+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anerkennung einer Ehe in Russland

  1. #1

    Dabei seit
    10/2015
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    6

    Anerkennung einer Ehe in Russland

    Hi zusammen,

    ich bin seit 1,5 Jahren mit einer Russischen Staatbürgering verheiratet. Die Heirat erfolgte in Deutschland.

    - Was brauche ich auf Russischer Seite, damit die Ehe auch dort anerkannt wird?
    - Und wie wirkt sich das auf das Aufenthaltsrecht in Russland aus? (Längere Visa? Leichterer Einreiseprozeß?)


    Danke für die Info...
    Stefan

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    Bayern / Lviv
    Beiträge
    34
    - In D Deine Geburtsurkunde und die Heiratsurkunde legalisieren lassen. Keine Ahnung, wer da zustaendig ist. Vermutlich Aussenministerium.
    - In RU die Dokumente von einem vereidigten und zugelassenen Uebersetzer uebersetzen lassen. Mit Legalisation und allen Stempeln.
    - Bei der Auslaenderbehoerde Anerkennung der Ehe erwirken.

    Fuer die Details sollte man aber bei der russ. Botschaft einfach mal nachfragen, da das alles recht zeitaufwaendig ist und auch Geld kostet. Fehler sind dann aergerlich.

    Als Ehepartner mit Wohnung und ggf. nach Gesundheitspruefung solltest Du problemlos ein Aufenthaltsrecht bekommen. Wenn Du in RU noch nichts ausgefressen hast.

    Ich habe das fuer D <=> UA hinter mir, ist aber schon viele Jahre her. Lief damals ueber die Sonderpolizei, die direkt dem Praesidenten (damals noch Kutschma) unterstellt ist. Nach 9 Monaten Zirkus hatte ich die Faxen dicke und dann kam jemand von dieser Truppe (allein in zivil und sehr entspannt) und hat im Auslaenderamt in Lviv aufgeraeumt. Da konnte man mal korrupte Beamte heulen sehen. Nach 2 Stunden hatte ich eine Aufenthaltsgenehmigung auf Lebenszeit (die es angeblich gar ncht gab, an der Grenze haben die Beamten dann immer gestaunt). Offensichtlich wollten die in der Auslaenderbehoerde nicht, dass ich nochmal wiederkomme.
    Fuer RU habe ich das vor mir. Ist aber noch mind 1/2 Jahr hin.

    Gruss hro


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    10/2015
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    6
    Besten Dank...
    Ich denke ich werde mal in Bonn nachfragen.

  4. Nach oben   #4

    Dabei seit
    10/2015
    Ort
    Krasnaya Gora/Pskow
    Beiträge
    30

    Anerkennung einer Ehe in Russland

    Für die Anerkennung einer Ehe in Russland bedarf es einer Apostille. Die stellt die jeweilige Bezirksregierung aus des Bundeslandes in dem sie geheiratet haben. Bei Ihnen wird es wahrscheinlich Köln sein. Dies weiß aber Ihr zuständiges Standesamt ebenso hat man dort auch die Adresse.

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    10/2015
    Ort
    Krasnaya Gora/Pskow
    Beiträge
    30

    Anerkennung einer Ehe in Russland

    Für die Anerkennung einer Ehe in Russland bedarf es einer Apostille. Die stellt die jeweilige Bezirksregierung aus des Bundeslandes in dem sie geheiratet haben. Bei Ihnen wird es wahrscheinlich Köln sein. Dies weiß aber Ihr zuständiges Standesamt ebenso hat man dort auch die Adresse. Im Internet unter Apostille Russland nachlesen.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Anerkennung einer Ehe in Russland