+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schläge auf Makiivka & Kramatorsk

  1. #1

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    444

    Schläge auf Makiivka & Kramatorsk

    Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, gab es zum Neujahr eine schlag der Ukrainischen Kräfte auf Makiivka, wobei nach russischen Angaben ca. 88 Personen getötet worden sein, und die Ukrainischen Quellen sprachen von "bis zu 600 ausser Gefecht gesetzten Soldaten".

    Jetzt kommt heraus, durch ein Videonachricht eines der Verletzten Soldaten, warum so eine grosse Truppenkonzentration in Reichweite der Ukrainischen Präsisionswaffen überhaupt erst zustande kam: man musste Putins Neujahrsansprache hören ! Die Soldaten hatten darauf wohl gar keinen Bock... aber Befehl ist Befehl.

    ===
    Jetzt haben ja gestern die RuSSischen NaZi-Kräfte auch einen "ähnlichen Schlag" auf Kramatorsk gemacht. So behaupten sie jedenfalls: 800 Soldaten sollen in einer Schule getötet worden sein.

    Eine Reporterin von LCI (franz.Kanal) war vor Ort: kein Blut, keine Opfer, und das Personal, welches dort aufräumte meinten zu ihr wohl: Schau Dich um, hier waren keine Soldaten.

    Scheint auch schon wieder nur Propganda-Show gewesen zu sein, von den NaZis: die Schule war leer.
    https://www.youtube.com/watch?v=gE7HCGsKvlw

    Mein Gott, was machen die sich nur vor. https://www.youtube.com/watch?v=gE7HCGsKvlw

    Das ist jast wie bei den Schildbürgern. Na ja, in Deutschland gibt's ja auch solche ReichsBürger, die ihr Geld in russischen Aktien verbrennen und dann nach staatlichen Interventionen rufen ...
    Gott sei Dank sind diese nicht an der Macht. Wäre ja noch schöner, wenn die auch noch rumtrommeln: wie lächerlich wäre das denn.

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    444

    Makiivka

    Ein Video von den Ukrainern (gedreht am 10.01). Da steht ja gar nichts mehr.

    Lägen da nicht ein paar von den Packungen der Rationen der RuSSischen Armee rum, würde ich ja sagen: na, dass kann auch jede andere Schutthalde für Bauschutt sein....
    https://www.youtube.com/watch?v=dH-OihGqJbU

    A police cordon was lifted there on Monday (January 9) after the investigation and recovery mission concluded.
    Mmm, damit sich die Kinder aus der Nachbarschaft noch die Restmunition holen...
    Also, aufgeräumt wurde wohl kaum. Höchstens die Körper wurden rausgeholt, aber ich möchte ehlich gesagt nicht wissen, wie viele Körper da noch unter dem Schutt begraben sind.
    Na ja, die RuSSen sind ihre Leute nicht viel Wert: es ist halt nur "Kanonenfutter".

    Aber es ist schon erstaunlich zu sehen, wie frei die Ukrainischen Partisanen sich in Makiivka bewegen können, und ihre Propagandavideos drehen.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Putin zu Frieden & Stabilität auf deutsch [Video]
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 20:18
  2. Putin zu Trump & Clinton auf deutsch [Video]
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2016, 17:59
  3. ARD-Nachrecherche: Russen & Rechte [Video]
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2016, 18:55
  4. Suche Arbeit & Unterkunft bzw. Wohnung
    Von Zhannshka im Forum Wohnen & Arbeiten in Russland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 22:49
  5. Ostukraine: Heftige Kämpfe in Kramatorsk [mit Videos]
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 20:41

Lesezeichen für Schläge auf Makiivka & Kramatorsk