+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: AdBlue-Verfügbarkeit in Russland

  1. #1
    Avatar von KSR2017
    Dabei seit
    12/2016
    Ort
    Langenfeld NRW
    Beiträge
    5

    AdBlue-Verfügbarkeit in Russland

    Hallo, ich (etwas über 60 Jahre alt) bin hier neu und plane eine Reise mit Reisemobil - mit Euro 6 Motor- durch Russland. Kann mir jemand sagen, ob AdBlue beispielsweise in Moskau, Omsk, Novosibirsk, Irkusk und Wolgograd gekauft/getankt werden kann? Gibt es dort z.B. 10l oder 20l Kanister oder gar Tankstellen mit AdBlue-Zapfstellen? Schon mal vielen Dank für die Hilfe. LG KSR2017

  2. Nach oben   #2
    Avatar von KSR2017
    Dabei seit
    12/2016
    Ort
    Langenfeld NRW
    Beiträge
    5
    Hallo, nun nachdem hier aus dem Forum - zumindest nicht spontan - eine Antwort gekommen ist, habe ich mich umgehört. Eine Anfrage beim Verband der Russischen Automobilhersteller brachte folgende Antwort:

    "...Please be informed that availability of diesel fuel with max. sulphur content 10 ppm (Euro 5) is imperative at all refueling stations in the Russian Federation and the Republic of Belarus since January 1, 2016. To our knowledge, Ad-Blue is also available at majority of stations...
    Y. K. (habe ich gekürzt)
    Association of Russian Automakers (OAR)"

    "Übersetzung":
    "... Bitte sein Sie informiert, dass [b] die Verfügbarkeit von Dieselkraftstoff mit max. 10 ppm Schwefelgehalt (Euro 5) an allen Tankstellen in der Russischen Föderation und in der Republik Belarus seit dem 1. Januar 2016 zwingend erforderlich ist. [/ B] Nach unserer Kenntnis ist Ad-Blue auch bei der Mehrheit der Stationen verfügbar ... "

    Ist das eine Aussage, die auf Erfahrungen hier im Forum treffen?

    LG KSR2017


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    118
    Hi,

    neue Lukoil Tankstellen haben eine AdBlue Zapfsaeule.

    Ansonsten gibt es an den Haupttrassen (fast) an jeder Tankstelle und in jedem Ersatzteilshop AdBlue in 10 und 20l Gebinden.

    Kleiner Hinweis, nicht dem GeizistGeil Gedanken in Russland beim Kraftstoffkauf nachhecheln. Lukoil, Rosneft, Tatneft, Baschneft, Gazprom sind gute Anlaufstellen.

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    118
    Ist das eine Aussage, die auf Erfahrungen hier im Forum treffen?
    Nein. Nicht an jeder Tankstelle. Lukoil hat durchgehend EURO5 Diesel. Tatneft verkauft EURO3, EURO4 und EURO5 Diesel. Bei privaten Tankstellen gibt es oft 2 Sorten, guenstigen EURO2, teuren EURO4.

  5. Nach oben   #5
    Avatar von KSR2017
    Dabei seit
    12/2016
    Ort
    Langenfeld NRW
    Beiträge
    5
    Paul, ganz herzlichen Dank für diese ergänzenden und positiven Hinweise. Nun kann ich die Sorge um Diesel und AdBlue wohl begraben. LG KSR2017

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    08/2018
    Beiträge
    2

    AdBlue und Dieselqualität in Russland und angrenzenden Ländern

    Hallo KSR2017, hast Du die Tour gemacht? Ich plane eine ähnlich Tour im nächste Frühjahr, etwas weiter bis in die Mongolei und auf dem Rückweg die xxxxstan Länder und Iran mit einem Woelcke Autark auf Sprinter 316 E6 Diesel. Gab es Probleme mit dem Motor wegen Dieselqualität oder AdBlue?
    VG, jobeuck

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    49
    Dieseltechnisch empfehle ich einfach das, was ich jedem Kraftfahrzeugführer empfehle: Tanken, sofern möglich, an ner Markentankstelle und nicht an so ner kleinen Klitsche mit Überflurtanks, die total zerfallen aussieht. Adblue steht wirklich überall herum, wenn nicht an ner Tanke, dann spätestens dort, wo es LKW Zubehör zu kaufen gibt.....auch wenn ich in RU noch keine PKWs mit Adblue Bedarf gesehen habe.

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    08/2018
    Beiträge
    2
    Danke für den Hinweis bella b23,
    hört sich ja so an, als ob man zumindest in Russland keine Probleme mit Diesel und AdBlue hat. Unsere Tour geht erst im April,Mai nächstes Jahr los. Bis dahin wird sich ja wahrscheinlich noch mehr tun bei diesem Thema. Vielleicht ja auch in den angrenzenden Ländern, wo es heute noch etwas schwieriger ist.

    Viele Grüße

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von bella b33 Beitrag anzeigen
    auch wenn ich in RU noch keine PKWs mit Adblue Bedarf gesehen habe.
    V- Klasse, X-Klasse, GL... G wird inzwischen nur noch mit Benziner angeboten....

  10. Nach oben   #10

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    V- Klasse, X-Klasse, GL... G wird inzwischen nur noch mit Benziner angeboten...
    Das kann ich nicht 100%ig nachvollziehen, ich befasse mich absolut nicht mit Mercedes. Auf der Website wird Diesel angepriesen und bei Auto.ru finde ich 2816 nagelneue Mercedesse in allen erdenklichen Größen mit Diesel.

    Ich finde es z.B. eher schade, daß VW den Amarok mit Vollkabine(Teramont oder Atlas nennt man den) nicht mit nem Diesel anbietet.

  11. Nach oben   #11
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Beiträge
    18
    Add Vodka and you will be blue soon.

    Damit hätte sich das Problem der Verfügbarkeit gelöst

  12. Nach oben   #12

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    49
    naja....wer mit Adblue fahren muss, der findet das sicher nicht sooo lustig. Aber ich denke(da ich es selber alle Nase lang sehe), daß die Beschaffung in RU kein Problem darstellen wird.

  13. Nach oben   #13
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Beiträge
    18
    Ach so, mag sein. Ich weiss nicht, was das ist. Deshalb wenn ich da was Falsches gesagt habe, war's nicht so gemeint

  14. Nach oben   #14

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von bella b33 Beitrag anzeigen
    Ich finde es z.B. eher schade, dass VW den Amarok mit Vollkabine(Teramont oder Atlas nennt man den) nicht mit nem Diesel anbietet.
    Amarok V6 ist in RUS mit AdBlue. Der 2 liter ohne.

    Amarok und Teramont haben absolut nichts miteinander zu tun. Der Amarok ist das einzige Fahrzeug bei VW in klassischer Rahmenbauweise, alle anderen selbsttragend und Baukasten (ausser Bus, LT, Caddy).

  15. Nach oben   #15

    Dabei seit
    11/2014
    Ort
    Mordowien
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Amarok V6 ist in RUS mit AdBlue. Der 2 liter ohne.

    Amarok und Teramont haben absolut nichts miteinander zu tun.
    Trotzdem sehen sie von Frontstoßstange bis B-Säule nahezu identisch aus vong der Karosse her!

  16. Nach oben   #16

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    118
    Ganz und gar nicht!


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für AdBlue-Verfügbarkeit in Russland