+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Visum nicht möglich ?

  1. #1

    Dabei seit
    03/2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1

    Visum nicht möglich ?

    Hallo Leute,

    ich benötige euer Schwarmwissen und hoffe, dass ein(e) Sachkundige(r) mir bei meinem Problem helfen kann.

    Ich wohne schon sehr lange in Deutschland, besitze noch meine Staatsbürgerschaft aus meinem Geburtsland,
    habe eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für DE, bin selbstständiger Marketing Ingenieur / Vertriebs Ingenieur
    und seit geraumer Zeit verheiratet mit einer Russin und wir haben ein Kind in Deutschland zur Welt gebracht.

    Menschen aus meiner Heimat benötigen kein Visum für die Einreise nach Russ und man darf 90 Tage am Stück bleiben.
    Ich habe die Prozedur für den Erhalt meiner russischen Aufenthaltskarte angefangen, nun muss ich eigentlich wieder rüber, um den Antrag auf eine unbefristeten Aufenthalt zu stellen. Dort müsste ich auch aus privatengründen länger bleiben als 90 Tage.

    Was ist passiert :
    - Meinen ersten Antrag für den VID (Aufenthaltstitel), konnte nicht eingetragen werden, da das System eine Visumnummer benötigt. Ich benötige aber kein Visum für die Einreise und das Konsulat vergibt mir keins, da ich es nicht brauche.

    Solange ich keine Visum ID habe, kann das System in der Behörde meinen Antrag auf unbefristeten Aufenthalt nicht bearbeiten bzw eintragen.Es scheitert an der Visa ID .

    Was nun ?

    Ich hoffe es kann uns hier einer einen Tipp geben.

    Bleibt gesund

    Gruß

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    337
    Grundlegend: Hast Du die Staatangehoerigkeit einer der GUS Staaten?

    Falls nicht. Hast Du die RWP schon erhalten, oder nur versucht zu beantragen.

    VID geht nur, wenn Du vorher die RWP erfolgreich beantragt und erhalten hast plus mehr als 180 Tage in Russland warst und nachweist, Deinen Lebensunterhalt auf irgendeiner Weise erfolgreich zu bestreiten.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Moskau
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen

    VID geht nur, wenn Du vorher die RWP erfolgreich beantragt und erhalten hast plus mehr als 180 Tage in Russland warst und nachweist, Deinen Lebensunterhalt auf irgendeiner Weise erfolgreich zu bestreiten.
    Entsprechend einer neuen Regelung brauchen Antragsteller für einen Aufenthaltstitel MIT Verwandtschaftsverhältnis in Russland (auch Ehe) kein RVP mehr beantragen. Man kann direkt das VID beantragen. Natürlich mit allen Nachweisen, die auch für das RVP notwendig sind.

    Ich selbst habe noch mit Niemandem gesprochen, der nach der neuen Regelung das VID erhalten hat. Aber ich habe mit Antragstellern gesprochen, die entsprechend dieser Regelung einen Aufenthaltstitel anstreben.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Renteneinzahlung in Rußland möglich?
    Von LabasRytas im Forum Allgemeines Russlandforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2018, 11:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2017, 21:27
  3. Kurzurlaub bis 72h in Moskau bald ohne Visum möglich?
    Von LabasRytas im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2017, 17:37
  4. Heiraten so bald wie möglich
    Von Musik im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 09:31
  5. graviermachine import aus Russland möglich?
    Von cnc fan im Forum Wirtschaft und Wissenschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2015, 16:45

Lesezeichen für Visum nicht möglich ?