+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Tazinskaja (Oblast Rostow)

  1. #1

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    6

    Tazinskaja (Oblast Rostow)

    Hallo zusammen,

    ich bin Neuling hier im Forum und möchte mich gern mit ein paar Fragen an Euch wenden... ;-)

    Bereits seit längerer Zeit habe ich den Wunsch, einmal auf familiengeschichtlichen Spuren nach Tazinskaja [Тацинская] im Oblast Rostow sowie nach Wolgograd zu reisen und möchte dies langfristig gern auch in die Praxis umsetzen.

    Das Thema Reisen nach Russland ist für mich absolutes Neuland. Ich hatte zwar Russisch als Fremdsprache in der Schule und kann auch noch gut die Buchstaben lesen, jedoch ist mein Vokabelwissen für ein "Überleben" in Russland wohl nicht mehr zu gebrauchen.

    Gern möchte ich etwas von Eurer Erfahrung profitieren und hätte diesbezüglich ein paar Fragen...

    * Wer war ggf. schon einmal in der Region von Tazinskaja und könnte mir bzgl. Übernachtungsmöglichkeiten (bei GoogleMaps sind nur etwas entfernt in Uglegorsky [Углегорский] kleine Hotels zu finden und leider nicht in Tazinskaja direkt); Verkehrsanbindung an Wolgograd (Bahnverbindung?); Möglichkeiten der Mobilität vor Ort (Taxi?) etc. einige Informationen geben?!

    * Wie organisiert man solch eine Reise mit einem relativ hohen individuellen Anteil am besten? Gibt es ggf. russische Reisebüros, welche sich auf solche Reisen spezialisiert haben?

    * Was muss / sollte man ggf. bei einer Reise in diese Region (Wolgograd + Oblast Rostow) beachten?


    Ich freue mich auf Eure Antworten und bereits an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Hilfe!

    Viele Grüße aus Mitteldeutschland

    Jens

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    35
    Hallo, Jens, Tazinskaja ist im Oblast Rostow a. Don, knqppe 10000 Einwohner und in Tazinskaja gibts paar Hotels hier z.B. https://www.google.com/maps/search/H...2!2d48.1978826

    Solltest Du des Englischen mächtig sein, empfehle ich dringendst diesen Reiseführer:

    https://up.picr.de/36220106yz.jpg

    Und dazu diese Karte:

    https://up.picr.de/36220105qb.jpg

    Von wo aus Mitteldeutschland fährst Du los? Und warum nicht mit dem eigenen Auto, ist eine wunderschöne Route, auch ist RUS in der Grünen Karte, also keine Versicherungsprobleme u. Benzin / Diesel ist auch billig.

    Abgesehen von der Visa-Beschaffung würde ich solche Reisen mit einem hohen individuellen Anteil immer auch alleine u. sehr individuell planen und auch durchführen.

    Für die Visabeschaffung empfehle ich diese Agentur hier, ist auch in Mitteldeustchland.
    Bei Fragen melde Dich.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    6
    Hallo "Lagerfeld",
    zuerst einmal ein herzliches Dankeschön für die nette und informative Antwort!

    Das "Kafe Gostinitsa Retro" direkt in Tazinskaja ist mir bei GoogleMaps bereits einmal über den Weg gelaufen, jedoch war ich mir nicht sicher, ob dort auch Übernachtungen möglich sind. Auf alle Fälle scheint es recht neu zu sein, da ich es bspw. im vorigen Jahr noch nicht bei GoogleMaps gefunden habe - und auch die Bewertungen sind recht neu.
    Jedoch scheint das "Kafe Gostinitsa Retro" wohl leider die einzigste (offizielle) Übernachtungsmöglichkeit in Tazinskaja zu sein. Leider gibt es auch keine Internetseite o.ä. mit genaueren Informationen dazu. Außer diesem Kafe Retro konnte ich absolut nichts weiter direkt in Tazinskaja finden...

    Auf alle Fälle vielen herzlichen Dank für diesen Tipp sowie die Hinweise auf den Reiseführer und die Karte.

    Ich wohne in der Region zwischen Leipzig und Halle (Saale). Hmm, mit dem Auto ist die Strecke schon etwas weit (reichlich 2.500 km bzw. 30 Std. Fahrt laut GoogleMaps) - und weiter östlich als bis nach Polen habe ich mich bisher auch noch nicht gewagt. ;-)

    Ich hatte schon einmal den groben Plan mit dem Flugzeug von Leipzig nach Moskau; von Moskau mit dem Flugzeug oder Bahn nach Wolgograd; und von Wolgograd mit der Bahn nach Tazinskaja. Zudem wären dies auch gute Etappen, um etwas von den jeweiligen Städten zu sehen. Aber die Probleme liegen wohl sicher im Detail... ;-)

    Viele Grüße

    Jens

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    35
    Jens, das ist alles eine Frage der zur Verfügung stehenden Zeit + des Geldes. Seit dem ich nicht mehr arbeite, habe ich mehr Zeit als Geld, vorher war es umgekehrt.-
    Nehme mal an, Du wohnst in Schkeuditz oder Großkugel - sind bis RUS keine Entfernungen, ich fahre das alles mit dem Wohnmobil, letztes Jahr bis nach Grosny, Tschetschenien, siehst Du hier:

    https://up.picr.de/36225976xk.jpg

    https://up.picr.de/36225977lm.jpg

    https://up.picr.de/36225979qp.jpg

    Das Hotel SPORT hier ist eine gute Wahl.

    Das Café RETRO in Tazinskaja hat ja im Namen GOSTINITZA und das heißt nichts anderes als Hotel, gost = Gast, also müßte da was sein zum Schlafen - muß aber nicht sein, verlassen würde ich mich darauf nicht.-
    Kuck noch mal bei booking.com, da fand ich dieses:

    Hotel Antey | Belaja Kalitwa – Auf der Karte anzeigen ( "Tazinskaja, Rostov Oblast, Russia" : 35,9 km)
    Buchung ohne Kreditkarte möglich

    Budget Doppelzimmer – max. Personenzahl: 2 | Nur noch 2 Zimmer verfügbar!
    Ohne Risiko: Sie können später stornieren, also sichern Sie sich diesen tollen Preis noch heute.
    25 € / Nacht einschließlich Steuern und Gebühren Frühstück inbegriffen
    KOSTENLOSE Stornierung | Keine Voraus-/Anzahlung notwendig


    Ist aber 36 km weg von Tazinskaya.

    Sonst steige in Rostow [Oblast Hauptstandt] ab und nehme einen Bus, wenn es den gibt - ist aber Unsinn, sehe gerade, das sind schlappe 250 km entfernt.

    Dann wird es natürlich schwer für Dich, eine Unterkunft zu finden.

    Hier hab ich noch was gefunden:

    Uglegorsky | Углегорский | Oblast Rostow | Russland

    Aber alle Plätze ohne Inet - wird wohl schwer werden.

    Für das Touristenvisum gehst Du am besten hierhin - direkt im Flughafen L / HAL - rufe aber vorher an.
    Rechne mal mit 100 € grob gesagt. Die sagen Dir das alles, wohnst ja nebenan.

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    6
    Hallo "Lagerfeld",

    Deine Tour nach Grosny scheint auf alle Fälle sehr interessant gewesen zu sein...!

    Zu den 3 Übernachtungsmöglichkeiten in Uglegorsky [Углегорский] findet man zumindest etwas im Internet und kann sich so ein gutes "Bild" davon machen.
    Uglegorsky ist zumindest nicht so weit von Tazinskaja entfernt und man könnte die Orte, welche man in der Region besichtigen möchte, ggf. mit dem Taxi absolvieren.
    Wenn das Hotel zu weit von Tazinskaja entfernt liegen würde (z.B. Belaja Kalitwa), dann habe ich das Problem der Mobilität vor Ort bzw. geht dann wohl zu viel Zeit für Fahrten verloren.

    Es ist schon nicht so einfach... ;-)

    Viele Grüße

    Jens

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    35
    Nein, einfach ist es in dieser Region auf keinen Fall. Würde mir wirklich mal überlegen, mit dem eigenen KFZ zu fahren. Macht alles viel einfacher und bequemer u. unabhängiger.

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    6
    Hmm, mal abgesehen von der doch ziemlich langen Strecke (durch die Ukraine geht wohl nicht - also durch Weissrussland und somit noch längere Strecke)...
    ...ob es wirklich eine gute Idee ist, mit einem Auto mit deutschem Kennzeichen in das ländliche Russland zu fahren?! ;-)
    Wie sind diesbezüglich eigentlich so Deine Erfahrungen?

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    35
    Tach, Jens, da bin ich wieder.-
    Doch, es ist wirklich eine gute Idee, das Land RUS mit eigenem KFZ zu bereisen, wobei verschiedene Dinge zu beachten sind:
    - Deine Grüne Karte muß für RUS gültig geschrieben sein, ansonsten mußt Du an der Grenze eine Versicherung abschließen.
    - Besser, Du besorgst Dir einen INTERNAT. Führerschein bei Deiner Führerscheinstelle, kostet 15 € u. ict 3 Ja. gültig.
    - Du brauchst zwingend eine AUSLANDSKRANKENVERSICHERUNG, gültig f. d. ganze Welt, am besten vom ADAC, kostet schlappe 13 € / Jahr.

    Denke an das TOURISTENVISUM, meist für 30 Tg. gültig, kostet etwa 100 € bei einer Agentur.

    Die Strecke im Transit durch BY vergiß bitte ganz schnell; nicht nur das Transit-Visum, welches Du brauchst für 60 €, auch sind die Grenzen von BY nach RUS nicht für Drittstaatler zulässig, dazu lese bitte diese Threast aufmerksam durch, hier findest Du alle Gründe, warum die nicht zulässig sind:

    https://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=6&t=19105

    Das ist übrigens ein sehr gutes, auch aktives Rußland-Forum,bekommst Du viele Antworten, wesentlich mehr als in diesem hier.

    Hier kannst Du auch mal lesen:

    https://www.drehscheibe-online.de/fo...72#msg-8597672

    Auch hochinteressant, vor allem, wo der Grenzschutz Leute aus dem Zug holze und einsperrte, da Grenze nicht zulässig.

    Ich empfehle eher, wenn Du denn mit dem Auto fahren solltest, diese Route für Dich:

    Leipzig - Dresden - Görlitz --> Polen - Wroclaw - Opole - Kattowitz - Kraków - Przeworsk - GRENZE PL / UA.
    Hier weiter nach Lviv - Kiew - Charkow - Grenze UA / RUS - weiter nach Woronesh - Rostow a. Don - und weiter Richtung
    Tazinskaja - und dann in der Gegend herumfahren.

    Hotels rechne mal Mittelklasse, sind immer am Wegesrand, ähnlich unserer Motels, Preise für EZ / DZ: 2000 - 3000 Rubel.

    Essen + Getränke + Kneipen sind in RUS nicht mehr ganz billig, aber immer noch unter dem Preisniveau von DE.
    Benzin / Diesel in etwa 42 Rubel = etwa 65 ct.

    Mehr kann ich Dir jetzt nicht mitteilen; hätte ich mehr Zeit, würde ich mitkommen, die Gegend interessiert mich auch.
    Plane aber im Aug / Sept das Schwarze Meer mit Sotschi - Adler + Abchasien usw. win, also geht das schon mal nicht.

    Aber nach Sotschi fahre ich auch diese Strecke via Polen / Ukraine. Die UA ist nicht ganz einfach, dazu aber später mehr, wenn Du Dich denn dazu entschließen solltest.

    Schönes Wochenende schon immer mal, Gruß aus weiter Ferne.

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    29
    Eine andere Möglichkeit ist der Flug bis Rostow Platow Deutschland -> Moskau und dann weiter nach Rostow, also einmal umsteigen. Am Fluhafen Rostow dann einen Mietmagen nehmen.

    https://www.avisrussia.ru/rent-a-car...airport-platov
    Und dann sind es noch 175 km bis Tazinskaja. Die Fahrstrecke ist unkompliziert, die Stadt Rostow muss nicht durchfahren werden. Für Russland ist kein internationaler Führerschein erforderlich. Wenn Du noch nicht im Besitz der Plastikkarte bist, sondern noch den alten deutschen Führerschein hast, ist eine notariell beglaubigte Übersetzung des Führerscheins notwendig.
    Wenn Du Angst vor Sprachproblemen hast, da gibt es mehrere "Dolmetscher Apps" rür das Smartfon. Das ist zwar nicht perfekt, hilft aber ungemein.

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    6
    Zunächst ein herzliches Dankeschön an "Lagerfeld" und "Bobsie" für die informativen und ausführlichen Antworten auf meine Anfrage!

    @Lagerfeld
    Die genannten Links zu den Problemen an der weissrussisch-russischen Grenze waren wirklich äußerst interessant! Ich hätte nicht gedacht, dass es in Weissrussland Probleme geben könnte und hätte aufgrund der aktuellen politischen Situation eher an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland mit Problemen gerechnet.

    @Bobsie
    Insbesondere durch die Beiträge von "Lagerfeld" habe ich mich in letzter Zeit wieder etwas intensiver mit den diversen Varianten einer Reise nach Tazinskaja beschäftigt und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass für mich als völligen Russland-Neueinsteiger eine Variante ähnlich der von Dir vorgeschlagenen sinnvoll sein wird.
    Also Flug von Leipzig (o.ä.) über Moskau nach Wolgograd (an Rostow hatte ich bisher noch gar nicht gedacht) und dann mit einem Mietwagen in die Region von Tazinskaja. Da man durch den Mietwagen mobil ist, wäre dann ggf. auch eine Übernachtung etwas außerhalb Tazinskaja (z.B. Uglegorsky) möglich. Ich denke, ich werde für mich nun diese Variante ins Auge fassen und noch etwas "optimieren"... ;-)

    Viele Grüße

    Jens

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Tagantog
    Beiträge
    29
    Dann kommst Du auch bei mir vorbei und ich zeige Dir das Asowsche Neer

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    6
    Vielen herzlichen Dank für die Einladung! Das klingt super...
    ...leider wird es bis dahin jedoch noch etwas dauern. Ich bleibe aber dran!

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    07/2019
    Ort
    Grosny
    Alter
    100
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Crazytomcat72 Beitrag anzeigen
    . . . Also Flug von Leipzig (o.ä.) über Moskau nach Wolgograd (an Rostow hatte ich bisher noch gar nicht gedacht) und dann mit einem Mietwagen in die Region von Tazinskaja. Da man durch den Mietwagen mobil ist, wäre dann ggf. auch eine Übernachtung etwas außerhalb Tazinskaja (z.B. Uglegorsky) möglich. Ich denke, ich werde für mich nun diese Variante ins Auge fassen und noch etwas "optimieren"...
    Ja, gute Idee, wenn es Dir denn besser passen würde. Auch mit einem Mietwagen bist Du äußerst flexibel, vor allem auch in Sachen Unterkunft.- Von Moskau sind es auch nur ca 1000 km bis Tazinskaja, kuckst Du hier
    Hierbei natürlich immer an den Kriegsgebieten Im Donbas schön vorbeifahren
    Laß uns bitte wissen, wie alles laufen wird.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Großbrand in Millionenstadt Rostow am Don
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 09:32
  2. Familienwohnsitz Sibirien/Oblast
    Von BlackToothGrin im Forum Auswandern nach Russland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 16:50
  3. UEFA-Fußball: Rostow schlägt die Bayern!
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 15:46
  4. Saratov Oblast
    Von Struppi im Forum Wohnen & Arbeiten in Russland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 13:00
  5. Oblast Saratov
    Von Struppi im Forum TV, Telefon, Post und Geldverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 20:24

Lesezeichen für Tazinskaja (Oblast Rostow)