+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Als Ausländer in die Russischen Streitkräfte

  1. #1

    Dabei seit
    06/2022
    Beiträge
    1

    Als Ausländer in die Russischen Streitkräfte

    Privet meine Brüder und Schwestern,
    da ich Russland sehr liebe und ich schon immer vernarrt auf die Armee bin, würde ich mich gerne dort rekrutieren lassen. Ich weiß, dass die Armee seit 2015 für jedermann offen ist und das man eine Chance hat, ein russischer Staatsbürger zu werden nach fünf Jahren Dienstzeit. Die Grundvoraussetzung erfülle ich schonmal und lerne fleißig momentan die russische Sprache. Ich habe zwei Staatsbürgerschaften einmal die serbische und die deutsche, ich bin auch dessen gewiß, dass wenn ich freiwillig eine ausländische Streitkraft beitrete, ich meine Staatsbürgerschaft verlieren könnte. Meine Frage lautet nun, wie kann ich mich vorab schonmal in Kontakt setzen und mich bewerben, sodass wenn ich nach Russland reise ich sofort rekrutiert werde, da ich keine Verwandte dort habe wo ich verweilen kann. Bitte gebt mir soviele Informationen wie es geht auch Leute die gedient haben, ich bedanke mich ganz groß im vorraus.

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    3

    Als Ausländer in die Russischen Streitkräfte

    Das Thema interessiert mich auch sehr.
    Wie ich kürzlich gelesen habe, hat Präsident Putin die Altersobergrenze für Ausländer welche in der
    russischen Armee einen Vertrag unterzeichnen möchten, abgeschafft.

    http://publication.pravo.gov.ru/Docu...=0&rangeSize=1

    Das heisst nach meinem Verstand, dass auch ältere Ausländer nun in Frage kommen.

  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    05/2022
    Beiträge
    20
    Wie bitte, was soll denn das? Kriegsgeil?
    Ist doch nicht etwa ernst gemeint?

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    3

    Kriegsgeil...

    Diese Frage solltest Du der Nato und dem Westen stellen.

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    05/2022
    Beiträge
    20

    Kriegsgeil

    Das ist ja so hirnrissig. Viele Russen und Ukrainer fliehen in den Westen, um nicht zum Krieg äh zur "Spezialoperation" einberufen zu werden.
    Und hier sind zwei Helden, die wollen Russland bzw. den Donbass gegen eine vermeintlich aggressive NATO bzw. den Westen verteidigen. Wer ist denn hier wohl der Aggressor?
    Und was soll gegen den Westen "verteidigt" werden? Etwa die lupenreine korrupte Autokratie von Zar Putin?

    Es gibt sicherlich lohnendere und ungefährlichere Ziele oder Aufgaben für junge oder vielleicht doch schon nicht mehr so junge Menschen als sich in ein Himmelfahrtskommando zu begeben.....

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    3

    Ohne Kenntnis der Situation

    Was Du schreibst ist Mist. In der militärischen Operation wurden ausschliesslich Kontraktsoldaten eingesetzt
    und werden es noch. Wer dort also teilnimmt von russischer Seite hat einen Vertrag und weiss um was es
    beim Militär gehen kann. Es wäre besser Du informierst Dich. Oder bist Du ein bezahlter West Troll dessen
    Job es ist in den Foren rum zu trampeln und gezielt Blödsinn zu verbreiten, musst mir dies nicht beantworten
    denn es ist offensichtlich. Im Weiteren hast Du auch keine Kenntnis wer hier wen angreift und um was es bei der Sache
    überhaupt geht, Du bist also keine weitere Antwort mehr wert. Einfach Finger weg von der Tatatur wenn man zum Thema
    nichts beitragen kann ausser zu motzen.

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    05/2022
    Beiträge
    20

    Ohne Kenntnis der Situation...

    @ stratus: Es ist mir schon klar, dass es hier um Vertragssoldaten, also ausländische Söldner geht. Man kann nur hoffen, dass diese von der RF nicht als Kanonenfutter missbraucht werden.
    Aber wie bekloppt muss man denn sein, sich solche Ziele zu setzen? Als ausl. Soldat einen verbrecherischen Angriffskrieg zu unterstützen?
    Bitte aufwachen! Nachdenken!
    Aber, wenn du diesen Weg gehen willst, dann nur zu. Heldentum ist wieder gefragt.......
    Kriege demonstrieren meiner Meinung nach immer das Scheitern von Vernunft. Egal, ob diese vom Westen,von Moskau, Kiew oder sogar von Kaliningrad ausgehen.
    Im Übrigen dürfte hier klar sein, wer der Aggressor ist. Dass der Westen diesen Angriffskrieg Putins provoziert hat, kann ich nicht erkennen. Putin will sein Herrschaftsgebiet vergrößern, seinem Land wieder Macht und Größe verleihen.

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    05/2022
    Beiträge
    20
    Hier als Ergänzung zu dem Thema ein link aus der NZZ:

    https://www.nzz.ch/international/ukr...ten-ld.1685894

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Russland
    Beiträge
    93
    Wenn dein einziger Beruf ein Militär ist, dann geh in einen Krieg. Heutzutage gibt es keinen anderen (geistlich, vaterländisch usw.) Grund mehr zu kämpfen.

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Russland
    Beiträge
    93
    Diese "russischen" Militärs, die Angst haben, ihre Gesichter zu zeigen, tragen anstelle der russischen Flagge die westlichen Buchstaben "Z" und "V". Ich sehe in ihnen "ZOG Victory" (Sieg der ZOG). Ihr Sieg ist, dass sich die weiße europäische Rasse (Slawen, Germanen usw.) vom Ersten Weltkrieg bis heute selbst zerstört.

    Wenn Du so ein Sieger sein willst, geh in diesen Krieg.

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    513
    Die Buchstaben sind Abhaengig von der Region, in denen die Fahrzeuge eingesetzt werden. Weiterhin gibt es O, waagerechte Linien und Abwandlungen davon.

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Russland
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Die Buchstaben sind Abhaengig von der Region, in denen die Fahrzeuge eingesetzt werden. Weiterhin gibt es O, waagerechte Linien und Abwandlungen davon.
    Dann "Victory Of ZOG"
    Auch das Startdatum der Sonderoperation ist dem "magischen" Palindromtag 22.02.2022 nahe. Gibt es hier eine okkulte und freimaurerische Zahlensymbolik?

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 02:48
  2. Russisch-weißrussische Grenze: Falle für Ausländer
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 19:42
  3. Die Reform der russischen Streitkräfte
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 11:12
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 15:43

Lesezeichen für Als Ausländer in die Russischen Streitkräfte