+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Will nach Moskau auswandern bitte hilfe! :)

  1. #1
    Avatar von Akica
    Dabei seit
    06/2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2

    Will nach Moskau auswandern bitte hilfe! :)

    Hallo ihr Lieben ,

    ich heiße Alexandra und wohne in Wien.
    Will nach Moskau auswandern und dort ein neues Leben aufbauen.
    Ich weiß nur nicht wo ich anfangen soll soooo viele Fragen über Fragen. 
    Vl. Kann mir hier jemand helfen und mir ungefähr sagen wie das alles abläuft.
    Ich habe mich schon für einen Russisch Kurs angemeldet da meine Eltern aber aus Serbien sind fällt mir das nicht wirklich schwer um die Sprache schneller zu lernen.  Ist ja ziehmlich ähnlich.
    Beruflich bin ich Broker und mach hier zusätzliche Prüfungen die mir dort wahrscheinlich nichts bringen werden. Leider 
    Weiß jemand von euch wie es um den Immobilienmarkt dort steht? Und ob sich die Immobilienbranche auszahlt?
    Wenn nicht wäre auch nicht schlimm hab immer Plan B 

    Wäre echt total lieb wenn ihr mir da helfen könntet und mir einen kleinen Überblick über das ganze schaffen könnt.

    Danke und LG ☺️

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    95
    Russische Staatsbürgerschaft vorhanden?


  3. Nach oben   #3
    Avatar von Akica
    Dabei seit
    06/2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Russische Staatsbürgerschaft vorhanden?
    Hallo Paul 👋🏼

    Nein Österreichische Staatsbürgerschaft. Würde Sie aber auch zurück geben falls es klappen sollte.

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    95
    Es gibt verschiedene Wege, kurz umrissen:

    - Arbeitgeber in Russland suchen, ueber den Arbeitgeber ein normales Arbeitsvisum erhalten. Arbeitgeber muss eine Quote beantragen, max. Visumgueltigkeit 1 Jahr. Gesundheitstest, Sprache, Geschichte und Gesetz - Examen. Vorlaufzeit fuer das Visum, je nach Region, 2 Monate bis 1 Jahr.

    - Arbeitgeber in Russland suchen, ueber den Arbeitgeber ein Hochqualifizierten- Arbeits-Visum (HQ) beantragen. Arbeitgeber muss keine Quote beantragen, Visumgueltigkeit bis zu 3 Jahren, Voraussetzung min. netto Gehalt 2 Mill. Rub/Jahr. Vorlaufzeit 1 bis 2 Monate.

    - Voruebergehende Aufenthaltsgenehmigung (RVP), gueltig bis zu 3 Jahren. Nach einem bestimmten Zeitraum (wenn ich mich nicht taeusche 6 Monate) muss ein Nachweis ueber ein Einkommen erbracht werden. Wohneigentum bzw. langfristiger Mietvertrag erforderlich. Es muss eine Quote beantragt werden. Fuer 2018 waren z.B. die Quote im Oktober 2017 ausgeschoepft. Gesundheitstest, Sprache, Geschichte und Gesetz - Examen. Wenn Du also 2019 übersiedeln willst, wird es jetzt hoechste Zeit fuer Gesundheitstest, Examen fuer Russische Sprache, Geschichte und Gesetz.

    - Voruebergehende Aufenthaltsgenehmigung (RVP) aufgrund Heirat mit einem RUS Staatsbuerger. Alles wie der vorherige Punkt, ausser Quote, die muss nicht beantragt werden.

    Nach der RVP kann eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung (5 Jahre) beantragt werden. Nach Erhalt des VID kann die RUS Staatsbuergerschaft beantragt werden.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Nach Russland auswandern.
    Von Alex777 im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: Gestern, 10:28
  2. Hilfe möchte auswandern!
    Von Dule im Forum Auswandern nach Russland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 15:21
  3. Auswandern nach Krasnodar
    Von Lisa93 im Forum Auswandern nach Russland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2017, 17:43
  4. Auswandern nach Krasnodar
    Von Angelina im Forum Wohnen & Arbeiten in Russland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 16:15
  5. Bitte um Hilfe für 2-3 Anrufe
    Von scharin im Forum Deutschsprachiger Russland-Treff
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2013, 06:29

Lesezeichen für Will nach Moskau auswandern bitte hilfe! :)