+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: RUSSLAND - Hoffnung für die Freiheit

  1. #1
    Avatar von Schengen
    Dabei seit
    03/2006
    Beiträge
    11

    RUSSLAND - Hoffnung für die Freiheit

    RUSSLAND –

    Hoffnung für die Freiheit






    Meinungen gibt es so viele, wie es Menschen gibt. Bei vielen Menschen jedoch wird die Meinung durch gleichgeschaltete Medien, die sich weltweit in den Händen von nur 5 Familien befinden, künstlich in eine falsche Richtung gelenkt. Ich hoffe, dass ich als Herausgeber von Politik-Global einigermaßen frei von Fremdbeeinflussung bin – aber meine heutige Auffassung ist mit nicht in den Schoß gefallen, äußere Ereignisse und vieljährige Recherche haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin und was ich heute denke.

    Da dieser Artikel von Russland, d.h. der Russischen Föderation, handelt, wünsche ich mir, dass die nachstehende Einladung zum Lesen dieses Artikels an meine russischen Freunde den einen oder anderen zum Übersetzen dieses Artikels und zur Verbreitung dieses Artikels in Russland animiert (Статья уже переведена) . Der eigentliche Text beginnt nach meiner Einladung an mögliche Leser in Russland.





    Дорогие друзья.

    В России идёт полным ходом подготовка к выборам нового Президента России.
    Предыдущим этапом были выборы в Государственную Думу, за которыми последовали массовые протесты в связи с возможными фальсификациями на выборах.

    Очень хорошо, что граждане болеют душой за свою страну и проявляют политическую активность, но я как человек рождённый ( в 1944 году) и проживавший до недавнего времени в Германии, свободно владеющий английским и французским и неплохо разбирающийся в политике, хочу привлечь ваше внимание к следующим бросающимся в глаза фактам:

    На Западе проходят тоже протесты - например оккупационное движение (Occupy- movement) в Америке -, но плакаты там нарисованы от руки. В Москве же и в других городах России плакаты были специально отпечаны во многих экземплярах притом некоторые на английском языке - скажите мне кто из русских людей идёт протестовать на английском языке? Cледовательно, плакаты были кем-то специально подготовлены и проплачены. Агитация на демонстрации была запущена в Интернете посредством американском фейсбока (facebook) и через фейсбок шла вся координация этих протестов.

    Это просто не были и не могли быть спонтанные русские демонстрации.

    Эти демонстрации были финансированы, запланированы и дирижированы фондом Open Sociery Георга Сороса и NED (National Endowment for Democracy US-raelского министерства иностранных дел и от Совет международных отношений CFR)
    с целью путча для установления в России проамериканского правительства для дальнейшей реализации плана Збигнева Бржезинского по разделению оставшейся территории на пять америкопослушных республик.

    (Уже переведен), узнает позицию искреннего друга вашей страны и об опасностях, от которых должна быть защищена Российская Федерация и о том, что ожидает страну, если вы позволите собой манипулировать и дадите захватить власть и влияние определенным кругам из Америки над вашей страной, потому что только Россия ещё свободней чем все западные тоталитарные государства (свободнее чем Штаты, чем Англии и чем Р.Ф.Германией).

    Поэтому я прошу читателя принять к сведению мнение политически преследуемого на Западе немца и подумать о демонстрациях от 4 и 24 декабря не как о проявлении вашей политической сознательности, а наоборт, как о вашей помощи врагам любой свободы и демократии, стоящими за этими акциями протеста .

    Я бежал на свободу - в Россию...


    Trotz der Schlagzeilen und Drohungen in den westlichen Medien, Vladimir Putin solle zurücktreten, solle auf die Präsidentschaft verzichten und im Land selbst fordert der gesponsorte Blogger Nawalny mit seiner Web-site Putin solle gehen, verfügt Vladimir Putin laut dem Organ des CFR Foreign Policy über eine stattliche Anhängerschaft von 70 %, was noch mehr ist als der jemals zuvor erreichte stärkste Rückhalt in Bayern des Populisten Franz-Josef Strauß in Zeiten des Kalten Krieges.

    Franz-Josef Strauß ist Vergangenheit – aber der Kalte Krieg dauert unvermindert an. Kein Staatsmann der Erde wird in heutiger Zeit derart von den jüdischen System-Medien unter Beschuß genommen, wie Vladimir Putin, denn er wird mit geradezu messianischem Haß von den Juden der Welt verfolgt, war Putin doch derjenige, der die weitere Zerstückelung Russlands in untereinander unabhängige Teilrepubliken verhinderte. Die Russische Föderation in fünf verschieden Staaten zu zerteilen, war bereits Plan von Zbigniew Brzezinski, einem engen Vertrauten des Oberjuden und Mitgliedes der jüdischen Freimaurerloge B'nai B'rith Henry Kissinger, dessen in die Millionen gehenden Morde im Vietnam-Krieg ihm den Friedens-Nobelpreis einbrachte. Nachdem Barack Obama bereits zum Antritt seiner Amtszeit ebenfalls den “Friedens“-Nobelpreis erhielt, läßt sich erahnen, welch Genozid noch von ihm erwartet wird.

    Der ersten kriegerischen Maßnahme seitens des Westens sah sich Russland gegenüber, als entgegen aller Zusagen nach Auflösung des Warschauer Paktes die NATO nicht an der Elbe stehen blieb, sondern nach der Jackson-Doktrin sich aller ehemaliger Staaten des Warshcauer Paktes bemächtigte und Russland so einkreiste und in die Zange nahm. Die Zusage, die NATO nicht über die Elbe hinaus auszuweiten, erfolgte wohl nach dem jüdischen Gebet des Kol Nidre, das geradezu eine Aufforderung zum Lug und Betrug darstellt. Für Juden gilt: kein Vertrag, kein Versprechen und keine Vereinbarung braucht eingehalten zu werden, einzig zählt ihr unredlich erworbener Vorteil.

    Als sich der frisch gewählte Präsident Putin dem bereits von Jelzin eingefädelten Verkauf der russischen Torpedo-Entwicklung Shkval an einen CIA-Agenten widersetzte und den Agenten vor ein Tribunal stellen ließ, anworteten die USA während eines eng “überwachten“ See-Manövers der russischen Marine in der Bering-See mit dem Abschuß des U-Boot-Raketen-Kreuzers Kursk, an dessen Bord sich die begehrten Shkval-Torpedos befanden. Hier bitte den LINK anklicken, dieser Film stellt eine vorzügliche Zusammenfaasung des Vorfall dar (frz.-Original - aber Bilder versteht wohl jeder !) http://www.imdb.de/title/tt0485755/

    Unverzüglich boten die USA ihre Hilfe an – unbeantwortet bleibt die Frage, ob die Hilfe den Torpedos oder den Seeleuten galt. Ein Torpedo-Shkval erreicht unter Wasser eine Geschwindigkeit von über 360 km/h und würde ungeachtet seiner Sprengladung alleine schon mit seiner Masse von 1,5 Tonnen den Rumpf jedes Flugzeugträgers durchbohren und ihn binnen einiger Sekunden zum Sinken bringen. Es war dies die russische Antwort auf die US-raelische Hochrüstung mit immer neuen Flugzeugträgern … denn Flugzeugträger sind eine reine Angriffswaffe. Torpedos sind eine reine Verteidigungswaffe.

    Anfänglich verurteilte ich das Vorgehen Präsident Putins – aber mit Kenntnis der genauen Umstände des amerikanischen Torpedoangriffs auf die Kursk und WORUM es den USA ging – nämlich in den Besitz des russischen Torpedo Shkval zu kommen – hatte ich meinen moralischen Vorwurf gegen den russischen Präsidenten zurückgenommen. Der Angriff auf die Kursk war eine reine amerikanische Kriegshandlung. In diesen Tagen damals stand die Welt vor einem Krieg zwischen den USA und Russland. Nur die besonnene Handlung des russischen Präsidenten verhinderte den Eintritt in einen nuklearen Krieg.

    Die Position des Präsidenten in Russland ist nahezu unumschränkt und sein Einfluß ist damit unbegrenzt. Diese allmächtige Stellung war jedoch keineswegs ein Werk von Vladimir Putin – sie war das Werk des US-raelischen Council on Foreign Relations und der von ihr dominierten CIA. Dieser Status einer “Super-Präsidenz“ geht zurück auf den von der CIA ins Amt gebrachten Boris Jelzin (alias Jelzman, Jude) als Jelzin 1993 mit einem widerspenstigen Parlament zu tun hatte, das sich dem Ausverkauf (Privatisierung genannt) des gesamten russischen Volksvermögens widersetzte und Jelzin das Parlament entmachtete. Jelzin bedankte sich sogar schriftlich in einem Telefax bei Robert Gates (damals CIA-Direktor) für dessen Unterstützung beim Putsch in Moskau. Natürlich entsprach dies den Wünschen US-raels … zum damaligen Zeitpunkt, als ihre Marionette Jelzin Präsident war. Nun ist aber ein Russe Präsident und das ist nicht mehr nach dem Geschmack US-raels*, denn die Vollmachten für den Präsidenten sind geblieben.
    *(Für russische Übersetzer: US-rael ist die Zusammenziehung von USA und Israel unter israelischer Kontrolle.)

    Nun gibt es wohl eine Welt-Schatten-Regierung, denn wer sonst hätte Vladimir Putin zu einer Verpflichtungserklärung nötigen können, NICHTS an den bestehenden Verhältnissen zu ändern. Dies betraf vor allen Dingen die Verschleuderung russischen Volksvermögens an die jüdische Mafia – genannt Oligarchen. Die ersten jüdischen (Oligarchen)-Opfer waren Gussinkij (Präsident des Zentralrates der Juden in Russland und Medien-Monopolist in Russland) und Beresowskij (vulgärer Dieb und Betrüger – 4000 Lada-Automobile und die gesamten Einnahmen von Aeroflot). Vor Erhebung der Anklage machten sich beide Juden aus dem Staub und flohen nach England. Soweit war dies noch akzeptiert … aber es kam dann der Fall Chodorkovski ! Michail Chodorkovski war ein mittelloser kleiner Buchhalter im Komsomol und gründete mittellos die Bank Menatep und der Jude Chodorkovski erhielt vom Juden Jelzin die Möglichkeit das Mineraloelunternehmen JUKOS zu privatisieren. Mit der Bank Menatep nahm Chodorkovski einen (nie zurückbezahlten) Kredit auf um trotz höherer Gebote Jukos an sich selbst zu verkaufen. Diese Betrügereien einschließlich dem Aussperren von Aktionären bis hin zum Mord fielen noch in den Rahmen der Verpflichtungserklärung. Da ich selbst meine Berufsanfänge als regionaler Leiter in der Mineraloelindustrie absolvierte, verfolgte ich den Fall Chodorkovski besonders intensiv.

    Chodorkovski begann dann, sich in der Politik zu engagieren – mit dem Projekt, dass Mineraloelexporte nicht mehr zwingend vom russischen Staat besteuert werden sollten. Parallel dazu nahm Chodorkovski Verkaufsverhandlungen für das Unternehmen JUKOS auf – Gesprächspartner waren Chevron-Texaco und Exxon-Mobil (Rockefeller – d.h. Rothschild-Finanzierung). Der in den Verhandlungen genannte Preis betrug 25 Milliarden Dollar. Ich hatte seinerzeit anhand des Oelpreises errechnet, dass dieser Preis dem Wert von eineinhalb Monaten der Oelförderung von Jukos entsprach – also eine Verschleuderung russischen Volksvermögens – vorbei am russischen Fiskus, vorbei an der Bevölkerung und ohne Genehmigung. Chodorkovski flog für die Schlußverhandlung nach New York zu Rockefeller und auf dem Rückflug nach London zu Rothschild, wo er außerdem mit dem Titel “Einer der 200 Menschen“ geehrt wurde. Menschen ? Eine dumme Frage seitens Politik-Global – wenn solch ein Betrüger von Rothschild als “Mensch“ geehrt wird – ja was sind wir Menschen dann ? Nur Tiere ? So wie es bei den Juden heißt: Nicht-Juden sind Gojim, also Tiere. Daß Firmen wie private Mineraloelunternehmen auch verdeckt staatliche Mitarbeiter haben, das ist auch in Russland der Fall … und so fiel Chodorkovski eben wegen Steuerhinterziehung auf – was nicht ein Fall aus der Jelzin-Zeit und damit der Straffreiheit war, sondern es waren FRISCHE Vergehen, die in Anbetracht der Höhe laut Gerichtsurteil eine entsprechend lange Lagerhaft nach sich zog. Bei der Höhe der Steuerhinterziehung hätte Chodorkovski in den USA wenigstens 150 Jahre Gefängnis erhalten – und nicht nur läppische 8 Jahre. Das war dann der Beginn nicht nur des Medienkrieges, in dem sich Joseph Biden vom CFR besonders engagierte und weltweit judenfreundlich Politiker mit hineinzog („Offener Brief an Präsident Putin“ unterzeichnet von 150 US-raelischen Vasallen). Joseph Biden war auch derjenige, der Vladimir Putin im März 2011 mit einer Revolution in Russland drohte, sollte Putin sich erneut zur Kandidatur für die Präsidentschaft aufstellen lassen. Der CFR ist eine jüdisch dominierte Organisation. Der CFR wurde bekanntlich von David Rockefeller gegründet.



    Viel Feind, viel Ehr

    Russland ist ein schwer zu regierendes Land. Und seit sich George Soros von Gorbatschow auch noch die Zustimmung zur Gründung einer Reihe von Dépendancen der Loge Grand Orient von Paris aus geholt hatte und Henry Kissinger (jüischer Massenmörder) die Zustimmung zu Gründung der Loge B'nai B'rith in Moskau geholt hatte.

    VERRÄTER Mikhail Gorbatschow vom CoR

    Gorbatschow war seit er sich von Lizio Gelli, dem Chef der italienischen Freimaurerloge Propaganda Due, P2, und lokalem Repräsentanten in Italien der CIA anwerben ließ mehr zum Verräter an Russland geworden, so wie es sich durch seine Mitgliedschaft in der Loge Club of Rome und seine kürzlichen Äußerungen vor der Presse erwiesen hat, als Gorbatschow forderte, dass Vladimir Putin auf das Amt verzichten solle und dass noch im Jahr 2012 die NWO die Weltalleinherrschaft antreten wird – oder es andernfalls einen Weltkrieg geben werde.

    Die USA hatten mit den Farbenrevolutionen in Jugoslawien, in Georgien, in der Ukraine, in Turkmenistan und in Kirgisien begonnen Teile der früheren UdSSR unter ihren politischen Einfluß zu bringen. Saakaschwili war befreundet mit George W. Bush und in der Ukraine wurde die Politik Juschtschenkos von seiner Frau Kataryna bestimmt, die in den USA im Treasury unter Kristol und Lynne Cheney (Ehefrau von Dick Cheney) ihren Dienst versah.

    Nach der “orangenen Revolution“ in der Ukraine empfahl Anders Aslund, Direktor des Carnegie Endowment, Moskau, in Russland nach dem Prozedere und Beispiel in der Ukraine die “Birkenrevolution“ in Russland zu beginnen. Das Prozedere der Revolution war vorgesehen wie in der Ukraine nach der 198-Punkte-Anweisung von Gene Sharp der Albert Einstein Institution (AEI). Vorgesehen waren als mögliche Präsidenten Gari Kasparow (alias Garik Weinstein, Jude und Träger des amerikanischen Verdienstordens “Flame Award“) und Kasjanow, während in der gleichen Zeit eine Reihe von Attentatsversuchen gegen den Präsidenten Vladimir Putin stattfanden.

    Ganz besonders war den USA dann die Verhandlung mit dem damaligen deutschen Kanzler Schröder hinsichtlich der North-Stream-Pipeline ein Dorn im Auge. Der Verräter Kohl, Helmut hatte mit dem zu billigen Verkauf nach Jelzin-Muster der Mineraloelfirmen ARAL und DEA Deutschland in die totale anglo-amerikanische Abhängigkeit bei Energie gebracht – und nun verhandelte Alt-Kanzler Schröder mit Vladimir Putin über eine vom Westen unabhängige Gasversorgung – Grund, ganz plötzlich mußte Schröder Neuwahlen wollen um den Platz gegen Angela Merkel zu räumen, die von David Rockefeller im Mai 2005 beim Bilderberger-Treffen in Bad Tölz zur neuen Kanzlerin bestimmt wurde. Da Schröder noch vor Räumen seines Postens den Vertrag der North-Stream-Pipeline unterzeichnete, weigerte sich die ukrainische Regierung von (Kataryna) Juschtschenko auch nur geringfügige Erhöhungen des damaligen Gaspreises von 50 $ / 1000 cbm Gas zu akzeptieren. Nach jeder Ablehnung der Ukraine (auf Anweisung der USA) den Gaspreis in Richtung Weltmarktpreis anzupassen ( erst 90 $, dann 120 $, dann 160 $) hatte die Ukraine auf Anweisung das russische Gas, das für Westeuropa bestimmt war und durch ukrainische Pipelines strömte, in die eigenenen unterirdischen Reservoirs geleitet und so gestohlen. Zile der Operation war, Russland als unzuverlässigen Lieferanten darzustellen. Der Streit kulmunierte, als am 2. Januar 2006 Condoleezza Rice nach Kiew kam und der Ukraine Gas für 50 $ je 1000 cbm anbot (Gas aus Turkmenistan für eine begrenzte Menge) ohne jedoch daran zu denken, dass Turkmenistan das Gas nicht in die Luft blasen konnte und Juschtschenko bewaffnet mit einem Schmetterlingsköcher das Gas aus der Luft nicht auffangen konnte – man benötigte also doch wieder Russland uns seine Gas-Pipelines. Dennoch setzten die weltweit von nur 6 jüdischen Medienunternehmen ihre Hetze gegen Russland als angeblich unzuverlässigen Energielieferanten fort, so wie Russland bis heute von den nur mehr jetzt 5 Medienunternehmen weltweit weiterhin fortlaufend verleumdet wird, als undemokratisch und nicht freiheitlich. Diese Medien-propaganda hatte ich selbst nicht ernst genommen, und ich bin daher nach der Erfahrung der unfreiheitlichen Verhältnisse in der “Bundesrepublik“ Deutschland und deren repressiven Methoden nach Russland ausgewandert, um weiterhin frei schreiben und veröffentlichen zu können.

    Am 7. Oktober wurde punktgenau zu Putins Geburtstag und zu seinem Eintreffen in Dresden zu den Petersburger Gespächen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft Anna Politkovskaya ermordet. Dieser Mord wurde von den jüdisch-westlichen unverzüglich dem russischen Präsidenten in die Schuhe geschoben um die Medien-Kampagne gegen Putin fortzusetzen. Politkovskaya die sich sehr um die Zustände in Tschetschenien kümmerte ist allen Indizien nach von der tschetschenischen Bewegung her ermordet worden - aber der Mord wurde von den westlichen Medien instrumentalisiert um gegen die russische Regierung zu hetzen und eventuelle neue Geschäftsbeziehungen zwischen Russland und deutschen Firmen zu sabotieren.


    Bei dem Russland – EU-Gipfel in Samara im Mai 2007 zu dem Barroso aber auch das Merkel geladen waren und von dem das Propagandaorgan der Spiegel, von der Verhaftung des Preisträgers des US-Flame Award Garik Weinstein (Jude) alias Gari Kaparov berichtete und bei dem während des Treffens das deutsche Merkel Vladimir Putin scharf wegen undemokratischer Verhältnisse in Russland angriff. Allerdings hatte ich damals in Moskau im russischen Fernsehen die KOMPLETTE Szene verfolgen können. Dabei konterte Putin und wies auf die verkleideten deutschen Polizisten bei dem Gipfeltreffen in Heiligendamm hin, die eine Eskalation bei den Protesten bereiteten und als verdeckte Agents Provocateurs agierten um bürgerkriegsähnlich Zustände zu schaffen, dass eine Ideal-Demokratie nirgendwo auf der Welt existiere und dass die “Bundesrepublik“ eben alles andere ist als freiheitlich und demokratisch. In den westlichen Medien wurde Putins Antwort allerdings aus der Berichterstattung entfernt – von wegen Presse- und Medienfreiheit in der sogenannten "BRD" unter Hoheit der West-Alliierten.

    Im Mai 2008 beabsichtigte die NATO im Hinblick auf eine künftige NATO-Mitgliedschaft der Ukraine die Gemeinschaftübung Sea-Breeze. Dabei landeten die USA 70 Container mit Kriegsmaterial auf der Halbinsel Krim an. Die Bevölkerung auf der Halbinsel Krim blockierte dann die US-Soldaten und zwang sie in ein Sanatorium und versperrte die Türen von außen, sehr zum Unmut der US-Marionette des Präsidenten Juschtschenko. Als Paradebeispiel passiven Widerstands wurde den US-Soldaten im Sanatorium Wasser und Strom abgestellt – bis die USA bereit waren ihre Soldaten wieder abzuziehen. Allerdings tauchten diese Soldaten ein paar Tage später dann über den Flughafen Borispol kommend in Kiew auf. Zufällig stiegen die Soldaten am Abend im Hotel Русь in Kiew ab, in dem ich am Morgen selbst mein Zimmer bezogen hatte. Am Abend setze ich mich dann in Hörweite der amerikanischen Soldaten zum Bier auf die Terrasse und bierselig tauschten die US-Soldaten ihre Erfahrungen des Tages aus. Aufgabe eines Teiles der Soldaten war die neu-Ausrichtung des Radars auf dem Flughafen Borispol, das so bis tief nach Russland hineinreichte – bis an den Ural, was mir hernach ein Offizier der ukrainischen Armee bestätigte.

    Es sind also nicht nur die Radarstationen in Polen, Tschechei und Rumänien, sondern Teil der Einkreisung ist auch die Radarstation in Borispol bei Kiew. Glücklicherweise wurde dann der Präsident Viktor Juschtschenko in der Ukraine abgewählt – sein Rückhalt bei der ukrianischen Bevölkerung war auf 3 (drei) Prozent gesunken. Die Ukrainer wollen keine Mitgliedschaft in der NATO. Und seine ehemalige Verbündete Juliya Timoschenko ist verantwortlich für eine Reihe von Verbrechen, verbüßt also völlig zu Recht eine Haftstrafe – selbst wenn die Auftragsmorde und Unterschlagungen nicht Gegenstand des Prozesses gegen sie waren. Viele der Geschäfte liefen über jüdische Strohmänner und jüdische Scheinfirmen auf Zypern.


    Provokationen gegen Russland ohne Ende

    Die US-raelische Marionette Saakaschwili hatte 1992 den Einfluß über Südossetien verloren. Südossetien erklärte sich selbständig mit einer Bevölkerung überwiegend russischer Nationalität. 2008 erhielt Saakaschwili eine Unterweisung seiner Armee durch 2000 israelisch “Berater“ der israelischen Armee sowie Waffen und Drohnen. Der einzige Zugang nach Südossetien vom Norden her durch einen Tunnel schien den Überfall durch die georgische Armee als einen gefahrlosen Spaziergang erscheinen, obwohl 500 russische Grenzbeobachter für ein konfliktloses Nebeneinander von Georgiern und Südosseten sorgen sollten. Während des Überfalls der Georgier in Südossetien starben gleich zu Beginn 10 der Grenzbeobachter und Georgien beschoß die Haupttadt Zchinvali unter Begleitung US-amerikanischer auch in die Kampfhandlungen verwickelte Militärbeobachter. Jedoch vermochte Russland den Tunnel nach Südossetien zu besetzen, bevor Georgier sich dessen bemächtigen konnten und die russische Gegenoffensive vertrieb die US-Militär“berater“ und die Georgier die ungeordnet ihren Rückzug antraten. Inzwischen sind Südossetien und Abchasien territorialer Bestandteil der Russischen Föderation, wogegen die USA selbstvertändlich protestierten, ganz verrgessend, dass sie mit Anerkennung des Kossovo den Präzedenzfall selbst geschaffen hatten.

    Dies sind wohlgemerkt US-raelische Abrams-Panzer - eine Übung beim Überschreiten der Grenze vom Baltikum aus. Aber schon der "weltbeste" Panzer Merkawa von Israel wurde nur zu stählernen Särgen im Libanon - denn "so schlecht" sind die russischen Panzerabwehrraketen nicht. Die Abrams-Konservendosen sind nicht wiederstandsfähiger. Laut US-Szenario sollen dann 9 Divisionen nach Russland einfallen d.h. auch die Bundeswehr soll nach Russland einmarschieren. Au weia ! Dies entspricht ganz dem messianischen Haß der Juden auf Russland und dem anglo-amerikanischen Bestreben, dass Deutshland und Russland sich gegenseitig vernichten - so wie das bereits mit dem 1. Weltkrieg und dem 2. Weltkrieg geplant war - und immer stecken Friemaurerlosen und Juden dahinter - ob in Russland später unter Kaganovich oder im Westen die US-Regierung unter israelischer Kontrolle.

    In Anbetracht einer möglichen Ausweitung des Konfliktes plante die NATO Russland vom Balkan her mit 9 Divisionen (darunter Polen, Franzosen und Deutsche) anzugreifen. Es war wieder einmal ein Zustand der kurz vor Beginn des 3. Weltkrieges stand.
    Ähnlich verhält sich dies mit Syrien, einem Partner im Militärpakt mit Russland. In Syrien ließ die CIA 600 Söldner, die zuvor in Frankreich ausgebildet wurden und im Angriffskrieg der NATO auf Seiten der NATO kämpften nach Syrien einfliegen um dort als Scharfschützen wahllos in die Zivilbevölkerung zu schießen und diese Morde der syrischen Regierung anzulasten. Nur mit Opfern schafft man eine Revolutionsstimmung im Land – was im Iran anläßlich der Wahlproteste mit der Ermordung der Sängerin Neda nicht gelang. Grundsätzlich läßt sich sagen, dass US-rael vor wahllosen Morden an der Zivilbevölkerung nicht zurückschreckt, wenn es dem Ziel einer Revolution dient.


    Putin oder Nawalny ?

    Nawalny ist Rechtsanwalt und kritisiert die Korruption in Russland, er versteht sich als Whistleblower, als eine Art Wiki gegen Korruption - aber so jemand hat keine Befähigung für ein politisches Amt. Soll er doch der Regierung helfen und weiterhin Korruptionsfälle aufdecken. Ich selbst war in vielen Ländern der Welt und ich kenne KEIN LAND ohne Korruption – außer während einer kurzen Zeit in Burkina Faso unter Thomas Sankara. Seine Zeit währte jedoch nicht lange. Für Russland verbleibt die Korruption innerhalb von Seilschaften, während in der “westlichen Wertegemeinschaft“ (mein Unwort des Jahres) die Korruption derart verbreitet ist – gleichgültig ob in den USA, in Israel, in Frankreich oder in der sogenannten “BRD“ - so dass Korruption schon das alltägliche Muß für jeden ist, der im Wirtschaftsleben teilnimmt. Österreich besang diese Tatsache als "Tango korrupti".
    Nur wegen Korruptionsfällen sich einem geltungssüchtigen Nawalny anzuschließen und an seinen von US-rael geplanten und vorbereiteten Demonstrationen teilzunehmen, zeigt, dass die Russen die an Demonstrationen teilnehmen an einem Übermaß an Naivität verfügen und jedem Demagogen auf den Leim gehen. Wohl kaum einer der Russen weiß, was eine Internet-Seite kostet, deren Unterhalt, was die Vorbereitung einer Demonstration kostet - ich bitte um Eure Einschätzung ! Wieviele Millionen Rubel kostet solch eine Organisation ? Und alles aus dem Einommen von Nawalny ? Oder waren da andere Finanzquellen im Spiel ?
    Daß Nawalny über das US-raelische Facebook seine Anhänger mobilisieren kann, zeigt schon, dass er damit die Drohung des CFR-Mitglieds Josph Biden, der im März 2011 Putin drohte, falls Putin wieder zu Wahl antrete, eine Revolution in Russland zu beginnen. Nawalny ist das für den CFR vorgespannte Ross.



    Wer ist für Russland der bessere Präsident ?


    Nawalny ist ein ferngesteuerter Phantast. Diese Figur paßt absolut nicht in ein Land, das von US-rael und der sich als “Eine-Welt-Regierung“ Wähnenden unter fortlaufenden Bedrohungen steht. Für die Spitze im Staat muß der künftige Präsident aus den Reihen des FSB stammen, denn nur im Voraus zu wissen, was die Gegenseite plant, schafft sichere Verhältnisse für Russland. Nicht nur, dass Putin Russland aus der Verschuldung herausgeführt hat, die Streitkräfte modernisiert hat, ausländische Investoren angezogen hat, Verbesserungen im Rentensystem und in anderen sozialen Bereichen durchgesetzt hat, mit der SCO das wirtschaftliche Aktionsfeld vergrößert hat und mit der CSTO auch militärische Bündnisse gegen die NATO geschlossen hat – bislang war seine Politik stets zum Wohl der Russischen Föderation. Es genügt zu sehen, welch gefährliche Klippen Vladimir Putin bislang erfolgreich umschifft hatte, das schafft Vertrauen.

    Ich möchte an der Spitze Russlands keinen Naiven und auch keinen ausländischen Agenten wie Garik Weinstein, der Träger des US-amerikanischen Flame Award ist. Ich möchte an der Spitze Russlands einen aus den Reihen des FSB, ich möchte als nächsten Präsidenten Russlands Vladimir Vladimirovich. Und das messe ich nicht an den Löhnen ungelernter Arbeiter, denn ihnen geht es in jedem Land schlecht. Sondern ich messe es daran, dass Russland russisch bleibt.

    Davon ist bei Politik-Global ja die Rede
    Putin: Russland hat mehr Redefreiheit als USA (und als die "BRD")
    Thema: Putin tritt bei Präsidentschaftswahlen 2012 an
    Wladimir Putin

    Wladimir Putin
    © RIA Novosti. Yana Lapikova
    22:03 18/01/2012
    NOWO-OGARJOWO, 18. Januar (RIA Novosti).

    Russland hat nach Ansicht von Regierungschef Wladimir Putin mehr Redefreiheit als die USA.... und mehr als die "BRD"

    Bei einem Treffen mit den Chefredakteuren der führenden russischen Fernseh- und Rundfunksender sowie Printmedien in seiner Vorstadtresidenz Nowo-Ogarjowo übte Putin am Mittwoch heftige Kritik am Rundfunksender Echo Moskwy wegen einer Diskussion über die Aufstellung von Elementen einer US-amerikanischen Raketenabwehr. "Das war keine Information. Das war eine regelrechte Wahrnehmung der außenpolitischen Interessen der USA. Eine derartige Redefreiheit wäre in den Vereinigten Staaten undenkbar."

    "Ich habe nicht einmal gewusst, dass es sich um Ihren Sender handelt", sagte Putin dem Chefredakteur von Echo Moskwy, Alexej Wenediktow. Der Moderator der Sendung habe gesagt, es sei nicht so wichtig, in welcher Entfernung von der russischen Grenze die Abfangraketen stationiert werden. "Nicht wichtig?", fragte Putin den Chefredakteur. "Wenn die Raketen näher sind, könnten sie unsere bodengestützten Raketen abfangen. Wenn sie weiter stationiert sind - dann nicht. Ist es denn nicht wichtig? Und ob das wichtig ist. Das ist eine prinzipielle Frage", sagte der Premier empört.

    Als anderes Beispiel führte er eine andere These des Senders an, wonach die USA Russland vorgeschlagen hatten, im Bereich der Raketenabwehr zu kooperieren. "Wir sind es, die die Zusammenarbeit vorgeschlagen haben. Aber sie (Amerikaner) lehnen ab. Sie lassen nicht nur uns nicht zu. Sie lassen nicht einmal ihre nächsten NATO-Verbündeten - die Europäer - nicht zu. Vereinbart werden zwar der Bau von Radaren und die Stationierung von Raketen. Aber die Steuerung des Systems ist für alle tabu."

    Dabei erinnerte Putin daran, dass Echo Moskwy einem vom Staat geführten Unternehmen (Gazprom) gehört und mit dem Geld russischer Steuerzahler finanziert wird. "In den USA wäre eine solche Situation völlig unmöglich. Es gibt elementarste Sachen, die man wissen muss. Ich glaube nicht, dass sie (bei Echo Moskwy) das nicht wissen… Wo ist denn die Redefreiheit, wenn nicht hier?", fragte der Regierungschef.

    NB: in der BRD wäre Politik-Global seit Mai 2009 bereits vom Netz genommen und spätestens seit September wäre ich als Herausgeber auf Jahre hinaus in Haft - dass Russland mehr Meinung- und Pressefreiheit zuläßt, als ALLE Länder der "westlichen Wertegemeinschaft" ist unbestreitbarer Fakt.

    Und ebenso unbestreitbarer Fakt ist, dass Russland mit den NATO-Schergen den Dialog gesucht hatte bezüglich der Aufstellung der US-"Abwehrraketen" - es scheint jedoch dass die USA inzwischen um die 1000 (eintausend) "Abwehrraketen" an den Grenzen zu Russland aufgestellt haben. Ein derart bedrohtes Land wie Russland braucht Vladimir Putin als Präsident.



    По русски 15-02-2012

  2. Nach oben   #2
    Avatar von Schengen
    Dabei seit
    03/2006
    Beiträge
    11

    2012-02-19 Россия - надежда для свободы

    Демонстрации против Владимира Путина

    Я* излагаю здесь мою точку зрения иностранца (немца) на Владимира Путина и Россию.
    *** Многие россиянки и россияне, которые следуют приглашению еврейско-американского фейсбука (facebook) на демонстрацию, – и верят, что поступают правильно - делают это из чувства наконец-то иметь возможность демонстрировать своё мнение, наслаждаются свободой, которой не было раньше. Но они должны думать и том, что это составная часть свобод, которая выражается в свободе средств массовой информации* и свободе демонстраций. То, что Россия не переживает такого промышленного подъёма как Саудовская Аравия, Ливия (сегодня оккупированная НАТО страна) или Китай, зависит от всё ещё существующих структур и менталитетов, образовавшихся за 70 лет русской истории.* Чтобы изменить это, требуются ещё десятилетия борьбы против коррупции и прежде всего требуются собственные усилия и предпринимательская инициатива.

    Мой взгляд немца, охотно живущего сегодня в России и чувствующего себя тесно связанным с Россией, возможно отличается от взгляда некоторых русов. В жизни существуют приоритеты – и Правда и Свобода имеют для меня самый большой приоритет. Поэтому я,* из-за моего журнала «Глобальная политика» http://politikglobal.net , подвергаюсь политическому преследованию в ФРГ.

    ** Абсолютной или идеальной демократии не существует ни в одной стране мира. Как немец, – и я не остаюсь анонимом, моё имя Герд Шюлер, мой прапрадедушка профессор, доктор юридических наук Готлиб Христиан Шюлер был сооснователем Национального Собрания Франкфурта 1848 года (что-то типа Думы) и имел избирательный девиз « Свободная правда – настоящая свобода» ("Freie Wahrheit ist wahre Freiheit") -* этому девизу чувствую себя обязанным и я .

    ** Однако к правде доходят* не за один день. Экономический взлёт в оккупированной «ФРГ» был финансирован США через план Маршала – «ФРГ» была витриной магазина деликатессов перед голодными глазами восточного блока. Если бы США и американские евреи приняли план Моргентау, то «ФРГ» была бы сегодня бедной страной третьего мира. Я, так же, как почти все немцы, был счастлив в день воссоединения Германии. Только со временем я осознал, что Германия не воссоединилась, а Михаил Горбачёв отдал ГДР Америке обходным путём, посредством ФРГ и сегодня НАТО стоит перед дверями России. ФРГ – не свободная страна, ФРГ- тоталитарный режим, в котором посаженное управление, неправильно называемое Федеральным Правительством, соблюдает американско-еврейские интересы. ФРГ находится под чужим господством и не свободна, направляется канцлершей - политической проституткой, и СМИ, которые получают статьи и телевизионные новости под диктовку шести еврейских медиа-концернов. Немецкий народ в своём большинстве одурачен и даже не замечает насколько его обманывают.

    ** С таким же скептецизмом я оценивал Владимира Путина, когда он стал Президентом, и с тех пор я отслеживал все новости и информацию, касающуюся России. В отличии от других немцев я знал о реальных событиях времен Ельцина и не считал Ельцина «освободителем», а знал о его благодарственном телефаксе Роберту Гейтсу (бывшему директору ЦРУ) и знал о том, как он раздаривал и калечил Россию, и* знал о плане дальнейшего разделения России на пять независимых республик по Збигневу Бржезинскому. Поэтому я наблюдал за Владимиром Путиным.

    ** О внутриполитическом развитии мне было трудно судить издалека* – НО я мог точно отслеживать нападки US-раиля на Россию. Внешнеполитические события держали Путина под постоянным давлением,* при этом он не имел возможности свободно действовать. Как я вижу, до сегодняшнего дня оберегал Владимир Путин от гиен Уолл-стрит существование единой России . Без него была бы Россия сегодня больше не Россия, а колония США, Англии и Израиля.

    *********** Ваш Герд Шюлер, немец, издатель немецко-язычного журнала http://politikglobal.net

    - US-раиль есть соединение из USA/США и Israel/Израиль и является изобретением PolitikGlobal.


    Россия — надежда для свободы


    Сколько существует людей - столько существует и мнений. Только многие даже не подозревают, что их мнение искусственно и сознательно направляется через СМИ, находящиеся в руках только пяти семей во всём мире, в нужном только им направлении. Надеюсь, что я, как независимый издатель PolitikGlobal свободен от постороннего влияния -* но на моё сегодняшнее видение мира повлияли внешние события и многолетние исследования и поиски сделали меня тем, кто я сегодня есть и как я сегодня думаю.

    Так как в этой статье речь идёт о России, то я был бы очень признателен* моим русским друзьям за перевод и распространение нижеследующей статьи.

    Несмотря на всю кампанию давления в западной прессе об отстранении Путина и его отказа от участия в выборах и антипутиновских выступлений в собственно России ( например, оплачиваемого блоггера Навального, требущего на своей странице – "Россия без Путина" ),* по данным Совета по международным отношениям (CFR) Путина поддерживают* до 70% избирателей,* что ещё больше, чем, когда-либо прежде, достигнутая максимальная поддержка популиста Франца-Иозефа Страусса во времена холодной войны ( Бавария, Германия).

    Франц-Иозеф Страусс в прошлом,* а "холодная война"* продолжается полным ходом. Ни один государственный деятель на земле в сегодняшнее время не подвергается со стороны еврейских средств массовой информации такому "обстрелу", как Владимир Путин,* который преследуется прямо-таки с мессианской злобой иудеями всего мира* за то, что он предотвратил дальнейший раздел территорий России на независимые республики. Разделить Российскую Федерацию на пять независимых государств - был план Збигнева Бржезинского, одного близкого доверенного "высшего еврея"* и члена еврейской масонской ложи "Бнай Брит" Генри Киссинджера, которому жертвы* Вьетнамской войны, *насчитывающие на миллионы идущие человеческие жизни, принесли Нобелевскую премию мира. После того, как Барак Обама получил "Премию Мира" уже к началу своего срока правления, остаётся только предполагать каких масштабов геноцид от него можно ожидать.

    После того как, только что выбранный, Президент Путин не допустил запущенную Ельциным продажу русской разработки торпеды Шквал* ЦРУ-агенту и отдал агента под трибунал,** США ответили, во время пристально контролируемого* морского учения ВМФ России в Баренцевом море, обстрелом подводного ракетного крейсера Курск, на борту которого находились желанные Шквал-торпеды. Незамедлительно предложили США и свою помощь - непонятно только кому предназначалась эта помощь, морякам или торпедам Шквал? Шквал достигает под водой скорости более 360 км/ч и способен, независимо от заряда взрывчатого вещества, только благодаря своей массе в 1,5 тонны пробить корпус *любого авианосца *и потопить его в течении нескольких секунд. Разработка Шквал была русским ответом на US-раильскую *модернизацию со всё новыми авианосцами... потому что, авианосец - чисто наступательное оружие. Торпеды же - чисто оборонительное оружие.
    Сначала я осуждал действия Путина, но, узнав точные обстоятельства американского торпедного нападения на Курск и чего хотели США этим достигнуть, – а именно, завладеть русской торпедой Шквал -* я переосмыслил мои обвинения морального плана и изменил своё мнение. Нападение на Курск было чисто военным действием со стороны Америки. Мир стоял в те дни перед началом войны между США и Россией. Только благодаря взвешанным действиям русского Президента удалось избежать начала ядерной войны.

    Позиция Президента России почти всевластна и его влияние поэтому неограничено, но это всемогущее положение не есть творение Владимира Путина -* это творение US-раильского Совета по международным отношениям и управляемого им ЦРУ. Этот статус «Супер-Президенц» идёт со времен Бориса Ельцина (псевдоним Ельцман, еврей), посаженного ЦРУ на президентский пост, когда Ельцин в 1993 году имел дело со строптивым Парламентом, который выступил против распродажи - называемой приватизацией - всеобщего русского народного имущества, и Ельцин лишил Парламент власти. Ельцин даже поблагодарил Роберта Гейтса (тогдашний директор ЦРУ) в письменном виде, в телефаксе, за поддержку во время путча в Москве. Это, конечно же, соответствовало желаниям US–раиля... в то время, когда президентом был их марионетка - Ельцин. Но если Президент - рус, то это больше не соответствует* US-раильским вкусам ,* по той простой причине, что безграничная власть осталась.

    Видимо мировое теневое правительство всё-таки существует* -* иначе кто-же ещё мог принудить Владимира Путина к разъяснению обязательств - НИЧЕГО в существующих отношениях не менять. Это касалось, прежде всего, продажи за бесценок, практически раздаривания народного имущества еврейской мафии, называемой олигархами. Первыми еврейскими (олигархами)-жертвами стали Гуссинский (президент центрального совета евреев России и монополист средств массовой информации России) и Березовский (вульгарный вор и мошенник – 4000 Лада-автомобилей и*суммарные финансовые средства Аэрофлота). *Перед *выдвижением* обвинения оба еврея исчезли из России и оказались в Англии. До сих пор*всё это было акцептировано ...* но потом возникло дело Ходорковского. Михаил Ходорковский был бедным,маленьким бухгалтером в комсомоле и основал, не имея денежных средств, Банк "Менатеп", и еврей Ходорковский получил от еврея Ельцина возможность приватизировать нефтяную компанию «Юкос». Через банк "Менатеп" Ходорковский взял кредит (который никогда не выплатил) для того, чтобы, несмотря на более высокие ценовые предложения, продать «Юкос» себе самому. Все эти мошенничества, включая блокировку акционеров до их физического устранения, входили ещё в рамки договорных обязательств. *Я следил за развитием дела Ходорковского особенно заинтерессовано потому, что я сам в начале моей служебной карьеры исполнял обязанности регионального управляющего в нефтяной промышленности.

    После этого начал Ходорковский активно заниматься политикой* -* он проталкивал проект о том, что нефтянные экспорты не должны в обязательном порядке облагаться налогами Российского государства. Параллельно к этому Ходорковский начал переговоры по продаже нефтяной кампании «Юкос» -* партнёрами по переговорам были Шеврон-Техасо и Еххон-Мобил ( Рокфеллер, значит финансирование Ротшильдов). Названная на переговорах цена составляла 25 миллиардов долларов. Я пересчитал в то время на основе тогдашней цены на нефть , что сумма в 25 миллиардов долларов соответствует 1,5 месячной добыче нефти Юкосом – так что, это продажа за бесценок народного богатства – мимо государственной казны, мимо народа и без соглашения и разрешения. Ходорковский полетел для заключительной фазы переговоров в Нью-Йорк к Рокфеллеру и на обратном пути в Лондон к Ротшильду, где он, кроме того, был награждён титулом – «один из 200 людей». Людей?* Глупый вопрос со стороны PolitikGlobal, -*но если такой мошенник почитается Ротшильдом как «человек», то кто же тогда мы, обычные люди?*** Только животные? Так как у евреев считается – не евреи есть гои, то есть звери.

    То, что фирмы, такие как частные нефтянные компании, имеют тайно государственных сотрудников, является и для России не исключением... таким образом попался Ходорковский на неуплате налогов – это уже не было нарушением из времен Ельцина и поэтому ненаказуемым . Это были актуальные преступления, которые по *постановлению суда с учётом суммы неуплаченных налогов привели соответственно к большому сроку заключения. При уклонении от уплаты налогов на такую сумму в США получил бы Ходорковский, как минимум, 150 лет тюрьмы - а не только нелепые 8 лет.* Это и стало началом войны средствами массовой информации, в которой активное участие принимал Джозеф Байден (из СМО-Совет международных отношений), который привлекал к этому делу и политиков во всём мире, дружелюбно настроенных к евреям . ( « Открытое письмо» президенту Путину подписанное 150 **US-раильскими вассалами). Джозеф Байден был также тем, **кто угрожал Владимиру Путину в марте 2011 революцией в России в случае, если он снова выдвинет свою кандидатуру на Президентские выборы. СМО - управляемая евреями организация. Совет международных отношений, как известно, был создан Давидом Рокфеллером.

    Viel Feind, viel Ehr
    Много врагов, много чести

    Россия - трудноуправляемая страна. Особенно с того момента, когда Георг Сорос из Парижа получил согласие Горбачёва на создание ряда независимых ответвлений ложи «Великий Восток», а Генри Киссинджер (еврейский массовый убийца) получил согласие на создание ложи "Бнай Брит" в Москве.

    Горбачёв стал, после того, как он дал себя завербовать Лицио Гелли,* шефу итальянской* массонской ложи "Пропаганда Дуе/П2" и представителю ЦРУ в Италии, предателем России, что и подтвердилось его членством в* ложе "Римский клуб" и его недавними высказываниями в прессе, когда он потребовал, чтобы Владимир Путин отказался от* выборов и заявил, что* уже в 2012 наступит* новый* мировой порядок единого* мирового правительства – или в противном случае начнётся мировая война.

    США начали с помощью цветных революций в Югославии, в Грузии, в Украине, в Туркмении и Киргизии приводить части бывшего Советского Союза под своё политическое влияние. Саакашвили был дружен с Георгом В. Бушем и в Украине политика Ющенко определялась его женой Екатериной, которая несла свою службу в Госдепартаменте США под руководством Кристол и Линн Чейни ( жены Дика Чейни).

    После "оранжевой революции" в Украине рекомендовал Андерс Аслунд, директор фонда Карнеги в Москве, провести*"берёзовую революцию" в России по процедуре и примеру Украины. Процедура революции предусматривалась, как и в Украине, по 198-пункт-руководству Джина Шарпа из Института Альберта Энштейна («198 методов ненасильственных действий» по свержению власти). Как возможные президенты предполагались Гари Каспаров ( псевдоним Гарик Вайнштайн, еврей и лауреат премии "хранитель огня"- Flame Award ) и Касьянов,* когда в тоже самое время был совершен ряд покушений на Президента* Владимира Путина.

    Особенно переговоры с бывшим немецким канцлером Шрёдером по поводу северной ветви газопотока были для США бельмом в глазу. Предатель Коль,Хельмут привёл Германию продажей немецких нефтянных фирм АРАЛ и ДЕА за бесценок - по образцу Ельцина - к полной англо-американской енергетической зависимости -* и тут ведёт канцлер Шрёдер переговоры с Владимиром Путиным по полностью независимому* от Запада** газообеспечению – это Причина, почему совершенно неожиданно должен был Шрёдер захотеть новых выборов, чтобы освободить место для Ангелы Меркель, которая в мае 2005 на встрече Бильдербергского клуба в БадТольц была выдвинута в качестве новой канцлерши.

    Поскольку Шрёдер подписал договор по Северному потоку ещё до ухода со своего поста, отказывается украинское правительство Ющенко (Екатерины) акцептировать даже мизерное повышение тогдашней цены на газ в размере 50 доллар за 1000 кубометров. После отказа Украиной (по указке США) от поэтапного повышения цены на газ для Украины в направлении мировых цен ( сначала 90 долларов, потом 120 , потом 160), направила Украина (по указке США) русский газ, предназначенный для западной Европы, который тёк через украинский газопровод, в собственные подземные хранилища и таким образом* украла. Цель этой операции была представить Россию ненадёжным поставщиком. Спор достиг кульминации, когда 2 января 2006 года в Киев прилетела Кондолиза Райс и предложила Украине газ по 50 доллар за 1тыс.куб.м ( газ из Туркмении в ограниченном количестве) , однако не думая о том, что Туркмения не может* передуть газ по воздуху или Ющенко, вооружившись сачком для бабочек , этот газ поймать в воздухе -* как ни крути, но опять нужна Россия и её газопровод.* Несмотря на это, по всему миру началась клеветническая кампания шести* еврейских медиакомпаний против России как якобы ненадёжного поставщика энергоресурсов, также как до сегодняшнего дня непрерывно клевещут на Россию, теперь уже пять медиакомпаний, как на недемократичную и несвободную. Эту пропаганду средств массовой информации лично я не воспринял серьёзно и, после моего опыта несвободного положения в "Федеративной республике" Германии и её репрессивных методов, бежал в Россию для того, чтобы свободно писать и публиковаться.

    7 октября, пунктуально к дню рождения Путина и к его прибытию в Дрезден для Петербургских разговоров с представителями политики и экономики, была убита Анна Политковская. Это убийство иудейско-западные СМИ незамедлительно свалили на русского Президента, чтобы продолжить информационную кампанию против Путина. Политковская, которая сильно интересовалась ситуацией в Чечне, по всем приметам была убита чеченским движением – но убийство было использовано западной прессой для разжигания недовольства против русского Правительства и саботирования возможных новых деловых отношений между Россией и немецкими фирмами.

    На саммите Россия-ЕС в Самаре в мае 2007 года, на который были приглашены Баррозо, а также Меркель, и перед открытием которого, пропагандистский журнал «Spiegel» сообщил об аресте лауреата премии «хранитель огня» (US-Flame Award)* Гарика Вайнштайна (псевдоним Гари Каспаров),* во время встречи немецкая Меркель напустилась на Путина с критикой недемократичных отношений в России. Я тогда в Москве по русскому телевидению мог наблюдать ВСЮ сцену. Путин парировал и указал на переодетых немецких полицейских на саммите в Хайлигендамм, которые подготовили эскалации протестов и выступали в качестве тайных агентов-провокаторов, чтобы создать условия аналогичные гражданской войне, далее он сказал, что идеальная демократия не существует нигде в мире и что «Федеративная республика» - всё другое чем свободная и демократичная. В западной прессе путинский ответ между прочим был из репортажа удалён -* это о свободе слова в так называемой «ФРГ» под владычеством западных союзников.

    В мае 2008 НАТО намеревалось провести, принимая во внимание будующее членство Украины в НАТО, совместное учение Морской бриз. При этом США доставили 70 контейнеров военного имущества на полуостров Крым. Тогда, к большому неудовольствию американской марионетки президента Ющенко, население полуострова заблокировало американских солдат, вытеснило их в санаторий и закрыло двери снаружи .* Как демонстрация пассивного сопротивления американским солдатам в санатории были отключены вода и свет - до тех пор пока США не были готовы опять забрать своих солдат. Впрочем, эти солдаты появились пару дней спустя в аэропорту Борисполя на пути в Киев. По воле случая солдаты поселились в гостиннице Русь в Киеве, где утром заселился я. Вечером я пристроился с кружкой пива на терассе в зоне слышимости американских солдат и они, расслабившись от пива, обменивались опытом за день. Заданием одной части солдат была новая настройка радара в аэропорту Борисполя так, чтобы он доставал в глубь* России – до Урала, что мне потом подтвердил офицер украинской армии.

    Таким образом, не только радиолокационные станции* в Польше, Чехии и Румынии, но и РЛС в Борисполе, возле Киева, является частью окружения. К счастью, Президент Ющенко был переизбран – его поддержка у украинского народа упала до трёх процентов. Украинцы не хотят членства в НАТО. Его бывшая союзница Юлия Тимошенко ответственна за целый ряд преступлений, поэтому отбывает совершенно справедливо наказание – даже, если заказные убийства и хищения, и не были предметом рассмотрения на процессе против неё. Многие дела оформлялись через подставных лиц и еврейские подставные фирмы на Кипре.

    Бесконечные провокации против России

    US-раильская марионетка Шеварнадзе в 1992 году потерял влияние на Южную Осетию.* Южная Осетия объявила себя самостоятельной с населением преимущественно русской национальности . В 2008 Саакашвили получил инструктаж своей армии от 2000 «советников» израильской армии, а также оружие и беспилотные летательные аппараты. При нападении*грузинской армии казался захват единственного прохода в Южную Осетию с севера через туннель безопасной прогулкой, хотя на границе должны были заботиться о бесконфликтном сосуществовании Грузии и Южной Осетии 500 русских миротворцев. Во время нападения Грузии на Южную Осетию - уже в начале операции - были убиты 10 русских миротворцев* и Грузия обстреливала столицу Южной Осетии город Цхинвал под руководством, а также непосредственном участии в боевых операциях* американских военных наблюдателей. Однако Россия смогла занять туннель прежде, чем его захватили грузины, и русское контрнаступление изгнало американских «советников» и грузинские войска, которые начали беспорядочное отступление. С тех пор Южная Осетия и Абхазия стали территориальной частью России, против чего, естесственно, протестуют США , совсем забыв , что они признанием Косово сами создали такой прецедент . *

    Это, заметьте, US-раильские Абрамс-танки – учения по пересечению границы Балтики. Но "лучшие в мире" танки Израиля Меркава, уже стали стальными гробами в Ливане – потому, что русские противотанковые ракеты тоже не "так уж плохи". Абрамс-"консервные банки" не более устойчивы, чем Меркава. Согласно сценарию США, затем должны* вторгнуться в Россию 9 дивизий , что также означает, что и немецкий бундесвер должен вторгнуться в Россию. Боже мой! Это очень соответствует мессианской ненависти евреев на Россию и анго-американскому стремлению, чтобы Германия и Россия себя взаимно уничтожили – как это уже было запланировано в первой и второй мировых войнах -* и всегда стоят за этим массонские ложи и евреи – будь то в России под Кагановичем или на Западе американское правительство под израильским контролем. С учётом возможного расширения конфликта планировало НАТО напасть на Россию девятью дивизионами с Балтики (среди них поляки, французы и немцы). Это снова было состояние перед развязыванием третьей мировой войны. Аналогично обстоит дело с Сирией, военным партнёром России. В Сирии - ЦРУ забросило 600 наёмников, которые были до этого обучены во Франции и участвовали в завоевательных войнах НАТО на стороне НАТО, в Сирию, чтобы они там, как снайперы, без разбора стреляли в мирное население, чтобы потом в этих убийствах обвинить сирийское правительство. Только* жертвами создаётся революционное настроение в стране – что не удалось в Иране убийством певицы Неда во время протестов, связанных с выборами. Принципиально можно сказать, что US-раиль не отказывается от беспорядочных убийств, когда это служит цели революции.

    Путин или Навальный?

    Навальный - адвокат и критикует коррупцию в России, он понимает себя как Whistleblower (диссидент), как своего рода ВИКИ против коррупции – но такой человек не имеет способностей для политической должности.* Так пусть он помогает правительству и дальше выявляет коррупцию. Я сам побывал во многих странах мира и не знаю ни одной страны без коррупции – за исключением короткого времени в* Burkina Faso при Томасе Санкаре.* Его время продолжалось недолго. В России коррупция остаётся в пределах клик, в то время, как в «обществах западных ценностей» коррупция настолько распространена, – будь то в США, в Израиле, во Франции или в так называемой "ФРГ" – что коррупция уже ежедневная необходимость для каждого, *кто принимает участие в экономичесой жизни. Австрия воспела этот факт как «Танго коррупти». Только из-за случаев коррупции присоединяться к ищущему возмездия Навальному и принимать участие в его US-раилем запланированных и подготовленных демонстрациях, показывает, что россияне, принимающие участие в демонстрациях, чрезмерно наивны и позволяют любому демагогу заманить себя в ловушку . Едва ли кто-то из россиян знает сколько стоит интернет-страница и её обслуживание, подготовка демонстрации – я прошу вашей оценки!* Сколько миллионов рублей стоит такая организация? И это всё на доходы Навального? Или там были задействованы другие источники финансирования? То, что Навальный через US-раильский Фейсбук может мобилизировать своих сторонников, показывает, что он этим уже осуществляет угрозу члена Совета международных отношений (СМО) Джозефа Байдена, который в марте 2011 года* угрожал Путину, что если тот выставит свою кандидатуру на выборы,то в России начнётся революция.* Навальный это для СМО* запряженная лошадка.

    Кто для России лучший Президент?

    Навальный - управляемый на расстоянии фантаст. Эта фигура абсолютно не подходит для страны, которая находится под постоянной угрозой US-раиля и* стремящихся к «единому мировому правительству». Главой государства должен стать президент из рядов ФСБ, потому, что только зараннее знать, что планирует противоположная сторона, даёт безопасное положение для России. Путин не только вывел Россию из задолжености , модернизировал армию, привлёк иностранных инвесторов , осуществил улучшения в пенсионной системе и других социальных областях, увеличил с ШОСом (Шанхайской организацией сотрудничества) поле экономической активности и заключил военный альянс с ОДКБ против НАТО – до сих пор его политика была направлена на благо Российской Федерации. Достаточно видеть возле каких опасных скал Владимир Путин уже успешно провёл корабль, это создаёт доверие.

    Я не хочу видеть во главе России наивного человека или иностранного агента, как Гарик Вайнштайн. Я хочу во главе России человека из рядов ФСБ, я хочу в качестве следующего президента России Владимира Владимировича. Я основываюсь не на размере заработной платы неквалифицированных* рабочих, которым в любой стране плохо, а основываюсь на том , чтобы Россия осталась русской.

    Россия имеет, по мнению руководителя правительства Владимира Путина, больше свободы слова, чем США (и чем ФРГ).

    На встрече с главными редакторами ведущих российских теле- и радиоканалов, а также печатных изданий в своей загородной резиденции Ново-огарёво в среду Путин подверг сильной критике радиостанцию « Эхо Москвы» из-за дискуссии о размещении элементов американской противоракетной обороны. «Это была не информация . Это было принятие внешнеполитических интересов США. Такая свобода слова в США была бы немыслима.»

    «Я даже не знал, что* речь идёт о вашей радиостанции», - сказал Путин главному редактору « Эхо Москвы»* Алексею Венедиктову. Ведущий передачи сказал, что это не важно на каком расстоянии от русской границы будут размещены ракеты-перехватчики. «Неважно ?»,- спросил Путин главного редактора. «Если ракеты находятся ближе, они могут перехватывать наши наземные ракеты. Если они размещены дальше – то нет. Разве это не важно? Ещё как важно. Это принципиальный вопрос»,- сказал Путин возмущённо.

    В качестве другого примера Путин привёл тезис радиостанции, что США предложили России кооперировать в области ракетной обороны. «Мы были те, кто предложили совместную работу. Но они (американцы) отказались. Они не только нас не допускают, они не допускают даже ближайших НАТО-союзников*- европейцев. Существует договорённость о строительстве радарных станций и размещении ракет, но управление системой для всех табу.»

    При этом Путин напомнил о том, что «Эхо Москвы» принадлежит государственному предприятию (Газпром) и финансируется на деньги российских налогоплательщиков. «В США была бы такая ситуация полностью невозможна. Существуют элементарные вещи, которые нужно знать. Я не верю, что они ( «Эхо Москвы») этого не знают...Где же тогда свобода слова , как не здесь?», - спросил премьер-министр.

    примечание: В ФРГ журнал «Политик.глобаль» с мая 2009 года отключен от сети и самое позднее с сентября я был бы, как издатель, на годы в тюрьме – то что Россия допускает больше свободы мнений и свободы прессы, чем все страны «западых ценностей» - неопровержимый факт.

    Также неопровержимый факт, что Россия искала диалог с НАТО-приспешниками по поводу размещения американских «оборонительных ракет» - но выглядит так, что США разместили между тем около 1000 «оборонительных ракет» возле границ России. До такой степени находящаяся под угрозой страна нуждается во Владимире Путине в качестве Президента.

    Герд Шюлер, Политик Глобал, 15 февраля 2012


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    12/2011
    Ort
    Sankt Petersburg
    Alter
    42
    Beiträge
    37
    Hallo Schengen,

    eine sehr interessante Diskussionsgrundlage bieten Sie hier an.

    Warum Sie Ihre Juden-Hetzschriften nicht mehr "frei" veroeffentlichen duerfen, kann ich mir durchaus vorstellen. Es gibt dafuer in deutsch auch eine sehr "deutsche" Formulierung, klingt so etwas wie Volksverhetzung.
    Ihr Schreibstihl und Ihre Argumentationsweise gefaellt mir, obwohl mir Ihre Auslegung der Dinge zu weit gehen, werden Sie von mir nur zur Haelfte wohl ein Kontra verspueren - wohl, weil ich eher gemaessigte Auffassungen vertrete, aber zum Thema:

    [[ Zitat ]]

    [[ Der ersten kriegerischen Maßnahme seitens des Westens sah sich Russland gegenüber, als entgegen aller Zusagen nach Auflösung des Warschauer Paktes die NATO nicht an der Elbe stehen blieb, sondern nach der Jackson-Doktrin sich aller ehemaliger Staaten des Warshcauer Paktes bemächtigte und Russland so einkreiste und in die Zange nahm. Die Zusage, die NATO nicht über die Elbe hinaus auszuweiten, erfolgte wohl nach dem jüdischen Gebet des Kol Nidre, das geradezu eine Aufforderung zum Lug und Betrug darstellt. Für Juden gilt: kein Vertrag, kein Versprechen und keine Vereinbarung braucht eingehalten zu werden, einzig zählt ihr unredlich erworbener Vorteil.]]
    1.) Die Aufnahme in der Nato erfolgt durch die Regierung eines Landes und ist kein kriegerischer Akt!
    2.) Die Nato "bemaechtigte sich keiner Staaten", sondern diese fuehlten sich sicher innerhalb der Nato sicherer als Ausserhalb.
    3.) Diese Antisemitischen Aeusserungen halte ich fuer faschistisch, auch in Russland arbeiten Menschen juedischen Glaubens an grossen Projekten mit, finanzieren diese und bringen das Land voran.

    [[Als sich der frisch gewählte Präsident Putin dem bereits von Jelzin eingefädelten Verkauf der russischen Torpedo-Entwicklung Shkval an einen CIA-Agenten widersetzte und den Agenten vor ein Tribunal stellen ließ, anworteten die USA während eines eng “überwachten“ See-Manövers der russischen Marine in der Bering-See mit dem Abschuß des U-Boot-Raketen-Kreuzers Kursk, an dessen Bord sich die begehrten Shkval-Torpedos befanden. Hier bitte den LINK anklicken, dieser Film stellt eine vorzügliche Zusammenfaasung des Vorfall dar (frz.-Original - aber Bilder versteht wohl jeder !) http://www.imdb.de/title/tt0485755/ ]]
    4.) Sie glauben doch wohl nicht ernstahft, dass ein derartig technisch rueckstaendiges Land eine Torpedoentwicklung macht ;-)
    5.) Sie glauben doch wohl nicht ernsthaft, dass die USA ein russischen U-Boot versenkten. Filme im Internet habe ich auch schon mit UFO's gesehen, aber wahrscheinlich glauben deswegen auch manche daran.
    6.) Es ist nur eine Theorie! Wer franzoesisch kann, ist klar im Vorteil. Es gibt auch eine Sendung im dt. Fersehen, wenn morgen die Menschheit ausstirbt, wie veraendert sich die Welt...

    [[..denn Flugzeugträger sind eine reine Angriffswaffe. Torpedos sind eine reine Verteidigungswaffe...]]
    7.) Torpedos sind ebenfalls Angriffwaffen, denn sie dienen Atomraketen bestueckten Atom-UBooten. Die russischen Atomraketen sind dann bitte was?
    8.) In der Realitaet war es ein Unfall eines technisch nicht ausgereiften, schlecht gewarteteten U-Bootes.

    Ihre mir absurd erscheinenden antisemitische Interpretation der Geschichte lasse ich im Detail unkommentiert. Allerdings haben Sie dahingehend Recht, dass sich einige/viele Oligarchen ihr Kapital zu Unrecht/Betrug beschafften. Ihr so viel gelobte Amnestie der Jelzin Zeit koennte aber der President jederzeit aufheben, wenn er denn wollte - auch rueckwirkend, in Russland ginge das, aber dafuer braucht es sicher noch einige Vorbereitungen, damit die Bevoelkerung nicht darunter leiden wird - wir sollten Putin diese Zeit und Chance zugestehen!

    [[Russland ist ein schwer zu regierendes Land.]]
    9.) Warum? Doch nur wegen der Korruption und Vetternwirtschaft! Und damit wird Putin noch aufraumen.

    [[ Und seit sich George Soros von Gorbatschow auch noch die Zustimmung zur Gründung einer Reihe von Dépendancen der Loge Grand Orient von Paris aus geholt hatte und Henry Kissinger (jüischer Massenmörder) die Zustimmung zu Gründung der Loge B'nai B'rith in Moskau geholt hatte.]]
    10.) Bitte erlaeutern, der Zusammenhang ist mir leider entgangen.

    [[VERRÄTER Mikhail Gorbatschow]]
    Natuerlich ist Gorbatschov fuer viele Russen der Verraeter, versagten doch im Zuge der Selbstbestimmung von ehemals durch Russland besetzten Staaten viele Devisenquellen und es musste praktisch ueber Nacht das gesamte Wirtschaftssystem umstellen. Die USA unterhalten nicht in jeder dt. Kreisstadt eine Division. Russland tat dies frueher und Sie kritisieren jetzt sicher, dass Gorbatschov keinen Schiessbefahl gab? Das ist absurd!

    [[Nach der “orangenen Revolution“ in der Ukraine empfahl Anders Aslund, Direktor des Carnegie Endowment, Moskau, in Russland nach dem Prozedere und Beispiel in der Ukraine die “Birkenrevolution“ in Russland zu beginnen. Das Prozedere der Revolution war vorgesehen wie in der Ukraine nach der 198-Punkte-Anweisung von Gene Sharp der Albert Einstein Institution (AEI). Vorgesehen waren als mögliche Präsidenten Gari Kasparow (alias Garik Weinstein, Jude und Träger des amerikanischen Verdienstordens “Flame Award“) und Kasjanow, während in der gleichen Zeit eine Reihe von Attentatsversuchen gegen den Präsidenten Vladimir Putin stattfanden.]]
    Meiner Meinung nach kann weder Kasparow noch Kasjanow das Land regieren, ein Attentat auf Putin haette/wuerde Russland nur ins Chaos stuerzen.

    [[Ganz besonders war den USA dann die Verhandlung mit dem damaligen deutschen Kanzler Schröder hinsichtlich der North-Stream-Pipeline ein Dorn im Auge.]]
    11.) Warum? Darf D nicht 30% seines Gases in Russland kaufen?

    [[ Der Verräter Kohl,...]]]
    12.) Er ist kein Verraeter! Jetzt ist mir zumindestens klar, warum sie ins Exil gehen. Wurden die Verleumdungsklagen zu riskant?

    [[... Helmut hatte mit dem zu billigen Verkauf nach Jelzin-Muster der Mineraloelfirmen ARAL und DEA Deutschland in die totale anglo-amerikanische Abhängigkeit bei Energie gebracht ..]]
    13.) Warum hat es denn kein anderer gekauft?

    [[Am 7. Oktober wurde punktgenau zu Putins Geburtstag und zu seinem Eintreffen in Dresden zu den Petersburger Gespächen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft Anna Politkovskaya ermordet. Dieser Mord wurde von den jüdisch-westlichen unverzüglich dem russischen Präsidenten in die Schuhe geschoben um die Medien-Kampagne gegen Putin fortzusetzen.]]
    Er selbst hat ja gluecklicherweise ein Alibi. Es war aber sicher ein Geschenk.

    [[ Politkovskaya die sich sehr um die Zustände in Tschetschenien kümmerte ist allen Indizien nach von der tschetschenischen Bewegung her ermordet worden..]]
    14.) Nur ein schwachsinniger wuerde das glauben! Politkovskaya war, zugegebener massen nicht von mir, aber durchaus von anderen gehoerten Kritikerin. Ich selbst empfand sie als sehr stoerend fuer die politische Ruhe im Land. Wer wuerde bitte seine eigene einzige gehoerte Fuersprecherin umbringen?

    [[... eventuelle neue Geschäftsbeziehungen zwischen Russland und deutschen Firmen zu sabotieren.]] Dafuer gibt es doch schon ausreichend Korruption.

    [[... – und nun verhandelte Alt-Kanzler Schröder mit Vladimir Putin über eine vom Westen unabhängige Gasversorgung...]] Deutschland kann sich nur ca. 30% russisches Gas leisten, fuer jedes Prozent mehr, muesste Russland schon etwas Stabilitaet und Rechtsstaatlichkeit bieten.

    [[... – Grund, ganz plötzlich mußte Schröder Neuwahlen wollen um den Platz gegen Angela Merkel zu räumen, die von David Rockefeller im Mai 2005 beim Bilderberger-Treffen in Bad Tölz zur neuen Kanzlerin bestimmt wurde...]]
    Zum Glueck sitze ich, sonst muesste ich vor lachen umfallen!
    15.) Sie glauben, dass David Rockefeller bestimmt, wer Kanzler in D wird?

    [[ Da Schröder noch vor Räumen seines Postens den Vertrag der North-Stream-Pipeline unterzeichnete, ...]]
    16.) Was fuer Russland und Deutschland gut ist, obwohl der bittere Beigeschmack der Gazprom Zahlungen an Schroeder zumindestens im nicht ganz so korruption europaeischen Ausland fuer Unverstaendnis sorgte.

    [[..weigerte sich die ukrainische Regierung von (Kataryna) Juschtschenko auch nur geringfügige Erhöhungen des damaligen Gaspreises von 50 $ / 1000 cbm Gas zu akzeptieren. Nach jeder Ablehnung der Ukraine (auf Anweisung der USA) den Gaspreis in Richtung Weltmarktpreis anzupassen ( erst 90 $, dann 120 $, dann 160 $) hatte die Ukraine auf Anweisung das russische Gas, das für Westeuropa bestimmt war und durch ukrainische Pipelines strömte, in die eigenenen unterirdischen Reservoirs geleitet und so gestohlen. Zile der Operation war, Russland als unzuverlässigen Lieferanten darzustellen. Der Streit kulmunierte, als am 2. Januar 2006 Condoleezza Rice nach Kiew kam und der Ukraine Gas für 50 $ je 1000 cbm anbot (Gas aus Turkmenistan für eine begrenzte Menge) ohne jedoch daran zu denken, dass Turkmenistan das Gas nicht in die Luft blasen konnte und Juschtschenko bewaffnet mit einem Schmetterlingsköcher das Gas aus der Luft nicht auffangen konnte – man benötigte also doch wieder Russland uns seine Gas-Pipelines. ]]
    17.) Wer was wem zu welchem Preis anboot verkaufte oder durchleitete, sie kannten sich alle vorher und keiner musste ja mit dem anderen was unterschreiben!

    [[ Dennoch setzten die weltweit von nur 6 jüdischen Medienunternehmen ihre Hetze gegen Russland als angeblich unzuverlässigen Energielieferanten fort, so wie Russland bis heute von den nur mehr jetzt 5 Medienunternehmen weltweit weiterhin fortlaufend verleumdet wird, als undemokratisch und nicht freiheitlich.]]
    18.) Russland kommt dabei doch noch sehr gut weg, das Ausmass der Korruption und dessen Auswirkungen in Russland ist fuer aussenstehende eh nicht vorstellbar.

    [[ Diese Medien-propaganda hatte ich selbst nicht ernst genommen, und ich bin daher nach der Erfahrung der unfreiheitlichen Verhältnisse in der “Bundesrepublik“ Deutschland und deren repressiven Methoden nach Russland ausgewandert, um weiterhin frei schreiben und veröffentlichen zu können.]]
    Das freut mich fuer sie, hoffentlich sind sie in Russland gluecklich und werden nicht von thscetschenischen Rebellen zu Putins Geburtstag erschossen... Oh, entschuldigung, die erschiessen ja nicht ihre Kritiker, sondern nur die, die sie unterstuetzen...

    [[Bei dem Russland – EU-Gipfel in Samara im Mai 2007 zu dem Barroso aber auch das Merkel geladen waren und von dem das Propagandaorgan der Spiegel, von der Verhaftung des Preisträgers des US-Flame Award Garik Weinstein (Jude) alias Gari Kaparov berichtete und bei dem während des Treffens das deutsche Merkel Vladimir Putin scharf wegen undemokratischer Verhältnisse in Russland angriff. Allerdings hatte ich damals in Moskau im russischen Fernsehen die KOMPLETTE Szene verfolgen können. Dabei konterte Putin und wies auf die verkleideten deutschen Polizisten bei dem Gipfeltreffen in Heiligendamm hin, die eine Eskalation bei den Protesten bereiteten und als verdeckte Agents Provocateurs agierten um bürgerkriegsähnlich Zustände zu schaffen, dass eine Ideal-Demokratie nirgendwo auf der Welt existiere und dass die “Bundesrepublik“ eben alles andere ist als freiheitlich und demokratisch. In den westlichen Medien wurde Putins Antwort allerdings aus der Berichterstattung entfernt – von wegen Presse- und Medienfreiheit in der sogenannten "BRD" unter Hoheit der West-Alliierten.]]
    Na Putin ist schon ein Kerl, der hat genug auf dem Kasten, um Merkel zu kontern. Der eine mag zwar im Sueden Buergerkrieg haben, doch Deutschland hat Beamte in Zivil - soetwas wuerde Russland niemals machen, stimmts?
    Deutschland ist sicher nicht alles andere als freiheitlich und demokratisch, denn Deutschland ist freiheitlich und emokratisch. Sicher nicht perfekt, aber mit sicherheit ist Deutschland so nahe dran wie Russland davon entfernt - und bevor vom Leben verkannte eine falsche Schlussfolgerung abgeben - Deutschland ist freiheitlicher und demokratischer als Russland.
    Mit solchen Aussagen bekommt man nur Gelaechter, das kann kein auch nur halb gebildeter Mensch ernst nehmen. Natuerlich musste Putin konntern, er kann sein gesicht schliesslich nicht verlieren.

    [[Im Mai 2008 beabsichtigte die NATO im Hinblick auf eine künftige NATO-Mitgliedschaft der Ukraine die Gemeinschaftübung Sea-Breeze. Dabei landeten die USA 70 Container mit Kriegsmaterial auf der Halbinsel Krim an. Die Bevölkerung auf der Halbinsel Krim blockierte dann die US-Soldaten und zwang sie in ein Sanatorium und versperrte die Türen von außen, sehr zum Unmut der US-Marionette des Präsidenten Juschtschenko. Als Paradebeispiel passiven Widerstands wurde den US-Soldaten im Sanatorium Wasser und Strom abgestellt – bis die USA bereit waren ihre Soldaten wieder abzuziehen. Allerdings tauchten diese Soldaten ein paar Tage später dann über den Flughafen Borispol kommend in Kiew auf. Zufällig stiegen die Soldaten am Abend im Hotel Русь in Kiew ab, in dem ich am Morgen selbst mein Zimmer bezogen hatte. Am Abend setze ich mich dann in Hörweite der amerikanischen Soldaten zum Bier auf die Terrasse und bierselig tauschten die US-Soldaten ihre Erfahrungen des Tages aus. Aufgabe eines Teiles der Soldaten war die neu-Ausrichtung des Radars auf dem Flughafen Borispol, das so bis tief nach Russland hineinreichte – bis an den Ural, was mir hernach ein Offizier der ukrainischen Armee bestätigte.]]
    Oh dann stellt hier die russischen Verwaltungen also auch als Paradebeispiel des passiven Widerstandes gegen die eigene Bevoelkerung dauernd Strom und Gas tageweise ab? Das ist doch mal eine Theorie fuer die dauernden Stromausfaelle in Russland - es ist passiver Widerstand, mensch ehrlich. So habe ich das nie gesehen... Danke fuer die Erleuchtung!

    [[Es sind also nicht nur die Radarstationen in Polen, Tschechei und Rumänien, sondern Teil der Einkreisung ist auch die Radarstation in Borispol bei Kiew. Glücklicherweise wurde dann der Präsident Viktor Juschtschenko in der Ukraine abgewählt – sein Rückhalt bei der ukrianischen Bevölkerung war auf 3 (drei) Prozent gesunken. Die Ukrainer wollen keine Mitgliedschaft in der NATO. Und seine ehemalige Verbündete Juliya Timoschenko ist verantwortlich für eine Reihe von Verbrechen, verbüßt also völlig zu Recht eine Haftstrafe ...]]
    Ja, meiner Meinung waren das nur Leute, die sich selbst die Taschen fuellten.

    [[Die US-raelische Marionette Saakaschwili hatte 1992 den Einfluß über Südossetien verloren. Südossetien erklärte sich selbständig mit einer Bevölkerung überwiegend russischer Nationalität...]]
    nach einer beispiellosen Aktion Verteilung russischer Paesse, wobei es auch Berichte ueber "Zwangstaeusche" gab.
    [[ 2008 erhielt Saakaschwili eine Unterweisung seiner Armee durch 2000 israelisch “Berater“ der israelischen Armee sowie Waffen und Drohnen. Der einzige Zugang nach Südossetien vom Norden her durch einen Tunnel schien den Überfall durch die georgische Armee als einen gefahrlosen Spaziergang erscheinen, obwohl 500 russische Grenzbeobachter für ein konfliktloses Nebeneinander von Georgiern und Südosseten sorgen sollten.]] Traeum weiter...
    [[ Während des Überfalls der Georgier in Südossetien starben gleich zu Beginn 10 der Grenzbeobachter ..]] haben die zuviel beobachtet? War es den kein Georgisches Staatsgebiet? Ich denke schon!
    [[.. und Georgien beschoß die Haupttadt Zchinvali unter Begleitung US-amerikanischer auch in die Kampfhandlungen verwickelte Militärbeobachter.]]
    [[ Jedoch vermochte Russland den Tunnel nach Südossetien zu besetzen, ]] Welch Heldentat, die georgische Grossmacht mit ueber Nacht ploetzlich und zufaellig erschienen 3'000 russischen Panzer etc. zurueckdraengen zu koennen! Da hatten die russischen grenzbeobachter Glueck, dass zufaellig die 3'000 Panzer erschienen, passiert ja nicht jeden Tag in Suedossetien..

    [[.. bevor Georgier sich dessen bemächtigen konnten und die russische Gegenoffensive vertrieb die US-Militär“berater“ und die Georgier die ungeordnet ihren Rückzug antraten.]]
    Die russische Armee besiegte die georgische Polizei und dessen Grenztruppen und befindet sich seitdem in einem Buergerkrieg gebunden. Die Aktion an sich war fuer Rusland zwingend erforderlich - keine Frage -, die Suedgrenze musste gesichert werden, ebenso die (Oel)-Haefen und moegliche Ausgangspunkte fuer Oel- und Gaspipelines ohne russische Beteiligung.

    [[ Inzwischen sind Südossetien und Abchasien territorialer Bestandteil der Russischen Föderation, wogegen die USA selbstvertändlich protestierten, ganz verrgessend, dass sie mit Anerkennung des Kossovo den Präzedenzfall selbst geschaffen hatten.]]
    19.) Der Kosovo wurde von den USA nicht annektiert! Er befreite sich (mit Hilfe) selbst nach Massakern der serbischen Diktatur mit russischer Unterstuetzung, genau wie aktuell in Syrien, hat Russland kein Interesse ein Land zu verurteilen, nur weil es die eigenen Bevoelkerung massakriert.
    20.) Welche Schluesse ziehen Sie bitte als Politik-Global daraus?

    [[ Dies sind wohlgemerkt US-raelische Abrams-Panzer - eine Übung beim Überschreiten der Grenze vom Baltikum aus. Aber schon der "weltbeste" Panzer Merkawa von Israel wurde nur zu stählernen Särgen im Libanon - denn "so schlecht" sind die russischen Panzerabwehrraketen nicht. ]]
    In Staedten ist jeder Panzer schlecht, da braucht man auch keine Second-Hand-Waffen.

    [[Laut US-Szenario sollen dann 9 Divisionen nach Russland einfallen d.h. auch die Bundeswehr soll nach Russland einmarschieren.]]
    Haha.
    21.) Wer gibt bitte den Befehl dazu? David Rockefeller?

    [[Ähnlich verhält sich dies mit Syrien, einem Partner im Militärpakt mit Russland. In Syrien ließ die CIA 600 Söldner, die zuvor in Frankreich ausgebildet wurden und im Angriffskrieg der NATO auf Seiten der NATO kämpften nach Syrien einfliegen um dort als Scharfschützen wahllos in die Zivilbevölkerung zu schießen und diese Morde der syrischen Regierung anzulasten.]]
    22.) So einen Unsinn habe ich seit "Mein Kampf" nicht gelesen.
    23.) Wenn ich Sie richtig interpretiere, schickt die Nato Soeldner, um auf die Syrische Zivilbevoelkerung zu schiessen?
    24.) Und gluecklicher Weise sieht Russland die Wahrheit und verurteilt das Morden in Syrien nicht?

    [[Nur mit Opfern schafft man eine Revolutionsstimmung im Land – was im Iran anläßlich der Wahlproteste mit der Ermordung der Sängerin Neda nicht gelang. Grundsätzlich läßt sich sagen, dass US-rael vor wahllosen Morden an der Zivilbevölkerung nicht zurückschreckt, wenn es dem Ziel einer Revolution dient.]]
    25.) War das auch die Nato?

    [[Nawalny ist Rechtsanwalt und kritisiert die Korruption in Russland, er versteht sich als Whistleblower, als eine Art Wiki gegen Korruption - aber so jemand hat keine Befähigung für ein politisches Amt. ]]
    26.) Ja, ich stimme zu.

    [[Für Russland verbleibt die Korruption innerhalb von Seilschaften, während in der “westlichen Wertegemeinschaft“ (mein Unwort des Jahres) die Korruption derart verbreitet ist – gleichgültig ob in den USA, in Israel, in Frankreich oder in der sogenannten “BRD“ - so dass Korruption schon das alltägliche Muß für jeden ist, der im Wirtschaftsleben teilnimmt. ]]
    26.) Nein! Russlands Korruption trifft jeden! Warum muessen russische Renter mit nur 200eur im Monat hungern? Warum sterben Kinder in Russland aufgrund unbezahlbarer Operationen der eigentlich kostenlosen Gesundheitsversorgung? Wohin geht das ganze Geld der Rohstoffe? Wohin fliessen die Steuereinnahmen? Warum kassiert der Zoll jeden Import ab? Warum kostet ein Broker in Deutschland 50eur und in Russland 1'500eur trotz identischer Formulare? Warum gibt es nur schlechtes Fleisch zu kaufen? Warum ungebuegend Gesundheitskontrollen? Warum ist die Strassenpolizei so korrupt?
    Weil Russland durch die Korruption gelaehmt ist! Und nur ein besonnener und charismatischer Mann wie Putin kann das Land aus dieser Laehmung heraus fuehren!

    [[Nur wegen Korruptionsfällen sich einem geltungssüchtigen Nawalny anzuschließen und an seinen von US-rael geplanten und vorbereiteten Demonstrationen teilzunehmen, zeigt, dass die Russen die an Demonstrationen teilnehmen an einem Übermaß an Naivität verfügen und jedem Demagogen auf den Leim gehen. ]]
    27.) Es zeigt eher, dass in Russland es auch andere Meinungen gibt und diese sich frei aeussern koennen.

    [[Wohl kaum einer der Russen weiß, was eine Internet-Seite kostet, deren Unterhalt, was die Vorbereitung einer Demonstration kostet - ich bitte um Eure Einschätzung ! Wieviele Millionen Rubel kostet solch eine Organisation ? Und alles aus dem Einommen von Nawalny ? Oder waren da andere Finanzquellen im Spiel ?
    Daß Nawalny über das US-raelische Facebook seine Anhänger mobilisieren kann, zeigt schon, dass er damit die Drohung des CFR-Mitglieds Josph Biden, der im März 2011 Putin drohte, falls Putin wieder zu Wahl antrete, eine Revolution in Russland zu beginnen. Nawalny ist das für den CFR vorgespannte Ross.]]
    28.) Jemand hatte mal an die 50 Mio$ in den Raum geworfen, kann ich zwar nicht bestaetigen, es sollte aber hinkommen. Ueber Facebock kann man aber auch zum Wettessen bei Fastfoodketten aufrufen, die kommen aber auch ohne 50Mio$-Budget aus. Die Demo's 89 in Deutschladn kamen auch ohne $ aus! Die Leute trafen sich vor den Kirchen, mehr und mehr. Heut gibt es halt noch das Internet und bei Facebook kann man sich schon weit unter 50Mio$ registrieren.

    [[Nawalny ist ein ferngesteuerter Phantast. ]]
    29.) Ganz so hart wuerde ich es nicht ausdruecken, im Kern stimme ich Ihnen allerdings zu.

    [[...Für die Spitze im Staat muß der künftige Präsident aus den Reihen des FSB stammen, denn nur im Voraus zu wissen, was die Gegenseite plant, schafft sichere Verhältnisse für Russland.]]
    30.)Ganz klares NEIN! Putin musste daher kommen, um aufzuraeumen, danach muss ein gemaessigter Demokrat ran, der die Macht des Presidenten reduziert.

    [[..., ausländische Investoren angezogen hat,..]]
    31.) ... und wieder verscheuchte.

    [[..Streitkräfte modernisiert hat..]]
    32.) Es gibt ja auch nichts wichtigeres, als die Streikraefte zu modernisieren...

    [[ Verbesserungen im Rentensystem und in anderen sozialen Bereichen durchgesetzt hat,...]]
    33.) Das hat er vor, geschafft ist das noch nicht!

    [[...mit der SCO das wirtschaftliche Aktionsfeld vergrößert hat ..]]
    34.) Das hat das Aktionsfeld deutlich verkleinert, Russland ist damit eher fokusiert, handlungsunfaehig und eingengt!

    [[..CSTO auch militärische Bündnisse gegen die NATO geschlossen hat..]]
    35.) Putin sucht immer die Konfrontation, das braucht und muss er auch, um die Ruhe im Inneren su sichern. Putins Nachfolger in 10 Jahren wird dies hoffentlich nicht mehr noetig haben.

    [[...Und das messe ich nicht an den Löhnen ungelernter Arbeiter, denn ihnen geht es in jedem Land schlecht. Sondern ich messe es daran, dass Russland russisch bleibt.]]
    36.) Die Durchschnittseinkommen liegen ja pro Kopf bei etwa 6'000$/Jahr und es geht eben diesen in Russland deutlich schlechter als in Europa, aber die sind fuer Sie leider unerheblich.
    37.) Russland bleibt immer russisch.

    Abschliessend kann ich feststellen, dass Sie kein unabhaengiger Presse- und Berichtserstatter sind. Sie sind keinen deut besser, als die angeblich US-israelische dominierte Medienwelt, die Sie so kritisieren!

    Ich bitte Sie, versuchen Sie nicht, in gut/boese, in schwarz/weiss alles zu sehen und so manifestieren zu wollen.
    Die Welt ist Gruen und das ist auch gut so!

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Tauroggen
    Dabei seit
    03/2007
    Ort
    Nordpfälzer Bergland
    Alter
    76
    Beiträge
    432
    Die Überschrift dieses Themas: "RUSSLAND - Hoffnung für die Freiheit" lässt mich daran erinnern, dass heute vor 90 Jahren, am 16.April 1922, der Vertrag von Rapallo unterzeichnet wurde. Hier wurde eine Richtung aufgezeigt, die, wenn sie eingeschlagen wird der Welt eine lebenswertere Perspektive aufzeigt als es der anglo-amerikanische Kapitalismus jemals kann.

  5. Nach oben   #5
    Avatar von GrauWolf
    Dabei seit
    12/2011
    Ort
    Moskau
    Alter
    59
    Beiträge
    137

    mini-RAPAlLO-2013

    "heute vor 90 Jahren, am 16.April 1922, der Vertrag von Rapallo unterzeichnet wurde. Hier wurde eine Richtung aufgezeigt, die, wenn sie eingeschlagen wird der Welt eine lebenswertere Perspektive aufzeigt als es der anglo-amerikanische Kapitalismus jemals kann".

    Ich erinnere mich an 21/0613/ Tag an der Praesident RF Putin und Budeskanzler BRD Merkel haben drastisch eigene politische gemeinsamen Meinung demonstriert ( zum Krieg in Syrien und andere Fragen) . Dabei Frau Merkel war in Violet-Hemd und Herr Putin in Kravate der selber Farbe gekleidet. Aber ich war empoert. Deutschland und Russland sind bede grosse Nationen , haben damit Recht ganz offen zu aeusern, und brauchen keinen Tarnfarbe um bescheidene Anspielungen ueber gemeinsamen Einigkeikt zu Ausenpolitischen Problemen zu zeigen. Das ist noch einen Beweisstuek wie Angel-Sachsen Weste-Europaeischen Politik stark kontrollieren. Geschweigen von Tatsachen die Edward Snowden uns gezeigt hat.
    Und in Russland auch die Kontrolle seitens Westen iststark. Wenn ihr Anfrage in GOOGLE formulieren mit Kennworte "Putin und Merkel" - ihr bekommt unbedingt ganze Liste der "undentscheidene Problemen", die angeblich stoeren unseren normalen Beziehungen zu bauen. Aber nicht ein Wort dass De- und Ru- Leute heutzutage streben diese Problebe nicht merken um die Beziehungen selbst zu verbessern!

  6. Nach oben   #6
    Avatar von Reichsadler
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    Deutschösterreich
    Beiträge
    648

    Soll die Hoffnung auf Freiheit und Russland entgültig zerstört werden?

    Was machen die Kolonnen an US Militärfahrzeugen und Waffen auf deutschen und ostösterreichischen Straßen und Schienen? Das geht nun schon 2 Jahre so! Was hat man mit dem Gerät an der russischen Grenze vor? Aufmerksamkeit erregt natürlich auch, dass die Gerätschaften nur in Richtung Osten sich bewegen. In die andere Richtung geht nichts, was den Schluß zuläßt, dass es an der russischen Grenze bleibt und nicht wie durch die "Qualitätsmedien" verlautbart zum Zwecke von Manövern dient.
    Es gab hier mal eine Rubrik "russisch-deutsche Zusammenarbeit" oder so ähnlich. Die ist weg. Darum habe ich diese Rubrik dafür genommen.
    Hier ein einschlägiger Artikenl aus "Compact", wobei ich hoffe der Operator sieht diese Magazin als seriös an:

    https://vk.com/compact.magazin#/compact.magazin

    Bitte unterschreibt auch folgende wichtige Petition:

    https://www.openpetition.de/petition...us-deutschland

    Diese Petition ist International, also können auch unsere russischen Brüder und Schwestern unterschreiben!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ru-deu.jpg‎  


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Putins Hoffnung
    Von Goldfisch im Forum Russland Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 18:05

Lesezeichen für RUSSLAND - Hoffnung für die Freiheit