+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: BITTE! Übersetzung für Redebeitrag eines Zeitzeugen (saß im Konzentrationslager) gesucht

  1. #1

    Dabei seit
    05/2020
    Beiträge
    2

    BITTE! Übersetzung für Redebeitrag eines Zeitzeugen (saß im Konzentrationslager) gesucht

    Liebe Mitglieder im Russlandforum,

    bei unserer letzten Kundgebung hat Gregori einen Redebeitrag gehalten. BITTE könnte mir jemand seinen Redebeitrag übersetzen? Hier der Link zur Youtube-Seite:

    https://youtu.be/CR-Oh90bS2Y

    Er war als Kind im KZ und wurde nur gerettet, da eine Frau behauptete, dass er ihr Sohn sei. Seit 1993 ist er in Deutschland und seit langem Obdachlos. Er wurde am Samstag, aber von jemanden für einige Tage mit nach Hause genommen und es wird auch versucht ihm ein richtiges Zuhause zu besorgen.

    Ich finde es schrecklich wie mit älteren Menschen umgegangen wird und würde ihm gerne helfen - Habt ihr einen Rat?

    Liebe Grüße
    Nicole (Dobby)

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Russland
    Beiträge
    58
    ... Рихтер, где он без всяких обиняков предостерегает разного рода фашистов, антисемитов, которые мутят воду и забывают, что их постигло в конце концов фиаско.
    Благодаря сплочению здоровых сил мира, сил дружбы, сил сплочения, только многими нашими усилиями мы можем остановить надвигающуюся бурю.
    Казалось бы они затаились. Однако во многих источниках СМИ я читал, как они всё время мутят воду. Говорят, что во всех трудностях, которые существуют сейчас в Германии, виноваты евреи. Но это всё бред. Это уже было. Мы это проходили.
    И сегодня мы благодарны г-ну Рихтеру, который открыл глаза нам, показал, что надвигается буря. Если сидеть сложа руки, мы не добьемся успеха. Только упорной борьбой, отказом от таких вот "добрых дядюшек" мы можем достичь успеха и остановить эту волну -
    волну фашизма, волну антисемитизма и других порочных изделий против человека.
    Я не понимаю, почему власти не принимают мер, чтобы обуздать их. И всё повторяется, не дай бог.
    Поэтому я считаю, что выступление уважаемого Рихтера блестящее и предостерегает фашистов всех мастей. А мы будем бороться и победим. Спасибо за внимание.

    ... возродить то, что уже было пережито нашими матерями, отцами, и что мы часто наблюдаем сегодня. Надо давать им достойный отпор.
    --------------------------------------------------------------------------
    ... Richter warnt ohne jeden Zweifel vor allen Arten von Faschisten, Antisemiten, die das Wasser trüben und vergessen, dass die am Ende ein Fiasko erlitten haben.
    Durch den zusammenhalt der gesunden Kräfte des Friedens, der Kräfte der Freundschaft, der Kräfte des Zusammenhalts, nur durch viele unserer Bemühungen können wir den drohenden Sturm stoppen.
    Sie scheinen sich versteckt haben. In vielen Medienquellen habe ich jedoch gelesen, dass Sie das Wasser ständig trüben. Sie sagen, dass die Juden an all den Schwierigkeiten, die es jetzt in Deutschland gibt, schuld sind. Aber das ist alles Unsinn. Es ist schon mal passiert. Wir haben das durchgemacht.
    Und heute sind wir Herrn Richter dankbar, der uns die Augen geöffnet hat und uns gezeigt hat, dass ein Sturm aufgeht. Wenn wir uns zurücklehnen, werden wir nicht erfolgreich sein. Nur durch hartnäckigen Kampf, die Ablehnung solcher "guten Onkel" können wir erfolgreich sein und diese Welle stoppen. Eine Welle des Faschismus, eine Welle des Antisemitismus und anderer bösartiger Produkte gegen den Menschen.
    Ich verstehe nicht, warum die Behörden keine Maßnahmen ergreifen, um Sie einzudämmen. Und alles wiederholt sich, Gott bewahre.
    Deshalb glaube ich, dass die Rede des angesehenen Richters brillant ist und die verschiedenen Faschisten warnt. Und wir werden kämpfen und gewinnen. Danke für die Aufmerksamkeit.

    ... wiederbeleben, was unsere Mütter und Väter bereits erlebt haben und was wir heute oft beobachten. Wir müssen Ihnen einen würdigen Kampf geben.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    05/2020
    Beiträge
    2

    DANKE DANKE für die Übersetzung

    Zitat Zitat von Sstass Beitrag anzeigen
    ... Рихтер, где он без всяких обиняков предостерегает разного рода фашистов, антисемитов, которые мутят воду и забывают, что их постигло в конце концов фиаско.
    Благодаря сплочению здоровых сил мира, сил дружбы, сил сплочения, только многими нашими усилиями мы можем остановить надвигающуюся бурю.
    Казалось бы они затаились. Однако во многих источниках СМИ я читал, как они всё время мутят воду. Говорят, что во всех трудностях, которые существуют сейчас в Германии, виноваты евреи. Но это всё бред. Это уже было. Мы это проходили.
    И сегодня мы благодарны г-ну Рихтеру, который открыл глаза нам, показал, что надвигается буря. Если сидеть сложа руки, мы не добьемся успеха. Только упорной борьбой, отказом от таких вот "добрых дядюшек" мы можем достичь успеха и остановить эту волну -
    волну фашизма, волну антисемитизма и других порочных изделий против человека.
    Я не понимаю, почему власти не принимают мер, чтобы обуздать их. И всё повторяется, не дай бог.
    Поэтому я считаю, что выступление уважаемого Рихтера блестящее и предостерегает фашистов всех мастей. А мы будем бороться и победим. Спасибо за внимание.

    ... возродить то, что уже было пережито нашими матерями, отцами, и что мы часто наблюдаем сегодня. Надо давать им достойный отпор.
    --------------------------------------------------------------------------
    ... Richter warnt ohne jeden Zweifel vor allen Arten von Faschisten, Antisemiten, die das Wasser trüben und vergessen, dass die am Ende ein Fiasko erlitten haben.
    Durch den zusammenhalt der gesunden Kräfte des Friedens, der Kräfte der Freundschaft, der Kräfte des Zusammenhalts, nur durch viele unserer Bemühungen können wir den drohenden Sturm stoppen.
    Sie scheinen sich versteckt haben. In vielen Medienquellen habe ich jedoch gelesen, dass Sie das Wasser ständig trüben. Sie sagen, dass die Juden an all den Schwierigkeiten, die es jetzt in Deutschland gibt, schuld sind. Aber das ist alles Unsinn. Es ist schon mal passiert. Wir haben das durchgemacht.
    Und heute sind wir Herrn Richter dankbar, der uns die Augen geöffnet hat und uns gezeigt hat, dass ein Sturm aufgeht. Wenn wir uns zurücklehnen, werden wir nicht erfolgreich sein. Nur durch hartnäckigen Kampf, die Ablehnung solcher "guten Onkel" können wir erfolgreich sein und diese Welle stoppen. Eine Welle des Faschismus, eine Welle des Antisemitismus und anderer bösartiger Produkte gegen den Menschen.
    Ich verstehe nicht, warum die Behörden keine Maßnahmen ergreifen, um Sie einzudämmen. Und alles wiederholt sich, Gott bewahre.
    Deshalb glaube ich, dass die Rede des angesehenen Richters brillant ist und die verschiedenen Faschisten warnt. Und wir werden kämpfen und gewinnen. Danke für die Aufmerksamkeit.

    ... wiederbeleben, was unsere Mütter und Väter bereits erlebt haben und was wir heute oft beobachten. Wir müssen Ihnen einen würdigen Kampf geben.
    ----------------------------
    Vielen Dank für die Übersetzung. Mit Richter ist übrigens der Name der Person gemeint, die unsere Demo angemeldet hatte.
    Bleib Gesund ... und liebe Grüße

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Beiträge
    227
    Guten Tag, Dobby, mich würde mal interessieren, was das denn für eine Kundgebung / Demonstartion dort vor der VOLKSBÜHNE war? Von welchem Verein ging das Ganze denn aus?
    Ich sehe dort nur paar Menschen mit Fahnen wild durch die Gegend schwenken, dazu noch OHNE Mund- / Nasenschutz, und dann höre ich etwas von Faschisten + KZ + alles solche Sachen, die heute keinen mehr interessieren!

    Ist das so eine links / grün versiffte Truppe, die sich da darstellen möchte?

    Und, ja, falls Du oder Ihr es noch nicht mitbekommen habt: Die Zeit der KZ + der Faschisten ist vorbei und kein Mensch möchte mehr daran erinnert werden, auch von keinem Russen Gregori wie hier dargestellt. Die Zeiten sind ein für allemal vorbei, auch wenn Ihr + Gregori das noch gar nicht mitbekommen habt.

    Und, ja, auch die VOLKSBÜHNE, ein Theater, was ich sehr schätze, sollte man nicht für solche zweifelhaften Demonstationen / Kundgebungen mißbrauchen . . .

    Denk mal darüber nach . . .

    Gruß aus Grosny von Eurem Euch sehr liebenden Karl L.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 74.1 Karl L..jpg‎  


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Übersetzung
    Von Grete im Forum Russische Sprache / Russisch lernen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2020, 18:56
  2. Übersetzung gesucht
    Von Basher im Forum Musik, Kunst und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2018, 05:18
  3. Übersetzung eines Satzes
    Von marcel92 im Forum Russische Sprache / Russisch lernen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2017, 12:29
  4. Investor für Übernahme eines sanierten Textilhandels gesucht
    Von fepaco im Forum Stellenangebote / Geschäftskontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 10:18
  5. Dringend Übersetzung alter Eintrag eines russischen Soldaten
    Von flopre im Forum Allgemeines Russlandforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 21:46

Lesezeichen für BITTE! Übersetzung für Redebeitrag eines Zeitzeugen (saß im Konzentrationslager) gesucht