+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Russische Weihnacht.

  1. #1
    Avatar von nirwana
    Dabei seit
    10/2014
    Ort
    Nördliches Thüringen
    Beiträge
    137

    Russische Weihnacht.

    Wer war schon einmal zur Weihnachtszeit in Russland, kann berichten und Bilder einstellen? Die Weihnachtszeit beginnt und wir sollten - Russen sowie Deutsche - sie genießen, fernab vom derzeitigen Alltag.

    Macht mit und pfeift auf Politik, Geld und sonstigen unschönen Themen!

  2. Nach oben   #2
    abgemeldet
    Dabei seit
    12/2011
    Beiträge
    522

    Ein wunderschönes Thema...

    Zitat Zitat von nirwana Beitrag anzeigen
    Wer war schon einmal zur Weihnachtszeit in Russland, kann berichten und Bilder einstellen? Die Weihnachtszeit beginnt und wir sollten - Russen sowie Deutsche - sie genießen, fernab vom derzeitigen Alltag.

    Macht mit und pfeift auf Politik, Geld und sonstigen unschönen Themen!
    ..., dem werden wir nachkommen.
    1700 befahl Peter der Grosse, das Neujahr wie in Westeuropa am 1. Januar zu feiern, vorher war der Jahreswechsel am 01.09! Während der katholische Westen ab 1582 den genaueren Gregorianischen Kalender übernahm und die meisten protestantischen Staaten den Julianischen Kalender nur bis ins 18. Jahrhundert beibehielten, blieb Russland mit seiner Orthodoxen Kirche bis 1918 beim Julianischen Kalender.
    Unter den Kommunisten wurde dann der Jahreswechsel zum Jolka-Fest umfunktioniert, Väterchen Frost nahm die Die "Stelle" des Wheinachtsmannes ein.
    Die Kalender sind zwar heute identisch, doch das russisch-orthodoxe Weihnachtsfest wird weiterhin nach julianischer Zeitrechnung erst am 7. Januar gefeiert. Am 13.01.erfolgen dann (ebenfalls nach julian. Kalender) die Feiern zum "Das Neue Alte Jahr". Die Russen feiern gerne und gut, die alten Traditionen werden gepflegt und die Fernsehprogarmme überschlagen sich auch fast mit tollen Unterhaltungsprogrammen zu diesen "Feiertagen". Ein Erlebnis für Jedermann, ich weiß wovon ich spreche. Ich inszenierte natürlich auch das dt. Weihnachtsfest, wodurch wir dann 4 aufeinanderfolgende Feierlichkeiten hatten!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken snegurotschka.jpg‎   Väterchen Frost.jpg‎  


  3. Nach oben   #3
    Avatar von nirwana
    Dabei seit
    10/2014
    Ort
    Nördliches Thüringen
    Beiträge
    137

    Danke rusfreund

    Zitat Zitat von rusfreund Beitrag anzeigen
    ..., dem werden wir nachkommen.
    1700 befahl Peter der Grosse, das Neujahr wie in Westeuropa am 1. Januar zu feiern, vorher war der Jahreswechsel am 01.09! Während der katholische Westen ab 1582 den genaueren Gregorianischen Kalender übernahm und die meisten protestantischen Staaten den Julianischen Kalender nur bis ins 18. Jahrhundert beibehielten, blieb Russland mit seiner Orthodoxen Kirche bis 1918 beim Julianischen Kalender.
    Unter den Kommunisten wurde dann der Jahreswechsel zum Jolka-Fest umfunktioniert, Väterchen Frost nahm die Die "Stelle" des Wheinachtsmannes ein.
    Die Kalender sind zwar heute identisch, doch das russisch-orthodoxe Weihnachtsfest wird weiterhin nach julianischer Zeitrechnung erst am 7. Januar gefeiert. Am 13.01.erfolgen dann (ebenfalls nach julian. Kalender) die Feiern zum "Das Neue Alte Jahr". Die Russen feiern gerne und gut, die alten Traditionen werden gepflegt und die Fernsehprogarmme überschlagen sich auch fast mit tollen Unterhaltungsprogrammen zu diesen "Feiertagen". Ein Erlebnis für Jedermann, ich weiß wovon ich spreche. Ich inszenierte natürlich auch das dt. Weihnachtsfest, wodurch wir dann 4 aufeinanderfolgende Feierlichkeiten hatten!
    für Ihren historischen Aufriss über das Weihnachts- und Neujahrsfest in Russland. Ich hoffe wir bekommen noch einige interessante und schöne Beiträge. Bis Weihnacht ist ja noch genug Zeit. Wäre auch interessant wie Weihnacht am Zarenhof gefeiert wurde. Väterchen Grauwolf weis da sicher etwas zu berichten.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Russische Leute aus Köln oder Umgebung hier für Unternehmungen in Russische
    Von MileyHannah86 im Forum Deutschsprachiger Russland-Treff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 23:28

Lesezeichen für Russische Weihnacht.