+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Institut: Moskau bereitet in Belarus möglichen Angriff auf Ukraine vor

  1. #1
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    680

    Institut: Moskau bereitet in Belarus möglichen Angriff auf Ukraine vor

    "Im Februar startet Russland den groß angelegten Überfall auf die Ukraine auch von Belarus aus. Nun gibt es dort erneut Truppenverlegungen. Das US-Institut für Kriegsstudien spricht von einem möglichen erneuten Angriff. Oder einer Finte.

    Russland schafft nach Einschätzung des US-amerikanischen Instituts für Kriegsstudien (ISW) in Belarus weiter die Voraussetzungen für einen möglichen Angriff auf den Norden der Ukraine. Auch das ukrainische Militär teilte mit, dass Russland Bataillone dorthin verlegt habe.

    Die ISW-Experten meinten zwar, dass ein solcher Angriff weiter unwahrscheinlich sei. Er sei aber möglich. Und die Gefahr müsse ernst genommen werden. Als ein Indiz dafür, dass Russland von dort aus angreifen könnte, wurde die Einrichtung eines Feldlazaretts angesehen. "Feldhospitäler sind nicht notwendig für Übungen und können ein Hinweis auf die Vorbereitung von Kampfhandlungen sein", teilte das ISW mit. Anfang des Jahres sei die Einrichtung diese Lazarette in Belarus ebenfalls ein Indiz dafür gewesen - unmittelbar vor Beginn der großen russischen Invasion."

    Russland bestreitet das natürlich mal wieder. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Wer immer lügt, na ja...

  2. Nach oben   #2
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    680
    "In der ganzen Ukraine heulen am Morgen des 1. Weihnachtstags die Sirenen. Vielerorts wird so vor Luftangriffen gewarnt. Ein möglicher Zusammenhang: Es gibt übereinstimmende Berichte, dass russische Kampfjets von Belarus aus abgehoben haben.

    In der gesamten Ukraine ist am Sonntagmorgen Luftalarm ausgelöst worden. Mehrere Behördenvertreter teilten mit, dass die Luftsirenen der Städte aufheulten. Der mögliche Grund: In Belarus hoben russische Kampfjets vom Typ MiG-31K und IL-76 A50 ab."

  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    601
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    "In der ganzen Ukraine heulen am Morgen des 1. Weihnachtstags die Sirenen.
    Seit wann feiert die Ukraine am 25.12. den 1. Weihnachtstag?

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    472
    Orthodoxes Weihnachten schon am 25. Dezember
    So hat sich trotz allem auch bei uns weihnachtliche Stimmung ausgebreitet, aber gefeiert wird in diesem Jahr schon früher als sonst.
    Bereits 2017 wurde der 25. Dezember in der Ukraine offiziell als Weihnachtstag anerkannt, aus Respekt gegenüber Gläubigen anderer Konfessionen als dem orthodoxen Christentum. Etwa 10 Prozent der Menschen in der Ukraine bekennen sich nämlich zum griechisch-katholischen Glauben. Etwa zwei Drittel sind orthodoxe Christen, die nach dem julianischen Kalender am 7. Januar Weihnachten gefeiert haben, so wie in Russland, Serbien oder Georgien. In diesem Jahr allerdings gibt es für die meisten Ukrainer nur ein Weihnachten – den 25. Dezember.
    https://www.mdr.de/nachrichten/welt/...odoxe,Dezember.
    Seit 2017, Paul.
    .

    Eigentlich ist über all 25.12. der "Weihnachtstag", nur die Orthodoxen, die schlagen dabei daneben.
    Bei mir in Südfrankreich, z.B., wird am 24.12. voll durchgearbeitet ! Und auch der 26.12, ist anders als in Deutschland kein Feiertag bei uns.
    Tja, ja, da sage mal noch einer, die Südländer würden immer nur den Laumann spielen. An Feiertagen ist Deutschland an der Spitze !

  5. Nach oben   #5
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    419
    Zitat Zitat von Titus
    Seit 2017, Paul.

    Das hab`ich auch nicht gewußt, ich war auf den 07. Jan aus.

    Bei mir in Südfrankreich . . .
    Seit wann ist Rèunion in Südfrankreich? Ich kenne es aus dem Ind. Ozean - gleich neben Mauritius gelegen.

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Réunion
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Lagerfeld Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Rèunion in Südfrankreich? Ich kenne es aus dem Ind. Ozean - gleich neben Mauritius gelegen.
    Ja und? Das ist doch Südfrankreich. Also, im Norden sind wir jedenfalls nicht.

  7. Nach oben   #7
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Seit wann feiert die Ukraine am 25.12. den 1. Weihnachtstag?
    Seit die Ukrainer keinen Bock mehr auf Russland und die orthodoxe Kirche haben. Das hängt vermutlich mit dem Angriffskrieg und den völkerrechtswidrigen Annexionen zusammen. Brudervolk war gestern. Können wir einen Haken dran machen.

  8. Nach oben   #8
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    419
    Zitat Zitat von Titus
    Ja und? Das ist doch Südfrankreich. Also, im Norden sind wir jedenfalls nicht.
    Das stimmt natürlich.
    So gesehen lebe ich auch östlich von Alaska - oder westlich, je nachdem, von welcher Erdballseite man das sieht;

    Hier meine Stammkneipe in der Hauptstadt Juneau:

    https://up.picr.de/44926989fg.jpg


    https://up.picr.de/44926988cx.jpg


    https://up.picr.de/44926997vv.jpg

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Syrien: USA werfen Russland Angriff auf SDF vor
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 21:34
  2. Russland bereitet Sanktionen gegen rumänische Offizielle vor
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 14:04
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 00:11
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2017, 18:31
  5. Syrien: Der Angriff auf einen Hilfskonvoi und das Blame-Game
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 18:55

Lesezeichen für Institut: Moskau bereitet in Belarus möglichen Angriff auf Ukraine vor