicas & die Lancha... irgend einen Dummen muss man halt finden. Am besten täglich.
    Geändert von Titus (13.09.2023 um 16:15 Uhr)

  29. #269

    Registriert seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    61
    Beiträge
    223

    Gastarife steigen in Rußland fuer Privatpersonen um 23%

    Gastarife steigen in Rußland fuer Privatpersonen um 23%.
    Staatliche Dienstleistung sonst in dem Bereich um 10%, was etwas ueber der Inflationsrate liegt.
    Das stuetzt Gazprom etwas und sorgt dafuer, daß die Russen nicht ganz so sorglos mit Energie umgehen.
    Allerdings steigt der Preis fuer Erdgas dadurch auch nur wenig ueber 1 Cent/kWh.
    In DE zahlen wir oft ueber 10 Cent/kWh fuer Gas.

  30. #270
    Avatar von Dagobert Duck
    Registriert seit
    11/2000
    Beiträge
    1.051

    USA und Russland ist das Eldorado für günstiges Erdgas

    1 Cent für kw/h

    Günstige Energie,
    die Säule für produzierendes Gwerbe, und des Prolitariat.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bedeutung Russlands für Europa und Europas für Russland:
    Von Hasi im Forum Wirtschaft und Wissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 15:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •