+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zweiter Vorname, Umlaute...wie im Visumsantrag angeben?

  1. #1

    Dabei seit
    01/2020
    Beiträge
    1

    Zweiter Vorname, Umlaute...wie im Visumsantrag angeben?

    Hallo liebe Russlandfreunde,

    ich habe für dieses Jahr meine erste Reise nach Moskau geplant. Der Flug ist schon gebucht.
    Heute habe ich meinen neuen Reisepass abgeholt und festgestellt, dass mein zweiter Vorname
    nun auch in der maschinenlesbaren Zeile steht. Im alten Reisepass stand er dort nicht!
    Die Flugbuchung enthält aber nur meinen ersten Vornamen.
    Wenn Lufthansa das nicht ändern kann - hab ich dann ein Problem?
    Bisher ist nur der Flug gebucht, sonst noch nichts.

    Wie gibt man im Visumsantrag Umlaute im Wohnort an? Ich finde darüber keine Infos.
    Schreibt man das "Ü" im Stadtnamen so rein, oder schreibt man "UE", oder eventuell nur "U" und
    lässt die Ü-Punkte weg?

    Ich würde mich über Antworten freuen.

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    320
    Umlaute: UE, AE, OE

    Fehlender 2. Vorname auf dem Ticket ist kein Problem. Im Visumantrag jedoch ein Muss.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Zweiter Vorname, Umlaute...wie im Visumsantrag angeben?