+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ZDF - Sternegeflüster

  1. #1

    Dabei seit
    11/2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    210

    ZDF - Sternegeflüster

    Nun hat ZDF die Reihe "Sternflüstern" fortgesetzt.

    Dabei darf natürlich die sibirische Exotik nicht fehlen...
    So werden Renntiere live geschlachtet,das noch-warme Fleisch wird von den Nomaden roh gegessen,dabei ins leckere Blut getunckt...
    Da läuft einem das Wasser im Mund

    Mir ist aufgefallen,dass die Schule in dieser Siedlung am Polarkreis besser ist,als Gymnasium in Düsseldorf,dass ich früher besucht habe:die Möbel sind neu,die PC's sehen modern aus/unsere waren veraltet und wir hatten kein Internetanschluss/ die Wände,der Fußboden machen einen frischen Eindruck... Da muss eine deutsche Familie zum Polarkreis fahren,um ihre Kinder in eine anständige Schule zu schicken.

    ZDF zeigte Militärunterricht an der Schule.Das sollte wohl das Militaristische
    zeigen,und die friedlichen Bundesbürger schoken.
    Mich persönlich schockiert,dass man in Deutschland über das Rauchverbot in der Schule DISKUTIERT!
    In Russland ist Rauchen in der Schule verboten,landesweit,auch in der Schule am Polarkreis.Das wird aber bei ZDF wohl keine Beachtung finden...

  2. Nach oben   #2
    Russland.RU
    Dabei seit
    09/2003
    Ort
    Russland, 249100 Tarusa
    Beiträge
    140

    ... psst! ... Sternflüstern ...

    Auch zur neuen Sternflüsternstaffel hat Ralf Brings wieder weiter geschrieben.

    Anja Bröker hat auch gleich mit ihrem „Nasdrowje! Der Wodka - Treibstoff der russischen Seele“ als Wiederholung passend zum 1.1. nachgelegt.

    Das wird sicher wieder ein schönes TV-Jahr über Russland.

    http://russlandonline.ru/schwerpunkt...eherrus140.jpg

    Russland im deutschen TV - die unendliche Satire

    Russland ist ein armes Land. Und seltsame Menschen leben dort. Die Männer tragen Uniform, Sonnenbrillen oder eine Flasche 40 Prozent. Und irgendwie sind alle ein bißchen kriminell:

    Vorurteile die im deutschen Fernsehen immer wieder aufgekocht werden. Ralf Brings setzt sich satirisch mit der deutschen Berichterstattung über Russland auseinander.

    weiter ...


    Gruss Gunnar
    russland.RU


  3. Nach oben   #3
    Avatar von Sandra
    Dabei seit
    10/2004
    Ort
    Moskau
    Alter
    46
    Beiträge
    1.107
    Leider werde ich die neue Stafel erst in einigen Tagen sehen koennen, wenn mir eine gute Seele die Aufnahmen bringt. Da ich also kein Deutsches Fernsehen habe kann ich leider meinen Spott nicht ueber die Macher ergiessen. Eine gut eingerichtete Schule ist aber doch schon was, nachdem letztes Jahr ein durchaus nicht so armes Dorf als Mausbeinarm verkauft wurde man hat einfach 90 Prozent der Infos die nicht dazu gepasst haetten weg gelassen.
    Das ist dann nicht "Bilder luegen" sondern "Bilder werden geschnitten" und Infos unterdrueckt.
    Immerhin dieses mal haben die Deutschen sogar Geld satt bekommen 600 Euro wenn man mich richtig informiert hat im Monat das letzte Mal gabs nur 100 und zur Gaudi der Zuschauer haette man arbeiten muessen. Dies ist natuerlich dem Schreiner West gelungen aber nicht dem Kuenstler Ost. Von Krankenschwestern die keine Lust hatten zu putzen im Krankenhaus mit 24 Studenschicht ganz zu schweigen. Interessant wie dieses mal die Teilnehmer gut fuer Vorurteile sind.
    Interessant auch, letztes Jahr gab es ein Forum im ZDF, dieses Jahr nicht dreimal darf man Raten warum, das Fernsehen kann also zumindest durch Volkes unmut soweit erzogen werden, dass es sich huetet ein Forum dafuer zu eroeffnen so bleiben dieses Mal die Deutschen mit ihren Vorurteilen verschont von allfaelliger Richtigstellung.
    Uebrigens Rentierblut soll aeusserst lecker schmecken also kein Grund zur Panik.

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    11/2004
    Beiträge
    42

    Wodka schmeckt besser

    Ich möchte kein Renntierblut trinken. Das ist eben der verblödete Konkurrenzkampf der Sender. Der eine schickt Leute nach Australien ins "Dschungelcamp" der andere in ein mittelalterliches Dorf, der dritte nach Sibirien. Angeblich gefällt das Millionen Menschen. Ich sage, Endemol lässt grüssen. Das die Holländer uns nicht leiden können, weiss ich. Sie vergiften uns mit Tomaten und Gurken und verteilen Allergene in den Blumengeschäften. Jetzt haben sie mit Big Brother und allen anderen TV Ulk auch noch einen Angriff auf die Hirne gestartet.
    Inzwischen sind sie ja schon in Moskau. Was haben die Russen denen eigentlich getan? Ich sehe mir solche Sendungen nicht gern an. Manche "Insel" steht im Studio in Köln und ein Computerkabinett kan auch im Container rangeschafft werden. da wird gemogelt und getrickst, was das Zeug hält. Für die Leute in dem Dorf muss das doch eine gute Zeit sein. Die Filmcrew lässt doch sicher eine Menge Geld da. Bei uns wurden Teile des Films "in 80 Tagen um die Welt" gedreht, da konnten kleine Baufirmen mit Fassadendekoration gutes Geld verdienen.

  5. Nach oben   #5
    Avatar von Sandra
    Dabei seit
    10/2004
    Ort
    Moskau
    Alter
    46
    Beiträge
    1.107

    Voyeurismus alle duerfen gucken!

    Abgesehen davon, dass der Unterhaltungswert aeusserst zweifelhaft ist beunruhigt mich eher, das junge Leute lernen "och Kamera guckt zu, geil und stoert keinen". Hier wird dem Staat geholfen der den Hals von Strassenkameras nicht voll kriegen kann. Schili freut sich sicherlich diebisch ueber die gewoehnung des einfachen Volkes an Dinge die einem eigentlich zu wieder sein sollten.
    Wen nicht stoert das der Kameramann zusehen darf, den stoert wohl auch nicht die Verletzung des oeffentlichen Raums durch den Staat.Es laesst leider schlimmes befuerchten.
    Hat man diese Kontrollitis nicht mal der Stasi vorgeworfen. Schlimm wenn die Leute angst vor der eigenen Freiheit haben, die nun auch mal bedeuten koennte das man ueberfallen wird, waehre mir aber immer noch lieber. Zu dem Thema, wenn auch weniger Modern gehoert auch der Artikel von gestern in der Zeitung russland.ru ueber Nachbarwatching. Wer alte Leute kennt weiss, es gibt leider genuegend boese schauerlich. Irgendwie eine sehr kaputte Welt wohin man guckt. Vielleicht ist das Auswandern zu den Rentierjaegern nicht mal die schlechteste Idee fuer die eigene Gesundheit im Kopf


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für ZDF - Sternegeflüster