+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 90/180 Tage-Regelung bei Jahresvisum

  1. #1

    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    11

    90/180 Tage-Regelung bei Jahresvisum

    Hallo,

    gestern habe ich über eine Organsiation, die einen Schüleraustausch zwischen den Städten Erlangen und Wladimir organisiert, ein Jahresvisum bekommen. Es ist gültig vom 04.04.2020 bis zum 03.04.2020.

    Ich möchte gerne so oft wie möglich in den Schulferien nach Russland fahren. Angedacht sind folgende Termine:

    03.04.2020 - 18.04.2020

    30.05.2020 - 13.06.2020

    27.07.2020 - 03.10.2020

    24.12.2020 - 05.01.2021

    Das Visum ist für "kulturelle Zwecke" ausgestellt. Kann ich meine geplanten Reisen unter der Berücksichtigung der 90/180 Tage Regelung so durchführen, oder gibt es etwas zu beachten?

    Danke für eure Hilfe im Voraus!

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    127
    Mein unverbindlicher Rat:

    03.04.2020 - 18.04.2020 - 16 Tage

    30.05.2020 - 13.06.2020 - 15 Tage

    27.07.2020 - 03.10.2020 - 68 Tage was schon Probleme geben könnte, weil Du ja in der Summe mehr als 180 Tage im Land warst, hier würde ich eher auf 59 Tage verkürzen.

    24.12.2020 - 05.01.2021 - die 13 Tage sollten wieder klappen, weil die 16 Tage des ersten Aufenthaltes mehr als 180 Tage zurück liegen


    Wie gesagt, das ist nur meine rechnerische Meinung zu den Dingen. Ich hab sowas nie gehabt bzw. wenn, dann nicht einmal ansatzweise ausgereizt.

    Und beim Zählen nicht vergessen: Auch wenn Du um 23:55 Deinen Einreisestempel bekommst, zählt dieser Tag als voller Tag.

    Gruß
    Silvio


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    11
    Hi bella,

    danke für Deine Antwort.

    Ich habe einen Schengen-Kalkulator genommen, um meine zulässige Dauer auszurechnen. Ich gehe mal davon aus, dass er sich auch auf Russland übertragen lässt. Schließlich ist das Prinzip der 90/180 Tage-Regelung gleich.

    Folgendes kam bei mir heraus:

    04.04.2020 - 18.04.2020 = 15 Tage (Maximum Summe 180 = 15 Tage)

    (Im Juni werde ich doch nicht nach Russland fahren)

    27.07.2020 - 02.10.2020 = 68 Tage (Maximum Summe 180 = 81 Tage)

    24.12.2020 - 06.01.2021 = 14 Tage (Maximum Summe 180 = 82 Tage)

    = somit sollte es möglich sein meine geplannten Reisen in Russland zu verbringen, unter Berücksichtigung der 90/180 Tage Regelung.

    Info des Rechners: Ein nächster Aufenthalt von 90 Tagen ist möglich bei Einreise nicht vor dem 07.04.2021.

    Kann jemand von euch noch einmal drüber schauen, ob das auch so stimmen kann?

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Jahresvisum
    Von Detlev66 im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2020, 18:17
  2. Jahresvisum beantragen?
    Von Funny Peete im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2017, 19:48
  3. Ukrainischer Plan zur Regelung im Donbass
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 15:30
  4. Putins Berlin-Besuch gibt Ostukraine-Regelung neue Chance
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 12:20
  5. Wochenendtrip nach Russland (ca. 3 Tage)
    Von JumperOriginal im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 12:03

Lesezeichen für 90/180 Tage-Regelung bei Jahresvisum