+ Auf Thema antworten
Seite 90 von 97 ErsteErste ... 40808586878889909192939495 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.671 bis 2.700 von 2898

Thema: Putins Krieg gegen die Ukraine

  1. #2671
    Avatar von Denis
    Dabei seit
    08/2018
    Ort
    Seit kurzem Russland
    Beiträge
    213
    Tja, so ist es wohl in der Tat. Sozial abgehängte Assoziale. Oder Gauner, die im weiten Russland untertauchen wollen.

    Schlimmes Pack. Kapiert. Danke schön.

  2. Nach oben   #2672
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212

    Was haben wir denn da?

    Putins Propaganda-Chefin erstaunlich ehrlich: „Unsere Hoffnung ist der Hunger“
    09.50 Uhr: Die Chefredakteurin des russischen Propagandasenders „Russia Today“, Margarita Simonyan, hat bei der Konferenz des Wirtschaftsforums in St. Petersburg überraschend offen zugegeben, dass Russland den Hunger als Kriegswaffe einsetzt. „Unsere Hoffnung ist der Hunger“, so Simonyan. Weiter erklärt sie, dass der Westen die Sanktionen lockern würden, wenn der Hunger beginne. Der Westen würde wieder freundlich mit Russland umgehen, da dies dann notwendig sei, um eine Hungerkrise zu vermeiden.

    Hier der Link zum Video:

    https://twitter.com/nexta_tv/status/..._57275780.html

    Da stellt sich doch die Frage: Wie asozial muss man sein, um Millionen schwächere, hungernde Menschen in Geiselhaft zu nehmen?
    Des Weiteren: Was ist von Russlands Zusagen zu halten, Getreide gegen eine Hungerkrise zu liefern?

    Nichts! Man kann davon ausgehen, dass Russland Getreide stiehlt und blockiert. Demnach sind mal wieder alle Beteuerungen nichts als Lügen. Sollte man etwas anderes erwarten? Ich denke nicht. Warum beschwert sich also Russland über Sanktionen? Sollte man diesen Nazistaat nicht für Krieg und Hungerkrise sanktionieren? Haben die Afrikaner Russland bedroht?
    Hier kann man direkt Parallelen zu Hitler ziehen. Es muss nach dem Krieg einen Prozess vor einem internationalen Militärgerichtshof geben. Dafür ist es zwingend erforderlich, die juristischen Grundlagen für die Todesstrafe zu legen.
    Nur so können wir die Hauptverantwortlichen angemessen bestrafen und auch Generäle, Offiziere, Journalisten, Diplomaten und andere Regierungsvertreter wegsperren. Im Idealfall ein Leben lang ins russische Arbeitslager.

    An dieser Stelle möchte ich noch einmal nachfragen: Wie ist vor dem Hintergrund dieses Videos die Schuld der Ukrainer an fehlendem Getreide einzuschätzen? Möchte hier noch jemand seine russische Propaganda wiederholen?

  3. Nach oben   #2673
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    Tja, so ist es wohl in der Tat. Sozial abgehängte Assoziale. Oder Gauner, die im weiten Russland untertauchen wollen.

    Schlimmes Pack. Kapiert. Danke schön.
    Hier mal ein interessanter Artikel von RT. Wir lesen eben nicht nur westliche Nachrichten, sondern auch russische Propaganda.
    https://de.rt.com/europa/141600-offe...le-an-litauen/

    "Die Restriktion der Warenlieferungen verstößt aus russischer Sicht gegen ein Abkommen zwischen Russland und der EU von 2002." - Wen interessiert das im Westen? Russland hat doch im Vorfeld Litauens Daseinsberechtigung in Zweifel gezogen und das Land bedroht. Warum f*cken sich die Russen nicht ins Knie? Wollen sie wieder mal mit Atomraketen drohen? Das Militär wird wohl den Schwanz einziehen. Ist ja nicht mehr viel von der propagierten Schlagkraft übrig. Einen Angriff kann sich Russland gar nicht leisten, die brechen ja schon an der Ukraine ab.

  4. Nach oben   #2674

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    kriegt seine Information aus den allgemein zugänglichen Medien.
    Hohlköpfe.

    Sitzen vorm Rechner und kloppen sich einen...

    Fahrt nach Kasachstan, fahrt in die Ukraine, sprecht mit Ukrainern, mit "Russen", die seit Jahrzehnten dort leben. Seht Euch die Zerstoerung an.

  5. Nach oben   #2675

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Agence 3 Beitrag anzeigen
    Meine Meinung zu diesem Problem:
    Denen der Boden in der BRD "zu heiss geworden ist" entfliehen ins russische Paradies, wo sie nicht behelligt werden.
    Ist auch möglich, dass sie in der BRD nicht glücklich waren und das stramme Regime vermissten.
    Natürlich keine Regel ohne Ausnahme.
    Erstaunlich ist auch, dass sehr viele aus der ehemaligen DDR stammen. Das gibt zu denken . . . . .
    Irgendwie haben diese die Kurve nicht gekriegt.
    Du weisst nicht, wovon Du schreibst.

    Als Auslaender in Russland? Unbehelligt? Halte Dich lieber an andere Themen.

    Wer den Arsch nicht hoch bekommt, bleibt der der EU Hängematte. Kann ja nix schief gehen, Vater Staat hilf schon irgendwie.

  6. Nach oben   #2676

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Wir lesen
    Genau DAS ist Dein Problem!

  7. Nach oben   #2677

    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    241

    Auswanderung nach Russland

    Da habe ich mit meiner Aussage wohl in ein Wespennest gestochen.
    Ich schrieb auch "keine Regel ohne Ausnahme"
    Diejenigen die sich durch meine Aussage gekränkt fühlen, müssen sich wohl fragen, warum sie in die RF ausgewandert sind, denn sonst würden sie nicht so spitz überreagieren.

    Ist klar mit einer dt. Rente lebt man besser in Russland wegen der Kaufkraftdifferenz.
    Es gibt aber auch andere Länder, in welchen man sich damit mehr leisten kann als zuhause und trotzdem seine Freiheit geniessen kann
    Ihre Gründe würde mich interessieren. Bin gerne bereit meine Meinung zu revidieren.

    Ich selber bin gerne in Russland wegen den Menschen. Dort war ich aber nur zu Gast bis Corona kam, ca. 1/4 Jahr pro Jahr, während mehreren Jahren. Hätte Mühe die ganze Zeit dort zu leben mit der allgegenwärtigen Polizeiüberwachung (Kameras in alle Ecken).
    Nur in der Steppe und in kleinen Orten hatte ich das Gefühl unbeobachtet zu sein.

    Die medizinische Versorgung klappt aber nur in grossen Städten. In Sosnowy Bor musste ich zu einer Kontrolle ins örtl. Spital. Für mich eine haarsträubende Situation. Wenn jemand nichts anderes kennt, dann kann das noch gehen.
    Weil sie mir dort nicht helfen konnten, musste ich dann in StP in eine private Klinik, da war es schon viel besser, entsprach aber noch nicht der CH-Gepflogenheit.
    Ja, da kann man sagen: Andere Länder andere Sitten.

    In einer lebensbedrohenden Situation ist es aber besser schnell richtig behandelt zu werden, denn sonst stirbt man bevor man im Spital behandelt wird. Passierte einem Freund mit einem Infarkt. Die Ambulanz brachte ihn wohl rechtzeitig ins Spital, dort aber fühlte sich dann niemand mehr für ihn verantwortlich. Kein richtig funktionierender Notfalldienst, der dem Namen Notfalldienst entsprochen hätte war da.

  8. Nach oben   #2678

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Denis Beitrag anzeigen
    Tja, so ist es wohl in der Tat. Sozial abgehängte Assoziale. Oder Gauner, die im weiten Russland untertauchen wollen.

    Schlimmes Pack. Kapiert. Danke schön.
    Denis... suchs Dir aus... Assi oder Gauner...

    @ agance

    Ich war gefuehlte 100x in der Schweiz, war viele Jahre fuer ein Schweizer Unternehmen taetig, war sogar mal im Spital in der Schweiz, und in einem Reifendienst...

    Ich kenn mich also aus! ... Soll ich nun auch anfangen, ueber die Schweizer Eigenheiten und Unzulänglichkeiten zu lamentieren? Damit mach ich mich genau so laecherlich wie Du im Moment.

  9. Nach oben   #2679

    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    241
    @Paul
    Ich hoffe, Du wurdest in CH zu Deiner vollen Zufriedenheit behandelt.
    Klar könnte man es noch besser machen.
    Ich weiss unser System hat noch Unzulänglichkeiten.

    Mich erstaunt nur, dass sich Russen in die Schweiz behandeln lassen kamen.
    Muss wohl was an der Qualität der Behandlung liegen.

  10. Nach oben   #2680

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Agence 3 Beitrag anzeigen
    @Paul

    Muss wohl was an der Qualität der Behandlung liegen.
    Nein. Eher nicht.

    Das liegt eher daran, "weil man es sich leisten kann". Nix anderes.

  11. Nach oben   #2681
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Hohlköpfe.

    Sitzen vorm Rechner und kloppen sich einen...

    Fahrt nach Kasachstan, fahrt in die Ukraine, sprecht mit Ukrainern, mit "Russen", die seit Jahrzehnten dort leben. Seht Euch die Zerstoerung an.
    Das werden wir machen. Wir bringen aber wahrscheinlich ein paar Panzer mit. Dann werden wir auch mit Ukrainern reden, sicher nicht mit Russen. Vermutlich werden viele dort lebende Russen nach Russland fliehen. So soll es sein. Meinen Sie wirklich, Russland kann diesen Krieg gewinnen und blühende Landschaften schaffen? Wenn sie gewinnen, können sie froh sein, wenn sie nicht selbst Hunger leiden.

    Ich verstehe auch nicht, warum wir mit den russischen Nazis dort reden sollten. Kennen sie einen Grund? Mir fällt keiner mehr ein.
    Bisher haben sie nur Müll geschrieben, wann kommt mal was Handfestes? Ich zeige ihnen unter anderem, dass Russland Hunger in vielen anderen Ländern schürt und sie sagen mir, ich soll in die Ukraine fahren und mit den Menschen sprechen.
    Das bringt den Hungernden wenig. Deshalb lügt Russland trotzdem weiter und t*tet Ukrainer. Wo sind denn die Beweise für den von den Ukrainern beschossenen Kindergarten? Wenn die Ukrainer nach 2014 den Donbass beschießen, sind die Russen selbst schuld. Niemand hat sie gebeten, die Krim zu annektieren und in den Donbass einzufallen. Klar reagieren die Ukrainer mit Waffengewalt. Die haben keinen Respekt vor Russland. Das hat Putin falsch eingeschätzt.

    Weitere Elemente der Argumentation entnehmen sie meinen anderen Kommentaren. Also bitte erst lesen, dann antworten.

  12. Nach oben   #2682
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Ich kenn mich also aus!
    Das wage ich zu bezweifeln. Sie sind nur ne alte Nazisau, die Mörder unterstützt. Wissen ist bei ihnen quasi nicht vorhanden und argumentieren können sie auch nicht.

  13. Nach oben   #2683

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Also bitte erst lesen, dann antworten.


    Die Problematik.

    Es gibt Leute wie Dich. Wie agency. TOLL! Macht Euch weiter zum Affen!

    Und es gibt Leute, die quatschen/schreiben nicht nur gequirlte Sche*sse , wie Ihr beide, sondern machen einfach. Um den Leuten zu helfen. Egal ob nun UA, RUS, LNR oder DNR.

  14. Nach oben   #2684
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen


    Die Problematik.

    Es gibt Leute wie Dich. Wie agency. TOLL! Macht Euch weiter zum Affen!

    Und es gibt Leute, die quatschen/schreiben nicht nur gequirlte Sche*sse , wie Ihr beide, sondern machen einfach. Um den Leuten zu helfen. Egal ob nun UA, RUS, LNR oder DNR.
    Wir tun eine ganze Menge. Das verstehen sie nach dem Krieg vielleicht besser, wenn sie die Geschichte als Ganzes sehen.
    Bisher unterstützen wir zumindest ukrainische Flüchtlinge und liefern Waffen an die Ukraine. Wir stellen uns als Volk dahinter und bezahlen den Spaß, spenden und geben Menschen ein Zuhause.

  15. Nach oben   #2685

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Das glaubst Du doch selber nicht .

    Komm her. Helfe vor Ort.

    Laber Rhababer.

    Nicht mehr und nicht weniger.

  16. Nach oben   #2686
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Das glaubst Du doch selber nicht .

    Komm her. Helfe vor Ort.

    Laber Rhababer.

    Nicht mehr und nicht weniger.
    Was glauben sie denn, wer die Waffen bezahlt, die Unterkünfte, die Sachspenden, die Grundsicherung? Was meinen sie, wer die Inflation bezahlt? Das machen wir Europäer jeden Tag für die Ukraine. Wir könnten uns auch raushalten und billiger tanken und heizen. Machen wir aber nicht, weil wir für Ideen stehen, vor denen Putin und solche Menschen wie sie Angst haben.
    Das würde ihnen gefallen, dass ich mich in der Ukraine abknallen lasse...
    Am Ende werden sie begreifen, dass wir den Krieg anders als Russland führen. Die Russen kann man eher mit dummen Schlägern vergleichen. Wie einige Exilrussen sagen: Banditen.
    Da sind wir etwas intelligenter in der Kriegsführung und bisher sehr erfolgreich. Klar kriegen die Ukrainer auf den Arsch, aber die Russen haben nicht mehr genug Kraft um die Nato erfolgreich anzugreifen ohne ihr eigenes Schicksal zu besiegeln. Die Nato dehnt sich aus.

  17. Nach oben   #2687

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Bla bla bla...

    Weitermachen mit dem Monolog !

  18. Nach oben   #2688

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Da .. wir etwas intelligenter in der Kriegsführung und bisher sehr erfolgreich.
    Unbedingt!

    "Wir" zittern vor Angst vor Eurer "etwas intelligenter in der Kriegsführung"!

    Merkt man. Absolut.

    Ich zittere schon...

    Der Deutsche Exilrusse steht quasi vor Moskau. Wie vor 81 Jahren. Oder wie?

    PS... was ist eigentlich mit Deinen Beitraegen in Nachbarforum? Traust Dich nicht mehr, oder wie...... Gegenwind ist sche*sse, oder? :

  19. Nach oben   #2689

    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Nein. Eher nicht.

    Das liegt eher daran, "weil man es sich leisten kann". Nix anderes.
    Da liegst Du total falsch, denn diese Russen hatten kein Geld.
    Der Ehemann war aber schwer krank, an eine Rückreise war in diesem Zustand nicht zu denken.
    Der schweiz. Sozialfond ist für diese Herz-Op aufgekommen.
    Dieser Russe wird sich wohlwollend an die Gastfreundschaft der Schweiz erinnern.
    Auch wenn wir ein sog. kapitalistisches Land sind, so sind wir auch ein humanes Land.
    Natürlich hat es auch welche, die es sich leisten können, russ.Oligarchen zum Bsp. oder die Frau/Freundin von Putin

    Solltest jetzt gerade sehen wie die Ukrainer (s*x und altersneutral) umsorgt werden.
    Ich betreue gerade eine ukr. Familie, darum sehe ich ein bisschen rein ins CH-Sozialwesen.
    Wird alles von unseren Steuerbeiträgen bezahlt.

    Mir scheint, Du bist frustriert, immer alles nur negativ sehen zu wollen.
    Warum hast Du denn die BRD verlassen?

  20. Nach oben   #2690

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Agence 3 Beitrag anzeigen
    Warum hast Du denn die BRD verlassen?
    Woraus schliesst Du, ich haette die BRD (bewusst) verlassen?

  21. Nach oben   #2691
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Unbedingt!

    "Wir" zittern vor Angst vor Eurer "etwas intelligenter in der Kriegsführung"!

    Merkt man. Absolut.

    Ich zittere schon...

    Der Deutsche Exilrusse steht quasi vor Moskau. Wie vor 81 Jahren. Oder wie?

    PS... was ist eigentlich mit Deinen Beitraegen in Nachbarforum? Traust Dich nicht mehr, oder wie...... Gegenwind ist sche*sse, oder? :
    Ich vermute, sie meinen kein "Nachbarforum", sondern einen Thread?! Wie gesagt, der Hellste sind sie nicht. Ich kann da gerne mal reinschauen.
    An dieser Stelle beende ich das Gespräch mit ihnen. Wenn sie irgendwann Argumente statt Müll liefern, machen wir gerne weiter.

  22. Nach oben   #2692

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    Ich vermute


    Unglaublich.

  23. Nach oben   #2693
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen


    Unglaublich.
    Der Otto muss vielleicht mal präziser werden. Aber was erwarte ich. Da kommt nicht brauchbares.

  24. Nach oben   #2694

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Deinesgleichen ist schon ein komischer Menschenschlag.


  25. Nach oben   #2695
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212

    Was für ein dummer Nazi.

    So einfach ist das. Weiter geht's.

  26. Nach oben   #2696
    Avatar von Katyn
    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212

    Vergeltung na ja..

    "Der russische Föderationsrat bezeichnete das Vorgehen Litauens als "Blockade" des Kaliningrader Gebiets und versprach "harte" Vergeltungsmaßnahmen, während das russische Außenministerium erklärte, diese seien eher "praktischer" als diplomatischer Natur."

    https://de.rt.com/europa/141704-lita...r-kaliningrad/

    Klingt nach Schwäche. Vergeltung...
    Erinnert mich an Kindergarten und arme Würstchen. Im Gegensatz dazu handelt Litauen. Russland bläst sich erstmal ne Weile auf. Bin gespannt was nun passiert.
    Wahrscheinlich nicht viel. Sollten sie Truppen in Weißrussland sammeln, sieht die Welt das früh genug.
    Vielleicht ein Luftangriff... wahrscheinlich überlegen sie noch.^^

  27. Nach oben   #2697

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Agence 3 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich ist auch, dass sehr viele aus der ehemaligen DDR stammen. Das gibt zu denken . . . . .
    Irgendwie haben diese die Kurve nicht gekriegt.
    Woher weisst DU, wie die DDR wirklich war? Aus Wikipedia?

  28. Nach oben   #2698

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Nizhegorodskaya Oblast
    Beiträge
    514
    Zitat Zitat von Katyn Beitrag anzeigen
    So einfach ist das. Weiter geht's.
    Ein dünnes Häutchen, was Du hast.



    Wie schon geschrieben... GEGENwind koennt Ihr nicht ab. Tastaturhelden, mehr nicht.

  29. Nach oben   #2699

    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    241
    @ Paul
    Bist schon ein komischer Kauz.
    Zuerst kanzelst Du mich ab wegen vermögenden Russen. Geht es Dir nur ums verhunzen oder abkanzeln eines Schweizers?
    Als ich das Gegenteil belegte, lässt Du diese Angriffe fallen und versuchst Dich auf einen Nebenschauplatz zu profilieren.

    Rück raus mit der Wahrheit: Warum hast Du die BRD verlassen um in der Russ. Föderation Sitz zu nehmen?
    Wenn Du das nicht öffentlich schreiben willst, so kannst Du mir eine ehrliche Antwort auf den privaten Nachrichten zukommen lassen. Ich werde diese ehrliche Aussage dann akzeptieren und nicht verbreiten. Das bleibt dann unter uns. Parole d'honneur!

    Musst Dich nicht verwundern, wenn Katyn mit grobem Geschütz kommt.
    Mir gefällt es nicht mit welcher groben Sprache ihr Deutschen untereinander kommuniziert. Das ist Bauernlümmel-Niveau.
    Gesittene Menschen und Menschen mit Bildung benehmen sich da anders.
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass das Benehmen einem anderen Menschen gegenüber in der dt. Schule nicht behandelt wurde.
    Ich hatte es auf Französisch, aber egal in welcher Sprache: Gesittenes Benehmen ist überall gleich.
    Deiner Aussage nach stammst Du aus der ehemaligen DDR. Gings da nur um den Klassenkampf und kam da der Anstand zu kurz?

  30. Nach oben   #2700

    Dabei seit
    05/2022
    Ort
    Zinal
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Woher weisst DU, wie die DDR wirklich war? Aus Wikipedia?
    Ich muss Dich enttäuschen. Hatte Freunde in der DDR und die Hauptstadt der DDR habe ich auch mehrmals besucht und mit DDR-Bürgern gesprochen. War auch in einem Berliner-Theater. Spielten gerade das Theaterstück: Der Besuch der alten Dame des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt. Das tönte ganz anders als das gleiche Stück, welches ich in der dt. Schweiz vorgeführt bekam. Damals gab es noch kein Wikipedia, geschweige denn Internet für den normalen Bürger und Handys oder Tablets gab es damals auch noch nicht.
    Ach ist das lange her, muss in meinen Erinnerungen grübeln. Ist eine halbe Ewigkeit her . . . . .

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. KRIEG auch gegen RUSSLAND ... um Oel
    Von Rumpelstilz1 im Forum Russland Politik
    Antworten: 292
    Letzter Beitrag: 16.08.2022, 18:59
  2. Krieg um die Ukraine, Kampf um die Köpfe
    Von russland.RU im Forum Russland-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2017, 18:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 12:46
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 17:52

Lesezeichen für Putins Krieg gegen die Ukraine