+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Von Russland nach Deutschland einwandern

  1. #1

    Dabei seit
    11/2013
    Beiträge
    5

    Von Russland nach Deutschland einwandern

    Hallo liebe Community,
    meine Freundin ist Studentin und russische Staatsbürgerin und studiert Logistik im 6. Semester in Deutschland und wird ihren Abschluss im 7. Semester absolvieren. Sie wohnt seit 3 Jahren in Deutschland und spricht dafür schon sehr gut deutsch. Gerne würde sie nach ihrem abgeschlossenem Studium in Deutschland arbeiten. Dies wäre auch mit ihrem Visum möglich. Allerdings gibt es jetzt eine Frage zu den Eltern (Vater: russischer Staatsbürger; Mutter aus Kirgisistan). Sie möchte ihre Eltern gerne nach Deutschland holen. Nachdem Sie einen Job gefunden hat, damit sie sich um Ihre Eltern im Alter kümmern kann. Sie würde die Kosten für Krankenversicherung natürlich zu 100% tragen und auch alle anderen Kosten, damit sie dem Deutschen-Staat nicht "auf die Tasche" fallen. Zusätzlich bringen sie noch durch zwei Immobilien ein Vermögen von ca. 200.000-300.000 Euro nach Deutschland mit. Da wir inzwischen schon seit 2 1/2 Jahren ein paar sind und schon eine gemeinsame Zukunft planen inklusive heirat ist das für mich ein wichtiges Thema, da ihre Eltern ihr wirklich viel bedeuten.

    Könntet Ihr mir grundsätzlich Auskunft erteilen, ob dies möglich wäre. Und wenn ja, an wen ich mich wenden muss, welche Formulare ggf. ausgefüllt werden müssten usw..

  2. Nach oben   #2
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206
    ... ich sehe dort, rein aus deutsch-bürokratischer Sicht erhebliche Probleme. Da nützt auch nichts, dass es "augenscheinlich" materiell und finanziell keine Probleme gibt. Der deutsche Staat denkt in diesen Fragen "weit in die Zukunft" und unterstellt natürlich auch viele Dinge, die im Leben einmal nicht nach Plan verlaufen.

    Meine Empfehlung wäre, um sich nicht in endlosem Papierkrieg mit den verschiedensten Instanzen zu verzetteln und letztendlich, nur wegen irgendeiner winzigkleinen nicht korrekten Formulierung eine Absage zu erhalten, einen auf diese Thematik spezialisierten Rechtsanwalt in Deutschland zu beauftragen, dies korrekt abzuwickeln. Das kostet natürlich Geld, bringt aber entweder das gewünschte Resultat oder relativ schnell die Gewißheit das "es aussichtslos" ist.
    Uwe Niemeier
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kaliningrad-Domizil01.jpg
Hits:	0
Größe:	16,8 KB
ID:	937


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    11/2013
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von domizil Beitrag anzeigen
    ... ich sehe dort, rein aus deutsch-bürokratischer Sicht erhebliche Probleme. Da nützt auch nichts, dass es "augenscheinlich" materiell und finanziell keine Probleme gibt. Der deutsche Staat denkt in diesen Fragen "weit in die Zukunft" und unterstellt natürlich auch viele Dinge, die im Leben einmal nicht nach Plan verlaufen.

    Meine Empfehlung wäre, um sich nicht in endlosem Papierkrieg mit den verschiedensten Instanzen zu verzetteln und letztendlich, nur wegen irgendeiner winzigkleinen nicht korrekten Formulierung eine Absage zu erhalten, einen auf diese Thematik spezialisierten Rechtsanwalt in Deutschland zu beauftragen, dies korrekt abzuwickeln. Das kostet natürlich Geld, bringt aber entweder das gewünschte Resultat oder relativ schnell die Gewißheit das "es aussichtslos" ist.
    Uwe Niemeier
    Anhang 937

    Das heißt theoretisch mit einem guten Anwalt ist es möglich oder gibt es irgendwelche Bedingungen die zu definitiv zu erfüllen sind?

  4. Nach oben   #4
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206
    ... ich kann Ihnen die Frage nicht mit einem "ja" oder "nein" beantworten. Das kann Ihnen nur ein Anwalt sagen ob er Chancen sieht ...
    Uwe Niemeier

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    11/2013
    Beiträge
    5
    aber wovon hängt es genau ab! das muss doch irgendwo geschrieben stehen!
    quasi so eine liste wo da drin steht:

    um von russland nach deutshcland zu kommen muss man folgende bedingungen erfüllen:
    zum beispiel.

    1. deutsch sprechen
    2. kapital
    3. gesund sein...


    irgenwie sowas

  6. Nach oben   #6
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206
    ... für all die Fragen der Einwanderung und des gesetzlichen Aufenthaltes ist in Deutschland die "Ausländerbehörde" zuständig. Dort erhalten Sie, i.d.R. nach vorheriger Anmeldung alle notwendigen Antworten.
    Uwe Niemeier

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    11/2013
    Beiträge
    5
    dort war ich schon! Die haben mich auf die russischen Behörden verwiesen. Man solle in Russland den Antrag bei der deutschen botschaft stellen... Aber es muss doch trotzdem irgendwo Richtlinien geben wo genau deklariert ist welche Kriterien erfüllt werden müssen.

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    11/2013
    Beiträge
    1

    Bitte erst Basiswissen erwerben

    Hallo
    Die junge Dame lebt in D mit einer AE und keinem Visum.
    Die Deutsche Botschaft/Konsulat sind keine Russischen Behörden.
    um in D zu leben bedarf es einer AE nach dem Aufenthaltsgesetz - AufenthG
    darin sind auch alle Gründe für eine AE aufgeführt, leider ist da der Wunsch der Dame nach Zweisamkeit mit den Elteern nicht erhalten, einfach mal durchlesen und dann nochmals fragen
    http://dejure.org/gesetze/AufenthG vor allem Kapitel 2

    Mit freundlichen Grüßen
    HGK1911

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    01/2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5
    Vielleicht solltest du vorher mit einem deutschen Anwalt liebäugeln ,wenn dir der Wohnort eurer "Zukunft" hier in der Bundesrepublik so am Herzen liegt , denn nur ein "Guter" heimischer Anwalt kennt den Richter und dabei spielen nun mal auch deren Vorlieben ein Rolle.

    Kleiner Tipp : Nimm dir einen jüngeren deutschen Anwalt , schau vorher ob dir deine Instinkte sagen das er evtl. zartbeseidet ist. Anschließend solltest du die Sachlage und dein Ziel diesem Anwalt erklären, während dieser Zeit werdet Ihr euch vermutlich öfters zu Gesprächen treffen, nimm einen Freund mit ,der ebenfalls etwas zarter aussieht (Kopfkino) so das dein Anwalt nicht davon ausgeht das du deine Freundin hier haben willst um mit Ihr eine Zukunft zu planen ,sondern eher um dich an Ihr finanziell zu bereichern.

    Gehe diesen Weg, die Chance sollte realistischer sein!

    Gruß
    wiki911

  10. Nach oben   #10
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206

    ... wiki911 - Ihre erste Wortmeldung ...

    ... hier in diesem Forum (in einem anderen Thema) habe ich noch ernst aufgenommen und deshalb auch darauf geantwortet. Ihr darauffolgender Beitrag hat mich doch etwas "verwundert", ihre jetzige Wortmeldung hier in diesem Thema und die Ratschläge die Sie geben sind doch "gewöhnungsbedürftig" - zumindest für mich.
    Uwe Niemeier
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kaliningrad-Domizil01.jpg
Hits:	0
Größe:	16,8 KB
ID:	1026

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    01/2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5
    @domizil

    Gewiss ist es für die Meisten "de" Administratoren gewöhnungsbedürftig , wenn es um das Fundament bundesrepublikanischer Realität bestellt ist.

    Deshalb ist alles Thematisierte auch nur rein pauschal zu sehen, da sich die russische Regierung einen Dreck um ein deutsches Russlandforum schert ,somit ist mein Geschriebenes eher satirisch zu betrachten. Außerdem nehme ich nur noch Anwälte ernst mit denen ich persönlich spreche und die der Russischen Föderation angehören.

    Also können Sie sich sicher errechnen wie viel mir das Wort ,der Glaube oder die Optik eines preußischen Schnäuzertägers interessiert

    Beste Grüße
    wiki911 <- Er wird der reichste und beste russische Bürger , abwarten...

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    11/2013
    Beiträge
    5
    Hallo zusammen,

    Inzwischen sind wir verheiratet. Gibt es inzwischen eine Möglichkeit der Einwanderung? Meine Schwiegereltern lernen gerade fleißig Deutsch und wir träumen von einer gemeinsamen Zukunft hier in Deutschland.

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    11/2018
    Ort
    GERMANY
    Beiträge
    5
    nur wegen einer winzigen kleinen falschen Formulierung, um eine Ablehnung zu bekommen.

  14. Nach oben   #14

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    128
    Das stimmt unbedingt! Auch!


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Brief von Deutschland nach Russland
    Von Wodka im Forum TV, Telefon, Post und Geldverkehr
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 20:25
  2. Russische Freundin für 3 Monate nach Deutschland holen?
    Von Sakume im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 17:06
  3. Arbeit in Russland, Steuern in Deutschland?
    Von Marco im Forum Wohnen & Arbeiten in Russland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 08:05
  4. Überweisung/Geldtransfer von Russland nach Deutschland
    Von marcela im Forum TV, Telefon, Post und Geldverkehr
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 12:58
  5. Deutschland und Russland
    Von colt47 im Forum Russland Politik
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 17:05

Lesezeichen für Von Russland nach Deutschland einwandern