Das Problem der Massenraufereien ist ein allgemeines bei Fußballveranstaltungen. Da ist kein Land ausgenommen. Trotzdem benutzt man dieses Problem wieder als Propaganda und Verhetzungsmittel gegen Rußland, anstatt es generell zu beseitigen. Obwohl man weis und auch in den Videos sehen kann, dass die russischen EM Besucher über eine längere Zeit hindurch von englischen Fans durch Bewerfen mit Münzen herausgefordert wurden, sind nun die Russen die bösen. (Ist ja mittlerweile dank Lügenmedien zu genüge bekannt, dass die Russen abgrundtief böse sind.) Man hat Russland abgemahnt, dass bei kleinstem Anlass Russland aus der EM fliegt. Eine bodenlose Frechheit! Aber angesichts dessen, dass die nächste WM in Russland stattfinden soll, ist man da ein Schelm wenn man böses dazu denkt?