+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gespräche am Kamin - neues gesellschaftliches Format in Kaliningrad

  1. #1
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206

    Gespräche am Kamin - neues gesellschaftliches Format in Kaliningrad

    „Gespräche am Kamin“ – ein in Kaliningrad neues Format gesellschaftlichen Gedankenaustausches. Die Organisatoren wollen weg von den virtuellen Facebook- und VKontakten. Treffen in ungezwungener Atmosphäre mit interessanten Persönlichkeiten, die etwas aus dem Leben zu erzählen haben. Gouverneur und Arbeitsloser, Bürgermeister und Hausfrau, Vertreter des russischen Präsidenten und Rentner, ausländischer Diplomat und Museumsleiterin – ein bunter Mix soll es sein. Die Atmosphäre ruhig, keine Massenveranstaltung ohne Kamera und ohne Diktiergerät.

    Jeden Donnerstag versucht Oleg Skworzow einen interessanten Gast und eine interessante Gesprächsgruppe zu organisieren. Kommen Sie einfach vorbei, schauen Sie wie das moderne Kaliningrad versucht, seinen Platz in einer interessanten russischen Gesellschaft zu finden.

    Plan der Durchführung der Veranstaltung

    Zum letzten Treffen am Kamin hatte Oleg Skworzow den Leiter der Assoziation der Kaliningrader Möbelhersteller eingeladen. Ein emotionales Treffen mit einem intensiven Meinungsaustausch - für alle interessant und bereichernd.

    Diesen Donnerstag, am 12. September lädt Oleg Skworzow, Geschäftsführer der Firma „Kontakt39“ zu einem weiteren Kamingespräch ein.

    Das Format "Gespräch am Kamin" entwickelt sich langsam zu einer bekannten Einrichtung in Kaliningrad und auch die Gäste, die sich neben den Kamin setzen wollen, werden vielfältiger. Für diesen Donnerstag steht der Gast noch nicht fest. Entweder der Leiter der neuen Tschechischen Handelsmission in Kaliningrad, vielleicht eine deutsche Galerieleiterin aus Leipzig ... lassen Sie sich überraschen ...

    Друзья, в этот четверг состоится традиционный разговор у камина. Я до последнего оттягивал анонс мероприятия, выбирая спикера. И так и не выбрал до сих пор. Потенциальные спикеры все интересные - руководитель торговой миссии Чехии в Калининграде, руководитель художественной галереи из Лейпцига, которая планирует и проводит в Калининграде много арт-проектов, наш региональный бизнес-омбудсмен. Конечно, это не проект "Голос", поэтому уже завтра (я надеюсь) спикер будет определен!) А пока записывайтесь!

    http://kaliningrad-domizil.ru/calendar/2013/09/12/163/

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kontakt Kamingesprach.JPG
Hits:	2
Größe:	68,0 KB
ID:	880

    Uwe Niemeier

  2. Nach oben   #2
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206

    Gespräch am Kamin - mit deutschem Generalkonsul in Kaliningrad

    Im „Haus am Ring“ in Kaliningrad organisiert die Firma „Kontakt“, gemeinsam mit der Informationsagentur „Kaliningrad-Domizil“ neue Formate für die Entwicklung des gesellschaftlichen Lebens in der westlichsten Region der Russischen Föderation.

    Regelmäßig an einem Donnerstag finden „Gespräche am Kamin“ statt. Am Donnerstag den 10. Oktober lädt Oleg Skworzow den deutschen Generalkonsul in Kaliningrad zum Kamingespräch ein. Das Gespräch findet in Deutsch, Englisch und Russisch statt.

    Folgen Sie unserem Link für Einzelheiten. Gerne begrüßen wir Sie am Kamin im „Haus am Ring“ in den Nordbergen von Kaliningrad.

    http://kaliningrad-domizil.ru/calendar/2013/10/10/174/

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kontakt Kamingesprach.JPG
Hits:	0
Größe:	68,0 KB
ID:	907


  3. Nach oben   #3
    Kaliningrad-Domizil.RU
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    206

    Gespräch am Kamin - mit dänischem Journalisten

    „Gespräche am Kamin“ – ein in Kaliningrad neues Format gesellschaftlichen Gedankenaustausches. Die Organisatoren wollen weg von den virtuellen Facebook- und VKontakten. Treffen in ungezwungener Atmosphäre mit interessanten Persönlichkeiten, die etwas aus dem Leben zu erzählen haben. Gouverneur und Arbeitsloser, Bürgermeister und Hausfrau, Vertreter des russischen Präsidenten und Rentner, ausländischer Diplomat und Museumsleiterin – ein bunter Mix soll es sein. Die Atmosphäre ruhig, keine Massenveranstaltung ohne Kamera und Diktiergerät.
    Immer an einem Donnerstag versucht Oleg Skworzow einen interessanten Gast und eine interessante Gesprächsgruppe zu organisieren. Kommen Sie einfach vorbei, schauen Sie wie das moderne Kaliningrad versucht, seinen Platz in einer interessanten modernen russischen Gesellschaft zu finden.
    Das Format "Gespräch am Kamin" entwickelt sich Schritt für Schritt zu einer bekannten gesellschaftlichen Einrichtung in Kaliningrad und auch die Gäste, die sich neben den Kamin setzen wollen, werden vielfältiger.
    Das erste „Gespräch am Kamin“ im November findet an diesem Donnerstag (07.11.2013) um 19.30 Uhr statt. Gast ist ein Journalist des Businessjournals „Berlingske Business“ aus Dänemark. Uffe Gardel bereitet ein Material über Investitionsmöglichkeiten im Kaliningrader Gebiet vor, wie auch Material über die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Das Treffen findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung. Einzelheiten unter:

    http://kaliningrad-domizil.ru/calendar/2013/11/07/183/

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kontakt Kamingesprach.JPG
Hits:	0
Größe:	68,0 KB
ID:	934
    Uwe Niemeier

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 06:41
  2. Neues Russland...die letzte Chance nicht genutzt
    Von vladimirbush im Forum Russland Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 16:26

Lesezeichen für Gespräche am Kamin - neues gesellschaftliches Format in Kaliningrad