+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: Sollte China Russland weiter als Partner betrachten?

  1. #1

    Dabei seit
    04/2022
    Beiträge
    1

    Sollte China Russland weiter als Partner betrachten?

    Hallo,

    in letzter Zeit wird Russland in allen westlichen Medien sehr negativ dargestellt, wegen der Ukraine. Ob das nun gerechtfertigt ist oder nicht, ist nicht mein Anliegen.

    Es geht um China und die chinesische Wirtschaft.

    China Volkswirtschaft ist die zweitgrößte auf der Erde Bruttoinlandsprodukt (BIP) von etwa 14,4 Bio. US-Dollar (Stand 2019) und gemessen am Pro-Kopf-BIP liegt China bei rund 10276 USD.

    Das ist aus heutiger Sicht sehr wenig, denn wenn China flächendeckend einen Wohlstand erreichen und die Chinesen eine pure Harmoniewelt für ihre Nation aufbauen möchten und das auch noch autonom und andere zukünftige Verbesserungen. Bräuchte es mindestens 84,0 Bio. US-Dollar Bruttoinlandsprodukt (BIP), was ca. 60000 USD BIP pro Kopf wäre.

    China könnte dann eine unabhängige Nation schaffen, die alle Zeiten der Chinesen und aller asiatischen Länder wie Thailand, Korea, Japan usw... wiederbeleben kann. Der asiatische Raum wird indirekt aufgewertet, wenn ich von Asiaten spreche dann die Umgangssprache. Wie könnte es aussehen?
    Wenn man zum Beispiel in eine chinesische Stadt geht, sieht man das futuristische und technische Design, dann auf dem Land die atemberaubende und natürliche Infrastruktur, anderswo das kollektive Design und das individuelle Design des Einzelnen.

    Man könnte sagen, ein All-In-One-Konzept. Die Frage, die ich mir stelle, seit ich denken kann, ist, ob China Russland noch weiter vertrauen kann. Sollte sich China nach mehr Partnern umsehen und vielleicht Deutschland und die USA für die Zukunft nehmen und Russland mehr oder weniger nur als Wirtschaftspartner sehen, denn die zukünftigen Themen werden mehr soziale und frauenpolitische Fragen sein, und ich finde, dass die englische und die deutsche Welt mehr praktische Erfahrung haben, wie man diesen Bereich lösen kann.

    Um einige Punkte zu sozialen und frauenpolitischen Themen zu nennen.

    - Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern
    - eine weibliche Sicht auf die Welt
    - Ältere Menschen und jede andere Altersgruppe dürfen nachträglich wieder zur "Harmonie-Schule" gehen, um ihre Bildung und Sprache zu verbessern oder einfach nur, um an der Gesellschaft teilzunehmen, so oft sie wollen
    - Schule ohne Leistungsdruck
    - kostenlose Bildung für alle
    - die ganze Nation lebendig halten und das überall bis in den letzten Winkel, so dass man indirekte Probleme wie Selbstmord, Isolation, Depression, Gewalt und vieles mehr verhindert

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Russland
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von falOai Beitrag anzeigen
    China könnte dann eine unabhängige Nation schaffen, die alle Zeiten der Chinesen und aller asiatischen Länder wie Thailand, Korea, Japan usw... wiederbeleben kann. Der asiatische Raum wird indirekt aufgewertet, wenn ich von Asiaten spreche dann die Umgangssprache. Wie könnte es aussehen?
    Was meinst Du mit der asiatischen Umgangsrache?

    Die Chinesen, Vietnamesen und Japaner sind durch die chinese hieroglyphische Schrift vereint. Aber sie sprechen die gleichen Hieroglyphen ganz unterschiedlich aus, weil es kein phonetisches Alphabet ist. Und sogar die Chinesen selbst sprechen mehrere Dialekte.

    Wir (Russe, Deutsche usw.) sind eine indoeuropäische Familie auf der Ebene von Phonetik und Umgangsrache. Die Asiaten haben keine so große Sprachfamilie. Und ein Russe lernt schneller mehrere europäische Sprachen als eine asiatische Sprache. Die Sprachbarriere und damit die kulturelle Kluft zwischen Russland und China lässt keine dauerhafte Allianz zu.

    Im 20.Jh. hatten Russland und China +Vietnam einen gemeinsamen westlichen Feind. China +Vietnam hat sich entscheiden, den russischen Weg zu gehen (Kommunismus). Aber jetzt gibt es keine russische Ideologie, und was haben Russland und Asien gemeinsam?

  3. Nach oben   #3
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313

    Die Naivität gegenüber China ist vorbei“

    Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat ein robusteres Auftreten gegenüber China im internationalen Handel angekündigt. „Die Naivität gegenüber China ist vorbei“, sagte Habeck am Donnerstag zum Abschluss der G-7-Konferenz der Handelsminister auf Schloss Neuhardenberg in Brandenburg. Er habe sich mit seinen Kolleginnen und Kollegen auf eine „robustere Handelspolitik“ verständigt.

    In einer gemeinsamen Erklärung unterstrichen die Regierungsvertreter von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und den USA ihre Absicht, ihre Handelsbeziehungen zu „diversifizieren“, um ihre Volkswirtschaften „widerstandsfähiger“ zu machen. „Jüngste Krisen“ hätten die Anfälligkeit der Versorgungskette im derzeitigen System aufgezeigt. Ein besonderer Fokus soll demnach auf wichtigen Rohstoffen liegen.

    Auch die EU will sich auf den Ausbau von Lieferketten von seltenen Rohstoffen konzentrieren. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nannte in ihrer Grundsatzrede zur Lage der EU am Mittwoch konkret Lithium und Seltene Erden – in beiden Fällen findet derzeit ein Großteil der Verarbeitung dieser Rohstoffe in China statt. Von der Leyen warnte dabei vor einer erneuten Abhängigkeit „wie bei Öl und Gas“.

    Die G-7-Minister erklärten darüber hinaus, die Ukraine weiter im Krieg gegen Russland zu unterstützen. „Wir werden auch unsere koordinierten Bemühungen fortsetzen und ausweiten, um Russland daran zu hindern, von seiner illegalen Aggression zu profitieren“, führten sie aus. Gemeinsames Handeln der sieben großen Industriestaaten ziele darauf ab, Russland in seiner „Fähigkeit, den Krieg fortzusetzen, zu beschneiden.


    Fazit:
    Keine Kernkraftwerke, Stein und Braunkohle, kein Pipeline Erdgas, keine Fossile Brennermotoren (somit keine Deutsche Premium Marken-Autos) ,
    Sanktionen gegen Russland und demnächst gegen China.... EURO ist zum toxischen Teuro geworden.

    Von was soll die Deutschland AG leben?
    Das Volk wird verbeamtet, das Geld für die Besoldung druckt die EZB, und mit den Steuereinnahmen der Beamten, wird die Nullzinspolitik finanziert....?

    Deutschland das Land der Dichter und Denker,
    oder Land der Träumer und Spinner?

    Grüße vom Ber-Flughafen.... wir schaffen dass... 🤔

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    1. keine Fossile Brennermotoren (somit keine Deutsche Premium Marken-Autos) ,
    2. Sanktionen gegen Russland und demnächst gegen China....
    3. EURO ist zum toxischen Teuro geworden.
    4. Von was soll die Deutschland AG leben?
    5. Das Volk wird verbeamtet, das Geld für die Besoldung druckt die EZB, und mit den Steuereinnahmen der Beamten, wird
    6. die Nullzinspolitik finanziert....?
    7. Deutschland das Land der Dichter und Denker,
    oder Land der Träumer und Spinner?
    Antworten:
    1. Haben deutsche Premiummarken keine Modelle mit Elektromotoren? Teilweise besser als Tesla...
    Außerdem stehen reiche Russen und Chinesen total auf deutsche Premiummarken, weil beide Länder nichts Vergleichbares anzubieten haben.
    2. Es wird erstmal keine Sanktionen gegen China geben. Die kennen ihre Patent- und Technologieherren. Im Gegensatz zum dummen Russland, das jetzt 40 Jahre alte Panzer baut.
    3. Dank Russland und dem Krieg gegen die Ukraine. Dafür werden wir uns weiterhin erkenntlich zeigen. Oder gefallen Ihnen die deutschen Waffenlieferungen und Finanzspritzen an die Ukraine nicht?
    4. Von dem, was wir seit 60 Jahren machen und Russland nie auf die Reihe kriegt. Technologie, Qualität usw.
    5. absoluter Schwachsinn...
    6. Welche Nullzinspolitik? Haben Sie die letzten Monate gepennt oder versuchen Sie nur wieder unsere Gesellschaft zu spalten?
    7. Russland das Land der faulen Säufer und Krokodilabhängigen?

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Verloren

    Russland ist sozusagen seit den Zeiten der Kiewer Rus verloren und dem Untergang geweiht.

  6. Nach oben   #6
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von Wertewestler Beitrag anzeigen
    Russland ist sozusagen seit den Zeiten der Kiewer Rus verloren und dem Untergang geweiht.
    Na ja, das können wir mal anzweifeln. Aber ein starker Satz! Weiter so. Hau ihnen auf el Popo!

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen

    Von was soll die Deutschland AG leben?
    Eine Studie der Sparkasse. Hoch interessant.

    Liegt nicht so ganz im Trend der DE Mainstream-Medien.

    https://www.nordbayern.de/wirtschaft...nze-1.12524857

  8. Nach oben   #8
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Biene Beitrag anzeigen
    Antworten:
    1. Haben deutsche Premiummarken keine Modelle mit Elektromotoren? Teilweise besser als Tesla...
    Außerdem stehen reiche Russen und Chinesen total auf deutsche Premiummarken, weil beide Länder nichts Vergleichbares anzubieten haben.
    2. Es wird erstmal keine Sanktionen gegen China geben. Die kennen ihre Patent- und Technologieherren. Im Gegensatz zum dummen Russland, das jetzt 40 Jahre alte Panzer baut.
    3. Dank Russland und dem Krieg gegen die Ukraine. Dafür werden wir uns weiterhin erkenntlich zeigen. Oder gefallen Ihnen die deutschen Waffenlieferungen und Finanzspritzen an die Ukraine nicht?
    4. Von dem, was wir seit 60 Jahren machen und Russland nie auf die Reihe kriegt. Technologie, Qualität usw.
    5. absoluter Schwachsinn...
    6. Welche Nullzinspolitik? Haben Sie die letzten Monate gepennt oder versuchen Sie nur wieder unsere Gesellschaft zu spalten?
    7. Russland das Land der faulen Säufer und Krokodilabhängigen?

    1.Deutschland Premium Marken sind führend im Motor und Karosseriebau...
    Durch die Elektro Autos, geht dieser hart erarbeitete know-how Vorsprung verloren.
    Selbst die Türkei baut jetzt Elektro Autos......

    2.Genau deshalb, der Aspect der Patente.!
    Patente ist eine Abgabe-Geisel (Sklaverei) für Chinas-Produktion. China kann durch Westlichen Sanktionen..... Patent-Abgaben ignorieren, da nichts mehr vollstreckt werden muss/kann.
    (40 Jahre alte Panzer, zeigt von Qualität)

    3.Berlin hat ab 8.Mai1945 Bedienungslos kapituliert, somit den Sieger unterworfen...
    Es gibt keinen Friedensvertrag, somit ist der Status vom 8.5.1945 immer noch aktuell.
    Die 4 + 2 Verhandlungen ist kein Friedensvertrag, nur Auflage zur deutschen Staatsvereinigung der besetzen Sektoren.

    4. Berlin hat Lenin mit viel Gold gesponsert, um dann mit einem Sonderfrieden mit den Bolschewisten, die Ostfront 1917 zu liquidieren.
    Deshalb hat die USA 03/1917 Berlin den Krieg erklärt, England und Frankreich hätten sonst den Krieg verloren, somit wäre beide Länder Bankrott gewesen, und die USA wäre auf den Schuldscheinen hocken geblieben...

    5.?

    6. Wenn Inflation 9%, und Zentralbakzins jetzt 1,25% ist, dann ist es nicht mal Nullzins, sondern
    iNegativzins, da der Realzins minus - 7,75% ist....
    (Damit wird die Vorsorge der Deutschen Bürger... verbrannt/vernichtet ...)

    7.Wie viel Russlandreisen haben sie schon gemacht, und in welchen Gebieten waren sie, dass ihnen solch ein Eindruck vermittelt wurde?
    Halten sie sich grundsätzlich in niedrigen Sozialen Chargen auf?

    Die Yankees vernichten gerade die Europäische Dummunion, die Deutsche - Wirtschafts-Großmacht, und bremst die Ressourcen Großmacht Russland aus, und verdient mit Waffen, Steinkohle, Erdöl und LNGas an die Europäer, mächtig viele Dollars, und stärkt somit den US Dollar, als Reserve & Leitwährung.

    Unverschämte Reichtum der USA bleibt,
    auf Kosten der Europäer.

  9. Nach oben   #9
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Wertewestler Beitrag anzeigen
    Russland ist sozusagen seit den Zeiten der Kiewer Rus verloren und dem Untergang geweiht.


    Dann kam Ivan, Peter der Große und vor allem Katharina, und Russland wurde zum Retter der Freiheit Europas, vor den Franzosen, und den Deutschen, und jetzt vor den Yankees....(?)

    Es lebe "Amerika First"
    Europa/EU wickelt sich gerade selber ab, der Euro ist schon ein Zombie..... der Rubel rollt in Moskau.

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    09/2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Euer Merkwürden

    Habt ihrs gemerkt? Prima!

    Russland hat unter anderem:
    den deutschen Ritterorden (Newski)
    die Mongolen (aussitzen)
    die Polen (Minin)
    die Türken (Katarina)
    die Franzosen + Hilfstruppen (Kutusow)
    dIe Deutschen Nazi Truppen (Stalin)

    besiegt & überlebt

    Jetzt kommt so ein gewindelter Biden mit seinen europäischen Vasallenstaaten daher.
    Mal sehen wie es ausgeht...

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    08/2022
    Ort
    Schlesien
    Beiträge
    20
    Einen wunderschönen Samstag Nachmittag Ihr lieben!

    @wertewestler

    Ich glaube, das liest unser Bienchen ganz und gar nicht gern !

    Ein besonderen Gruß an das knuddelige Bienchen!

  12. Nach oben   #12
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Allianz mit China und Russland: Türkei will der Shanghai-Gruppe beitreten

    Der Nato-Staat Türkei will Präsident Recep Tayyip Erdogan zufolge der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) beitreten, deren größte Mitglieder China und Russland sind. Der staatlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge sagte Erdogan am Samstag nach einem Gipfeltreffen der Organisation im usbekischen Samarkand, die Türkei wolle bei dem Treffen der Gruppe im kommenden Jahr in Indien das Ziel einer Mitgliedschaft erörtern.

    Gruppe im Kampf gegen den Terrorismus
    Der 2001 mit Blick auf den Kampf gegen Terrorismus gegründeten Gruppe gehören China, Russland, Indien, Pakistan, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan an. Bei dem jüngsten Gipfeltreffen wurde auch der Iran aufgenommen, der wie Belarus und die Mongolei bislang Beobachterstatus hatte. Es begann auch der Prozess für die Aufnahme von Belarus, das als „letzte Diktatur Europas“ gilt.

    Erdogan wirft der Nato und der EU, wo die Türkei seit 1999 ohne bedeutende Fortschritte Kandidatenstatus hat, mangelnde Unterstützung der Türkei vor. Die Türkei und Russland wiederum haben in einigen Bereichen gemeinsame Interessen und gute Beziehungen - obwohl Ankara den Angriff Moskaus auf die Ukraine verurteilt. Zuletzt bemühte sich die Türkei, zwischen den Kriegsparteien zu vermitteln, etwa in der Frage ukrainischer Getreideexporte über das Schwarze Meer. (dpa)

  13. Nach oben   #13
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von kukuschka Beitrag anzeigen
    Einen wunderschönen Samstag Nachmittag Ihr lieben!

    @wertewestler

    Ich glaube, das liest unser Bienchen ganz und gar nicht gern !

    Ein besonderen Gruß an das knuddelige Bienchen!
    Ich kann Ihnen sagen, was ich gerne lese. Am liebsten über das jahrhundertelange Unvermögen der Russen.

    Gut sie haben eine Murmel in die Umlaufbahn geschossen. Hab ich was vergessen? Nukleare Technologie: geklaut, Raketentechnologie: geklaut, Tarnkappentechnologie: geklaut, U-boottechnologie: geklaut. Und nun?

    https://de.rt.com/russland/149055-mi...nd-wissen-ist/

    Was der Artikel nicht sagt: Das, was die Russen vorhaben, kostet viel Zeit und Geld. Was fehlt den Russen: Zeit und Geld.
    Das könnten sie niemals selbst entwickeln. Die intelligenten Bürger verlassen Russland gerade. Es würde nur in Zusammenarbeit mit China gehen. Also auch wieder geklaut.
    In der Analyse wird über neue Materialien gesprochen... dafür bräuchten die Russen in Eigenleistung hundert Jahre. Vorher ist das Geld alle. Also was können diese Eimer eigentlich? Die Fresse aufreißen, alte Panzer zu tausenden zusammenpfuschen und das war es dann auch schon. Ohne das Know-how der ehemaligen Sowjetstaaten, wäre Russland schon vor 80 Jahren untergegangen.
    Moskau und St. Petersburg sind bestimmt großartige Städte. Der Rest des Landes ist doch bettelarm. Das hat sich auch in den letzten 30 Jahren nicht geändert. In der Analyse wird immer gesagt: Hätten wir mal, bla bla bla. Das hätten wir mal liegt den Russen aber nicht. Denen liegt eine Pupsnasenarmee aufbauen und rumprollen. Jetzt gibts die Quittung dafür. Ihr seid doch totale Verlierer mit einer großen Klappe. Die russischen Wirtschaftszahlen einfach mal nachschlagen und mit den G7 vergleichen. Dann fällt vielleicht der Groschen.

  14. Nach oben   #14
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313

    Russland und die Soziale Marktwirtschaft

    Russland hat kaum nennenswerte Staatsschulden!

    Sie uns die Mainstream Medien behaupten von Russland gehe Gefahr aus.... und deshalb zur Verteidigung.... die Nato-Osterweiterung.

    Die NATO-Osterweiterung zur Verteidigung gegen Russland, ist ein Populistische Fake....,
    die USA ist der imperialistische Aggressior.... der seine Raketen, im Russischen Hinterhof aufstellt....

    Erst Frankreich, Deutschland jetzt will wohl die USA in Moskau einmaschieren...
    Resourcen, darum geht es, und dann der Klimawandel, Russland hat dabai auch die besseren Karten.... aus Eislandschaft, wird Farmland.

    Von Russland geht keine Gefahr aus, die USA und Wasserträger-Staaten, treiben eher Putin in den Wahnsinn.....

    CHINA hat über Moskau jetzt Zugriff, auf die größten Ressourcen- Reserven, der Erde.

    China First

  15. Nach oben   #15
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    295
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    ...aus Eislandschaft, wird Farmland.

    China First
    Was verstehen Sie eigentlich nicht an Methan als Klimakiller? Lesen bildet.
    Dann wird Russland also wieder zum innovativen Arbeiter und Bauernstaat. Viel Glück dabei!

    Jetzt also China first. Bei Russland lohnt es sich wohl nicht mehr.
    Die sind schon am abnippeln und die Chance vertan? Na gut, dann versuchen wir es mal mit China.

  16. Nach oben   #16
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Was verstehen Sie eigentlich nicht an Methan als Klimakiller? Lesen bildet.
    Dann wird Russland also wieder zum innovativen Arbeiter und Bauernstaat. Viel Glück dabei!

    Jetzt also China first. Bei Russland lohnt es sich wohl nicht mehr.
    Die sind schon am abnippeln und die Chance vertan? Na gut, dann versuchen wir es mal mit China.

    Natürlich, wenn der Permafrost-Boden auftaut, dann gibt's genug Methan.....Turbo.
    Aber auf der Nordkugel. ist Überleben eher möglich, als im Süden.....

  17. Nach oben   #17
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    295
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Natürlich, wenn der Permafrost-Boden auftaut, dann gibt's genug Methan....Turbo.
    Aber auf der Nordkugel. ist Überleben eher möglich, als im Süden....
    Großartige Aussichten! Dann kann sich Deutschland wieder auf Klimaflüchtlinge einstellen. Nach Russland wollen die ja nicht.. da gibts ja nur graue Städte und eins von Nazis in die Fresse.
    Aber damit werden wir schon irgendwie klar kommen. Es ist ja noch etwas Zeit. Mit einem vernünftigen Einwanderungsgesetz klappt das besser.
    Solche Änderungen werden ja aus Druck geboren.

    Wir schließen ein Flüchtlingsabkommen mit der Mongolei und lassen ein paar Millionen Muslime an die russische Grenze einfliegen. Dort gibt es dann ja genug Farmland in Sibirien. Dann geben wir denen ein paar Waffen in die Hand und schicken sie gen Russland. Wenn die Mongolei nicht mitspielt, finden wir ein anderes Land mit einer Grenze zu Russland. Mit Geld lässt sich viel regeln.
    Was meinen Sie?

    Das löst dann aber ein weltweites Problem nicht - die Naturkatastrophen. Da gilt dann: Großes Land, viele Katastrophen. Mir war schon klar, dass sie nicht weiter denken, als ein fettes Schwein springen kann. Dafür haben sie mich. Ich bin gerne behilflich, wenn die Bildung nicht reicht.

  18. Nach oben   #18
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313

    Der Internationale Immigration-Pakt

    den die meisten Staaten bis auf Ungarn, Polen, Russland & Co. unterschrieben haben, sieht vor die Flüchtlinge aufzunehmen (Deutschland bis 250 Millionen Einwohner) .
    Hartz 4 / Bürgergeld, die Neuen Bezieher werden besser gestellt, als die Alten.... UKRAINER fahren mit SUV bei der Tafel vor....

  19. Nach oben   #19
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    295
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    den die meisten Staaten bis auf Ungarn, Polen, Russland & Co. unterschrieben haben, sieht vor die Flüchtlinge aufzunehmen (Deutschland bis 250 Millionen Einwohner) .
    Hartz 4 / Bürgergeld, die Neuen Bezieher werden besser gestellt, als die Alten... UKRAINER fahren mit SUV bei der Tafel vor...

    Warum sollte sich die EU in Zukunft an diese Verträge halten? Macht Russland doch auch nicht. Alles nur eine Frage der Gesetzgebung.
    Hätte Russland das System der Verträge und Zusicherungen nicht zerstört, könnten sie vielleicht damit argumentieren.
    Wir haben doch jetzt schon Vereinbarungen mit der Türkei bzgl. Flüchtlingen. Wie gesagt - alles eine Frage des Geldes.
    Ukrainer fahren ja auch generell mit dem SUV vor...
    Erst wird von russischen Trollen argumentiert, die Ukraine sei das Armenhaus Europas und jetzt haben alle ein SUV. Merken sie was?
    Ich glaube nicht...

    Ihre Argumentation ist sowas von schwach und stümperhaft.

  20. Nach oben   #20
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Die Verträge werden eingehalten, das erkennt man in den Städten.
    In der KORRUPTEN Ukraine ist das Steuer aufkommen deshalb klein.
    Seltsam die Deutschen müssen die Hosen bei den Sozial- Ämter herunter lassen....

    Ukrainische Staatsausgaben übernimmt jetzt der Westen....

  21. Nach oben   #21
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    295
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Ukrainische Staatsausgaben übernimmt jetzt der Westen....
    Logisch, wir wollen sicher gehen, dass Russland maximal platt gemacht wird. Wir haben keinen Bock auf Spackos in der europäischen Nachbarschaft.

  22. Nach oben   #22
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Logisch, wir wollen sicher gehen, dass Russland maximal platt gemacht wird. Wir haben keinen Bock auf Spackos in der europäischen Nachbarschaft.

    Deutschland schafft dass.... alles mit Schulden.

    Kredit ist das Geld das man aus der Zukunft leiht

  23. Nach oben   #23
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Deutschland schafft dass.... alles mit Schulden.

    Kredit ist das Geld das man aus der Zukunft leiht
    Nein. Es ist das Geld, welches man in der Gegenwart leiht und in der Zukunft zurückzahlt. Fragen Sie mal Russland nach den neuen Anleihen, die ausgegeben werden.
    Putler kann Ihnen das sicher erläutern.

  24. Nach oben   #24
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Quatsch!

  25. Nach oben   #25
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Quatsch!
    Gutes Argument! Wie immer...

  26. Nach oben   #26
    Avatar von Dagobert Duck
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Vatikan
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Biene Beitrag anzeigen
    Gutes Argument! Wie immer...
    Bin doch nicht ihr Mentor.
    Mein Hund versteht wenigstens was ich zu ihm sage....

  27. Nach oben   #27
    Avatar von Biene
    Dabei seit
    06/2022
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von Dagobert Duck Beitrag anzeigen
    Bin doch nicht ihr Mentor.
    Mein Hund versteht wenigstens was ich zu ihm sage....
    Nein, Sie sind gar nichts.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2016, 16:10
  2. Russland,Türkei,EU – Todfeinde,Freunde,Partner? [Video]
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2016, 08:45
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 13:53
  4. Russischer Partner gesucht für Italienische Pizzeria Ristorante in Russland.
    Von Michele-Pizzachef im Forum Stellenangebote / Geschäftskontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 16:05
  5. Deutschland und Russland: Strategische Partner mit Zukunft
    Von Hasi im Forum Wirtschaft und Wissenschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 13:37

Lesezeichen für Sollte China Russland weiter als Partner betrachten?