+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anastasia

  1. #1
    Avatar von Reichsadler
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    Deutschösterreich
    Beiträge
    674

    Anastasia

    Bin gerade dabei die Anastasia Bücher von Wladimir Megre zu studieren und mich mit der Materie intensiver auseinanderzusetzen. Gibt es da noch mehrere die sich dafür interessieren und Gedankenaustausch wünschen?

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    06/2017
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    1

    Familienlandsitze

    Einen wunderschönen guten Abend,
    dein Thema finde ich sehr interessant und schön hier jemanden endlich gefunden zu haben,
    mit dem man darüber diskutieren kann.
    Ich habe mir die Videos von den Landsitzen in Russland wie Deutschland angeschaut und tief in meinem Inneren spüre ich, dass es der richtige Lebensweg für die Menschheit ist, damit die Schöpfung auf diesem Planeten eine Chance hat.
    Ohnehin wird, sofern es so weitergeht wie bisher zu einer großen Katastrophe kommen, da bin ich mir sehr sicher.
    Ein Umdenken ist mehr als gefordert und all die Prophezeiungen vieler Propheten, insbesondere von Johannes von Jerusalem wie Irlmayer haben sich leider bisher mehr bewahrheitet, als man es für möglich gehalten hätte. Diesbezüglich kann ich Dir gerne links schicken. Alles ist durchdrungen von diesem all liebenden Schöpfer, er ist lebendig in den Pflanzen, Tieren und auch in uns. Somit ist alles miteinander verbunden und es wird der Tag kommen, wo wir mit den Pflanzen und Tieren in Harmonie leben. Es gibt hier einige Stellen in der Bibel. Auch im Friedensevangelium der Essener steht geschrieben wie wir uns zu ernähren und zu leben haben, damit wir im Einklang mit den Geschöpfen sind.

    Russland ist ein riesiges Land und einen Landsitz kann man schon für wenig Geld erwerben. Die demographische Entwicklung in Europa ist nicht gerade positiv bestellt und ich sehe viele Schwierigkeiten auf die Europäer, insbesondere in Deutschland zukommen. Zur Zeit lerne ich russisch auf dem Online Weg und zwar über Babble.de
    Ich finde die Sprache vom Klang her schöner als deutsch.
    Dann wünsche ich noch eine gute Nacht


  3. Nach oben   #3
    Avatar von Reichsadler
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    Deutschösterreich
    Beiträge
    674
    @kerstinchen
    Anfangs möchte ich mich entschuldigen, wegen der späten Antwort. Aber ich kam der letzen Tage überhaupt nicht dazu, ins Russlandforum einzusteigen. Die Nachricht über Deine Antwort hatte ich ja gleich danach. Ja ich teile Deine Ansicht übe diese Sache mit Dir. Nur irgendwelche Aussagen seitens der Stifterreligionen kann ich nicht für voll nehmen, da sie aus jener Ecke kommen, die dem Licht und Lichtmenschen keinesfalls gewogen ist. Ich halte mich da an das alte Urwissen aus Edda, den Veeden und den slawisch arischen Weden, nicht zu vergessen den indianischen Hochkulturen. Es ist halt so, im ganzen Universum gibt es aufbauenden und zerstörende Kräfte. Daher würde ich das Leben im ewigen Frieden abhaken. Ohne zwist gäbe es ja auch nur Stillstand.
    Von den Anastasia Büchern bin ich gerade mal mit dem Band 1 fertig. Da mache ich mir so meine Gedanken zu der Person Wladimir Megre. Er ist russischer Geschäftsmann. Könnte das nicht eine neue innovative und erträgliche Geschäftsidee von ihm gewesen sein? In Russland gibt es genügend Land in Gegenden mit rauhem Klima, welche Moskau gerne besiedelt sehen möchte. Dort günstig Grund zu erwerben und teurer an "Klelingärtner" zu verhökern ist sicher ein lukratives Geschäft. Aber wie gesagt, es wäre möglich und ich will Megre keinesfalls etwas unterschieben. Ich werde mich mit der Anastasia Bewegung weiter beschäftigen und sehen, ob in der Verpackung das drinnen ist, was draußen drauf steht. Darum habe ich ja auch diese Comunity eröffnet, um Erfahrungen auszutauschen. wünsche noch schönen Abend!

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    08/2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von kerstinchen Beitrag anzeigen
    Einen wunderschönen guten Abend,
    dein Thema finde ich sehr interessant und schön hier jemanden endlich gefunden zu haben,
    mit dem man darüber diskutieren kann.
    Ich habe mir die Videos von den Landsitzen in Russland wie Deutschland angeschaut und tief in meinem Inneren spüre ich, dass es der richtige Lebensweg für die Menschheit ist, damit die Schöpfung auf diesem Planeten eine Chance hat.
    Ohnehin wird, sofern es so weitergeht wie bisher zu einer großen Katastrophe kommen, da bin ich mir sehr sicher.
    Ein Umdenken ist mehr als gefordert und all die Prophezeiungen vieler Propheten, insbesondere von Johannes von Jerusalem wie Irlmayer haben sich leider bisher mehr bewahrheitet, als man es für möglich gehalten hätte. Diesbezüglich kann ich Dir gerne links schicken. Alles ist durchdrungen von diesem all liebenden Schöpfer, er ist lebendig in den Pflanzen, Tieren und auch in uns. Somit ist alles miteinander verbunden und es wird der Tag kommen, wo wir mit den Pflanzen und Tieren in Harmonie leben. Es gibt hier einige Stellen in der Bibel. Auch im Friedensevangelium der Essener steht geschrieben wie wir uns zu ernähren und zu leben haben, damit wir im Einklang mit den Geschöpfen sind.

    Russland ist ein riesiges Land und einen Landsitz kann man schon für wenig Geld erwerben. Die demographische Entwicklung in Europa ist nicht gerade positiv bestellt und ich sehe viele Schwierigkeiten auf die Europäer, insbesondere in Deutschland zukommen. Zur Zeit lerne ich russisch auf dem Online Weg und zwar über Babble.de
    Ich finde die Sprache vom Klang her schöner als deutsch.
    Dann wünsche ich noch eine gute Nacht
    Ich kann nur alldem was du geschrieben hast nur zu stimmen

  5. Nach oben   #5
    Avatar von gschamberger
    Dabei seit
    12/2016
    Beiträge
    34
    Da kann ich auch nur zustimmen


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 13:51
  2. Neu bei russland.TV: Anastasia Petrowa
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 17:24

Lesezeichen für Anastasia