+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nach Russland auswandern und Eigentumswohnung kaufen

  1. #1

    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Nach Russland auswandern und Eigentumswohnung kaufen

    Hallo zusammen,

    ich möchte mit meinen Renteneintritt in ca. 3 Jahren nach Russland auswandern.
    Um die Wohnkosten niedrig zu halten, möchten meine Frau und ich eine Eigentumswohnung oder ggf. ein Haus mit Grundstück in einer kleineren Stadt (ca. 140.000 Einw.) in der Autonomen Republik Tatarstan erwerben.
    Erste Angebote zum Kauf hatten wir bei unseren letzten Besuch im Mai bereits erhalten.

    Kann mir hier jemand Hinweise oder eigene Erfahrungen zum Immobilienerwerb in Russland geben.
    Für jede Info bedanke ich mich im Voraus.

    Frankuscha

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Frankuscha Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich möchte mit meinen Renteneintritt in ca. 3 Jahren nach Russland auswandern.
    Hast Du oder Deine Frau die RUS Staatsbuergerschaft? Ansonsten wird es schwierig mit einen Aufenthaltstitel.

    Kaufen Mieten etc. kannst Du als Auslaender uneingeschraenkt, solang das Objekt nicht an oder in einer Sicherheitszone liegt.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Nun gut, eine Wohnung in Alexandria ist jetzt sicher günstig im Kauf, da wegen der Angst vor Anschlägen immer weniger Urlauber das Land besuchen.

    Und ja, ich weiß, dass in Tatarstan ca. die Hälfte der Bewohner Muslime sind. Das sind auch keine Glaubensfanatiker, so wie sie mit Begeisterung von einigen deutschen Regierungsbeamten zu tausenden ohne Registrierung nach Deutschland eingeladen wurden.

    Weiterhin ist diese Republik wegen der großen Ölvorkommen ein reiches Land mit 0% Arbeitslosigkeit in einigen Städten. Gut ausgebildete Arbeitskräfte werden da überall dringend gesucht. Leider bin ich schon zu alt für einen beruflichen Neuanfang.

    Ich würde mich in Russland auch sicherer fühlen, da die Ordnungshüter, genauso wie in den USA noch handlungsfähig sind und sich nicht wie die deutschen Beamten wegen der befohlenen defensiven Haltung sich von Gesetzesbrechern auch noch beleidigen lassen müssen. Eine sichere Harz-4 Wohnungen in Deutschlands mit kleinem Überlebensgeld sind daher keine Option für mich.

    Eigentlich wollte ich ein paar Informationen zum Erwerb einer Immobilie in Russland bekommen, stattdessen wird von einigen nur der persönliche Frust abgeladen. Da kann ich wohl besser darauf verzichten. Ich wünsche Euch dennoch alles Gute für die Zukunft.

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Tauroggen
    Dabei seit
    03/2007
    Ort
    Nordpfälzer Bergland
    Alter
    76
    Beiträge
    432

    Hallo Frankuscha!

    Dieselbe Idee hatte ich auch schon. Leider ist es so, dass einem die Rente gekürzt wird, wenn man ins Ausland - hier Russland - geht. Begründung: Die Lebenshaltungskosten seien niedriger.

    Gruß
    Tauroggen

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    10/2015
    Ort
    Karlsfeld bei München/St.Petersburg
    Beiträge
    29

    Nach Russland auswandern

    Seit 2013 wird die Rente auch bei Auswanderung nach Russland voll ausbezahlt.

  6. Nach oben   #6
    abgemeldet
    Dabei seit
    10/2014
    Beiträge
    339
    Zitat Zitat von Frankuscha Beitrag anzeigen
    Nun gut, eine Wohnung in Alexandria ist jetzt sicher günstig im Kauf, da wegen der Angst vor Anschlägen immer weniger Urlauber das Land besuchen.

    [B]Das ist sachlich falsch. Wohnungen waren schon vor 10 Jahren günstig, Miete für 120 qm um die 60 Euro. Du hast eben keine Ahnung, ergo: Preise sinken nicht aufgrund der behaupteten Gefahr für Touristen, sie steigen sogar.
    Außerdem fahren nach Alexandria kaum Touristen


    Und ja, ich weiß, dass in rstan ca. die Hälfte der Bewohner Muslime sind. Das sind auch keine Glaubensfanatiker, so wie sie mit Begeisterung von einigen deutschen Regierungsbeamten zu tausenden ohne Registrierung nach Deutschland eingeladen wurden.

    Auch das ist die typische AfD - Nazi Argumentation: Wir haben das Asylrecht (was Russland nicht hat)
    Und woher weisst Du, dass es in Deinem zukünftigen Umfeld keine militanten Glaubensfanatiker gibt. Nach Aussage des russ. inlandgeheimdienstes erfolgt die Rekrutierung für die ISIS aus Nachfolgestaaten der CCCP , und intern auch aus anderen Teilen Russland




    Weiterhin ist diese Republik wegen der großen Ölvorkommen ein reiches Land mit 0% Arbeitslosigkeit in einigen Städten. Gut ausgebildete Arbeitskräfte werden da überall dringend gesucht. Leider bin ich schon zu alt für einen beruflichen Neuanfang.

    Lass diese Tatsache bloß nicht eure Islamhasserin Lügenpetry hören, dass es wirtschaftlich erfolgreiche Länder mit hohem Muslimanteil gibt. Unsere neuen Muslime hier werden unser Land wirtschaftlich voranbringen, weil sie nicht nur arbeiten können sondern auch wollen, im Gegensatz zu den verfetteten Deutschen, von denen einige noch nicht einmal mit der kostenlosen Grundsicherung Hartz IV zufrieden sind.


    Ich würde mich in Russland auch sicherer fühlen, da die Ordnungshüter, genauso wie in den USA noch handlungsfähig sind und sich nicht wie die deutschen Beamten wegen der befohlenen defensiven Haltung sich von Gesetzesbrechern auch noch beleidigen lassen müssen. Eine sichere Harz-4 Wohnungen in Deutschlands mit kleinem Überlebensgeld sind daher keine Option für mich.

    Prügelnde USA Polizisten, Dein Ratschlag, was in den USA hierzu passiert, würden hier jeden Innenminister zur Demission zwingen. auch gibt es keine verordnete defensive Haltung gegenüber Ausländern, typisches Nazi-Geschwätz.


    Eigentlich wollte ich ein paar Informationen zum Erwerb einer Immobilie in Russland bekommen, stattdessen wird von einigen nur der persönliche Frust abgeladen. Da kann ich wohl besser darauf verzichten. Ich wünsche Euch dennoch alles Gute für die Zukunft.
    Hast Du die nicht bekommen ?, auch hattest Du doch. lese ich Deinen Eingangsbeitrag doch schon Angebote vor Ort.
    andererseits , Leute, die man als Totengräber unserer Demokratie bezeichnen muss, wie Dich, die können ruhig nach Russland verschwinden

  7. Nach oben   #7
    Avatar von Tauroggen
    Dabei seit
    03/2007
    Ort
    Nordpfälzer Bergland
    Alter
    76
    Beiträge
    432

    Grüß Dich!

    Zitat Zitat von Karelienrentner Beitrag anzeigen
    Seit 2013 wird die Rente auch bei Auswanderung nach Russland voll ausbezahlt.
    Danke für den Tip. Wird gleich überprüft.
    Gruß
    Tauroggen

  8. Nach oben   #8
    abgemeldet
    Dabei seit
    10/2014
    Beiträge
    339
    Rentenzahlung nach Osteuropa ins Ausland kann aber in die Hose gehen, denn der adäquate Betrag wird nur in Landeswährung ausgezahlt und nicht in Devisen.
    Das hört sich auf den ersten Blick ja nicht negativ an, wenn z,b der Wert des Grivna oder des Rubels zum Euro fällt, also der Betrag per Euro steigt, nur was passiert bei einer Abwertung, dass plötzlich der Rubel nicht mehr 70 sondern nur noch 7 pro Euro wert ist.
    Immer ein Devisenkonto in Osteuropa haben.
    Kann natürlich auch nach hinten losgehen, wenn ein Land Staatsbankrot macht und alle Devisenzahlungen einstellt, die in Devisen fälligen Auslandsverpflichtungen nicht mehr honorieren kann.
    Ich weiss da auch keinen Rat, und die Haftung des Staates bei einem Bankencrash ist auch nicht so wie bei uns


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Nach Russland auswandern.
    Von Alex777 im Forum Visum, Einreise und Aufenthalt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.06.2018, 11:28
  2. Auswandern nach Krasnodar/Russland
    Von baltamt65 im Forum Auswandern nach Russland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 21:01
  3. Auswandern nach Russland
    Von TRI im Forum Auswandern nach Russland
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 09:00
  4. Auto in Russland kaufen und nach Deutschland exportierten
    Von whister im Forum Reisen nach Russland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 01:03
  5. Von Deutschland nach Russland auswandern
    Von AlbertRU im Forum Auswandern nach Russland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 01:08

Lesezeichen für Nach Russland auswandern und Eigentumswohnung kaufen