Rosneft und Exxon besiegeln Partnerschaft

Der staatliche russische Ölkonzern Rosneft und die weltgrößte Energiefirma, ExxonMobil aus den USA haben eine Partnerschaft zur Erschließung neuer Ölfelder vor allem in der Arktis vereinbart. Der russische Regierungschef Wladimir Putin sagte bei der Vertragsunterzeichnung, das Abkommen öffne neue Horizonte. Nach Angaben von Exxon sollen 3,2 Milliarden Dollar investiert werden, um riesige Öl- und Gasfelder in der Arktis und im Schwarzen Meer zu erschließen. Im Gegenzug erhält Rosneft Zugang zu Exxon-Feldern in Texas und im Golf von Mexiko.

http://www.dw-world.de/dw/function/0...353686,00.html