+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Obama: Europäische Raketenabwehr nicht gegen Russland gerichtet

  1. #1
    Ein Service von rian.ru
    Dabei seit
    01/2012
    Beiträge
    3

    Obama: Europäische Raketenabwehr nicht gegen Russland gerichtet

    US-Präsident Barack Obama hat Russland ein weiteres Mal zugesichert, dass der Aufbau des europäischen Raketenabwehrsystems die Sicherheit Russlands nicht untergräbt, und die Hoffnung auf Zusammenarbeit in diesem Bereich zum Ausdruck gebracht.

    Weiterlesen...

  2. Nach oben   #2
    Avatar von Tauroggen
    Dabei seit
    03/2007
    Ort
    Nordpfälzer Bergland
    Alter
    76
    Beiträge
    432
    "Obama: Europäische Raketenabwehr nicht gegen Russland gerichtet"

    Mit einem deutschen Klassiker läßt sich darauf nur antworten: "Die Botschaft hör ich wohl, allein mit fehlt der Glaube!" Meines Erachtens sagt Obama hier schlicht die Unwahrheit. Gegen wen sonst sind diese Raketen gerichtet, wenn nicht gegen Russland. Hier soll eindeutig die strategische Verteidigungsfähigkeit Russlands geschwächt werden.


  3. Nach oben   #3
    Avatar von nirwana
    Dabei seit
    10/2014
    Ort
    Nördliches Thüringen
    Beiträge
    137

    Man beachte!

    Zitat Zitat von Tauroggen Beitrag anzeigen
    "Obama: Europäische Raketenabwehr nicht gegen Russland gerichtet"

    Mit einem deutschen Klassiker läßt sich darauf nur antworten: "Die Botschaft hör ich wohl, allein mit fehlt der Glaube!" Meines Erachtens sagt Obama hier schlicht die Unwahrheit. Gegen wen sonst sind diese Raketen gerichtet, wenn nicht gegen Russland. Hier soll eindeutig die strategische Verteidigungsfähigkeit Russlands geschwächt werden.
    Jetzt 2 1/2 Jahre später wird nicht mehr geleugnet, sondern noch um Verstärkung des Raketengürtels und der NATO Terr*rarmee gerufen. Ja die Wahrheit bahnt sich ihren Weg. Meist langsam aber unaufhaltsam.

  4. Nach oben   #4
    abgemeldet
    Dabei seit
    12/2011
    Beiträge
    522

    Du siehst,...

    Zitat Zitat von nirwana Beitrag anzeigen
    Jetzt 2 1/2 Jahre später wird nicht mehr geleugnet, sondern noch um Verstärkung des Raketengürtels und der NATO Terr*rarmee gerufen. Ja die Wahrheit bahnt sich ihren Weg. Meist langsam aber unaufhaltsam.
    ... dass unsere langjährigen Freunde Russlands auch vor einigen Jahren den mainstreamunabhängigen Durchblick hatten. Heute wird es schon von einer überwältigenden Zahl denkender und politikkritischer Menschen ebenso mitgetragen. Daher versuchen ja z.Zt. die Trolls den bereits eingeläuteten Mainstreamtodesk(r)ampf mit allen ihnen gegebenen Möglichkeiten zu verhindern.
    """ Hexenjagd auf Systemkritiker """
    http://www.fortunanetz.de/tageskomme...mber/Nov19.php

  5. Nach oben   #5
    Avatar von nirwana
    Dabei seit
    10/2014
    Ort
    Nördliches Thüringen
    Beiträge
    137

    Der Wind kann zwar lange in eine Richtung wehen,

    Zitat Zitat von rusfreund Beitrag anzeigen
    ... dass unsere langjährigen Freunde Russlands auch vor einigen Jahren den mainstreamunabhängigen Durchblick hatten. Heute wird es schon von einer überwältigenden Zahl denkender und politikkritischer Menschen ebenso mitgetragen. Daher versuchen ja z.Zt. die Trolls den bereits eingeläuteten Mainstreamtodesk(r)ampf mit allen ihnen gegebenen Möglichkeiten zu verhindern.
    """ Hexenjagd auf Systemkritiker """
    http://www.fortunanetz.de/tageskomme...mber/Nov19.php
    aber er weht nicht ewig in diese. Und der Wind schlägt bald um. Dann wird der Jäger zum gejagten.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Obama: Europäische Raketenabwehr nicht gegen Russland gerichtet