+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 150 von 335

Thema: Nord Stream und die Energie-Abhängigkeit von Russland

  1. #121
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Die Russische Föderation AG
    geführt von König Putin, und seine Fürsten (Industriellen)...
    Die Bürger/Humankapital der Russischen Föderation AG, sind Frei!
    Dies zeigt das ungehindert etwa 4 Millionen RF Bürger, dass Land verlassen durften...


    Deutschland hatte den Nationalsozialismus mit Rassismus...

    Rassismus ist im Faschismus nicht das Ziel, Italien und Fanco/Spanien... Anti-Kommunisten...!

    Die Wahlen im Westen sind auch nicht Frei, weil sie über die Medien manipuliert sind (gib dem Volkswähler seine Meinung)... von den Industrie/len... , die deshalb alle Parteien wirtschaftlich unterstützen, damit alle Parteien schon vor der Wahl... in der Schuld ihrer Sponsoren sind...

    Egal wenn man heute wohl wählt, die Parteien/Politiker sind eh schon gekauft... vom Big-Kapital.
    Es geht bei den Wahlen, nur noch um die Karrieren der Lobby-Politiker...

    Die Bürger verarmen, und werden zum Bittsteller , Sklaven ... die ihre Rechnungen zahlen müssen...

    Genau dies spiegelt sich jetzt bei Erdgas/Strom/Erdöl wieder, die Zeche zahlt das Fußvolk, und die Gewinne daraus fließen zu den Konzernen.

    Putin und Selenskij, werden gegenseitig ausgespielt, und die Anglo/Amerikaner verdienen
    Fette Kohle, mit dem Leid anderer...




    Somit setzten sich immer die Wirtschaftlichen Interessen der Kapitalisten durch, dass Volk haftet wie bei AKWs, Rüstung, Bauvorhaben & Co. ,... und die Konzerne die Gewinne.
    Politiker/Parteien werden hofiert, um an die Öffentlichen/Steuergelder zu kommen, die sie verwalten.

  2. Nach oben   #122
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Die Russische Föderation AG
    geführt von König Putin, und seine Fürsten (Industriellen)...
    Die Bürger/Humankapital der Russischen Föderation AG, sind Frei!
    Dies zeigt das ungehindert etwa 4 Millionen RF Bürger, dass Land verlassen durften...


    Deutschland hatte den Nationalsozialismus mit Rassismus...

    Rassismus ist im Faschismus nicht das Ziel, Italien und Fanco/Spanien... Anti-Kommunisten...!

    Die Wahlen im Westen sind auch nicht Frei, weil sie über die Medien manipuliert sind (gib dem Volkswähler seine Meinung)... von den Industrie/len... , die deshalb alle Parteien wirtschaftlich unterstützen, damit alle Parteien schon vor der Wahl... in der Schuld ihrer Sponsoren sind...

    Egal wenn man heute wohl wählt, die Parteien/Politiker sind eh schon gekauft... vom Big-Kapital.
    Es geht bei den Wahlen, nur noch um die Karrieren der Lobby-Politiker...

    Die Bürger verarmen, und werden zum Bittsteller , Sklaven ... die ihre Rechnungen zahlen müssen...

    Genau dies spiegelt sich jetzt bei Erdgas/Strom/Erdöl wieder, die Zeche zahlt das Fußvolk, und die Gewinne daraus fließen zu den Konzernen.

    Putin und Selenskij, werden gegenseitig ausgespielt, und die Anglo/Amerikaner verdienen
    Fette Kohle, mit dem Leid anderer...




    Somit setzten sich immer die Wirtschaftlichen Interessen der Kapitalisten durch, dass Volk haftet wie bei AKWs, Rüstung, Bauvorhaben & Co. ,... und die Konzerne die Gewinne.
    Politiker/Parteien werden hofiert, um an die Öffentlichen/Steuergelder zu kommen, die sie verwalten.
    Sind frei... aha. Frei worin? Zu gehen, wohin sie wollen? Das habe ich nicht abgestritten. Laufen ja genug weg aus Russland, weil sie keinen Bock auf euch haben. Mag sein, dass sich einige Medien auf die Seite bestimmter Parteien schlagen. Das liegt auch daran, dass sich die meisten Medien links der Mitte verorten lassen. Das erklärt aber nicht 16 Jahre CDU-Regierung. Und es gibt einen weiteren Unterschied. Unsere Stimmzettel lassen uns eine Wahl zwischen allen Parteien und Optionen (z.B. Volksabstimmungen, Vergleich siehe Krim). Wenn wir ein Kreuz für eine Partei setzen, wird die Stimme auch für diese Partei gezählt. In Russland ist es egal, wo man das Kreuz setzt. Dort zählen immer 90 Prozent der Stimmen für Putler.
    Klar sind wir ein Konsumentenpool für große Unternehmen, die Entscheidungen in der Politik beeinflussen. Teilweise schreiben die Berater dieser Unternehmen sogar an Gesetzen mit, weil unsere Beamten und Politiker zu blöde dazu sind. Das finde ich auch nicht in Ordnung.
    Des Weiteren gilt immer noch der Spruch: Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren. Aber mal ehrlich, das ist immer noch besser als unter Kriegstreiber, Völkermörder und Faschistenzar Putin und seinen Oligarchen zu leben. Dort darf man immer schön die Schnauze halten und hat gar keine Möglichkeit die politische Kaste anzugreifen. Demonstrationen? Ja, Knüppel ins Maul und ab ins Gefängnis. Russland geiles Land.
    Fällt Ihnen eigentlich auf, dass dieses System der Repression seit Jahrzehnten in Russland funktioniert? Sind Russen devote Schl*mpen, oder woran liegt das?
    Wir arbeiten an unserer Demokratie. Woran arbeiten die Russen? Die fallen immer wieder ins Mittelalter. Sowas braucht keiner der Nachbarstaaten. Euer f*ck-up-System.

  3. Nach oben   #123
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Leider war Gorbatschow zu gutmütig, er hätte sofort die Rebellen die gegen die Union sind, wie Boris Jelzin verhaften lassen...
    Gerade Boris Jelzin hat den Karren an die Wand gefahren, Beamte, Renten & Co. bekamen ihr Geld nicht mehr, und Jelzin, M. Chordokowski & Genossen... den Staat bestohlen haben, und ihre eigenen Taschen füllten.

    Also einer neuer Machthaber war fällig,
    Putin ist von Gnaden Gottes der Auserwählte...
    Er brachte mit seinen Beziehungen, wieder Ordnung in den Staat, und strebte an, das Russland Preußischer wird, gesagt getan... Das Zeitalter der Nonstop Korruption ging zu Ende, selbst Finanzbeamte können nicht mehr in die eigene Tasche wirtschaften...
    Russland Bilanz ist s*xy,... und nicht wie im Westen, auf Lug & Trug Schulden finanziert.

    Westen ist für alle Zeiten Bankrott.
    Deutsche Rentensystem:
    Alleine die Rentenkasse für 21 Millionen Rentner werden mit über 100 Milliarden Steuergelder aus dem Bundeshaushalt bezuschusst, dass entspricht 4761 Euro im Jahr, oder 396 Euro im Monat/pro Rentner.
    Schnell steigend... durch die Geburtenstarke Jahrgänge, so das die Belastung in 13 Jahren schon auf weit über 1100 Euro/Monat ist, somit bekommt jeder Rentner als Zuschuss zur Renten-Umlage wie Ukrainische Hartz 4 Bezieher, 1100 Euro im Monat.

    Selbe Problem bei den Pensionen derzeit 55 Mrd. im Jahr, die sich auch verdoppeln, verdreifachen...
    Die Zahlen alle ohne Inflationsausgleich!

    Geschweige von den anderen Staatsausgaben, gegenüber kaum noch Einnahmen stehen.

    Es scheint so dass das Schiff Deutschland sinkt, und der Frachter Russland sich immer mehr zu einer Yacht entwickelt (mit kleinen Rückschläge ) ...

    Mit den Wahlen im Westen wird nur Demokratie suggeriert, letztendlich bleiben die Selben Drahtzieher an der Macht, wie in Russland...

    Der einzige der seine Staatsausgaben im Griff gehabt hat, war König Friedrich der Große, genau wie jetzt König W.Putin.
    Russland ist Preußischer geworden...am Militär wird noch gearbeitet.
    Hurra Hurra, Russland schafft dass...

  4. Nach oben   #124
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Leider war Gorbatschow zu gutmütig, er hätte sofort die Rebellen die gegen die Union sind, wie Boris Jelzin verhaften lassen...
    Gerade Boris Jelzin hat den Karren an die Wand gefahren, Beamte, Renten & Co. bekamen ihr Geld nicht mehr, und Jelzin, M. Chordokowski & Genossen... den Staat bestohlen haben, und ihre eigenen Taschen füllten.

    Also einer neuer Machthaber war fällig,
    Putin ist von Gnaden Gottes der Auserwählte...
    Er brachte mit seinen Beziehungen, wieder Ordnung in den Staat, und strebte an, das Russland Preußischer wird, gesagt getan... Das Zeitalter der Nonstop Korruption ging zu Ende, selbst Finanzbeamte können nicht mehr in die eigene Tasche wirtschaften...
    Russland Bilanz ist s*xy,... und nicht wie im Westen, auf Lug & Trug Schulden finanziert.

    Westen ist für alle Zeiten Bankrott.
    Deutsche Rentensystem:
    Alleine die Rentenkasse für 21 Millionen Rentner werden mit über 100 Milliarden Steuergelder aus dem Bundeshaushalt bezuschusst, dass entspricht 4761 Euro im Jahr, oder 396 Euro im Monat/pro Rentner.
    Schnell steigend... durch die Geburtenstarke Jahrgänge, so das die Belastung in 13 Jahren schon auf weit über 1100 Euro/Monat ist, somit bekommt jeder Rentner als Zuschuss zur Renten-Umlage wie Ukrainische Hartz 4 Bezieher, 1100 Euro im Monat.

    Selbe Problem bei den Pensionen derzeit 55 Mrd. im Jahr, die sich auch verdoppeln, verdreifachen...
    Die Zahlen alle ohne Inflationsausgleich!

    Geschweige von den anderen Staatsausgaben, gegenüber kaum noch Einnahmen stehen.

    Es scheint so dass das Schiff Deutschland sinkt, und der Frachter Russland sich immer mehr zu einer Yacht entwickelt (mit kleinen Rückschläge ) ...

    Mit den Wahlen im Westen wird nur Demokratie suggeriert, letztendlich bleiben die Selben Drahtzieher an der Macht, wie in Russland...

    Der einzige der seine Staatsausgaben im Griff gehabt hat, war König Friedrich der Große, genau wie jetzt König W.Putin.
    Russland ist Preußischer geworden...am Militär wird noch gearbeitet.
    Hurra Hurra, Russland schafft dass...
    Welche Wirtschaftsdaten lassen Sie vermuten, dass Russland das schafft? Wirtschaftswachstum Juli -4,3 Prozent, die Korruption ist immer noch weit höher als im Westen. Ihr liegt im Ranking hinter der Ukraine. Was ist daran preußisch?
    Die Wirtschaft sieht aus wie zur Sowjetzeit. Keine Innovationskraft, nur Ausbeutung von Ressourcen, riesige Ausgaben für das Militär, Kunden im Westen verloren. Sieht genau so aus wie 1989.
    Wenn Sie kein Troll sind, der die Lage schön redet, sind Sie ein Idiot, der keine Ahnung von Wirtschaft hat. Russland wird wohl künftig der Haussklave Chinas. Ihr könnt euch glücklich schätzen, wenn die euch euer Land nicht wegnehmen. Würde mich sehr wundern, wenn das nur kleine Rückschläge sind. Der Rubel wird auch nur durch Pseudomaßnahmen gestützt. Er gibt die Realität nicht mehr wieder.
    Der größte Witz ist sowieso Ihr Hang zum Preußentum. Als würde die russische Kultur die Probleme nicht gebacken bekommen, wenn sie nicht deutsch/preußisch wird. Daran sieht man genau, was die russische Kultur wert ist und was die deutsche. Danke dafür du Honk.

  5. Nach oben   #125

    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    59
    Beiträge
    119
    Dago, reib Dich nicht auf, alle neuen Schreiberlinge sind vermutlich russenfeindliche bezahlte Unruhestifter, Trolle.
    Es lohnt nicht, sich aufzuregen.
    Schreibe mal eine PN, wenn Du eine nette Oberfläche findest, wo man trollfrei kommunizieren kann. Hier werden die Trolle wohl nicht gelöscht.
    Ich bin ja oft in Rußland und sehe ja, dass die Diffamierungen nichts mit der Realität zu tun haben, Putin und die Russen machen nicht alles richtig, aber allemal ist es dort erheblich besser geworden, man lebt nicht schlechter, als in Deutschland, deshalb wandern die Russen nicht mehr nach Europa aus, derzeit wandern wohl die Russen eher zurück nach Rußland.
    Und in Rußland gibt es Wahlfälschungen, ja, (auffällig z.B. in Tschetschenien), aber nicht nennenswert mehr, als in Bremen, wo regelmäßig nach Wahlfälschungen neue Sitzverteilungen angesagt sind.
    Die besondere Situation in Tschetschenien sollte man nicht für die Lage in Kernrußland heranziehen. Die Russen stehen hinter Putin, weil sie stetig besser leben.
    Mit ihm geht es voran!
    Deutschland geht gerade zurück in die Zeit um 1950 bis 1960, oder 1922/23 oder 1929 oder irgendwie etwas dazwischen gemixt, der Russe hat alles, wir haben bald mal wieder nichts.

  6. Nach oben   #126
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Du hast Recht.

    Wie mein Sohn Alexej schon sagt, die Bürger in Deutschland verdummen immer mehr, und brauchen Nonstop Staatliche Betreuung /Unterstützung... die System-Sklaven, werden nur noch gefüttert, mit Helikoptergeld. Der Staat verteuert drastisch die Energie, und verteilt dann Energiegeld...

    (Ist wie wenn die Feuerwehr Feuer legt, und dann andrückt, um das Feuer zu löschen, und sich anschließend als Retter feiern lässt...)


    Deutschland Europa ist ein Pflegefall, die von der EZB mit immer größeren Mengen an Katzengold versorgt werden.

    Selbst China liefert nicht mehr für Katzengold, deshalb wird der Export mit Lockdowns gebremst.
    Russland und China bauen gerade ihre Warenströme um... der Westen ist verarmt., und nicht mehr Kreditwürdig.

  7. Nach oben   #127
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Seit der Ferinanzkrise 2007 gibt es im Westen nur noch geschminkte Wirtschaftsdaten.
    Deutschland hat über 1 Millionen Menschen in Arbeitsbeschaffung-Massnahmen, also 1 Euro Jober, der Fachkräftemangel wird suggeriert, um zu rechtfertigen,.noch mehr Ausländer ins Land zu holen ... Neukölln lässt grüßen, dass ist der Deutsche Weg...
    (Die Leistungsträger flüchten aus Deutschland, allen das selbe Geld, für Unterschiedliche Leistungen, gibt keine Anreize auf Leistung, eine große Behörde ist entstanden ...die reguliert und Geld verteilt)

    Früher war in Deutschland alles besser, sogar die Zukunft.

  8. Nach oben   #128
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von Biene Beitrag anzeigen
    Welche Wirtschaftsdaten lassen Sie vermuten, dass Russland das schafft? Wirtschaftswachstum Juli -4,3 Prozent, die Korruption ist immer noch weit höher als im Westen. Ihr liegt im Ranking hinter der Ukraine. Was ist daran preußisch?
    Die Wirtschaft sieht aus wie zur Sowjetzeit. Keine Innovationskraft, nur Ausbeutung von Ressourcen, riesige Ausgaben für das Militär, Kunden im Westen verloren. Sieht genau so aus wie 1989.
    Wenn Sie kein Troll sind, der die Lage schön redet, sind Sie ein Idiot, der keine Ahnung von Wirtschaft hat. Russland wird wohl künftig der Haussklave Chinas. Ihr könnt euch glücklich schätzen, wenn die euch euer Land nicht wegnehmen. Würde mich sehr wundern, wenn das nur kleine Rückschläge sind. Der Rubel wird auch nur durch Pseudomaßnahmen gestützt. Er gibt die Realität nicht mehr wieder.
    Der größte Witz ist sowieso Ihr Hang zum Preußentum. Als würde die russische Kultur die Probleme nicht gebacken bekommen, wenn sie nicht deutsch/preußisch wird. Daran sieht man genau, was die russische Kultur wert ist und was die deutsche. Danke dafür du Honk.

    Was für ein Unsinn... sie von sich geben,
    Dummheit und Beleidigungen...Nonstop.
    Frohes schaffen noch

  9. Nach oben   #129
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Was für ein Unsinn... sie von sich geben,
    Dummheit und Beleidigungen...Nonstop.
    Frohes schaffen noch
    Wo sehen Sie da den Unsinn?
    Nicht mein Problem, wenn Sie das mit Ihrem kleinen Geist nicht erfassen können und Putlers Lügen glauben müssen.
    Ich sage es noch einmal: Schauen Sie sich einen neuen Lada an und eine neue S-Klasse. Dann sehen Sie, wo Russland aktuell steht und was ihr wirklich könnt.
    Und genau so sieht es in eurer ganzen Kacknasenwirtschaft aus. Ohne Ressourcen seid ihr nur ganz viele dumme Idioten, die Gras fressen und die Rinde von den Bäumen nagen.
    Keine Ahnung, wo euer Stolz auf eure Nappelkultur herkommt. Muss wohl Einbildung sein.
    Als wäre das nicht schlimm genug, meint ihr auch noch andere Völker ermorden zu müssen. Ihr seid echt das Letzte.

  10. Nach oben   #130

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    269
    Zitat Zitat von Biene Beitrag anzeigen
    Wo sehen Sie da den Unsinn?
    Nicht mein Problem, wenn Sie das mit Ihrem kleinen Geist nicht erfassen können und Putlers Lügen glauben müssen.
    Ich sage es noch einmal: Schauen Sie sich einen neuen Lada an und eine neue S-Klasse. Dann sehen Sie, wo Russland aktuell steht und was ihr wirklich könnt.
    Und genau so sieht es in eurer ganzen Kacknasenwirtschaft aus. Ohne Ressourcen seid ihr nur ganz viele dumme Idioten, die Gras fressen und die Rinde von den Bäumen nagen.
    Keine Ahnung, wo euer Stolz auf eure Nappelkultur herkommt. Muss wohl Einbildung sein.
    Als wäre das nicht schlimm genug, meint ihr auch noch andere Völker ermorden zu müssen. Ihr seid echt das Letzte.
    Halte doch einfach mal Deine blöde Schnauze und beleidige hier nicht die Leute. Das kannst Du in Deinem persönlichen Umfeld machen.
    Nur so nebenbei, für eine S Klasse bekomme ich in RUS 12 bis 15 Lada. Also, Deine Vergleiche sind
    irgendwie nicht passend.

  11. Nach oben   #131
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Bobsie Beitrag anzeigen
    Halte doch einfach mal Deine blöde Schnauze und beleidige hier nicht die Leute. Das kannst Du in Deinem persönlichen Umfeld machen.
    Nur so nebenbei, für eine S Klasse bekomme ich in RUS 12 bis 15 Lada. Also, Deine Vergleiche sind
    irgendwie nicht passend.
    Absolut passend...
    Können wir auch auf Bitblaze übertragen. Anderes Produkt, gleiches Problem.
    Außerdem können Sie und Ihre russischen Freunde auch gerne mal den Krieg verurteilen und gegen Putin protestieren. Das liegt nämlich in Ihrer Verantwortung. Bis das passiert halte ich meine Schnauze sicherlich nicht. Denn in der Ukraine sterben jeden Tag Menschen wegen Idioten wie euch.
    Und das ist mit Sicherheit wesentlich schlimmer als jede Beleidigung von Faschisten.

  12. Nach oben   #132
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von Bobsie Beitrag anzeigen
    Halte doch einfach mal Deine blöde Schnauze und beleidige hier nicht die Leute. Das kannst Du in Deinem persönlichen Umfeld machen.
    Nur so nebenbei, für eine S Klasse bekomme ich in RUS 12 bis 15 Lada. Also, Deine Vergleiche sind
    irgendwie nicht passend.

    Bei der ist Hopfen und Malz verloren.
    Die spiegelt genau den Gesellschaftlichen-Wandel in Deutschland wieder.

    Der wird das Lachen schon noch vergehen wenn jene bis zum 70 Lebensjahr arbeiten muss, und nur 42% vom Netto-Gehalt bekommt, und davon noch Krankenkasse, Steuern und GEZ bezahlen muss... dies reicht nicht mal mehr zur Grundsicherung.
    Also nix da S-Klasse, dass reicht nicht mal für die Berliner U-Bahn...um sich darin im Winter aufzuwärmen.
    Da bekommen die Ukrainer jetzt schon mehr, mit der Grundsicherung, ohne eine Leistung oder 1 Cent Steuern. in Deutschland bezahlt zu haben.

    Selenskij machts möglich...

  13. Nach oben   #133
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Nord Stream 1
    Russland bereitet neue Gaslieferungen vor
    Nimmt Russland die Gaslieferungen über die Ostseepipeline noch einmal wieder auf
    Gazprom hat entsprechende Kapazitäten von Samstag an reserviert – doch verbindlich sind diese Angaben nicht.

    Deutschland bestreitet Wartungsbedarf
    Gazprom hatte seine Lieferungen nach Deutschland durch Nord Stream 1 am Mittwochmorgen erneut gestoppt, nach eigenen Angaben wegen turnusgemäßer Wartungsarbeiten an einer Kompressorstation. Der russische Konzern schickte bis Mittwoch täglich rund 33 Millionen Kubikmeter Gas durch die Pipeline, das sind etwa 20 Prozent der möglichen Liefermenge.
    02.09.2022, 12.15 Uhr

    Fazit
    Gazprom hat mit Deutschen Abnehmer einen Vertrag für 40 Milliarden m3 Erdgas im Jahr bis 2030, dieser Vertrag wird von Gazprom erfüllt.


    Sorge ums Gas:
    Zahlen für nichts?
    Was die Take-or-Pay-Klausel bedeutet

    https://www.kreiszeitung.de/lokales/...-91542081.html

  14. Nach oben   #134

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    269
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Bei der ist Hopfen und Malz verloren.

    Der wird das Lachen schon noch vergehen wenn jene bis zum 70 Lebensjahr arbeiten muss, und nur 42% vom Netto-Gehalt bekommt, und davon noch Krankenkasse, Steuern und GEZ bezahlen muss... dies reicht nicht mal mehr zur Grundsicherung.
    Seit 20 Jahren bin ich Rentner. Nach 43 Arbeitsjahren Auf Grund meines Lebens in Russland ist meine Rente brutto = netto. Rentner, auch ausländische Rentner, sind in RUS kostenlos krankenversichert, zahlen keine Steuern, Pflegeversicherung usw. Steuererklärung mache ich aber in D, da meine Frau mit mir zusammen veranlagt ist, bin ich noch unter der Zahlungsgrenze. Auf Grund der allgemeinen Rentenerhöhungen ist meine Rente schon seit einigen Jahren höher als mein letzter Nettoverdienst war.
    Also nix da S-Klasse, dass reicht nicht mal für die Berliner U-Bahn...um sich darin im Winter aufzuwärmen.
    Da bekommen die Ukrainer jetzt schon mehr, mit der Grundsicherung, ohne eine Leistung oder 1 Cent Steuern. in Deutschland bezahlt zu haben.

    Selenskij machts möglich...

  15. Nach oben   #135
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Altersarmut
    Jedem Dritten droht Rente von unter 1300 Euro
    45 Jahre Vollzeit – und eine Nettorente von nur etwas mehr als tausend Euro. Laut einem Zeitungsbericht droht das offenbar vielen Rentnern – im Osten gar jedem Zweiten.

    Mehr in Quelle
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/al...e-e44db10ecf63


    112 Milliarden Euro für die Rentenversicherung
    Entwurf des Bundeshaushalts 2023 sieht 8,8 Milliarden Euro für die Grundsicherung im Alter vor. 17 Milliarden Euro für Kindererziehungszeiten.

    Mehr
    https://www.ihre-vorsorge.de/nachric...sicherung.html

  16. Nach oben   #136
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Nachgelagerte Besteuerung


    https://fm.rlp.de/de/themen/steuerre...enbesteuerung/


    Fazit
    Das Proletariat arbeitet in Zukunft bis zum 70 Lebensjahr, und bekommt dann Grundsicherung.

    Das nächste Problem, woher soll das viele Geld kommen (auch für die Grundsicherung), die Ansprüche der Rentner & Pensionäre sind Staatsschulden.!

    Wenn jetzt schon das Geld über Schulden aus der Drucker-Presse kommt... geht das bestimmt nicht gut aus...

  17. Nach oben   #137
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537

    Russische Behörde untersagt die Wiederinbetriebnahme von Nord Stream 1

    https://www.finanzen100.de/finanznac...974_139481460/

    Fazit
    Dagegen wird wohl Gazprom Klage einreichen, aber so was dauert...

    Freie Fahrt für den Erdgaspreis... in Richtung Norden.

  18. Nach oben   #138

    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    59
    Beiträge
    119
    Das ist wohl eine kleine Retourkutsche, da die Eu gerade beschlossen hat, daß
    1. Erdöl aus Rußland nur zu einem maximalen (niedrigen) Preis gekauft werden darf und russisches Öl mit höheren Preisen nicht mehr von Tankern transportiert werden darf. also auch nicht mehr an Länder außerhalb der EU geliefert werden darf, wenn dort höhere Preise gezahlt werden (z.B. beim Export nach Indien).
    2. darf jedes an Rußland angrenzende Land nun Bargeldbestände von EU-Ländern beschlagnahmen und für sich verwenden, wenn man beim Grenzübertritt dies bei den Grenzgängern findet.
    Das wird bei der Einreise nach Rußland immense Staus verursachen, denn die Grenzer werden nun sehr penibel alles durchsuchen, um Bargeld zu finden, das die Menschen versteckten. Legaler Diebstahl des Staates.
    Und verstecken müssen sie das Bargeld, denn wenn man nach Rußland fährt braucht man Bargeld, weil die Karten in Rußland nicht mehr funktionieren, und natürlich muß man ja irgendwie seinen Lebensunterhalt dort begleichen.
    Auch in Rußland muß man in Hotels bezahlen und die Geschäfte liefern nicht kostenlos an die Kunden, auch eine mögliche Autoreparatur und das Tanken sind Sachen, die ohne Geld nicht gehen.
    Faktisch hat man allen EU-Bürgern ohne Einkünfte in Rußland die Einreise nach Rußland verboten.
    Jeder, der jetzt noch nach Rußland fährt, muß illegal handeln, will er dort dann überleben.
    Auch seine deutsche Rente in Deutschland abheben und in Bar zu seinem Rentnerwohnort nach Rußland einzuführen, ist nun legal unmöglich.

  19. Nach oben   #139
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Das ist wohl eine kleine Retourkutsche, da die Eu gerade beschlossen hat, daß
    1. Erdöl aus Rußland nur zu einem maximalen (niedrigen) Preis gekauft werden darf und russisches Öl mit höheren Preisen nicht mehr von Tankern transportiert werden darf. also auch nicht mehr an Länder außerhalb der EU geliefert werden darf, wenn dort höhere Preise gezahlt werden (z.B. beim Export nach Indien).
    2. darf jedes an Rußland angrenzende Land nun Bargeldbestände von EU-Ländern beschlagnahmen und für sich verwenden, wenn man beim Grenzübertritt dies bei den Grenzgängern findet.
    Das wird bei der Einreise nach Rußland immense Staus verursachen, denn die Grenzer werden nun sehr penibel alles durchsuchen, um Bargeld zu finden, das die Menschen versteckten. Legaler Diebstahl des Staates.
    Und verstecken müssen sie das Bargeld, denn wenn man nach Rußland fährt braucht man Bargeld, weil die Karten in Rußland nicht mehr funktionieren, und natürlich muß man ja irgendwie seinen Lebensunterhalt dort begleichen.
    Auch in Rußland muß man in Hotels bezahlen und die Geschäfte liefern nicht kostenlos an die Kunden, auch eine mögliche Autoreparatur und das Tanken sind Sachen, die ohne Geld nicht gehen.
    Faktisch hat man allen EU-Bürgern ohne Einkünfte in Rußland die Einreise nach Rußland verboten.
    Jeder, der jetzt noch nach Rußland fährt, muß illegal handeln, will er dort dann überleben.
    Auch seine deutsche Rente in Deutschland abheben und in Bar zu seinem Rentnerwohnort nach Rußland einzuführen, ist nun legal unmöglich.
    Wer will den nach Russland?

  20. Nach oben   #140
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen

    Das wird bei der Einreise nach Rußland immense Staus verursachen, denn die Grenzer werden nun sehr penibel alles durchsuchen, um Bargeld zu finden, das die Menschen versteckten. Legaler Diebstahl des Staates.
    Und verstecken müssen sie das Bargeld, denn wenn man nach Rußland fährt braucht man Bargeld, weil die Karten in Rußland nicht mehr funktionieren, und natürlich muß man ja irgendwie seinen Lebensunterhalt dort begleichen.
    Auch in Rußland muß man in Hotels bezahlen und die Geschäfte liefern nicht kostenlos an die Kunden, auch eine mögliche Autoreparatur und das Tanken sind Sachen, die ohne Geld nicht gehen.
    Faktisch hat man allen EU-Bürgern ohne Einkünfte in Rußland die Einreise nach Rußland verboten.
    Jeder, der jetzt noch nach Rußland fährt, muß illegal handeln, will er dort dann überleben.
    Auch seine deutsche Rente in Deutschland abheben und in Bar zu seinem Rentnerwohnort nach Rußland einzuführen, ist nun legal unmöglich.
    Wenn die Nato/G7 die Preise von russischen Erdöl deckeln will... dann bekommen jene Länder keinen Russischen Stoff mehr...
    Also der Markt wird immer enger.. Trichter... Folglich steigen die Preise... Der Wilde Westen ist Verantwortlich für den Preisschock /Inflation.. .

    Da verdienen Handerverlese Oligarchen (Club Soros, Gates & Co. ) im Westen noch mehr Geld, auf Kosten der Allgemeinheit.

    Einreise nach Russland, ohne Geld...
    Dann wird es wohl an der Polnischen Grenze zu Kaliningrad bald viele Wechselstuben geben.

    Damit man/n ein Zahlungsmittel in RU hat.
    Zurück... die Kreditkarte...

    Rentner müssen ihr Geld nach Polen senden lassen (Konto oder mit Western Union & Co. ) ,in Rubel...

    Aktionäre bekommen Dividende eh in Rubel, aber wohl erst wenn diese in Russland wohnen...?oder bleibt der Status eines Unfreundlichen Staates.

    Will diesen Monat noch Kalingrad (habe noch Rubel) ...

  21. Nach oben   #141

    Dabei seit
    08/2022
    Ort
    Schlesien
    Beiträge
    36
    Einen super schönen Samstag Abend!

    Ich habe noch ein kleines 88m2 Haus in Deutschland.
    Bis März 2022 zahlte ich 98 Euro Abschlag für die Gaslieferungen an den Versorger. Im April die erste Erhöhung auf 180 Euro. Seit Juli ist der Preis auf 280 Euro gestiegen.
    Was ich absolut nachvollziehbar finde.
    Gern zahle ich auch, wenn ich denn in Deutschland bin, 3 und mehr Euro pro Liter Kraftstoff. Deutschland und der Deutsche ist reich. Da darf es auch gern etwas mehr kosten, als in den Nachbarländern.

    Allen ein wunderschönes Wochenende!

  22. Nach oben   #142
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von kukuschka Beitrag anzeigen
    Einen super schönen Samstag Abend!

    Ich habe noch ein kleines 88m2 Haus in Deutschland.
    Bis März 2022 zahlte ich 98 Euro Abschlag für die Gaslieferungen an den Versorger. Im April die erste Erhöhung auf 180 Euro. Seit Juli ist der Preis auf 280 Euro gestiegen.
    Was ich absolut nachvollziehbar finde.
    Gern zahle ich auch, wenn ich denn in Deutschland bin, 3 und mehr Euro pro Liter Kraftstoff. Deutschland und der Deutsche ist reich. Da darf es auch gern etwas mehr kosten, als in den Nachbarländern.

    Allen ein wunderschönes Wochenende!
    Hallo und einen wunderschönen Abend!

    Sie haben recht, danke für Ihre Unterstützung!
    Anders herum wäre es sicher schwieriger. Die armen Schlucker in Russland könnten sich das nicht leisten.

    Liebe Grüße, die liebe Biene

  23. Nach oben   #143

    Dabei seit
    05/2022
    Beiträge
    100

    Kukuschka

    Na endlich mal ein freundlicher Troll...
    Die Bundesregierung wird es dir danken, wenn du so viel für einen Liter Benzin zahlen willst.

    Angenehme Nachtruhe

  24. Nach oben   #144
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Zitat Zitat von kukuschka Beitrag anzeigen
    Einen super schönen Samstag Abend!

    Ich habe noch ein kleines 88m2 Haus in Deutschland.
    Bis März 2022 zahlte ich 98 Euro Abschlag für die Gaslieferungen an den Versorger. Im April die erste Erhöhung auf 180 Euro. Seit Juli ist der Preis auf 280 Euro gestiegen.
    Was ich absolut nachvollziehbar finde.
    Gern zahle ich auch, wenn ich denn in Deutschland bin, 3 und mehr Euro pro Liter Kraftstoff. Deutschland und der Deutsche ist reich. Da darf es auch gern etwas mehr kosten, als in den Nachbarländern.

    Allen ein wunderschönes Wochenende!


    Das ist gut wenn ich mal in Deutschland bin, und was zahlen sie wenn sie nicht mal in Deutschland sind?
    Deutschland ist reich an Zahlungs-verpflichtungen...

    Die 3 Euro/Liter müssen auch Leute bezahlen, die täglich zu Arbeit fahren, und 30cent kw/h Erdgas und 50cent kw/h Strom, macht die Bürger auch nicht froh...
    Wieso will man mehr Geld, es geht einfacher, jedes Jahr weniger Geld, dann geht der Konsum auch zurück, und der Arbeitsplatz bleibt...

    So geht der Arbeitsplatz in den Export!

  25. Nach oben   #145
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Das ist gut wenn ich mal in Deutschland bin, und was zahlen sie wenn sie nicht mal in Deutschland sind?
    Deutschland ist reich an Zahlungs-verpflichtungen...

    Die 3 Euro/Liter müssen auch Leute bezahlen, die täglich zu Arbeit fahren, und 30cent kw/h Erdgas und 50cent kw/h Strom, macht die Bürger auch nicht froh...
    Wieso will man mehr Geld, es geht einfacher, jedes Jahr weniger Geld, dann geht der Konsum auch zurück, und der Arbeitsplatz bleibt...

    So geht der Arbeitsplatz in den Export!
    Wichtig sind vor allem die Sanktionen gegen Russland. Wenn diese sinnlos wären, würden Sie hier gar nichts schreiben und die Russen würden uns auch nicht das Gas abdrehen.

  26. Nach oben   #146
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537

    Deutschland säuft deshalb ab...


  27. Nach oben   #147

  28. Nach oben   #148
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    537
    Was die AfD macht ist deren Problem.

    Mit einer Regierung wird wohl jene möglicherweise nichts am Hut haben... eine Militär-Regierung, hatte Deutschland noch nie...
    Vielleicht kommt es zur einer Walküre in Berlin...?

  29. Nach oben   #149

    Dabei seit
    08/2022
    Ort
    Schlesien
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen

    Die 3 Euro/Liter müssen auch Leute bezahlen, die täglich zu Arbeit fahren
    Guten Abend Lieber Dagobert Duck
    ich verstehe das Problem nicht! Ein E-Mobil ist die Lösung! Sollte der im Monat erarbeitet "Lohn" nicht ausreichend sein, kann man doch auch problemlos auf das Fahrrad umsteigen!

    und 30cent kw/h Erdgas und 50cent kw/h Strom, macht die Bürger auch nicht froh...
    Das Internet in voll mit Spartips! Diese einfach befolgen!


    Eine Gute Nacht!

  30. Nach oben   #150
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Was die AfD macht ist deren Problem.

    Mit einer Regierung wird wohl jene möglicherweise nichts am Hut haben... eine Militär-Regierung, hatte Deutschland noch nie...
    Vielleicht kommt es zur einer Walküre in Berlin...?
    Vielleicht sollten Sie den Text mal lesen. Da geht es nicht nur um die AFD, sondern auch um das Video von Frau Baerbock.

    Sie tun immer so, als wäre die deutsche Regierung an der ganzen Situation schuld.
    Wer hat die Ukraine überfallen? Deutschland oder Russland?
    Und Sie dürfen versichert sein, dass wir das Russland nicht so schnell vergessen. Damit habt Ihr euch selbst so dermaßen in den Popo gepoppt...
    Das werdet Ihr Gehirnamputierten irgendwann verstehen.

+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste 12345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abhängigkeit vom Dollar wird reduziert
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2022, 07:45
  2. Energie als Waffe
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2017, 14:59
  3. Live-Stream mit Test russischer Kosmonautennahrung [Video]
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2017, 14:37
  4. Polnische Wettbewerbshüter gegen Nord Stream
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 19:41

Lesezeichen für Nord Stream und die Energie-Abhängigkeit von Russland