+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mit dem Wohnwagen nach Novosibirsk

  1. #1

    Dabei seit
    06/2020
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    5

    Mit dem Wohnwagen nach Novosibirsk

    Hallo zusammen ,
    Wir möchten diesen Sommer , falls die Grenzen offen sind , nach Sibirien zu meinen Schwiegereltern. Geplant war eigentlich die Fahrt durch Weißrussland , jetzt habe ich aber gelesen das dies nicht möglich ist. Was ist mit der Alternative über Litauen / Lettland ? Was erwartet einen dort an der Grenze ? Ich habe einen Firmenwagen , gibt es Probleme , da nicht mein Name im Schein steht ? Jemand schonmal diese Route gefahren ?
    Über Antworten und nützliche Tips würde ich mich wahnsinnig freuen.
    Gruß

  2. Nach oben   #2
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    264
    Hallo, René, die Alterrnative Litauen / Lettland ist o.k. Ukraine gänge aber auch. volle Grenzen + stundenlanges Warten solltest Du einplanen.- Für das Auto brauchst Du eine [ notariell ?] bestätigte Vollmacht des Besitzers, evtll sogar auf russisch. In der Grünen Karte muß oder sollte RUS eingetragen sein - sonst mußt Du an der Grenze eine Versicherung kaufen.

    Bin im Dezember '19 von Prag nach Moskau gefahren, quer durch Polen - Litauen - Lettland, dann die letzten 600 km durch RUS. Im Januar '20 das Gleiche zurück.

    Hier mal paar Plätze, die wir zum Schlafen nutzten:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4 Erster Parking.jpg‎   12.jpg‎   7 Utena.jpg‎  

    21.jpg‎   106 noch mal.jpg‎  


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    06/2020
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    5
    Ok. Hat jemand einen Vordruck was genau in der Vollmacht stehen soll ? Wie machen das denn Leute die sich für die Zeit ein Mobil oder einen Wagen leihen ? Muss ich für den Wohnwagen auch eine grüne Karte haben ?

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    264
    Wende Dich mal mit diesen Fragen an den ADAC oder AvD - die haben die Vordrucke, auf alle Fälle auf deutsch und englisch; russisch weiß ich nicht. Sicher brauchst Du für den Wohnwagen auch eine Grüne Karte, dürfte aber bei der Versicherung kein Problem sein. Falls doch, wird die Pflichtversicherung -an der Grenze abzuschließen- nicht sehr teuer werden.
    Daß Du ein Visum brauchst, weißt Du?
    Gruß vom Karl L.

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    06/2020
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    5
    Ja , ich habe ein Buisness Visum für Russland. Meine Frau und die Kids haben russische Pässe. Dann werde ich mich mal beim ADAC melden und nachfragen.

  6. Nach oben   #6
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    264
    Guten Morgen,

    das Business-Visum ist sicher für 90 Tg?
    Ja, wende Dich an den ADAC, die wissen i. d. R. gut Bescheid. Geben auch Auskunft, wenn Du kein Mitglied bist.

    Welche Route möchtest Du fahren? Kilometermäßig wäre glaube ich die Transit-Ukraine-Strecke die günstigste, und, ja, das sage ich mal so, obwohl ich die UA nicht so sehr mag. Aber quer durch's Baltikum sind wohl sehr viel KM.

    Die UA - Route bin ich gefahren, als ich in die Tschechow-Geburtsstadt Taganrog wollte, ging auch und an den Grenzen ist überall ziemlich viel los, da muß man eben durch.
    Diesen Grenzübergang nahm ich von der UA --> RUS, ist der Kleinste, hat aber auch lange gedauert.

    Gruß vom Karl L.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 13 Grenze UA-RUS.jpg‎  

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    06/2020
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    5
    Hallo ,
    Wie lange dauert den so ein Grenzübertritt in der Regel ?
    Über Lettland sind ca. 200 km mehr. Ganz ehrlich , Ukraine muss ich nicht unbedingt haben.
    Gruß

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    346
    Hallo

    seit BY zu ist, fahre ich ausschliesslich ueber LV. Von LT aus kommend kommen 2 Grenzuebergaenge in Frage. E22/M9 Zilupe und Grebneva, etwas weiter noerdlich. Zilupe ist i.d.R. deutlich staerker frequentiert. Von 35 Minuten bis 1 Tag Wartezeit habe ich schon alles erlebt, unabhaengig vom Wochentag und Ankunftszeit an der Grenze. Grebneva ist da deutlich ruhiger. Jedoch muss man auf russischer Seite ein paar Rubel Maut fuer die Strecke hinter der Grenze zahlen. Solltest Du von dort aus in Richtung M9 weiter wollen und den Umweg ueber Pskov meiden, dann geht unmittelbar nach Grenzuebertritt ein netter Verbindungsweg in Richtung M9. Bei Regen jedoch ein SUV von Vorteil, es handelt sich um eine geschobene Sandpiste.

    Zum Thema Vollmacht. Wenn Du nicht Fahrzeughalter bist, dann benoetigst Du diese. Bei Firmenwagen ist dazu eine notarielle Beglaubigung dringend zu empfehlen. Formlos ist ausreichend. Wichtige Angaben... Alle Fahrzeugdaten (VIN, Marke, Typ, Bj., Kennzeichen, Farbe, Nummer Fahrzeugschein), Angaben zu zum Halter, Angaben Fahrzeuglenker (Name, Geburtsdatum und Ort, Passangaben). Du darfst das Fahrzeug fuehren, alle notwendigen Formalitaeten gegenueber Versicherung, GIBBD und Zoll erledigen. Englisch, wenn moeglich noch in Russisch, ist jedoch nicht Bedingung. Weitere Angaben: Datum der Ausstellung, Ort der Ausstellung, Gueltig bis... und ganz wichtig, das Dokument muss irgendeine Nummer haben... selbst erstellen, gut ist. Bei Interesse kann ich eine Vorlage senden, aber nur per PN.

    Weiter. Nur Du darfst das Fahrzeug in Russland lenken. Schliesse bei einer Versicherung (z.B. ADAC) einen Schutzbrief ab, der auch bei Unfall oder Totalverlust die anfallenden Kosten abdeckt (Zoll, russische Mehrwertsteuer etc.). Im Falle des Falles ist fuer den Russischen Zoll der Fahrzeuglenker verantwortlich (auch bei Diebstahl) , nicht der Halter.

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    06/2020
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    5
    PN ist raus.
    Gruß


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Wohnwagen durch ganz Russland bis zum Baikalsee
    Von Anastasiaa im Forum Reisen nach Russland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2019, 12:59
  2. Im Wald verirrt: Frau findet nach vier Wochen nach Hause
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2016, 16:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 17:41
  4. Wer fährt oder fliegt nach Omsk oder Novosibirsk ?
    Von llosch im Forum Reisen nach Russland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 16:30
  5. mit dem Zug nach Vladivostok und weiter bis nach Petropawlowsk
    Von Vodkaliebhaber im Forum Reisen nach Russland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 19:55

Lesezeichen für Mit dem Wohnwagen nach Novosibirsk