+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fahrgastinformation

  1. #1

    Dabei seit
    01/2022
    Beiträge
    8

    Fahrgastinformation

    Hallo Marc Moll ist mein Name und habe eine ungewöhnliche Frage zu Russland( Moskau , St. Petersburg und andere grosstädte)
    Ich interessiere mich für den ÖPNV ( hauptsächlich Bus) und habe vor ein Referat zu halten.

    Ein Thema interessiert mich besonders und zwar ist es die Fahrgastinformation (Haltestellenansagen)/ aus Russland

    Mich interessieren die (1970) hauptsächlich aber die 1980/1990 Jahre

    Ich habe schon verschiedene Aussagen erhalten,weiss aber nicht welche korrekt ist.
    Auf der einen Seite wurde mir geschrieben ,dass es vor dem automatischen Haltestellenansagen kein Ansagen gab.Von jemand anderes habe ich gehört ,dass früher die Schaffner/Busfahrer die Haltestellen angesagt haben.
    Was entspricht der Realität ?
    Wurden die Haltestellen früher als es noch keine automatische Haltestellenansagen in Bussen gab von Schaffner /Busfahrer angesagt?
    Mir geht es hauptsächlich um Großstädte wie Moskau , St Petersburg usw

    Können sie mir sagen wie es in dem genannten Zeitraum in der Realität in Bussen und Strassenbahnen dort war?

    Ich würde mich über ihre Nachricht sehr freuen

    Mit freundlichen Grüßen Marc Moll

  2. Nach oben   #2
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    404

    @ marc224:

    Sehe ich das richtig, dass Sie Ihr Thema jetzt jeden Tag veröffentlichen wollen?

  3. Nach oben   #3
    Avatar von TGROR
    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Wien & Salzburg & Berlin & Bayern & (ab 2. HJ 2022) Nowosibirsk
    Alter
    62
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von marc224 Beitrag anzeigen
    Ich würde mich über ihre Nachricht sehr freuen
    Hallo Marc, ich entschuldige mich gleich vorweg, dass ich inhaltlich nicht fokussiert weiterhelfen kann (ich fahre auch in AT/DE durchwegs mit Taxi im innerstädtischen Bereichen und natürlich erst recht im Ausland...), aber ich will dir nur ans Herz legen, in punkto Informationsgewinn nicht zu sehr auf dieses Forum zu hoffen.

    Erstens ist es von der Frequenz her fast tot und zweitens gibt es hier halt doch einige Nörgler, welche zwar selbst kaum etwas beitragen zur inhaltlichen Stärkung der Plattform, aber trotzdem durch ständige Besserwisserei und Belehrung glänzen.

    Solche Typen hast zwar in den meisten Foren, hier fallen sie aber (wegen Pkt. 1) eher auf...

    Meine Empfehlung ist, die Frage in einem russischen Forum zu stellen (z.B. hier in einem Forum von Nowosibirsk: https://forum.ngs.ru/ ) und dir mit einem Online-Translator (z.B. https://www.deepl.com/de/translator ) weiter zu helfen.

    Du kannst dir auch eine Erweiterung (z.B. "Mate Translator") in deinen Browser laden und damit ganze Webseiten übersetzen.

    Alles Gute & viel Erfolg.

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    404
    Zitat Zitat von TGROR
    Hallo Marc, ich entschuldige mich gleich vorweg, dass ich inhaltlich nicht fokussiert weiterhelfen kann . . .

    Meine Empfehlung ist, die Frage in einem russischen Forum zu stellen (z.B. hier in einem Forum von Nowosibirsk: https://forum.ngs.ru/ ) und dir mit einem Online-Translator (z.B. https://www.deepl.com/de/translator ) weiter zu helfen.

    Du kannst dir auch eine Erweiterung (z.B. "Mate Translator") in deinen Browser laden und damit ganze Webseiten übersetzen.
    Ja, stimmt, eine Entschuldigung, vor allem gleich im ersten Satz, kommt immer gut, auch und vor allem, wenn man nichts kompetentes zum Thema beitragen kann.

    Als Online-Übersetzer empfehle ich diesen hier: https://translate.google.com/?hl=de&...e&op=translate

    Bietet sogar eine kyrillische Tastatur an, schreibt sich etwas besser im Russischen.
    Aber vielleicht kommen von TGROR noch andere, sachdienlichere Hinweise . . .

    Gruß vom Euch alle liebenden Karl L.

  5. Nach oben   #5
    Avatar von TGROR
    Dabei seit
    09/2019
    Ort
    Wien & Salzburg & Berlin & Bayern & (ab 2. HJ 2022) Nowosibirsk
    Alter
    62
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von Lagerfeld Beitrag anzeigen
    wenn man nichts kompetentes zum Thema beitragen kann.
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

    Er hat von mir immerhin Tipps bekommen, wo er vermutlich Infos erhält...

    Zitat Zitat von Lagerfeld Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht kommen von TGROR noch andere, sachdienlichere Hinweise . . .
    Klar kann ich etwas beisteuern.

    Für mich ist DeepL angenehmer - rein subjektiv.
    Hier zitiert aus einem Vergleichstest für Onlineübersetzer:
    DeepL ist hinsichtlich der Präzision und Qualität ein echtes Aushängeschild im Bereich der Online-Übersetzer. Wenn es um das schlichte Übersetzen von Texten geht, kann die Konkurrenz staunen.

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    01/2022
    Beiträge
    8
    Hallo, ich danke trotzdem für den Tipp mit dem Forum
    Mit dem Übersetzer habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht

    Viele Grüße Marc

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    01/2022
    Beiträge
    8
    Die beste Erfahrung habe ich auch mit dem Übersetzer Deep L gemacht

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Umfrage Fahrgastinformation
    Von marc224 im Forum Deutschsprachiger Russland-Treff
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.03.2022, 19:16

Lesezeichen für Fahrgastinformation