+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 66

Thema: Einreiseprobleme?

  1. #1

    Dabei seit
    12/2019
    Beiträge
    1

    Einreiseprobleme?

    Hallo zusammen,
    wir haben Cousins in Russland, die uns gerne mal besuchen würden.
    Jedoch sind die beiden bei der Polizei.
    Meine Schwiegermutter meinte, sie dürften nicht einreisen, wegen Sanktionen.
    Weiß da jemand bescheid?
    Gibt es nicht doch eine Möglichkeit?
    Gruß

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Momentan sind gegen 151 Personen Einreisesperren durch die EU ausgesprochen. Schaut einfach rueber, ob Eure Bekannten dabei sind.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...ule_1,_Part_1)

    Ausserdem zu Beachten, in der RF unterliegen manchmal Angestellte/Beamte in Schluesselpostionen Reisebeschraenkungen. Dies muessten die jeweiligen Personen in der RF jedoch wissen.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    103
    Vielleicht wurden sie auch wegen nicht bezahlter Rechnungen/Krediten an der Grenze aufgehalten...
    Wie man da Abhilfe schafft, ist sicherlich klar

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von bella b33
    Vielleicht wurden sie auch wegen nicht bezahlter Rechnungen/Krediten an der Grenze aufgehalten...
    Hab' ich etwas verpaßt? Wo steht etwas, daß jemand an einer Grenze aufgehalten wurde?

    Ich hab nur herauslesen können, daß eine pöse Schwiegermutter da einige Vermutungen hat verlauten lassen, nämlich so:

    " Meine Schwiegermutter meinte, sie dürften nicht einreisen, . . ."

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    103
    Du musch genauer lesen . Wenn die beiden schon bei der Pozilei sitzen, dann wurden sie wohl schon aufgehalten. Frau hats grad nochmal bestätigt: Bei großen offenen Strafen, nicht bezahlter Alimente usw. kann schonmal ne Ausreise verweigert werden.

    Gruß
    Silvio

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Reicht da nicht schon eine nicht bezahlte Rechnung ueber ausstehende Kfz-Steuer?

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    SLS
    Beiträge
    2
    Ich glaub eher die Herren arbeiten bei der Polizei ;-)

    Meine Tante arbeitet im Militärkrankenhaus, darf entsprechend auch nicht zu Besuch nach Deutschland. Wieso, weshalb, warum Politik ist schon was feines, oder eben ekelhaftes...

  8. Nach oben   #8
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Ich habe es auch so verstanden, dass die bei der Polizei arbeiten. Dass sie evtl. nicht ausreisen dürfen hat sicherlich nichts mit den Sanktionen zu tun. Ob sie ausreisen dürfen hängt mit dem Grad der Sicherheitsstufe, die ihnen zuerkannt wurde zusammen. So pauschal kann man das nicht sagen. Ist ein Unterschied, ob sie Streifenpolizisten im Nachbarbezirk sind oder bei der Mordkommission in leitender Position.

  9. Nach oben   #9
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von bella b33 Beitrag anzeigen
    Du musch genauer lesen . Wenn die beiden schon bei der Pozilei sitzen . . .
    Silvio, ich hab's noch nicht begriffen: Wo steht etwas von "bei der Polizei sitzen ..."? Ich habe es so verstanden, daß die Cousins bei der Polizei [ = MILIZ ] arbeiten, u. dadurch etwaige "Geheimnisträger" sind - und das gab der pösen Schwiegermutter Bedenken auf.

    Oder sehe ich hier etwas oder gar alles falsch? Bitte um Aufklärung . . .

    @ Denis in # 8: Schön wieder von Dir zu lesen, lieber Denis - und ja, ich bin der gleichen Meinung wie Du, so wird es sein - hängt irgendwie mit der pösen Schwiegermutter zusammen - vielleicht war die ja auch in der Mordkommission . . .?

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    103
    ich hab verstanden, dass die Jungs bei der Polizei (temporär in Gewahrsam? arbeiten? Kaffee kochen? Flur wischen?) sind. Ob sie nun dort arbeiten, kann ich nicht herauslesen. Aber ja, Polizisten dürfen meist nicht ins Ausland reisen AFAIK(Nachbars Sohn genauso) und da gibt's ausser Kündigung mit einigen Jahren Wartezeit danach AFAIR auch keinen Workaround.

  11. Nach oben   #11
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Nun ja, als Muttersprachler der deutschen Sprache und Träger der JOHANN-GOTTFRIED-HERDER-MEDAILLE [Bronce] für hervorragende Leistungen i. d. russ. Sprache, deute ich diese Worte:

    " Jedoch sind die beiden bei der Polizei. "

    mal ganz einfach so, daß der TE damit meint, sie arbeiten bei der Polizei und sitzen dort nicht ein; dazu sagen muß ich allerdings, daß das eine rein umgangssprachliche Formulierung darstellt.

    Damit ist für mich dieses Thema erledigt.

    Karl L. wünscht allen ein FROHES FEST + guten Rutsch in's Neue Jahr. Danke!

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Sehr geehrter Herr Lagerfeld

    vielen Dank das Sie so kompetent geholfen haben und dem Fragesteller weiterhelfen konnten!

    Ihnen auch einen guten Rutsch nach Grosny!

  13. Nach oben   #13
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Verehrter Herr Paul,

    ich tue gerne mein Möglichstes - allerdings nicht alles ist möglich.
    Der TE KaffeeTasseKuchen hat sich ja seit seinem # 1 auch nicht mehr gemeldet, macht aber auch nichts. Desweiteren bin ich der Meinung, niemand hier kann ihm hieb- & stichfest helfen, denn das liegt einzig + allein an den Behörden.

    Ich freue mich jetzt erst einmal auf WEIHNACHTEN in MOSKAU - das erste Mal in meinem Leben . . .

    Es grüßt ganz lieb Euer aller Karl L.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 74.1 Karl L..jpg‎  

  14. Nach oben   #14

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Die Russischen Weihnachten am 06./07.01. werden etwas anders begangen, als in Deutschland. Ich hoffe, sie reisen schon vor dem Jahreswechsel an und erleben das Fest in der Stadt zur Neujahrsnacht.

  15. Nach oben   #15
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Wieso in der Stadt? Wird auf dem Land kein Silvester gefeiert?

  16. Nach oben   #16
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Denis, das "in der Stadt" bezieht sich meine Aussage, daß ich Weihnacht & Silvester in Moskau verbringe, und ja, Moskau ist nun mal "in der Stadt". - Ob es mir gefallen wird bei den Bekannten, na ja, da bin ich mir nicht sicher.-
    Fahre mit dem Wohnmobil + werde darin auch schlafen.
    Daß zwischen der deutschen + russ. Weihnacht Welten liegen, ist mir bekannt - berührt mich aber als bekennendem Atheisten nicht. Ob kath.
    oder orthodox - nichts davon interessiert mich.

    Ich halte es wie olle Karl Marx: " Religion ist Opium für's Volk " u. ich hab' was gegen Opium . . .

    Grüße v. Eurem Karl L.

  17. Nach oben   #17

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    Wieso in der Stadt? Wird auf dem Land kein Silvester gefeiert?
    Herr Denis

    Sie sind erst kurz in Russland. Stimmt's?

    Man merkt es an Ihren Fragen.

    Auf dem Land gibt es meist und oft keinen Strom. Wie sollte man feiern?

  18. Nach oben   #18
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Beim Wodkatrinken braucht man keinen Strom. Da steht man höchstens selber unter Strom.

    Aber dass es keinen Strom gibt??? Im 21. Jh.? Das war zu Sowjetzeiten vielleicht so. Es gab doch sogar in der DDR immer Strom, oder? Hm, obwohl,.... Sicher bin ich mir da auch nicht mehr.

  19. Nach oben   #19
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von Denis
    . . . Es gab doch sogar in der DDR immer Strom, oder? Hm, obwohl,....
    Lieber junger Mann, Herr Denis, in der DDR gab's immer Strom - die DDR war für die Sowjetrussen schon der Westen - für die Polen, Rumänen + Bulgaren ebenso.

    Ehrlich gesagt, hab ich in RUS noch kein Dorf gesehen, in dem es keinen Strom gab. Selbst in den tiefsten Wäldern Kareliens, Kandalakscha z.B., gab's immer Strom.

    Euer Karl L.

  20. Nach oben   #20
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Jo, danke. Ich vermute auch, das der Paulemann uns hier einen großen Eisbären aufbinden will. Kein Strom. Papperlapapp.

    Außerdem. Es gibt ja Atomkraftwerke. Die liefern ja immer Strom. Und viel. Also mindestens genug.

  21. Nach oben   #21
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Ja, Herr Paul zählt zum harten Kern hier - wie ein Fels in der Brandung - ihn kann nichts aus der Ruhe bringen.

    Herr Denis, wo wohnen Sie denn? Kennen Sie das Städtchen Kimki, nördl. Moskau's aber noch im oblast?

  22. Nach oben   #22
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Klar kenn ich das. Fährt man ja durch zum Flughafen hin. Fahren Sie da hin über Weihnachten?

  23. Nach oben   #23
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Nein, da soll es ein deutsches Restaurant geben, würde ich gern mal besuchen.
    Weihn. + Silv. bin ich bei Bekannten in Moskau zu Hause.

  24. Nach oben   #24
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Ein deutsches Restaurant? Wow. Ja, hab ich mal dunkel was von gehört, gab es aber nicht so für voll genommen, würde ich gerne mal hin.

  25. Nach oben   #25
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Hab eines gefunden, ist aber in Moskau, na ja, mal sehen.

    Gute Nacht erst mal.

  26. Nach oben   #26
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Ist ja ein lustiger Name. Was es so alles gibt. Naja. Muss ich mal hin, wenn ich in der Nähe bin. Danke für den Tipp. Wann geht es denn bei Ihnen los Richtung Moskau?

  27. Nach oben   #27

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    Jo, danke. Ich vermute auch, das der Paulemann uns hier einen großen Eisbären aufbinden will. Kein Strom. Papperlapapp.

    Außerdem. Es gibt ja Atomkraftwerke. Die liefern ja immer Strom. Und viel. Also mindestens genug.
    Ein Freund von mir hat einen entfernten Bekannten irgendwo oestlich von Moskau. Ein unangenehmer Mensch, nach Aussage meines Freundes, daher wohnt dieser (der entfernte Bekannte meines Freundes) fast allein im Wald. Dort soll es immer wieder zu Stromausfaellen kommen, teilweise ueber mehrere Tage.

  28. Nach oben   #28
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    101
    Na ja, wer so blöd ist sich irgendwo in der Wildnis einzunisten.... So blöd muss man erstmal sein. Das machen doch nur Sektierer von irgendwelchen Sekten oder so.

    Du kennst ja Leute..... Da wundert mich bei Dir mittlerweile gar nix mehr. Sorry, aber schon komisch das alles.

  29. Nach oben   #29

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    269
    Ich moechte Sie hoeflichst bitten, sich zu maessigen. Einen, wenn auch unfreundlichen und wenig gastfreundlichen, Deutschen im russischen Wald zu diffamieren, besteht absolut kein Grund.

    Nicht jeder ist in der gluecklichen, oder ungluecklichen, Situation wie Sie, einen hochbezahlten, wenn auch wahrscheinlich nicht gerechtfertigten (Ihren Beitraegen hier zu folge) Expat-Job in Russland sein eigen zu nennen.

  30. Nach oben   #30
    Avatar von Lagerfeld
    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von Denis
    . . . Wann geht es denn bei Ihnen los Richtung Moskau?
    Geplant fahre ich am 16.12. los, habe 2000 km vor mir, durch 4 Länder; denke mal, am 22.12. anzukommen, steht aber nicht fest.-

    Ein schönes, einladendes Restaurant / Hotel / Camperparking habe ich im Netz gefunden. Wenn es sich zeitlich ausgeht, werde ich das mal ansteuern, die Speisekarte gefällt mir ganz gut + es liegt genau in der Mitte der Strecke Grenze LV - Moskau.

    Weiß jemand, wieviel KM es von Moskau nach Vladimir sind? Gibt's da eine Autobahn? Welche Nummer hat der Moskauer Ring?


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutscher Reisepass mit USA-Einreisestempel - Einreiseprobleme?
    Von Berliner77 im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2019, 17:00

Lesezeichen für Einreiseprobleme?