+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 51 von 51

Thema: Beziehungen zu Polen

  1. #31

    Dabei seit
    03/2007
    Beiträge
    2

    Provokation pur

    Das Polen die Stationierung des amerikanischen ABM Systems zustimmt war ja nur ne frage der zeit... allerdings "wundert" mich schon das wir hier im "fortschrittlichen westen" scheinbar nichteinmal einen globus oder ne weltkarte kennen... weil wenn wir dort hin schauen würden wäre doch klar das ein ABM System in Polen und Tchechien nicht die erwünschte Wirkung gegen den Iran und Nordkorea haben dürfte... demnach bleibt nur eine bewusste provokation gegen unseren großen nachbar im osten...

    http://de.rian.ru/safety/20070323/62549884.html

  2. Nach oben   #32

    Dabei seit
    10/2006
    Ort
    Westliche Bananenrepublik
    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von Buratino
    Die USA und das neue Europa! Ist es nicht schön:gerade mal ein Paar Jahre ohne Besatzung durch ausländische Truppen,und schon haben Polen und Tschechien wieder Sehnsucht nach Besatzung...So viel zur EU,so viel zur Souverenität! DAS IST DIE BERECHTIGUNG für den Pakt Molotov-Ribbentrop,liebe Freunde!
    Wo ist denn nun unsere "Angie", die so sehr um die europäische Einigung bemüht ist? Warum wird die Stationierung des amerikanischen Raketenabwehrsystems nicht auf der europäischen Ebene diskutiert,irgendwie ist die EU doch betroffen,wenn USA aus ihrem Territorium heraus vor hat,ein Waffensystem einzusetzen?!
    Lustig daran ist:es ist nicht gut genug,um gegen Russland,Iran,Nord Korea oder Venezuela einzusetzen. Ein Krieg gegen Russland ist undenkbar, das würden nicht einmal die Chinesen riskieren.Folglich ist es wieder mal ein Trick des Pentagon,eigene Finanzierung zu erhöhen.Wenn das System dann steht,muss es ständig aufgerüstet werden,ein Faß ohne Boden für den amerikanischen Steuerzahler! Aber auch für uns,denn unsere Regierungen kridetieren $...Indirekt zahlen wir auch...
    Aber besonders schön finde ich den Eurofighter:das ist Verschwendung nach meinem Geschmack! Das ist so grandiös wie dubiös zugleich! Ein altes Flugzeug mit einem neuen Computer wird als DIE Sensation verkauft!
    http://bp2.blogger.com/_4MOxzuOD5d0/...-0383-515h.jpg
    100€-Frage: Was fehlt denn auf diesem Bild?

    Ach, ich frag' mich, warum die U$A überhaupt überall auf der Welt ernst genommen werden. RU und andere Staaten bezahlt das Verteidigungsetat, Europa bezahlt die Militärstützpunkte, China produziert ihre PC's...Soviel Aufgeblasenheit hatte nicht mal das alte Rom.

  3. Nach oben   #33
    Avatar von Tauroggen
    Dabei seit
    03/2007
    Ort
    Nordpfälzer Bergland
    Alter
    80
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von colt47
    Ach, ich frag' mich, warum die U$A überhaupt überall auf der Welt ernst genommen werden. RU und andere Staaten bezahlt das Verteidigungsetat, Europa bezahlt die Militärstützpunkte, China produziert ihre PC's...Soviel Aufgeblasenheit hatte nicht mal das alte Rom.
    Keine Sorge, Colt47, ich bin überzeugt, die Stecknadel, die die Aufgeblasenheit platzen läßt ist schon hergestellt...

  4. Nach oben   #34

    Dabei seit
    07/2007
    Beiträge
    147
    Zitat Zitat von Tauroggen
    Keine Sorge, Colt47, ich bin überzeugt, die Stecknadel, die die Aufgeblasenheit platzen läßt ist schon hergestellt...
    Die USA ist neben China eine Weltmacht. Im nächsten Jahrzehnt werden sich beide einen Kampf um die Rohstoffe in Afrika liefern- und dieser Kampf wird sehr erbittert sein.

    Gruß

    Costa

  5. Nach oben   #35
    Avatar von Sandra
    Dabei seit
    10/2004
    Ort
    Moskau
    Alter
    48
    Beiträge
    1.104
    Zitat Zitat von Costa
    Die USA ist neben China eine Weltmacht. Im nächsten Jahrzehnt werden sich beide einen Kampf um die Rohstoffe in Afrika liefern
    Wenn es dann noch die USA gibt. Zuerst werden diese naemlich um die Russischen und Arabischen Rohstoffe mit aller Aggresivitaet vorgehen. Macht auch nichts, den was wenn es ploetzlich den Chinesen reicht und sie Dollars aus dem Portfolio werfen? Oder es den Saudis zu Bund wird? Es gibt noch einige andere Alternativen als im naechsten Jahrzehnt Afrika! Man muss nur Schaeuble Fragen, der weiss das ganz genau ! Es reicht wenn einer einzigen Wirtschaftsmacht der Kragen platzt und sie bereit sind den Dollar baden gehen zu lassen und was dann? Dann ist die USA so voll mit innenpolitischen Problemen, dass die Chinesen sich getrost fast alleine um Afrika kuemmern koennen. Irgendwie waere diese Alternative doch ganz sympathisch und eine gute Variante gerade auch fuer das alte Europa.

  6. Nach oben   #36
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945

    Druschba-Pipeline

    Leck an Ölpipeline
    Polens Regierungschef warnt vor voreiligen Schlüssen
    Nach dem Störfall an der Druschba-Pipeline deuten laut dem polnischen Premier Morawiecki »viele Spuren sofort nach Russland«. Allerdings könne ein Zufall bisher nicht ausgeschlossen werden.

    https://www.spiegel.de/ausland/drusc...5-8c78423bf41f

    Die Tante meint,
    Die Russische Förderation verkauft eigene Ressourcen (Hardware) in den sogennate Werte Westen...
    Bekommt im Tausch für die Rohstoffe US Dollar und Euro, also Fiatgeld... dass nicht erarbeitet wurde... sondern nur gedruckt wird, .. und mit/über Staats/schulden in den Geld - Kreislauf gelangt... und damit die Geldmenge verwässert... Inflation!

    Wieso liefert die (Dummen) Russen immer noch Rohstoffe... gegen US-Dollar & Teuro...?
    Toilettenpapier wird im Westen knapp... alles wird jetzt bedruckt ... mit vielen Nullen x00000000... USD/EUR...
    (Russland verdient mit anderen Staaten (genug) viel Umlaufgeld, um Waren für den Import nach Russland zu kaufen... bzw. die Rechnung dafür zu bezahlen... Papiergeld anzusparren, ist Schwachsinnig!)
    (Selbst Fimenbeteiligung/Aktien-sparen, ist großes Risiko... weil viele Firmen, sich in Zukunft nicht mehr rechnen... und Bankrott gehen...)
    Am besten 00000000 Export aus Russland... in die NAhTOd - Zombie-Staaten...?


    Also auch kein Nickel, Stahl.& Co... .
    ... um Waffen zu bauen... und keine Brennstäbe mehr an Frankreich & Co... um mit der Energie... Waffen zu bauen... gegen Russland...?

  7. Nach oben   #37
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    651
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Leck an Ölpipeline
    Polens Regierungschef warnt vor voreiligen Schlüssen
    Nach dem Störfall an der Druschba-Pipeline deuten laut dem polnischen Premier Morawiecki »viele Spuren sofort nach Russland«. Allerdings könne ein Zufall bisher nicht ausgeschlossen werden.

    https://www.spiegel.de/ausland/drusc...5-8c78423bf41f

    Die Tante meint,
    Die Russische Förderation verkauft eigene Ressourcen (Hardware) in den sogennate Werte Westen...
    Bekommt im Tausch für die Rohstoffe US Dollar und Euro, also Fiatgeld... dass nicht erarbeitet wurde... sondern nur gedruckt wird, .. und mit/über Staats/schulden in den Geld - Kreislauf gelangt... und damit die Geldmenge verwässert... Inflation!

    Wieso liefert die (Dummen) Russen immer noch Rohstoffe... gegen US-Dollar & Teuro...?
    Toilettenpapier wird im Westen knapp... alles wird jetzt bedruckt ... mit vielen Nullen x00000000... USD/EUR...
    (Russland verdient mit anderen Staaten (genug) viel Umlaufgeld, um Waren für den Import nach Russland zu kaufen... bzw. die Rechnung dafür zu bezahlen... Papiergeld anzusparren, ist Schwachsinnig!)
    (Selbst Fimenbeteiligung/Aktien-sparen, ist großes Risiko... weil viele Firmen, sich in Zukunft nicht mehr rechnen... und Bankrott gehen...)
    Am besten 00000000 Export aus Russland... in die NAhTOd - Zombie-Staaten...?


    Also auch kein Nickel, Stahl.& Co... .
    ... um Waffen zu bauen... und keine Brennstäbe mehr an Frankreich & Co... um mit der Energie... Waffen zu bauen... gegen Russland...?
    Putin isn Vollidiot.

  8. Nach oben   #38
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Putin isn Vollidiot.
    Putin der Barmherzige?
    Nach Putin... wird ein Rechtsradikaler Hardliner folgen...?

  9. Nach oben   #39
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    651
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Putin der Barmherzige?
    Nach Putin... wird ein Rechtsradikaler Hardliner folgen...?
    Davon gibt es in Russland mehr als sonst wo. Der hat dann aber auch nicht mehr Panzer und Soldaten.

  10. Nach oben   #40
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Davon gibt es in Russland mehr als sonst wo. Der hat dann aber auch nicht mehr Panzer und Soldaten.
    Der Onkel meint:

    Wie leben im. Jahr 2022 nach Christus.

    Soldaten & Panzer/Flugzeuge /Schiffe sind nur Zielscheibe/n...

    Militär braucht Raketen, Raketen, Raketen und noch mehr Raketen... und Satelliten & Drohnen zur Aufklärung...

    Ein großer Feldherr...würde erstmal alle Brücken... in der noch (Ukraine) zu Polen & Co. zerstören... damit kein Nachschub in die Ukraine kommt... dann nach und nach... alle Brücken in der XX (Ukraine) ... und das Versorgungsnetzt, Strom, Wasser & Co...
    Dabei würde keine Zivilbevölkerung... und Militär zu Schaden kommen... und XX wäre ohne viel Blutvergießen... ausser Gefecht...

    Jeden Tag über 100 Raketen in ein Ziel... und das Problem... ist bis Weihnachten 2023... kein Problem...?

    Nur Raketen, Raketen und noch mehr Raketen bauen... wie die Deutschen es mit der V2, vor hatten... Feuerwerk Nonstop...

  11. Nach oben   #41
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    651
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Der Onkel meint:

    Wie leben im. Jahr 2022 nach Christus.

    Soldaten & Panzer/Flugzeuge /Schiffe sind nur Zielscheibe/n...

    Militär braucht Raketen, Raketen, Raketen und noch mehr Raketen... und Satelliten & Drohnen zur Aufklärung...

    Ein großer Feldherr...würde erstmal alle Brücken... in der noch (Ukraine) zu Polen & Co. zerstören... damit kein Nachschub in die Ukraine kommt... dann nach und nach... alle Brücken in der XX (Ukraine) ... und das Versorgungsnetzt, Strom, Wasser & Co...
    Dabei würde keine Zivilbevölkerung... und Militär zu Schaden kommen... und XX wäre ohne viel Blutvergießen... ausser Gefecht...

    Jeden Tag über 100 Raketen in ein Ziel... und das Problem... ist bis Weihnachten 2023... kein Problem...?

    Nur Raketen, Raketen und noch mehr Raketen bauen... wie die Deutschen es mit der V2, vor hatten... Feuerwerk Nonstop...
    Da hätten wir dann schon das Problem der Russen. Welche Satelliten und Drohnen meinen sie? Die wird Russland auch nie haben. Na ja vielleicht in 100 Jahren. Wo muss Russland Drohnen kaufen? Im hoch entwickelten Iran?
    Raketen können die Russen bauen so viel sie wollen. Sie bieten angesichts der fehlenden Präzision kaum einen Vorteil.
    Ich war heute schön auf meiner BMW unterwegs. Schönes Wetter, starker Motor, macht Spaß.
    Wie war die Ausfahrt mit ihrem Lada?

    Russland hat mehrere mächtige Probleme. Es ist ein großes Land mit vielen Fronten. Mit vielen Feinden an den Grenzen. Mit vielen Optionen für Luftlandetruppen. Eigentlich gar nicht zu kontrollieren und viel zu wenig Militär.
    Wenn die Nato einfallen würde, gäbe es nur eine Möglichkeit: Das eigene Land mit Nuklearschlägen zu verseuchen.

  12. Nach oben   #42
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945
    Problem sind da im gelöst zu werden!

    Falls sie mit ihrem BMW auf der Autobahn unterwegs sind,
    schauen sie in den Rückspiegel... Platz da, für Lada mit vollen Benzintank... mit Blinker links, und Lichthube...

    In Zukunft müssen sie BMW oder öffentliche Verkehrsmittel nehmen, um sich im Winter aufzuwärmen...

  13. Nach oben   #43
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    651
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Problem sind da im gelöst zu werden!

    Falls sie mit ihrem BMW auf der Autobahn unterwegs sind,
    schauen sie in den Rückspiegel... Platz da, für Lada mit vollen Benzintank... mit Blinker links, und Lichthube...

    In Zukunft müssen sie BMW oder öffentliche Verkehrsmittel nehmen, um sich im Winter aufzuwärmen...
    Ja, Russland ist als Problemlöser bekannt. Deshalb kommen sie seit Jahrzehnten nicht aus dem Arsch.

    https://www.youtube.com/watch?v=wtDelTULrV4
    https://www.bild.de/video/clip/viral...3726.bild.html

  14. Nach oben   #44
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945

    Den Yankees reicht nicht Alaska... sie wollen das Gesamte Territorium der Russischen Föderation?...

    Der Onkel meint:

    Berlin hat 1917 den Bolschewisten zur Macht verholfen...
    Jetzt sind die Bolschewististen im Wilden Westen, und haben ihre NAhTOd Waffen auf Russland gerichtet...?
    Der Emigrationspakt zerstört den Mittelstand in Europa, und füllt die Taschen von Gorge Soros, Bill Gates & Co. Club... nur der Handverlesene Club verdient, mit Schwachsinn wie Akku/Elektro Autos, und Sanktionen gegen billige Russische Rohstoffe, sehr viel Hardware/Gold... die Zeche zahlen die Bürger... mit Unverschämte/Unseriöse hohe Rechnungen...und Wucher Steuern/Abgaben... und kontraproduktive Staatsverschuldung... ?

    Das Multi-Milliardär Kartell, im Wilden Westen diktiert... direkt und indirekt, in der suggerierten... Medien Kampagne Demokrtie Welt ...?

    Die Dümmsten Kälber, wählen ihren Metzger selber...?

    Die Bürger verlieren gerade als Bittsteller beim Staat, ihre Freiheit...
    Teuro, Banken, Finanz, Corona & Sanktions-Krise... schafft dass...?

    Je nach Rezept gibt es Geld vom Schamanen Staat, dass die Zentralbanken ohne erbrachte Leistung per Helikopter... dass ehrlich hart erarbeitete Geld verwässert...?

  15. Nach oben   #45

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Der Onkel meint:

    Berlin hat 1917 den Bolschewisten zur Macht verholfen...
    Jetzt sind die Bolschewististen im Wilden Westen, und haben ihre NAhTOd Waffen auf Russland gerichtet...?
    Der Emigrationspakt zerstört den Mittelstand in Europa, und füllt die Taschen von Gorge Soros, Bill Gates & Co. Club... nur der Handverlesene Club verdient, mit Schwachsinn wie Akku/Elektro Autos, und Sanktionen gegen billige Russische Rohstoffe, sehr viel Hardware/Gold... die Zeche zahlen die Bürger... mit Unverschämte/Unseriöse hohe Rechnungen...und Wucher Steuern/Abgaben... und kontraproduktive Staatsverschuldung... ?

    Das Multi-Milliardär Kartell, im Wilden Westen diktiert... direkt und indirekt, in der suggerierten... Medien Kampagne Demokrtie Welt ...?

    Die Dümmsten Kälber, wählen ihren Metzger selber...?

    Die Bürger verlieren gerade als Bittsteller beim Staat, ihre Freiheit...
    Teuro, Banken, Finanz, Corona & Sanktions-Krise... schafft dass...?

    Je nach Rezept gibt es Geld vom Schamanen Staat, dass die Zentralbanken ohne erbrachte Leistung per Helikopter... dass ehrlich hart erarbeitete Geld verwässert...?

    genau das ist dein Problem: du bist noch auf dem Stand von 1917. Hey, die Welt dreht sich weiter, mit oder ohne Deinen Helden Putin. Soll der doch einfach sich ein Loch graben, irgendwo in der Taiga, da liegt er doch gut.

  16. Nach oben   #46
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945
    Kurz vor Inkrafttreten der EU-Sanktionen bei Rohöl
    Der große Switch von Russland-Öl Richtung Asien nimmt Fahrt auf
    Russische Rohöl-Lieferungen nach Europa sinken seit Monaten. Kurz vor den EU-Sanktionen verkauft Russland deutlich mehr Öl nach Asien. Hier dazu die aktuellsten Daten.
    https://finanzmarktwelt.de/grosser-s...-asien-252728/

  17. Nach oben   #47

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    444
    Klar, bei 30% Abschlag. So dämlich ist nur der Putin (und ein bisschen: sein Goldesel Dagobert).

    Hey, Dagobert, ich dachte Du liebst Geld, warum verschenkt es Putin? Weil niemand mehr sein Öl haben will. Ausser er gibt: Abschlag. Hast Du eigentlich zuviel Vodka getrankt, oder warum verstehst Du das nicht?

  18. Nach oben   #48
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945

    Rohöl & Co. wird in Deutschland knapp...?


  19. Nach oben   #49

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    444
    Hey, hör mal auf Deine Sche*ss Links zu setzen. Kannst Du selbst schreiben, oder gar denken? Wenn nicht = geht in den Mülleimer, dort wartet schon Dein Sche*ss-Links*-Putin auf Dich !

  20. Nach oben   #50
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    945
    Die Agentur Bloomberg geht anhand von Schiffsdaten sogar davon aus, dass die Lieferungen nach Europa Anfang des Monats nur noch 700.000 Barrel betragen haben.

    Gleichzeitig konnte Russland einen beträchtlichen Teil der Lieferungen an andere Länder umleiten. Fast das gesamte Öl, das Russland einst an die EU verkauft hat, fließt nun nach China und Indien. Zuletzt etwa zwei Millionen Barrel täglich, etwa doppelt so viel wie im Februar. Auch die Türkei hat zuletzt täglich etwa 300.000 Barrel Öl aus Russland erhalten, das ist ungefähr dreimal so viel wie vor dem russischen Angriff am 24. Februar. Immer häufiger weisen Tanker, die aus russischen Häfen auslaufen, keinen Endpunkt für ihre Reise aus.

  21. Nach oben   #51

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Die Agentur Bloomberg geht anhand von Schiffsdaten sogar davon aus, dass die Lieferungen nach Europa Anfang des Monats nur noch 700.000 Barrel betragen haben.

    Gleichzeitig konnte Russland einen beträchtlichen Teil der Lieferungen an andere Länder umleiten. Fast das gesamte Öl, das Russland einst an die EU verkauft hat, fließt nun nach China und Indien. Zuletzt etwa zwei Millionen Barrel täglich, etwa doppelt so viel wie im Februar. Auch die Türkei hat zuletzt täglich etwa 300.000 Barrel Öl aus Russland erhalten, das ist ungefähr dreimal so viel wie vor dem russischen Angriff am 24. Februar. Immer häufiger weisen Tanker, die aus russischen Häfen auslaufen, keinen Endpunkt für ihre Reise aus.

    RuSSland ist in der Rezession: ./.4 '% im 2.Semester und ./.4.1% im 3.Semester. Das waren die Semester, als noch Gas floss... was wird danach ?
    Die Krise in RuSSland ist unausweichlich, die Menschen flüchten aus dem Land, da sie Angst haben vom Führer an die Front geschickt zu werden.
    Was passiert ihnen dort ? Sie sitzen im Schlamm, werden nicht versorgt, erhalten keinen Munition, nichts zu Essebn: sie sind verraten & verkauft von Ihrem Führer, welcher sich zwischenzeitlich mit "Krim-"Sekt beschwippst und in die Kamera grinst.
    https://www.youtube.com/watch?v=Y8aWrPAduQc
    Tja, sche*sse gelaufen.

    übrigen, Dagobert: es werden auch Ausländische Rekruten in der SSR-Armee aufgenommen, ich wäre Dir dankbar, wenn Du dich demnächst für einen Fronteinsatz melden würdes, um Deinen heiligen Führer zu verteidigen !
    Echt dankbar wäre ich Dir dafür sogar. Ich würd Dir glatt das Ticket zahlen (aber nur hin !)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Verbietet Polen die Fahrt nach Berlin?
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 10:20
  2. Polen erinnert aktuell an das Massaker von Katyn
    Von Ex toto66 im Forum Allgemeines Russlandforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 08:05
  3. Polen ist beunruhigt über Ausbau der Flottenbasis Baltisk
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 17:27
  4. Raketen in Polen und Tschechien
    Von Dagobert Duck im Forum Russland Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 03:46
  5. EM 2012 in Polen und Ukraine
    Von maxim im Forum Allgemeines Russlandforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 17:33

Lesezeichen für Beziehungen zu Polen