+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Traum wird war

  1. #1

    Dabei seit
    06/2017
    Beiträge
    9

    Traum wird war

    Hey Freunde,
    hab da mal 'ne Frage zum Thema Arbeiten in Russland. Und zwar bin ich demnächst mit meinem Bachelor im Ingenieursbereich fertig und auf der Suche nach einer Arbeitsstelle in Russland. Bestimmt fragt ihr euch jetzt warum. Ich bin kein Russe oder zur Hälfte oder sowas. Sondern voll der Fan von Russland. Das steht schon sehr lange auf meiner To-Do Liste. Hab deswegen auch die russische Sprache gelernt. Da zu arbeiten wäre super cool. Muss ich dafür irgendwas beachten ?

    Grüße

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    97
    Fuer die Arbeitsaufnahme benoetigst Du ein Arbeitsvisum. Das Arbeitsvisum kann nur vom zukuenftigem Arbeitgeber beantragt werden.


  3. Nach oben   #3
    Avatar von shyann40
    Dabei seit
    01/2017
    Beiträge
    28
    Tut mir leid, da kann ich nicht wirklich weiterhelfen.
    Ich weiß nur das die USA dafür das Esta-Programm hat. Auf
    https://www.estas.de/ zum Beispiel kannst du schauen wie es für die USA aussehen würde. Aber für Russland. Keine Ahnung, ich bin schon sehr lange nicht mehr dagewesen. Ich glaube da reicht auch ein ganz normales Arbeitsvisum, wenn du da arbeiten willst. Klar musst du dann nachweisen, das du eine Stelle hast, das musst du in jedem land machen.

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    97
    Nachweisen musst Du keine Stelle, da der Arbeitswillige kein Arbeitsvisum beantragen kann. Beantragen kann nur der Arbeitgeber.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Es wird eng für Saakaschwili
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 14:24

Lesezeichen für Traum wird war