+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Liebesbeweis?

  1. #1

    Dabei seit
    09/2017
    Beiträge
    1

    Liebesbeweis?

    Meine Freundin in St. Petersburg hat zu ihrem Geburtstag kürzlich ein süsses Kätzchen geschenkt bekommen. Was mich irritiert ist, dass sie das Kätzchen von einem guten Freund bekommen hat. Hier in Westeuropa sehe ich das Geschenk eines Haustieres als Liebesbeweis an. Meist werden Haustiere ja von Eltern an die Kinder geschenkt oder z.B. hat mein Bruder damals seiner Freundin eine Katze geschenkt, als sie in eine gemeinsame Wohnung zogen. Zur Information noch, meine Freundin und ich haben geplant nächstes Jahr zu heiraten. Ist das nun eine Überreaktion meinerseits, dass ich in diesem Geschenk mit diesem Kätzchen einen Nebenbuhler sehe der um meine Freundin wirbt oder hat das in Russland nicht eine so starke Bedeutung eines Liebesbeweises?

  2. Nach oben   #2
    Avatar von gschamberger
    Dabei seit
    12/2016
    Beiträge
    38
    Es kommt darauf an wie die Beziheung zwischen Ihnen ist. Wenn er ein guter Freund ist, ist ja nichts dabei. Aber wenn sie sich erst seit kurzem kennen dann kann es schon ein Liebesbeweis sein.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    01/2016
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    48
    Mach dir kein Kopf. Meistens wissen die Leute nicht, vohin mit dem Gut. Und geben das Tier jedem, der es annimmt. Sonst hätte er das Ding wegschmeissen/versenken müssen.
    Muss also nichts dran sein. Egal, wie lange die sich kennen.

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Rayairmed
    Dabei seit
    06/2017
    Beiträge
    19
    Liebesbeweis wäre mir neu.
    Vielleicht wollte sie ja immer eine Katze und er kannte eben eine gute Quelle.
    Ich würde das nicht so ernst nehmen. Wenn aber Blumen im Spiel sind, ohne besonderen Anlass...

  5. Nach oben   #5
    Avatar von zwerner
    Dabei seit
    09/2017
    Beiträge
    9
    sehe ich genauso wie rayaimed


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Liebesbeweis?