+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Einreise aus Weissrussland

  1. #1

    Dabei seit
    10/2019
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5

    Einreise aus Weissrussland

    Wir planen im kommenden Mai mit dem Reisemobil in den Kaukasus zu fahren. 2015 sind wir über Gomel, Weissrussland nach Zentralasien gefahren. Vor einen Transit, auch mit Belarus-Visum, soll das nicht mehr zulässig sein.
    Eine Fahrt durch die Ukraine ist ja auch keine sichere Alternative...
    Gibts dazu zuverlässige Informationsquellen?
    Von der russischen Botschaft würde ich an das Konsulat in Düsseldorf verwiesen, jedoch immer noch keine Antwort erhalten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Vor einen Transit, auch mit Belarus-Visum, soll das nicht mehr zulässig sein.
    Mit der visafreien Einrise über den Flugahfen Minsk nach Belarus gibt es diese Massnahme, weil an der Grenze Belarus --> Russland so gut wie keine Kontrollen durchgeführt werden. Man könnte auf diese Weise ohne ein Visum nach Russland einreisen.
    Die Fahrt über Polen --> Litauen --> Lettland --> Russland ist auch nicht so viel weiter und man spart die Kosten für das Transitvisum. Auch unsere Erfahrungen am Grenzübergang Terehova / Lettland --> Russland sind überwiegend gut.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    94
    Visafreie Einreise nach Russland, super Idee!
    Man würde in so einem Fall einfach, wie bei unseren Fahrten 2018 und 2019 oftmals gesehen, an der Grenze herausgewunken, so wie es seit Schließung der innerrussischen Grenze für Ausländer mit allen ausländischen Kennzeichen an der BY/RU Grenze passiert und darf sich ersteinmal wegen unerlaubter Grenzüberschreitung verantworten.
    Kommt man an der Grenze zufällig durch, passiert das dann bei einer der folgenden Polizeikontrollen. Unsere Beobachtungen an der Grenze: 2018 hatten sie nur ausländische Kennzeichen rausgewunken, dieses Jahr alles an Fahrzeugen, also sogar russische Kennzeichen mit.

    Empfehlung gibt es, neben der Ukraine (die ich zB nicht empfehle) eigentlich nur PL, LT, LV, landschaftlich sehr schön und auch recht gut zu fahren(Wir sind 2017 da entlang weil wir zu dem Zeitpunkt nicht durch BY fahren konnten), aber es dauert 6 bis 8h länger, weil man eben die Autobahn durch Belarus mit 130kmh nicht hat. Fahrstrecke war nicht deutlich länger, vielleicht 100km für unsere Route(Saransk - Erfurt).

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    10/2019
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Bobsie Beitrag anzeigen
    Mit der visafreien Einrise über den Flugahfen Minsk nach Belarus gibt es diese Massnahme, weil an der Grenze Belarus --> Russland so gut wie keine Kontrollen durchgeführt werden. Man könnte auf diese Weise ohne ein Visum nach Russland einreisen.
    Die Fahrt über Polen --> Litauen --> Lettland --> Russland ist auch nicht so viel weiter und man spart die Kosten für das Transitvisum. Auch unsere Erfahrungen am Grenzübergang Terehova / Lettland --> Russland sind überwiegend gut.
    2015 sind wir so ohne Probleme und akontrolle über Gomel nach Russland eingereist. Wir hatten ein Visum für 6 Monate und drei Einreisen.
    Das Einreiseformular schloss damals Belarus als Zollunion ein.
    Gibts überhaupt keinen internationalen Straßenübergang von Weißrussland nach Russland?

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    73
    Nö, gibt es nicht...

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    94
    Das Witzige ist aber, dass man trotz der geschlossenen Übergänge einiges an ausländischen Kennzeichen sieht...ob die alle nen russischen Pass hatten, weiß ich natürlich nicht(was Anderes würde mir aber nicht einfallen).

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    245
    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Gibts überhaupt keinen internationalen Straßenübergang von Weißrussland nach Russland?
    Selbstverstaendlich.

    Ueber Gomel die P-124 zum Dreiländereck BY-UA-RUS... dort den Grenzuebergang BY-RUS benutzen. Dies ist der einzige internationale Grenzuebergang BY - RUS.

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    245
    Zitat Zitat von bella b33 Beitrag anzeigen
    Das Witzige ist aber, dass man trotz der geschlossenen Übergänge einiges an ausländischen Kennzeichen sieht...ob die alle nen russischen Pass hatten, weiß ich natürlich nicht(was Anderes würde mir aber nicht einfallen).
    Davon gehe ich aus... ich spreche ab und an Fahrer von PKW mit DE Kennzeichen in RUS an... Zu 100% Russlanddeutsche mit RUS Pass.

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    94
    ich spreche ab und an Fahrer von PKW mit DE Kennzeichen in RUS an..
    Ich hab das einmal so nen Spezi mit deutschem Kurzzeitkennzeichen(also gelber Rand) angesprochen, der konnte kein Deutsch . Das war aber ne Ausnahme, ansonsten bin ich nicht sonderlich kommunikationswillig, Fremden gegenüber

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    10/2019
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5

    Danke

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Selbstverstaendlich.

    Ueber Gomel die P-124 zum Dreiländereck BY-UA-RUS... dort den Grenzuebergang BY-RUS benutzen. Dies ist der einzige internationale Grenzuebergang BY - RUS.
    Paul, herzlich Dank, den Grenzübergang haben wir 2015 auch genommen, wurden dort jedoch nicht angehalten und kontrolliert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    245
    Was absolut falsch ist. Ist kein Einreisestempel Russlands im Pass, gilt die Einreise als illegal. Die hat der Registration in RUS u.U. fatale Folgen.

    Schreiben wir wirklich ueber den gleichen Grenzuebergang?

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    10/2019
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Was absolut falsch ist. Ist kein Einreisestempel Russlands im Pass, gilt die Einreise als illegal. Die hat der Registration in RUS u.U. fatale Folgen.

    Schreiben wir wirklich ueber den gleichen Grenzuebergang?
    Ich meine diesen Grenzübergang 2015 gefahren zu sein.
    Google Maps 4Q7R+68 Chernozemnyy Gorodok, Bryansk Oblast, Russland

    Es ging von Weißrussland einmal zur Ukraine und einmal nach Russland.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_1974.PNG‎  


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Zollbestimmungen bzgl. Gewicht bei Einreise mit PKW
    Von Roadtrip-Peter im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2019, 09:34
  2. Russlandindividualreise 2013 mit Wohnmobil - Einreise und Registrierung?
    Von antelignum im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 06:57
  3. Einreise nach RUS über Terehova
    Von Lars im Forum Reisen nach Russland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 20:33
  4. Registrierung nach Einreise
    Von Lorie im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2017, 15:10
  5. Einreise nach Russland mit dem Zug über Weißrussland
    Von vogelbergteam im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 06:29

Lesezeichen für Einreise aus Weissrussland