Als ich im November 2009 in St.Petersburg war, hab ich auch das Artilleriemuseum besucht. Dort werden alle möglichen russischen Rüstungsgüter ausgestellt. Es gibt dort Exponate aus der Zarenzeit, aber auch ganz viele Sachen aus der heutigen Zeit zu sehen. Und es laufen immer irgendwo Offiziere der russischen Armee rum, die einem auf Anfrage was zu den Waffen erklären. Am interessantesten fand ich die Kalaschnikow-Ausstellung, bei der alle möglichen Varianten der AK zu sehen sind. Und auch der Schießstand ist sehr zu empfehlen.

Gibt es hier noch mehr Leute, die auch in diesem Museum waren? Ich freue mich auf einen Erfahrungsaustausch!