+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 40

Thema: Dirk Müller warnt vor Aktien-Kauf

  1. #1
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873

    Dirk Müller warnt vor Aktien-Kauf


  2. Nach oben   #2
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Vor allem keine russischen Aktien. Wenn die Wirtschaft weltweit abkühlt und die Russen noch weniger Rohstoffe für noch weniger Geld exportieren können... na ja, Sie können es sich vorstellen.

  3. Nach oben   #3
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608

    Herr Dagobert, einige Ihrer Freunde sind aufgeflogen.

    https://www.n-tv.de/politik/Wie-Pro-...e23821333.html

    Die Typen machen genau das, was Sie hier im Forum treiben.
    Elemente, die die Welt nicht braucht.

    Die Parallelen zu Ihren Kommentaren sind auffällig.

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873

    Dax/faxen jetzt über 14. 500... bei 15.000 gibt's Champagner! Game over

    Gott vergibt nicht!
    Dummheit wird bestraft!
    Durch die Zinswende, platzt eine Blase nach der anderen, die Banken werden bald selbst Opfer des Insolvenz-Tsunami....

  5. Nach oben   #5
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Gott vergibt nicht!
    Dummheit wird bestraft!
    Durch die Zinswende, platzt eine Blase nach der anderen, die Banken werden bald selbst Opfer des Insolvenz-Tsunami....
    Welche Zinsspirale? Na gut, Sie leben in einem anderen Land. Gibt es in Russland eine Zinsspirale?
    Ihre "Thesen" werden immer abenteuerlicher.

    Nur mal zur Erinnerung: Leitzins 2,5 Prozent, Inflation 8,6 Prozent. Sind Sie behämmert?

  6. Nach oben   #6
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Welche Zinsspirale? Na gut, Sie leben in einem anderen Land. Gibt es in Russland eine Zinsspirale?
    Ihre "Thesen" werden immer abenteuerlicher.

    Nur mal zur Erinnerung: Leitzins 2,5 Prozent, Inflation 8,6 Prozent. Sind Sie behämmert?

    Herr Trottel, können Sie mit Ihrem Berliner-Abi (für jedermann) dass über Staatschulden finanziert ist,
    kein Konstruktive Beitrag /Dialog führen, ohne Mitmenschen zu Beleidigen?

    Hier Zinsinfo....
    https://amp-zdf-de.cdn.ampproject.or...-2023-100.html

  7. Nach oben   #7
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Herr Trottel, können Sie mit Ihrem Berliner-Abi (für jedermann) dass über Staatschulden finanziert ist,
    kein Konstruktive Beitrag /Dialog führen, ohne Mitmenschen zu Beleidigen?

    Hier Zinsinfo....
    https://amp-zdf-de.cdn.ampproject.or...-2023-100.html
    Nein, kann ich nicht und warum sollte ich? Du bist ne Wurst und hast es dir verdient. Außerdem bist du kein Mensch, denn du unterstützt einen Angriffskrieg.

    Wir reden hier über ein paar Prozent du Pappnase. 2007 lag der Leitzins bei 4 Prozent.
    Bei 20 Prozent würde ich anfangen über deine Aussage nachzudenken.

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382

    Wer ist denn Dick Müller ?

    Wer ist denn Dick Müller ?

    Ist das Dein Guru ?
    Haftet er für Spekulationsausfälle? Ich glaube, Du solltest Dir besser mal einen ehrliche Arbeit suchen, anstatt allen Börsentrottels der Welt hinterherzugeifen.

    Warum befolgts Du seinem Rat nicht: die Finger weg von Russischen Aktien.

    Im Moment rate ich jedem Anleger zur sogenannten „Operation Dagobert“, sprich: sein Geld zusammenzuhalten und nichts auszugeben.
    Lol, sind das Zufälle ?

  9. Nach oben   #9
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Wer ist denn Dick Müller ?

    Ist das Dein Guru ?
    Haftet er für Spekulationsausfälle? Ich glaube, Du solltest Dir besser mal einen ehrliche Arbeit suchen, anstatt allen Börsentrottels der Welt hinterherzugeifen.

    Warum befolgts Du seinem Rat nicht: die Finger weg von Russischen Aktien.


    Lol, sind das Zufälle ?
    Das ist Mr. Dax. Er hat ein paar Bücher geschrieben und erscheint öfter im TV mit "guten Tipps".

  10. Nach oben   #10
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Nein, kann ich nicht und warum sollte ich? Du bist ne Wurst und hast es dir verdient. Außerdem bist du kein Mensch, denn du unterstützt einen Angriffskrieg.

    Wir reden hier über ein paar Prozent du Pappnase. 2007 lag der Leitzins bei 4 Prozent.
    Bei 20 Prozent würde ich anfangen über deine Aussage nachzudenken.

    Habe ihr im Spee-Chicago überhaupt kein Mathematik Unterricht.

    Mit einfachen Grundschulrechnen :

    Wenn Italien 2500 Milliarden Schulden hätte, dann macht jedes Prozent nach oben, 25 Milliarden mehr Zinsen aus.
    2,5% in Richtung Norden, sind 62,5 Milliarden mehr Zinsen jährlich..... dies mit allen Schulden
    (Staat/Land, Kommune, Privat und Firmen) !

    Die Deutschen müssen los, um Toilettenpapier zu kaufen, bevor die EZB dies braucht.... um dies zu bedrucken....

    B a n k r o t t - Union
    Titanic

  11. Nach oben   #11
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Habe ihr im Spee-Chicago überhaupt kein Mathematik Unterricht.

    Mit einfachen Grundschulrechnen :

    Wenn Italien 2500 Milliarden Schulden hätte, dann macht jedes Prozent nach oben, 25 Milliarden mehr Zinsen aus.
    2,5% in Richtung Norden, sind 62,5 Milliarden mehr Zinsen jährlich.... dies mit allen Schulden
    (Staat/Land, Kommune, Privat und Firmen) !

    Die Deutschen müssen los, um Toilettenpapier zu kaufen, bevor die EZB dies braucht... um dies zu bedrucken...

    B a n k r o t t - Union
    Titanic
    Scheinbar haben Sie nie *Mathematikunterricht genossen, wenn Sie nicht erkennen, dass ein Delta von 6,1 Prozentpunkten Italien mehr entschuldet, als der Negativzins. 8,6%-2,5% macht was?
    Mega geil diese Typen. Denken, sie haben voll was auf der Kirsche.
    Geändert von Katyn (05.01.2023 um 18:35 Uhr)

  12. Nach oben   #12
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Scheinbar haben Sie nie *Mathematikunterricht genossen, wenn Sie nicht erkennen, dass ein Delta von 6,1 Prozentpunkten Italien mehr entschuldet, als der Negativzins. 8,6%-2,5% macht was?
    Mega geil diese Typen. Denken, sie haben voll was auf der Kirsche.

    Lach
    sie vergessen das wichtigste,
    Bankrotte Firmen und Arbeitslose zahlen gar keine Steuern mehr.... und die Kosten explodieren....

    Die Mieten werden unbezahlbar, Firmen können nicht mehr kalkulieren.....
    Italiener hatten ihr Geld nicht in Lire sondern in DM.... die Lire wurde nur gedruckt um diese anschließend in DM zu tauschen.....

  13. Nach oben   #13
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Lach
    sie vergessen das wichtigste,
    Bankrotte Firmen und Arbeitslose zahlen gar keine Steuern mehr.... und die Kosten explodieren....

    Die Mieten werden unbezahlbar, Firmen können nicht mehr kalkulieren.....
    Italiener hatten ihr Geld nicht in Lire sondern in DM.... die Lire wurde nur gedruckt um diese anschließend in DM zu tauschen.....
    Alles Schwachsinn. Längst erledigt. Haben Sie jetzt schon diese unheimlich schwere Gleichung gelöst?

  14. Nach oben   #14
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873

    Inflation vernichtet

    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Alles Schwachsinn. Längst erledigt. Haben Sie jetzt schon diese unheimlich schwere Gleichung gelöst?

    Ihre Gleichung ist Schwachsinn... ohne Kausalität


    Fakten Fakten Fakten:
    Die sozialen und politischen Folgen der Inflation
    https://www.dhm.de/lemo/kapitel/weim...ng%20verarmten.

  15. Nach oben   #15
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Ihre Gleichung ist Schwachsinn... ohne Kausalität


    Fakten Fakten Fakten:
    Die sozialen und politischen Folgen der Inflation
    https://www.dhm.de/lemo/kapitel/weim...ng%20verarmten.
    Die Kausalität ist ganz einfach. Das Geld verliert an Wert, die Schulden verlieren an Wert, denn sie werden in Geld bemessen. Bei 8,6 Prozent Inflation und 2,5 Prozent Zinsen ist das Ergebnis nicht zu leugnen. Zinsspirale? Wo? Es sind die einfachsten Mechanismen, die man hier betrachten kann. Selbst die leugnen Sie. Dumme Faschisten versuchen immer durch Populismus zu glänzen.

  16. Nach oben   #16
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Die Kausalität ist ganz einfach. Das Geld verliert an Wert, die Schulden verlieren an Wert, denn sie werden in Geld bemessen. Bei 8,6 Prozent Inflation und 2,5 Prozent Zinsen ist das Ergebnis nicht zu leugnen. Zinsspirale? Wo? Es sind die einfachsten Mechanismen, die man hier betrachten kann. Selbst die leugnen Sie. Dumme Faschisten versuchen immer durch Populismus zu glänzen.

    Da lachen die Hühner

    Hauszinssteuer
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Haus...Ccken%E2%80%9C.

  17. Nach oben   #17

    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    60
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Die Kausalität ist ganz einfach. Das Geld verliert an Wert, die Schulden verlieren an Wert, denn sie werden in Geld bemessen. Bei 8,6 Prozent Inflation und 2,5 Prozent Zinsen ist das Ergebnis nicht zu leugnen. Zinsspirale? Wo? Es sind die einfachsten Mechanismen, die man hier betrachten kann. Selbst die leugnen Sie. Dumme Faschisten versuchen immer durch Populismus zu glänzen.
    Stimmt, durch die hohe Inflation hat sich das nominale BIP in der EU erheblich erhöht, während die Ausgaben trotz Ukrainehilfen und Coronarettungen... nicht in dem Ausmaß der Entschuldung durch Inflation gestiegen sind.
    Die Schuldenquoten der europäischen Staaten haben sich durchweg dramatisch reduziert.
    Wer zahlt dise Realentschuldung der Staaten?
    Der Sparer, Lebensversicherungsabschließer und der Verbraucher allgemein durch höhere Preise bei deutlich langsamer steigenden Löhnen, Renten....

  18. Nach oben   #18
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Da lachen die Hühner

    Hauszinssteuer
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Haus...Ccken%E2%80%9C.
    Was soll uns diese Steuer sagen? Es gibt sie nicht mehr. Völlig sinnfrei.

  19. Nach oben   #19
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Stimmt, durch die hohe Inflation hat sich das nominale BIP in der EU erheblich erhöht, während die Ausgaben trotz Ukrainehilfen und Coronarettungen... nicht in dem Ausmaß der Entschuldung durch Inflation gestiegen sind.
    Die Schuldenquoten der europäischen Staaten haben sich durchweg dramatisch reduziert.
    Wer zahlt dise Realentschuldung der Staaten?
    Der Sparer, Lebensversicherungsabschließer und der Verbraucher allgemein durch höhere Preise bei deutlich langsamer steigenden Löhnen, Renten...
    Richtig. So ist das im Leben. Wer zahlt den russischen Krieg? Die Steuerzahler und die jungen Männer, die in der Ukraine fallen, die Familien und die russische Wirtschaft wird dafür auch zahlen müssen.

  20. Nach oben   #20

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Na, Dein Held "Bismark" hat den Leuten sogar für Streichhölzer & Glühbirnen nackig ausgezogen.
    Eine Schweinerein, von diesem Hurensohn !

    Gott sein Dank, hat die EU mit aufgeräumt. Schluss mit den Monopolen. Deutschland hat sich 120 Jahre lang verarschen lassen... und zahlt brav seine "Steuern auf Leuchtmittel"....
    Diese Scheisshurensohn !

    .... Sektsteuer, dann sogar noch,....gggrh, mir fällt noch viel mehr von dem kranken Zeugs ein. Nichtmal ein Gläschen gönnten sie einem.

  21. Nach oben   #21
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873

    Polnischer Ukrainischer... Tandem... Herr/gott Trottel...

    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Richtig. So ist das im Leben. Wer zahlt den russischen Krieg? Die Steuerzahler und die jungen Männer, die in der Ukraine fallen, die Familien und die russische Wirtschaft wird dafür auch zahlen müssen.
    Wer sponsert den Ukrainischen Nationalismus.

    Die Deutschen Nazis hatten keine Sponsern im Wilden Westen....
    So... dies ist von USA und Vasallen gewollt.
    Die Ukrainer verrichten geblendet durch Nationalysmus, nur das Werk der Yankees.

    Gebt den Ukrainer Nationalisten kein Geld und keine Waffen, damit sie in der Realität ankommen..... .
    Die Ukrainer die nach Deutschland & Co flüchten haben dank Arbeitslosengeld 2 wenigstens einen höheren Lebensstandart als in der Ukraine selbst....

    Gell Katyn
    https://www.welt.de/geschichte/zweit...re-toeten.html

  22. Nach oben   #22

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    So wie die Alten sungen...

    Extremer Nationalismus plus Rassismus, die Mixtur nutzte schon Adolf.

    Nichts Neues unter der Sonne.

    Der Rest ist totschweigen.

  23. Nach oben   #23
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Wer sponsert den Ukrainischen Nationalismus.

    Die Deutschen Nazis hatten keine Sponsern im Wilden Westen....
    So... dies ist von USA und Vasallen gewollt.
    Die Ukrainer verrichten geblendet durch Nationalysmus, nur das Werk der Yankees.

    Gebt den Ukrainer Nationalisten kein Geld und keine Waffen, damit sie in der Realität ankommen..... .
    Die Ukrainer die nach Deutschland & Co flüchten haben dank Arbeitslosengeld 2 wenigstens einen höheren Lebensstandart als in der Ukraine selbst....

    Gell Katyn
    https://www.welt.de/geschichte/zweit...re-toeten.html
    Das ist nicht mal eine eigene Meinung. Das ist Propaganda. Die Ukraine ist nicht nationalistisch, das nenne ich gesundes Selbstbewusstsein, wie es jedes Land haben sollte. Nazis gibt es überall, vor allem in Russland.

    Wenn das Volk eine Regierung wählt, die Ukrainisch als Amtssprache festlegt, müssen die Russen das akzeptieren. Wenn russische Staatsbürger in der Ukraine damit ein Problem haben, können sie wählen gehen, es akzeptieren oder nach Russland auswandern.
    Nur weil Stalin in den ehemaligen Sowjetstaaten russische Bürger angesiedelt hat, heißt das nicht, dass sie überall ihren Willen durchsetzen dürfen.
    Der Russe hat doch gelernt, sich der Regierung zu fügen. Dann darf er sich jetzt gerne dem Westen fügen. Kaum ein Unterschied, nur ein anderes Label.
    Wie Sie in den letzten 20 Jahren beobachten konnten, haben wir kein gesteigertes Interesse an russischen Bedürfnissen.

  24. Nach oben   #24
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Wertewestler Beitrag anzeigen
    Extremer Nationalismus plus Rassismus, die Mixtur nutzte schon Adolf.

    Nichts Neues unter der Sonne.

    Der Rest ist totschweigen.
    Was wird totgeschwiegen und von wem? Werden Sie gerne konkret. Wenn man so ein großes Maul hat, sollte man auch mehr als pauschale Anschuldigungen liefern können.

    In Ihrer kleinen russischen Blase sind immer andere die Schuldigen. Schauen Sie mal über den Tellerrand und trauen Sie sich Ihre Argumente vorzubringen. Die lösen sich dann ganz schnell in Luft auf.

  25. Nach oben   #25
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Das ist nicht mal eine eigene Meinung. Das ist Propaganda. Die Ukraine ist nicht nationalistisch, das nenne ich gesundes Selbstbewusstsein, wie es jedes Land haben sollte. Nazis gibt es überall, vor allem in Russland.

    Wenn das Volk eine Regierung wählt, die Ukrainisch als Amtssprache festlegt, müssen die Russen das akzeptieren. Wenn russische Staatsbürger in der Ukraine damit ein Problem haben, können sie wählen gehen, es akzeptieren oder nach Russland auswandern.
    Nur weil Stalin in den ehemaligen Sowjetstaaten russische Bürger angesiedelt hat, heißt das nicht, dass sie überall ihren Willen durchsetzen dürfen.
    Der Russe hat doch gelernt, sich der Regierung zu fügen. Dann darf er sich jetzt gerne dem Westen fügen. Kaum ein Unterschied, nur ein anderes Label.
    Wie Sie in den letzten 20 Jahren beobachten konnten, haben wir kein gesteigertes Interesse an russischen Bedürfnissen.

    Die Nazis waren dann wohl auch keine Nazionalisten....
    Alleine das Fahnenmeer in der Ukraine erinnert mich an das 3. DR.
    Dann doch Nachahmung von Totenkopf, und eSeS-Kult/en... zeigt doch was für ein Regime in Kiew...
    Ganz zu schweigen von der Umerziehung, von russisch Verbot.... auf Ukrainisch..... Rassismus....

    Hurra Hurra
    Salve Selensiky (SS)?

    Demokratie:
    Dieses Jahr müssen in der Ukraine Wahlen durchgeführte werden, bin schon gespannt wie dann die Parteien- Landschaft in der Ukraine ausschaut ....
    Demokratie, es dürfen auch keine Pro-Russische Parteien verboten werden.... der Wille des Volkes!

    Hipp Hipp Hurra

  26. Nach oben   #26
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Die Nazis waren dann wohl auch keine Nazionalisten....
    Alleine das Fahnenmeer in der Ukraine erinnert mich an das 3. DR.
    Dann doch Nachahmung von Totenkopf, und eSeS-Kult/en... zeigt doch was für ein Regime in Kiew...
    Ganz zu schweigen von der Umerziehung, von russisch Verbot.... auf Ukrainisch..... Rassismus....

    Hurra Hurra
    Salve Selensiky (SS)?

    Demokratie:
    Dieses Jahr müssen in der Ukraine Wahlen durchgeführte werden, bin schon gespannt wie dann die Parteien- Landschaft in der Ukraine ausschaut ....
    Demokratie, es dürfen auch keine Pro-Russische Parteien verboten werden.... der Wille des Volkes!

    Hipp Hipp Hurra
    Warum soll man pro-russische Parteien nicht verbieten? Russland führt Krieg in der Ukraine. Wäre ja noch schöner.
    Alles was mit dem Faschistenregime Putin in Verbindung steht, darf verboten werden. Da wird kein Gericht in der Ukraine was dagegen haben.

  27. Nach oben   #27

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Ganz zu schweigen von der Umerziehung, von russisch Verbot.... auf Ukrainisch..... Rassismus....

    Es gibt keine Umerziehung, kein Russischverbot, du alter Heuchelnde Lügensack !
    Erkundige Dich erstmal bevor Du hier rumhetzt.

    Rassimsmus? Sogar weniger als in der NS-Sovjetunion (ja kann man's noch Russland nennen ?)

    Was Du machst ist übelste Nachrede, aber da nimmst frisst ja sowieso Deinem Adolf-Putin aus der Hand.
    Haha, ein Jude ist der Präsident von den NaZis, wer glaubt den solch einen scheiss ? Doch nur die NaZis-§§

  28. Nach oben   #28
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Umerziehung, kein Russischverbot, du alter Heuchelnde Lügensack !
    Erkundige Dich erstmal bevor Du hier rumhetzt.

    Rassimsmus? Sogar weniger als in der NS-Sovjetunion (ja kann man's noch Russland nennen ?)

    Was Du machst ist übelste Nachrede, aber da nimmst frisst ja sowieso Deinem Adolf-Putin aus der Hand.
    Haha, ein Jude ist der Präsident von den NaZis, wer glaubt den solch einen scheiss ? Doch nur die NaZis-§§
    Du meinst, Dagobert ist ein dummes Nazischwein? Sowas darf man hier nicht schreiben, auch wenn es die Wahrheit ist.

    Nur Medwedew darf andere als Schweine bezeichnen. Das scheint zum guten Ton in Russland zu gehören.

  29. Nach oben   #29

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Hier, Du Dago-Nazi ,

    Was ist das denn?
    https://www.youtube.com/watch?v=kvJFc6K7Hys
    Pilgerfahrt ins Kriegsgebiet: 10.000 chassidische Juden in der Ukraine erwartet
    Rund 10.000 chassidische Juden werden zur jüdischen Neujahrswallfahrt in der ukrainischen Stadt Uman erwartet

    ===

    https://www.youtube.com/watch?v=fDdSOaXggFA
    0:03 / 1:33
    Trotz Kriegs: Zehntausende Juden pilgern in die Ukraine | AFP

    ===
    https://www.youtube.com/watch?v=cvLDCIYX2Pg
    Was ukrainische Juden über Putin denken
    Ha, ha, da sagt der Jude doch: Putin ist selbst ein NaZi, in der Ukraine gibt es keine NaZis....

    Weisst Du was; Du bist eine NaZi-Sau, und wir werden Euch bekämpfen, bis zum Tode, so wie wir Euch schon 1945 besiegt haben. Jetzt kommt ihr wieder rausgekrochen, aber glaubt mal nicht: No venceram ! Nieder mit Euch Faschisten & NaZis, und mit der Obernazisau: Eurem Führer Putin !

    Slava Ukraini ! Tod den Leugnern & Invasoren !

    == Wetten, jetzt taucht er wieder ab, stellt sich ganz still, nur um dann wieder an anderer Stelle aufzutauchen, und weiterzuhetzen !
    Irgendwen findest Du ja schon, Ausländer, Juden, Türken (die fleissigsten Deutschen überhaupt) oder sonstwas, aber im Grunde seit Ihr NaZis die Faulen Schweine, die die ganze europäische Zivilisation nach unten ziehen.
    Als was hast Du denn gearbeitet? Hey, fauler Rentier..... rüg mal raus, hast doch die bis 1945 geklauten Millionen von Papa verzockt.
    Jetzt bist Du pleite und brauchst neue Opfer, was ?

  30. Nach oben   #30
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Der Krieg in der Ukraine ist nicht zu trennen von den geostrategischen Interessen der USA. Daher ist Kiew nicht eigenständig zu Friedensverhandlungen in der Lage. Auch die Interessen der europäischen Staaten spielen für Washington nur eine untergeordnete Rolle in diesem Stellvertreterkrieg.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Proteste in Russland: Kreml warnt vor Einmischung
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 01:45
  2. Russland warnt vor Kriegsgefahr durch US-Angriffe auf Syrien
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 23:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2016, 19:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 22:24
  5. Putin warnt vor Hysterie nach Festnahme Chodorkowskis
    Von Hasi im Forum Russland Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 13:08

Lesezeichen für Dirk Müller warnt vor Aktien-Kauf