Hallo,

möchte demnächst nach Russland. Bin dort geboren und als Kleinkind nach D gekommen, habe doppelte Staatsbürgerschaft, aber eben nur einen russischen "Sagran-Pasport" , keinen normalen.

Mein Plan war, erstmal als Disponent in der Republik Komi zu arbeiten und ab nächsten Sommer zu studieren. Jetzt meinte aber ein Bekannter, ich müsste mich in Deutschland unbedingt "abmelden" , da ich ansonsten in Russland keinen normalen Pass bekomme und ohne den ich weder arbeiten noch studieren noch ins Krankenhaus kann falls was sein sollte.

Würde aber "offziell" gerne erstmal hier angemeldet bleiben falls es mir dort doch nicht so gefallen sollte (zu Gast sein ist eine Sache, dort leben ne andere). Kann mir jemand diesbezüglich weiterhelfen ?

Gruß,

Desmond