+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: Unternehmen: "Gazprom" Aktien Gesellschaft News

  1. #1
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873

    Unternehmen: "Gazprom" Aktien Gesellschaft News

    https://finanzmarktwelt-de.cdn.amppr...2022-256881%2F

    Fazit
    Weniger ist mehr,
    eher ein Grund zu Freude, wenn an für weniger Aufwand, mehr Fiat Geld bekommt.

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    In diesem Jahr stürzte die Gasförderung um über 100 Milliarden Kubikmeter auf 412,6 Milliarden Kubikmeter Gas ab. Der Zuwachs von 2021 gegenüber dem Coronajahr wurde jetzt in negativer Richtung mehr als getoppt.
    .....
    Exporte von Gas aus Russland haben sich halbiert
    ====
    Miller ? Hat der sich nicht auch schon aus dem Fenster gestürzt ?

  3. Nach oben   #3
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    https://finanzmarktwelt-de.cdn.amppr...2022-256881%2F

    Fazit
    Weniger ist mehr,
    eher ein Grund zu Freude, wenn an für weniger Aufwand, mehr Fiat Geld bekommt.
    Aktienkurs halbiert, Lieferungen halbiert, Aussichten für 2023 düster. Das ist Gerechtigkeit Herr Duck. Und wenn Sie Geld dabei verloren haben, ist unsere Freude darüber umso größer.
    Russland einziges Zugpferd, der Export von Rohstoffen, geht mächtig in die Knie und etwas anderes können diese Gipsköpfe leider nicht. So sieht eine Wirtschaft aus, die null diversifiziert ist. Und so sehen Idioten aus, die das jahrelang verpennt haben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken putin-memes-9.jpeg‎  

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Selbst Laborratten haben einen höheren IQ....

  5. Nach oben   #5
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Ach, Dagobert, nimm das nicht so tragisch. Wir haben doch jetzt gute & verlässliche neue Partner !

    Da werden wir uns doch mit dem Zottel-Vlado nicht mehr aufhalten wollen. Was haben die uns dieses Jahr alles angedroht ? als Nazis beschimpft, Berlin einäschern, und so weiter & so fort.

    Né, né, né, die Jungs sollen mal schön arbeiten gehen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er irgendwo noch einen Gulag unterhält. Fänd ich ganz nett, die Idee: Kohlenschaufeln für den Frieden .

    (man, das klingt ja fast schon so gut, wie in den guten, alten sozialistischen Tagen...)

  7. Nach oben   #7
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    Ach, Dagobert, nimm das nicht so tragisch. Wir haben doch jetzt gute & verlässliche neue Partner !
    )[/I]
    Die Yankees/Nazisten
    Amerka first
    Keep America Great

    Die haben Deutschland und Europa, von der billigen Erdgas Versorgung aus Russland abgeschnitten.
    Somit gibt es schon bald keine Eu/ro mehr.......

    Deutschland exportiert gerade seine Jobs, in der Produktion...... Deitschland in den Fußstapfen Englands!
    Deutschland dort wo nur noch Zwerge hausen.
    Game over

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Was machst Du Dir eigentlich für Sorgen ? Du bist doch schon Rentner...

    Lass das andere mal den Olaf & den Habeck machen: die verstehen mehr davon, als Du kleines Aas.
    Die haben wenigstens ein Herz, für von Banditen erschossene Kinder. Ich lege darauf schon Wert.

    Und: die Ami's die sind gut ! Echte Freunde, die verdient nicht jeder im Leben !
    Auf die kann man sich wenigstens verlassen, nicht wie Deinen Bomben-Putin;

  9. Nach oben   #9
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Die Yankees/Nazisten
    Amerka first
    Keep America Great

    Die haben Deutschland und Europa, von der billigen Erdgas Versorgung aus Russland abgeschnitten.
    Somit gibt es schon bald keine Eu/ro mehr.......

    Deutschland exportiert gerade seine Jobs, in der Produktion...... Deitschland in den Fußstapfen Englands!
    Deutschland dort wo nur noch Zwerge hausen.
    Game over
    Sind Ihnen die aktuellen Gaspreise unbekannt, oder worauf fundiert Ihre Einschätzung? Deutschland lacht doch schon über Russlands Versuche, die Preise in die Höhe zu treiben.
    Stattdessen verliert Russland seine Einnahmequellen und führt einen teuren Krieg. Die westliche Strategie scheint aufzugehen.

  10. Nach oben   #10
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Frag die Industrie und Verbraucher was sie für das Erdgas (Strom) aus den USA und Norwegen jetzt bezahlen müssen.

    Dank NS 1 und 2- Sprengungen, gibt es kein zurück für Europa...

    Amerikaner hassen Krautkopfe (Konkurrenten) ,
    deshalb 1917 den Krieg erklärt.... und bis 1945 alle Zivil. - Städte vernichtet.... wären die A. - Bombe früher fertig gewessen... Germany First.

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Was ist dir eigentlich jetzt passiert? Kannst Du Deine Stromrechnung nicht mehr zahlen, oder warum bist Du jetzt bereit kleine Kinder umzubringen?

    Übrigens, wo wohnst du eigentlich? Du solltest doch Trauerwache im Vatikan halten: der Papst ist verstorben.

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    20.10.2020:
    Die Ukraine sitzt auf riesigen Gasreserven, die bisher vergessen gingen – sie könnten Europas Energieversorgung umkrempeln
    Einst war die Ukraine die Kornkammer Europas, und in einer wiederauferstandenen Landwirtschaft liegt viel Potenzial. Dass das riesige Land auch über beträchtliche Gasreserven verfügt, ist kaum bekannt. Sie könnten zu einem «game changer» werden.
    https://www.nzz.ch/meinung/vergessen...4?reduced=true

    Keine Angst, bekommst wieder günstiges Gas ! Musst nur den Herrn Selenski küssen.

  13. Nach oben   #13
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Frag die Industrie und Verbraucher was sie für das Erdgas (Strom) aus den USA und Norwegen jetzt bezahlen müssen.

    Dank NS 1 und 2- Sprengungen, gibt es kein zurück für Europa...

    Amerikaner hassen Krautkopfe (Konkurrenten) ,
    deshalb 1917 den Krieg erklärt.... und bis 1945 alle Zivil. - Städte vernichtet.... wären die A. - Bombe früher fertig gewessen... Germany First.
    Und alle hassen Russen.
    Das ist ausschlaggebend.

  14. Nach oben   #14
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Und alle hassen Russen.
    Das ist ausschlaggebend.
    Mascha meint:
    Sie sind wohl ein Großer, und stolzer Russen-Rassist....?
    Seltsam im 3. Reich hat es auch keine Nazis gegeben,
    die 8,5 Millionen Parteimitglieder der NSDAP, alles wohl nur ein versehen....

    Sie brauchen nicht auf andere zeigen.... schauen in den Spiegel... Frohes schaffen
    .

  15. Nach oben   #15
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Titus Beitrag anzeigen
    https://www.nzz.ch/meinung/vergessen...4?reduced=true

    Keine Angst, bekommst wieder günstiges Gas ! Musst nur den Herrn Selenski küssen.

    Es wird nie wieder günstiges Erdgas geben,
    dafür hat Onkel Sam schon gesorgt!

  16. Nach oben   #16
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Mascha meint:
    Sie sind wohl ein Großer, und stolzer Russen-Rassist....?
    Seltsam im 3. Reich hat es auch keine Nazis gegeben,
    die 8,5 Millionen Parteimitglieder der NSDAP, alles wohl nur ein versehen....

    Sie brauchen nicht auf andere zeigen.... schauen in den Spiegel... Frohes schaffen
    .
    Waren die Alliierten vor 80 Jahren Rassisten, weil sie die Nazis gehasst haben? Genauso wenig sind wir Rassisten, wenn wir die russischen Faschisten und ihre Taten hassen. Bring mal nichts durcheinander alter Mann.
    Jemand mit der Südstaatenflagge im Avatar sollte sich keine Meinung zu Rassismus erlauben.

  17. Nach oben   #17
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Waren die Alliierten vor 80 Jahren Rassisten, weil sie die Nazis gehasst haben? Genauso wenig sind wir Rassisten, wenn wir die russischen Faschisten und ihre Taten hassen. Bring mal nichts durcheinander alter Mann.
    Jemand mit der Südstaatenflagge im Avatar sollte sich keine Meinung zu Rassismus erlauben.

    Aus der Brille eines Jungen .... heute schon die Nase geputzt....?

  18. Nach oben   #18
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Aus der Brille eines Jungen .... heute schon die Nase geputzt....?
    Ihre Argumente werden immer besser. Wenn Sie sich weiter zum Affen machen wollen, habe ich natürlich nichts dagegen.

  19. Nach oben   #19

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382

    Ein Volk wacht auf ...

    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Frag die Industrie und Verbraucher was sie für das Erdgas (Strom) aus den USA und Norwegen jetzt bezahlen müssen.
    .


    Und kaum ist der Putin raus, dann läuft's doch:
    Europäischer Gaspreis fällt - Deutsche Reserven über 90 Prozent
    Aktualisiert am 02.01.2023, 14:10 Uhr
    Der europäische Gaspreis ist auf seinen niedrigsten Stand seit Februar 2022 gefallen.
    Die deutschen Gasspeicher sind derweil weiterhin gut gefüllt.
    Vor allem das milde Wetter trägt derzeit zu einem niedrigeren Verbrauch bei.
    Mehr News zum Thema Wirtschaft

    Der europäische Gaspreis hat zum Jahresauftakt seine Talfahrt dank ungewöhnlich milder Wintertemperaturen fortgesetzt. Am Montag startete der Terminkontrakt TTF für niederländisches Erdgas mit 70,30 Euro je Megawattstunde in den Handel. So günstig war europäisches Gas zuletzt im Februar 2022 vor Beginn des Krieges in der Ukraine.
    https://web.de/magazine/wirtschaft/e...ozent-37608870

    Na, haben wir wohl jahrelang bei Putin für seine Yachts & Oligarchen draufgezahlt.
    Hat sich gelohnt, der Wechsel: den sind wir los, und er wird uns auch nicht wiederbekommen.
    Endlich sind wir raus, aus ihren Knebelverträgen !

    Darauf ein Hoch auf die Norweger, Kataris, Amis, NIederländer & unseren treuen Wirtschaftsminister, Olaf Habeck: Hipp, Hipp.... Hurra


    ===
    Und was macht Gazprom zwischendurch: sie versuchen Ihr Gas dem Putin einzuleiten ./. 53% in einem Jahr.
    Perspektive: Null

    Strong sell !

  20. Nach oben   #20

    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    60
    Beiträge
    128
    Alexey Millersprachüber die Ergebnisse der Arbeit von Gazprom im Jahr 2022.

    • Die Gasproduktion belief sich auf 412,6 Milliarden Kubikmeter gegenüber 514,8 Milliarden Kubikmetern im Vorjahr.

    • 100,9 Milliarden Kubikmeter Gas wurden in Nicht-GUS-Länder geliefert, gegenüber 185,1 Milliarden Kubikmetern im Vorjahr.

    • Die Lieferungen an das Gastransportnetz der Russischen Föderation beliefen sich auf 243 Milliarden Kubikmeter Gas.

    • Die russischen Speicher für die Spitzenlastsaison sind auf ein Rekordniveau von 72,66 Milliarden Kubikmetern gefüllt.

    • Das Unternehmen stärkt seine Position in Richtung China und steigert die Exporte durch die Macht Sibiriens. Im Jahr 2022 wurden auf Wunsch der chinesischen Seite regelmäßig Lieferungen über die täglichen Vertragsmengen hinaus getätigt, wodurch wir die jährlichen Verpflichtungen überschritten haben.

    • Die Entwicklung des chinesischen Vektors ist mit zwei vielversprechenden Routen verbunden: aus dem Fernen Osten und durch die Mongolei. Für die erste wurde ein Vertrag unterzeichnet, die zweite Route wird ausgearbeitet. Das Gesamtvolumen der jährlichen Lieferungen entlang der drei Routen beträgt etwa 100 Milliarden Kubikmeter Gas.

    • Im Jahr 2022 zahlte Gazprom mehr als 5 Billionen Rubel an die Haushalte aller Ebenen, ein Rekordbetrag.

    • Das Unternehmen engagiert sich weiterhin aktiv in der Vergasung russischer Regionen und übertrifft den Plan für das zweite Jahr. Im Jahr 2022 haben wir Gaspipelines zu mehr als 450 Siedlungen gebaut.

    BCS Welt der Investitionen

    Подробнее на БКС Экспресс:
    https://bcs-express.ru/novosti-i-ana...h-goda-glavnoe

  21. Nach oben   #21

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    Is Europe's gas price crisis finally over? Wholesale natural gas costs for the continent have fallen to levels not seen since late 2021
    (Ist die Gas Preis Krise Europas vorbei?)

    https://www.youtube.com/watch?v=nXrq5d9T1Zg

    Putin hüpft im Dreieck, Miller steht kurz vor'm Selbstmord: wird er sich erhängen, oder fällt er lieber aus dem Fenster ?
    Europa rätselt: was wird Putin mit ihm machen ?
    Gut gemacht, Robert ! Du hast Dir meine Stimme gesichert.

  22. Nach oben   #22

    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    60
    Beiträge
    128
    Keine Panik, die Preise sind immer noch 10x so hoch, wie im Jahre 2020.
    https://tradingeconomics.com/commodity/eu-natural-gas
    Auch mit kleineren Mengen wird Gazprom sehr gut verdienen, oder eher wegen den geringeren Mengen.
    Westeuropa benötigt wegen der kollabierenden Chemie- und Metallindustrie deutlich weniger Gas. Das Wetter spielt auch noch mit.
    Der scheinbare Erfolg ist somit ein Indikator fuer die Folgen der Selbstsanktionierung Europas.
    Wir werden sehen, wer am Ende jubeln kann.
    Deutschland hat nach dem 1. und 2 Weltkrieg im Kalten gesessen, jetzt ist der 3. Weltkrieg noch nicht mal vorbei, ja er hat noch nicht mal so richtig begonnen und wir Deutsche erleben schon wieder kranke Kinder wegen Heizungsmangel und Uebersterblichkeiten.
    Die Rentenversicherer jubeln, es gibt eben immer Gewinner, aber wir Normalsterbliche werden wieder fr das Versagen der Politik bezahlen, und tun das auch schon eifrig per Spargelderweginflationierung und Preiserhöhungen in allen Bereichen.
    Die Ukrainer bejubeln die Zerstörung ihres Landes durch ihre Naziregierung, die Soldatenfriedhöfe in der ganzen Ukraine haben gigantische Ausmaße angenommen, das Filmmaterial dazu ist eine stillle Anklage, denn jeder offene Widerstand gegen das Regime hat die gleichen Folgen, wie damals bei unserem geliebten Fuehrer.

  23. Nach oben   #23
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Keine Panik, die Preise sind immer noch 10x so hoch, wie im Jahre 2020.
    https://tradingeconomics.com/commodity/eu-natural-gas
    Auch mit kleineren Mengen wird Gazprom sehr gut verdienen, oder eher wegen den geringeren Mengen.
    Westeuropa benötigt wegen der kollabierenden Chemie- und Metallindustrie deutlich weniger Gas. Das Wetter spielt auch noch mit.
    Der scheinbare Erfolg ist somit ein Indikator fuer die Folgen der Selbstsanktionierung Europas.
    Wir werden sehen, wer am Ende jubeln kann.
    Deutschland hat nach dem 1. und 2 Weltkrieg im Kalten gesessen, jetzt ist der 3. Weltkrieg noch nicht mal vorbei, ja er hat noch nicht mal so richtig begonnen und wir Deutsche erleben schon wieder kranke Kinder wegen Heizungsmangel und Uebersterblichkeiten.
    Die Rentenversicherer jubeln, es gibt eben immer Gewinner, aber wir Normalsterbliche werden wieder fr das Versagen der Politik bezahlen, und tun das auch schon eifrig per Spargelderweginflationierung und Preiserhöhungen in allen Bereichen.
    Die Ukrainer bejubeln die Zerstörung ihres Landes durch ihre Naziregierung, die Soldatenfriedhöfe in der ganzen Ukraine haben gigantische Ausmaße angenommen, das Filmmaterial dazu ist eine stillle Anklage, denn jeder offene Widerstand gegen das Regime hat die gleichen Folgen, wie damals bei unserem geliebten Fuehrer.
    Die Ukrainer bejubeln vor allem das anale Fisting der russischen Soldaten in den letzten Tagen. Oder liege ich damit falsch? Korrigieren Sie mich gerne. Euer Brudervolk hasst euch wie die Pest.
    Wenn die Nato voll liefert, seid ihr doch gefickt, ihr Spasten.

  24. Nach oben   #24
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Die Ukrainer bejubeln vor allem das anale Fisting der russischen Soldaten in den letzten Tagen. Oder liege ich damit falsch? Korrigieren Sie mich gerne. Euer Brudervolk hasst euch wie die Pest.
    Wenn die Nato voll liefert, seid ihr doch gefickt, ihr Spasten.
    Herr Trottel
    wie geht es Ihnen sonst so?

  25. Nach oben   #25

    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder und Cranz/Ostpreußen
    Alter
    60
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Die Ukrainer bejubeln vor allem das anale Fisting der russischen Soldaten in den letzten Tagen. Oder liege ich damit falsch? Korrigieren Sie mich gerne. Euer Brudervolk hasst euch wie die Pest.
    Wenn die Nato voll liefert, seid ihr doch gefickt, ihr Spasten.
    Huch, ich bin doch kein Russe, aber Du als Ukrainer wirst natuerlich alles bejubeln, wenn es den Russen mal arg trifft.
    Das hat den Russen hart getroffen, denn bisher hatte der Russe solche Erfolge reichlich bei den Ukrainekriegern gemeldet, bis diese mehr zu dezentraler Unterbringung uebergegangen sind.
    Ich vermute, daß einige 100 Verletzte zu den 100 toten Russen dazu kommen. Das ist ein harter Schlag fur Surowikin und Putin aber es wird nichts am Prinzip ändern.
    Der Russe eliminiert massenweise die Ukrainer, bis alle haßerfuellten Nazischergen bei Bandera zum Kaffeklatsch eingetrudelt sind.
    Mit den restlichen vernuenftigen Ukrainern wird man dann wieder normal zusammen leben.
    Grad ist wohl auch der Gruender der ukrainischen Hitlerjugend zum Fuehrer gesandt worden.
    Ich habe kein Mitleid mit solchen Fanatikern.

  26. Nach oben   #26
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Huch, ich bin doch kein Russe, aber Du als Ukrainer wirst natuerlich alles bejubeln, wenn es den Russen mal arg trifft.
    Das hat den Russen hart getroffen, denn bisher hatte der Russe solche Erfolge reichlich bei den Ukrainekriegern gemeldet, bis diese mehr zu dezentraler Unterbringung uebergegangen sind.
    Ich vermute, dass einige 100 Verletzte zu den 100 toten Russen dazu kommen. Das ist ein harter Schlag fur Surowikin und Putin aber es wird nichts am Prinzip ändern.
    Der Russe eliminiert massenweise die Ukrainer, bis alle haßerfuellten Nazischergen bei Bandera zum Kaffeklatsch eingetrudelt sind.
    Mit den restlichen vernuenftigen Ukrainern wird man dann wieder normal zusammen leben.
    Grad ist wohl auch der Gruender der ukrainischen Hitlerjugend zum Fuehrer gesandt worden.
    Ich habe kein Mitleid mit solchen Fanatikern.
    Der Russe und auch die Ukraine melden viel, wenn der Tag lang ist.
    Eine Sache ist aber Fakt. Ihr blamiert euch seit Monaten in der Ukraine. Sonst wäre das Ding längst zu Ende. Das ist ein Grund den ukrainischen Meldung mehr zu vertrauen, als den russischen.
    Des Weiteren ziehen die Russen immer mehr Soldaten zusammen. Das ergibt im Umkehrschluss mehr Ziele für die Ukraine und mehr tote Russen.
    Mir ist ziemlich egal, woher Sie kommen. Wenn ich Sie zum Russen machen möchte, tue ich das. Auf mich nimmt hier auch keiner Rücksicht.

  27. Nach oben   #27

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    382
    News aus China: sie protestieren gegen das Gas, es wäre sogar zu schlecht zum kochen.

    Mist, wusste ich doch: die haben uns jahrelang über's Ohr gezogen !

    Hier, könnt ihr die Chinesen frieren & protestieren sehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=ODyBvUnQnFI

    Und, wie geht's Euch gerade in Europa ? Schon erfroren???
    Né, wenigstens einer von Euch, vielleicht ?

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Spiegel-Posse: "Hells Angelas" gegen "Nachtwölfe"
    Von Bernd im Forum Allgemeines Russlandforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2020, 21:09
  2. Agrarsektor - gibt es keine Aktien mehr?
    Von Patom im Forum Wirtschaft und Wissenschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2019, 05:55
  3. Wie wird "o" zu "a"
    Von evchen1414 im Forum Russische Sprache / Russisch lernen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 10:17
  4. Hakenkreuz spaltet die Kaliningrader Gesellschaft
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 00:24
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 13:57

Lesezeichen für Unternehmen: "Gazprom" Aktien Gesellschaft News